PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wann Ritzel-Tausch ?



bikemichl
05.11.2007, 07:32
Wie kann man erkennen, dass das Ritzelpaket abgenutzt ist und ausgetauscht werden muss ?

Gibt es dann Schaltprobleme, Kettenklemmer oder was ist ein eindeutiger Hinweis, dass getauscht werden muss ?

Fahre ein Campagnolo 10-fach Ritzel.
Das Teil tut jetzt schon 4 Jahre klaglos seinen Dienst.
Die Kette wird regelmäßig alle 4.000 - 5.000 km getauscht.

Rosen
05.11.2007, 07:57
Wie kann man erkennen, dass das Ritzelpaket abgenutzt ist und ausgetauscht werden muss ?

Gibt es dann Schaltprobleme, Kettenklemmer oder was ist ein eindeutiger Hinweis, dass getauscht werden muss ?

Fahre ein Campagnolo 10-fach Ritzel.
Das Teil tut jetzt schon 4 Jahre klaglos seinen Dienst.
Die Kette wird regelmäßig alle 4.000 - 5.000 km getauscht.

Du hast nicht genug Druck :D

Wenn ich eine Kette 5-4tKm fahre, dann hab ich mit Sicherheit eines der Ritzel (meist das 19er) getötet. Also gerade nach dem Kettenwechsel rutscht/springt die Kette dann auf diesen Ritzeln.

:Angel:
Rosen

Schnecke
05.11.2007, 11:47
Wenn die neue Kette anfängt zu springen, dann wirds Zeit zu wechseln.

MrHalionFear
05.11.2007, 11:55
Mahlzeit,

kann das nicht auch an der Spannung des Bowdenzuges liegen? Hab nämlich auch gerade die Kette nach ca. 4500km gewechselt; das Ritzelpaket ist ebenso alt. Die neue Kette rutschte gestern auf der ersten Fahrt (neue Kette/alte Ritzel) ständig durch, hab darauf die Spannung des Schaltwerks erhöht, danach war Ruhe!

BG MrHalionFear

Schnecke
05.11.2007, 12:02
Nach 4500 km sollten die Ritzel noch "fast neu" sein. Ich hab im Frühjahr nach ca. 20000 km die 3 am häufigsten gefahrenen wechseln müssen, dazu kommt dann mit der nächsten Kette noch ein neues 15er Ritzel und dann ist wieder gut für eine Weile.