PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : KMC x 10 SL



spiderman
06.11.2007, 10:42
Moin!

Lt. tour soll die x 10 SL ja hervorragende Eigenschaften haben; insbesondere in Sachen Haltbarkeit!

Gibbet hier Erfahrungen, die diese Aussage bestätigen können? SuFu hat nicht wirklich weiter geholfen!

THX

XTR_Chris_XTR
06.11.2007, 11:16
Hab leider keine Erfahrungen.

Ich werd sie mir aber als nächste Kette zulegen, damit ich mir selbst ein Bild machen kann!

Der eine sagt sie ist Schrott, der andere fährt seit 3000km ohne Probleme...

Die Schalteigenschaft soll nicht so berauschend sein!

waldhaus
06.11.2007, 11:39
Das beste an der Kette ist das Gewicht. Hatte sie bei zwei Rädern drauf. Die Haltbarkeit ist nicht besonders, 2-3000 km, speziell der Bereich um das Kettenschloss längt sich schnell. Schaltkomfort ist durchschnittlich.

Hifly
06.11.2007, 12:26
Fahr sie jetzt 3,500 Km und habe nicht vor sie vor 5000 zu wechseln. Gehöre aber sowieso zu denen die nicht nachmessen sondern einfach fahren bis kette und ritzel nicht mehr gut laufen

Oimrausch
06.11.2007, 12:42
Ich fahre sie seit ca. 1.500 km. Das Gewicht ist mit 219g gekürzt schon prima! Bei den Schalteigenschaften (Record) kann ich zur Record UN Kette keinen negativen Unterschied feststellen, ich finde auch die Schaltpräzision, speziell beim Wechsel vorn ausgezeichnet, da rutscht nix durch. Langzeiterfahrung fehlt, aber so wie's ausschaut, kommt wohl wieder eine dran! Gruß!

xcbiker88
06.11.2007, 12:44
Moin!

Lt. tour soll die x 10 SL ja hervorragende Eigenschaften haben; insbesondere in Sachen Haltbarkeit!

Gibbet hier Erfahrungen, die diese Aussage bestätigen können? SuFu hat nicht wirklich weiter geholfen!

THX

Haltbarkeit ist net die stärke der kette aber imho für ne leichtbaukette ok (net so gut wie campa), schaltet minimal besser als shimano und das gewicht ist eh super...

Thomas H
06.11.2007, 13:58
Meine hält mittlerweile ca. 2500 km am Schönwetterrad

tabasco
06.11.2007, 14:17
top !

bernhard67
06.11.2007, 15:49
http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?t=74002

rocky65
06.11.2007, 16:47
Bei mir haltet die Kette auf meinem Leichtbaurad ca.2500-3000Km,für auf dem Renner recht wenig,beim MTB sind es sogar nur 1000-1500Km.
Deshalb ist die Kette für mich jetzt,auf dem MTB tabu.
Bei dem Schaltkomfort merkte ich keinen Unterschied zur Campa oder Shimanokette.
Fazit auf dem Leichbaurad wird sie von mir weiter gefahren,weil ich nichts leichteres im Moment kenne.
Auf all meinen anderen Räder fahre ich Shimano oder CampaKetten :D :D

Gruß
Rocky65

smarti
06.11.2007, 18:37
Schalteigenschaften sehr gut, keine Unterschiede zu Dura Ace. Die letzten beiden sind um 5000 km gelaufen, die aktuelle hat jetzt 3000 und funzt immer noch top. Allerdings sind die Ketten nur im Betrieb am Schönwetterrad.

elmar
06.11.2007, 19:59
im mtb leichtbauforum schreibt die masse ,dass sie nicht sehr lange hält .
ich bin sie nur am crossrad fegahren
da hält nicht besonders lange
bei meinen mtb kunden auch nicht
zumindest ,wenn man nach rohloff caliber geht

xcbiker88
07.11.2007, 11:59
im mtb leichtbauforum schreibt die masse ,dass sie nicht sehr lange hält .
ich bin sie nur am crossrad fegahren
da hält nicht besonders lange
bei meinen mtb kunden auch nicht
zumindest ,wenn man nach rohloff caliber geht

Dass der rohloff caliber nicht mit der kmc funktioniert müsstest du aber auch wissen...

legende
07.11.2007, 19:22
warum sollte den der caliper nicht mit KMC funktionieren?

dann würde die kette ja auch ned schalten mit campa und shimpanso. ist imho das gleiche mass.



Dass der rohloff caliber nicht mit der kmc funktioniert müsstest du aber auch wissen...

toboxx
07.11.2007, 20:58
schaltet gut, besser als wippermann, aber nicht so gut wie die dura-ace. haltbarkeit seeehr mäßig, gewicht natürlich super.

wenn du eine haltbare kette mit kettenschloss suchst, nimm wippermann connex.

cpulster
07.11.2007, 21:36
Tuningketten sind fuer Rennradfahrer, nicht fuer Radrennfahrer.

Christoph

ludo
07.11.2007, 22:17
Dass der rohloff caliber nicht mit der kmc funktioniert müsstest du aber auch wissen...

das würde ich aber auch gern mal erklärt bekommen.

gruss
ludo

cirujano
07.11.2007, 22:35
schaltet gut, besser als wippermann, aber nicht so gut wie die dura-ace. haltbarkeit seeehr mäßig, gewicht natürlich super.

wenn du eine haltbare kette mit kettenschloss suchst, nimm wippermann connex.

Genau auch meine Erfahrung, Haltbarkeit bei mir zwischen 3000 und 4000 km, ich messe mit einer Wippermann Kettenverschleißlehre. Wem die 25g Gewichtsersparniss im Vergleich zu vielen anderen Ketten egal sind, sollte Dura ace mit einem KMC Missing Link fahren, schaltet bei Shimpanso einfach besser, für Campa u.U. kein so gravierender Unterschied.

Rohloff Messlehren sollen die Kette aufdrücken und daher falsch pasitive Ergebnisse liefern- hab aber keine und kann das nicht 100%ig beurteilen.

Anzumerken ist auch die "relative" Breite der Kettte- hab Kombis die sehr eng gebaut sind und da funktioniert die Kette definitiv nicht- schleift :eek: :eek: :eek: - Ultra Narrow oder Dura Ace.

345
07.11.2007, 22:37
das würde ich aber auch gern mal erklärt bekommen.

gruss
ludo

Hallo

Weil laut Mtb Forum das nicht geht mit dem Kaliber.Die Rollen haben ein wenig Spiel auf den Nieten, so das das maß was man misst verfälscht ist,die Rollen passen sich dann auf das Ritzel an wenn die Kette auf dem Ritzel liegt.Messen kann man aussen mit dem Messchieber das geht allerdings.