PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ixon nach Sturz defekt



Luzbert
15.11.2007, 13:14
Nicht ich bin gestürzt, sondern meine Ixon.
50cm Fallhöhe haben ausgereicht, die Lampe auszuknipsen. Seidem lässt sie sich auch nicht mehr einschalten.
Wenn ich sie an das Ladegerät stecke scheint auch das Ladegerät nciht zu erkennen, dass da eine Lampe ist die gefüttert werden möchte.

Ist das ein bekanntes Phänomen?
Ein bekannter von mir konnte seine Ixon nach einem Sturz mit dem Rad ebenfalls wegwerfen.

triass
15.11.2007, 13:26
ruf mal B&M an, habe dort mal wegen einem defekt nachgefragt, da sagten sie mir, ich solle EUR 25,00 ins paket legen und kriege das dann heile wieder zurück.

Luzbert
15.11.2007, 14:16
ruf mal B&M an, habe dort mal wegen einem defekt nachgefragt, da sagten sie mir, ich solle EUR 25,00 ins paket legen und kriege das dann heile wieder zurück.

Stimmt, jetzt bin ich mal gespannt ob es klappt :)

Dramato
15.11.2007, 14:19
Ich habe mal die Erfahrung gemacht, daß die Kontaktfedern, die den Strom an den Batterien abgreifen, sich leicht verbiegen, und dann keinen Kontakt mehr haben.

Ist natürlich nur eine Möglichkeit. (Die man aber leicht und schnell mit einem Schraubenzieher prüfen kann)

Luzbert
15.11.2007, 14:21
Ich habe mal die Erfahrung gemacht, daß die Kontaktfedern, die den Strom an den Batterien abgreifen, sich leicht verbiegen, und dann keinen Kontakt mehr haben.

Ist natürlich nur eine Möglichkeit. (Die man aber leicht und schnell mit einem Schraubenzieher prüfen kann)

Ich habe beim suchen Deinen Beitrag dazu entdeckt und es schon ausprobiert. Daran lag es aber nicht :)

Dramato
15.11.2007, 14:30
Schade. wenn Elektronik stürzt, dann hat es leider oft nicht nur rein mechanische Folgen
:) Dramato

Polarrider
15.11.2007, 21:09
Meine Ixon ist vor einem Jahr aus Lenkerhöhe gefallen (war nicht richtig befestigt) und funktioniert immer noch.

Luzbert
15.11.2007, 22:55
Meine Ixon ist vor einem Jahr aus Lenkerhöhe gefallen (war nicht richtig befestigt) und funktioniert immer noch.

Wir können gerne tauschen :ü

Luzbert
11.01.2008, 11:13
ruf mal B&M an, habe dort mal wegen einem defekt nachgefragt, da sagten sie mir, ich solle EUR 25,00 ins paket legen und kriege das dann heile wieder zurück.

Hat übrigens geklappt, bin jetzt wieder stolzer Besitzer einer neuen IXON

M*A*S*H
11.01.2008, 12:08
aus einen Gespräch mit einem BM Aussendienst habe ich mitbekommen das besonders die neue IXON IQ extrem anfällig ist für Wackelkontakte etc. ...
Es gibt unzählige Reklamtionen...
Angeblich reicht es die Lampe länge als 30 Sek BÖSE anzuschauen damit sie kaputt geht :Applaus:

wenn ich meine Sigma Karma mit der IQ vergleiche kommt mir der Eindruck
das hier ein Mercedes neben einem Lada steht....

black
11.01.2008, 12:59
50cm Fallhöhe haben ausgereicht, die Lampe auszuknipsen. Seidem lässt sie sich auch nicht mehr einschalten.

...

Ist das ein bekanntes Phänomen?

:Applaus:

Aber die Umtauschaktion spricht für BUMM.

Döbel
11.01.2008, 13:36
aus einen Gespräch mit einem BM Aussendienst habe ich mitbekommen das besonders die neue IXON IQ extrem anfällig ist für Wackelkontakte etc. ...
Es gibt unzählige Reklamtionen...
Angeblich reicht es die Lampe länge als 30 Sek BÖSE anzuschauen damit sie kaputt geht :Applaus:

wenn ich meine Sigma Karma mit der IQ vergleiche kommt mir der Eindruck
das hier ein Mercedes neben einem Lada steht....


Sicher dass das Problem nicht die Ixon IQ Speed ist? Also meine IQ funzt ohne Probleme...

M*A*S*H
11.01.2008, 13:44
die "Speed" soll wenn ich das richtig verstanden noch anfälliger sein...

vielleicht hattest ja Glück mit Deiner....

Mir ist dies halt auch nur so erzählt worden, sind keine eigenen Erfahrungen da ich Sigma am Rad nutze...


Sicher dass das Problem nicht die Ixon IQ Speed ist? Also meine IQ funzt ohne Probleme...

Döbel
11.01.2008, 14:20
die "Speed" soll wenn ich das richtig verstanden noch anfälliger sein...

vielleicht hattest ja Glück mit Deiner....

Mir ist dies halt auch nur so erzählt worden, sind keine eigenen Erfahrungen da ich Sigma am Rad nutze...

Na gut, bin damit auch nur 2mal zur Schule gefahren, fürs RR brauche ich noch die Oversizeklemmung, die aber nicht erhältlich ist...

Profiamateur
11.01.2008, 14:27
aus einen Gespräch mit einem BM Aussendienst habe ich mitbekommen das besonders die neue IXON IQ extrem anfällig ist für Wackelkontakte etc. ...
Es gibt unzählige Reklamtionen...
Angeblich reicht es die Lampe länge als 30 Sek BÖSE anzuschauen damit sie kaputt geht :Applaus:

wenn ich meine Sigma Karma mit der IQ vergleiche kommt mir der Eindruck
das hier ein Mercedes neben einem Lada steht....

Dass ist genau der Grund, warum ich momentan noch die Finger von der IQ Fly lasse. Würde ansonsten gerne meine SON Lichtanlage damit aufwerten. Die Lampe braucht aber wohl noch ein wenig bis die Kinderkrankheiten passé sind.

Bin mir aber nicht sich, ob die Fly - für Dynamobetrieb - überhaupt von den Problemen betroffen ist. Vielleicht hat ja jemand schon Erfahrung mit der IQ Fly.

M*A*S*H
11.01.2008, 14:30
es schwächelt nur die Akku Funzel....


Dass ist genau der Grund, warum ich momentan noch die Finger von der IQ Fly lasse. Würde ansonsten gerne meine SON Lichtanlage damit aufwerten. Die Lampe braucht aber wohl noch ein wenig bis die Kinderkrankheiten passé sind.

Bin mir aber nicht sich, ob die Fly - für Dynamobetrieb - überhaupt von den Problemen betroffen ist. Vielleicht hat ja jemand schon Erfahrung mit der IQ Fly.

klappradl
11.01.2008, 14:45
Dass ist genau der Grund, warum ich momentan noch die Finger von der IQ Fly lasse. Würde ansonsten gerne meine SON Lichtanlage damit aufwerten. Die Lampe braucht aber wohl noch ein wenig bis die Kinderkrankheiten passé sind.
Der Fly läuft seit Oktober an meinem Klapprad ohne Probleme bei täglicher Nutzung. Auch am SON.

twin
11.01.2008, 15:00
Sicher dass das Problem nicht die Ixon IQ Speed ist? Also meine IQ funzt ohne Probleme...

Bei mir funzt die IQ Speed ohne Probleme...
Das Problem mit den Batteriekontakten kann ja bei der Speed nicht auftreten, weil sie mit externem Akku läuft. Bei mir sind das die Nipacks, an denen vorher die Mirage hing.

JoMi
12.01.2008, 21:08
aus einen Gespräch mit eineacu gm BM Aussendienst habe ich mitbekommen das besonders die neue IXON IQ extrem anfällig ist für Wackelkontakte etc. ...

Meine IXON IQ läuft auch problemlos, allerdings mit mit Ansmann Max-E, nicht mit Akkus von Bumm.

Drahtwade
13.01.2008, 08:35
Dass ist genau der Grund, warum ich momentan noch die Finger von der IQ Fly lasse. Würde ansonsten gerne meine SON Lichtanlage damit aufwerten. Die Lampe braucht aber wohl noch ein wenig bis die Kinderkrankheiten passé sind.

Bin mir aber nicht sich, ob die Fly - für Dynamobetrieb - überhaupt von den Problemen betroffen ist. Vielleicht hat ja jemand schon Erfahrung mit der IQ Fly.

Habe seit ca. 4 wochen eine--null Probleme +1a Licht--

Al_Borland
13.01.2008, 11:35
das problem der ixon iq ist u.a. auch, dass es von einem akkuhersteller zum anderen unterschiede in den abmaßen der mignon-akkus gibt. wenn die akkus zu dünn sind, dann wackeln sie in der schale. bissl tesa drumwickeln, bis sie stramm sitzen, dann ist zumindest dieses problem aus der welt.

Döbel
13.01.2008, 16:58
Als bei mir die Ixon IQ vom Halter sprang, war die Lampe anschließend auch dunkel.
Ursache: Platine ist aus der Halterung gesprungen und hatte keinen Kontakt mehr zur Stromversorgung.
--> Lampe zerlegt, Platine wieder eingeclipst und alles zusammengepfriemelt
==> Lampe geht wieder 1a

Wie schafft ihr es bitte alle, die Lampe vom Halter fliegen zu lassen? Der klemmt doch gut genug, dass da nichts wackelt oder wegfliegen kann?!

Veloce
13.01.2008, 22:36
Meine alte Ixon ist bestimmt drei Mal runtergefallen ohne nachher zu zicken . Hatte sie fürs Training
letztes Jahr . Bis auf einmal Batteriekontakte nachbiegen keinen Ärger.
Die Ixon IQ ließ sich nach einem Fall weder einschalten noch laden.

Naepfelchen
14.01.2008, 11:04
--> Lampe zerlegt, Platine wieder eingeclipst und alles zusammengepfriemelt
==> Lampe geht wieder 1a

Wie zerlegt mann eine Ixon IQ ?

klappradl
14.01.2008, 11:23
Wie zerlegt mann eine Ixon IQ ?

Gue Frage.

Mir fällt nur der Hammer ein.
Macht aber den Zusammenbau recht friemelig.

Naepfelchen
14.01.2008, 11:59
die Lösung könnte von ner Frau stammen ... :Applaus:

Döbel
14.01.2008, 12:02
die Lösung könnte von ner Frau stammen ... :Applaus:

Genau, ein Mann würde die Lampe hingegen in einen Schraubstock klemmen,bis sie bricht, gell?

Naepfelchen
26.03.2008, 12:20
1. Schanierstift der Akkuklappe rausdrücken und Klappe abnehmen

...

Viel Erfolg!

Robert

hatte da ne bessere Idee - so von wegen garantie -
hab das teil eingeschickt und ne neue wieder gekriegt :Applaus:

lediglich die paketlaufzeit von 3 wochen war etwas grenzwertig ... ( die liebe post halt )

B+M scheint wohl auch gelernt zu haben : der bisher etwas lose verschluss der lampe sitzt jetzt richtig stramm

von daher - einfach super service !

Al_Borland
26.03.2008, 13:01
wie alt war deine defekte ixon? ich frage deshalb, weil meine 8 monate alte ixon keinen wackeligen verschluss hat. den muss man gut zudrücken, damit er einrastet.

Kranich
26.03.2008, 13:43
hatte da ne bessere Idee - so von wegen garantie -
hab das teil eingeschickt und ne neue wieder gekriegt :Applaus:

lediglich die paketlaufzeit von 3 wochen war etwas grenzwertig ... ( die liebe post halt )

B+M scheint wohl auch gelernt zu haben : der bisher etwas lose verschluss der lampe sitzt jetzt richtig stramm

von daher - einfach super service !

B+M ist da sehr kulant die haben mir im letzten Jahr meine D'Lumotec nach einem Wackelkontakt kostenlos getauscht.

@ alle die die IQ Fly nutzen

macht die gelbes oder blaues Licht???

Naepfelchen
26.03.2008, 16:28
wie alt war deine defekte ixon?

ixon IQ => 5 Monate

Al_Borland
26.03.2008, 16:43
dann habe ich wohl eine der ersten neueren erwischt. :)