PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Brooks Swift Sattelgestell gebrochen



ericx
15.11.2007, 21:09
@ll

Ich werde diesen Sattel http://www.flickr.com/photos/ericx-galerie/2035256536/morgen nach England schicken. Glaubt ihr, dass bzw. hat jemand Erfahrung, ob sich die Jungs da entgegenkommend verhalten werden?

Eric

CarboRed
15.11.2007, 22:42
kannst es auch erst hier versuchen:



Sudbrack IndustrieVertr.
August-Bollhöfer-Str. 4
32108 Bad Salzuflen

Telefon: (0 52 22) 8 52 74
Telefax: (0 52 22) 8 52 11

das ist soweit ich weis der offizielle Importeur von Brooks

Ivo
16.11.2007, 00:15
kannst es auch erst hier versuchen:



das ist soweit ich weis der offizielle Importeur von Brooks

Die Schiene über den Importeur ist die übliche. Frag mal erst bei denen nach.

Ivo

bauing
16.11.2007, 00:23
Mir ist ein anderer Fall mit einem kaputten Brooks-Sattel bekannt, wo sich die Firma sehr kulant gezeigt hat und schnell Ersatz lieferte.

bergfloh
16.11.2007, 06:22
Ich frage mich, ob die Sättel noch gut verarbeitet sind. Ein Brooks Swift, den ich neu gekauft hatte, weist genau an dieser Stelle leichte Risse auf. An der Stelle, wo das Sattelgestell an die hintere Trägerplatte angeschweißt wurde. Laienhaft würde ich das als Versprödung bezeichnen, und so stelle ich mir das vor, wenn Titan unter ungeeigneten Bedingungen geschweißt wird.

ericx
01.08.2008, 16:56
Sorry fürs lange Schweigen - der Vollständigkeit halber sei erwähnt, dass sich Brooks in GB tatsächlich äußerst kulant verhalten und mir diesen Sattel:

http://farm3.static.flickr.com/2314/2215202854_0896dfc91d_b.jpg

zusammen mit einem netten Begleitschreiben zurückgeschickt hat :Applaus:

Eric