PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Time Gabel mit Lightweights nicht kompatibel??



waldo2000
17.11.2007, 14:57
Ich habe heute mein neues Time Rahmenset mit Vollcarbongabel Avant Safe+ aufgebaut. Als ich das Lightweigth Vorderrad eingebaut habe und dieses nicht drehen ließ stellte ich fest, daß der Nabenkranz an der Gabel anliegt. Auf den Fotos gut zu erkennen.
Hat jemand so etwas schon gesehen??
Hat jemand einen Tip??

Lion
17.11.2007, 14:59
Dreh halt den Tunehebel nicht bis zum Anschlag zu! :Applaus:

Aber schon komisch... :eek:

+Berggott+
17.11.2007, 15:03
das problem besteht bei einigen kombinationen, zb campa bora ultra und canyon f10 (?).

als schnelltipp: entweder links und rechts ne beilagscheibe dazwischen, vll gehts ja?
tut mir leid für dich, ist ja echt *******...

robelz
17.11.2007, 15:05
Einfach so lange fahren, bis der Widerstand weg ist... :Applaus:

+Berggott+
17.11.2007, 15:44
noch 2 sachen:

bei campa störte die staubkappe. ich hätte die einfach entfernt und durch was anderes ersetzt.

an deiner stelle: wie siehts mit deiner alten gabel aus?

El Barto
17.11.2007, 16:49
Hallo
Mein Beleid, ich kenne deinen Schmerz
genau dieses Problem hatte ich auch mit einem Carbonlaufradsatz mit Novatec-Naben :rolleyes: in Verbindung mit meiner seltenen Gass Gabel.
Allerdings war das sehr knapp, links war 1/2 mm Spielraum, rechts hat vielleicht 1 Zehntel mm gefehlt. mit 2 dünnen Unterlegscheiben ging es dann.
Tja, das ist dann wohl die Gelegenheit um sich eine neue Gabel zu gönnen.
:Bluesbrot

Hifly
17.11.2007, 17:30
Hey, ich versteh dein Problem. Also schick mir einfach die Lightweights und bekommst von mir in den Rahmen passende Easton Tempest zurück, OK?

gozilla
17.11.2007, 18:00
Schaut ihr mal hier
http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?t=96010

und gibt von Carbonsports auch eine modifizierte Nabe

Gruß G

waldo2000
17.11.2007, 19:36
Time Rahmen und Specialized Gabel sieht, glaube ich, nicht so toll aus.:heulend:

noch 2 sachen:

bei campa störte die staubkappe. ich hätte die einfach entfernt und durch was anderes ersetzt.

an deiner stelle: wie siehts mit deiner alten gabel aus?

+Berggott+
17.11.2007, 20:50
Time Rahmen und Specialized Gabel sieht, glaube ich, nicht so toll aus.:heulend:

so ich glaube ich hab ne bastellösung..

muss noch kurz drüber nachdenken..

kannst mich ja bei interesse per pm fragen..

veldt01
17.11.2007, 21:35
Hatte ein Bekannter von mir auch mit die combi Pinarello Dogma-Leightweight. Einfach ein pahr Unterlegscheiben af die radachse kleben und Problem war weg.....

+Berggott+
18.11.2007, 14:27
Hallo Dirk,

so habs mir folgendermaßen vorgestellt:

in deiner carbongabel ist ja an der stelle der klemmung ein alu inlay.

miss den durchmusser und geh in den baumarkt und kauf 2 beilagscheiben des passenden durchmessers und der passenden dicke (und genügend großes loch in der mitte beachten!).

dann rauhst du die beilagscheiben auf einer seite an (aber schon oderntlich, damit der kleber hält).
auf der anderen seite auch leicht damit der schnellspanner halt findet!

als nächstes misst du die breite der "schnellspanneraufnahme", du weißt schon, das loch wo der schnellspanner reinkommt!

dann zeichnest du auf die beilagscheiben 2 parallele striche die den abstand der breite der schnellspanneraufnahme haben. die stiche verlaufen durch das loch in der mitte der beilagscheibe.

dann schneidest du mit einer eisensäge präziese an den strichen entlang bis zum loch, alles schön glattfeilen.

nun nimmt du pattex extrem power repair (http://www.pattex.de/Pattex_Repair_Extreme_Power-Kleber.1510.0.html) gibts auch im baumarkt, nicht ganz billig aba hält!

alles schön entfetten und aufkleben:
- das obere ende des beilagscheibenloches muss mit dem oberen ende der schnellspanneraufnahme fluchten und der ausschnitt (du weißt schon.. das mit den 2 stichen.) mit den öffnungen der schnellspanneraufnahme.

so nun kannst du deine gabel wieder perfekt einsetzten und das laufrad genauso schnell wechseln wie früher, nur ist die gabel jetzt lw kompatibel.

kleber 2 tage aushärten lassen und dann gehts auf!

noch fragen?

grüße

Ulle

Mr.Hyde
18.11.2007, 14:35
....



edit: Nein, wir basteln nicht an Gabeln herum :)

+Berggott+
18.11.2007, 14:55
Bin ich ganz strikt dagegen, das ist definitiv lebensgefährlich. Distanzscheiben würde ich reinpacken, das dürfte technisch am sinnigsten sein.

ja ich würde auch nie an meiner gabel rumfeilen... sorry war schwachsinn ich lösch's ok??
aber was hältst von meinem genau beschriebenen vorschlag??

Ulle

Mr.Hyde
18.11.2007, 14:58
ja ich würde auch nie an meiner gabel rumfeilen... sorry war schwachsinn ich lösch's ok??
aber was hältst von meinem genau beschriebenen vorschlag??

Ulle

Ja, ist besser mit löschen, sonst machts em Ende noch jemand, wäre ungut. Zweiter Vorschlag: so viel arbeit würde ich mir nicht machen, aufbiegen musst Du die Gabel eh ein klein bisschen dann, dann kann man auch einfach U-Scheiben auf den Schnellspanner auffädeln und reinfriemeln. Deine Methode ist vllt. bei schnellen Radwechseln etwas im Vorteil.