PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ernesto COLNAGO "On Steroids"



Wilhelm6
22.11.2007, 01:49
Hier der vorläufige Kulminationspunkt Ernesto COLNAGO´s Kreativität (:9confused):

In sella al Cavallino Rampante!
Letteralmente...

Una Ferrari e meno di 300 EURO? Possibile, ma vi dovrete accontentare di due ruote! Si chiama CX Bicycle Collection ed è una nuova linea di biciclette sviluppata su licenza Ferrari dalla Biciclo S.A. per uomini, donne o bambini. Ce n'è per tutti i gusti, ma i 300 Euro possono lievitare facilmente aumentando anche di uno zero.

Tre sono le linee di prodotto (Junior, MTB e Comfort) per un totale di sette biciclette. A colorare il telaio non poteva di certo mancare il rosso Ferrari, che compare sulla CX10. Questa è la più “piccola” della serie (si rivolge ai bambini dai 3 ai 5 anni) ed è dotata di un pannello che riproduce la grafica del volante della monoposto di F1. Il peso complessivo è di 9 kg ed il prezzo è di 269 Euro (IVA inclusa).
Per i bambini dai 6 agli 8 anni d’età, c’è invece la CX20 che, ad un prezzo simile, ripropone la stessa estetica della CX10, ma con ruote più grandi (16 pollici anziché 12).
Con la CX30 si arriva all'età delle pedalate senza rotelle (dagli 8 anni in sù). Il modello, con le ruote da 20 pollici pesa 12,6 kg. In questo caso il prezzo è di 519 Euro. Per le bambine invece si può risparmiare un po’, perché la Ferrari ha deciso di lanciare la CX31. Tinta di rosa, bianco perla e grigio chiaro costa 439 Euro.

Nella categoria destinata agli adulti compare la CX50. E qui la Ferrari ha montato cerchioni a 24 raggi inossidabili con pneumatici Continental Explorer Pro da 26 pollici. Pesante 13,2 kg, la CX50 (1.859 Euro) è rivestita dal rosso Ferrari (o dal nero), mentre il telaio è in tre taglie (S, M ed L), ovvero le stesse della CX60 (2.459 Euro).
Tre taglie e tre colori il top della gamma, la CX70 è la bici più ricca in termini di dotazione di accessori, si pensi ad esempio al computer di bordo, alla lampada frontale alogena o la luce posteriore a LED. In più, sella, manopole e marsupio anteriore sono in pelle firmata. Tante belle cose che ovviamente si pagano care: 2.859 Euro.

Queste bici sono destinate ad essere distribuite sui mercati internazionali attraverso una rete di concessionari, negozi specializzati nel settore delle due ruote, grandi magazzini, negozi di moda sportiva, ed ovviamente i Ferrari Store e sito Ferraristore.com. Ogni bici è poi corredata da una garanzia del costruttore di due anni e reca una documentazione per l’assemblaggio di alcuni pezzi.

Autore: Eleonora Lilli
Data: 10 Settembre 2007
Tags: Optional, Ferrari

(http://www.omniauto.it/magazine/3593/in-sella-al-cavallino-rampante, siehe auch http://www.cnnexpansion.com/emprendedores/2007/9/7/una-ferrari-de-san-luis-potosi/view)

Machiavelli
22.11.2007, 05:35
Zum Glück sprichst du fließend italienisch und bist wahrscheinlich zur Zeit noch an den Übersetzungsarbeiten. Ich freue mich über deine Ausführungen.:D

Wilhelm6
22.11.2007, 05:55
Nüscht für ungut! Hatte keine passende deutschsprachige Quelle gesichtet. Die Pics in der Pressemeldung sind doch ganz hübsch und auch ohne Vorkenntnisse in "Ausländisch" lesbar? Doch ich kann mich täuschen. :smileknik

Die zweite oben angegebene Quelle ist übrigens in Spananisch abgefasst. Weitere Pics nebst einer online-Erwerbsmöglichkeit der Velocipede gibt es z.B. hier: http://ferrarossa.com. :5bike:

terzian
22.11.2007, 06:06
Klasse!

Ein gefedertes Hollandrad von Ferrari...

Wers braucht.

Aber Zielgruppe sind ja offenbar eh Leute, die sich ihr Fahrrad auf den Wohnzimmertisch stellen:rolling:

OCLV
22.11.2007, 08:37
Ist nix neues mehr. Z.B. bei Comobike kann man die Räder schon seit Langem kaufen.

Als ähnlich "sinnvoll" erachte ich auch die grün-silbernen Billigräder auf denen ein Pininfarina Schriftzug prangt. :rolleyes:

Gruß Thomas

P.S.: wer sagt übrigens, dass diese Räder auch von Colnago designt werden? Ist kein CF Modell und von Colnago hab ich da auch nix gelesen.

lr88
22.11.2007, 09:11
P.S.: wer sagt übrigens, dass diese Räder auch von Colnago designt werden? Ist kein CF Modell und von Colnago hab ich da auch nix gelesen.

am hinterbau steht´s ->

http://www.omniauto.it/awpImages/photogallery/2007/6191/photos650/cx-bicycle-collection-ferrari_7.jpg

OCLV
22.11.2007, 09:39
Ok, hast gewonnen! :Angel:

Dann wirds wohl auch wieder ein Rad sein, das von Giant gemacht wird... Schaut mal ans Unterrohr vom CLX und vergleicht die silberne Seriennummernplakette mit der von Giants TCR...

El Barto
22.11.2007, 09:50
Aber wieso kein Rennrad?
Ist mir ja neu dass colnago MTB und Kinderräder macht.

Wilhelm6
22.11.2007, 09:57
Auch ist sowohl auf http://ferrarossa.com als auch auf http://www.comobike.com/en/ferrari/ec_articoli.php?categoria_id=164 die Fa. COLNAGO mit dem markentypischen Schriftzug, einschließlich dem Kleeblatt, ausdrücklich genannt. Wenn man die teilweise in Deutschland (z.B. Radsport Schertl in D-90441 Nürnberg, Schweinauer Hauptstrasse 88) sowie z.B. auch in Japan angebotenen Hybrid-Bikes (http://www.colnago.co.jp/products/hybrid/index.html) betrachtet, so ist die "Ferrari CX Bicycle Collection" gar nicht so weit von diesen entfernt. Spätestens nach Design-"Kreationen" wie dem Goldene-Hochzeit-Sondermodell "ForEver" (http://www.colnago.co.jp/forever/about/index.html) ist man ja schon "abgebrüht".

terzian
22.11.2007, 20:46
Spätestens nach Design-"Kreationen" wie dem Goldene-Hochzeit-Sondermodell "ForEver" (http://www.colnago.co.jp/forever/about/index.html) ist man ja schon "abgebrüht".

uff - das kannte ich gar nicht.

Kannst Du nicht eine Warnung vor den Link setzen? Jetzt hab ich mir die Augen verätzt:eek: