PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Stabilität Gabel + Laufräder



Teffmann
25.11.2007, 14:47
Hallo Leute,

ich möchte mich zunächst gerne vorstellen: Ich bin 44 Jahre alt und wohne am Niederrhein. Vor etwa 3 Jahren habe ich mit MTB angefangen und vor einem Jahr ein RR gekauft. Beide benutze ich etwa zu 50%.

Meine Frage: Ich habe ein Specialized Allez Elite. beim Kauf habe ich die Systemlaufräder gegen konventinell gespeichte Räder (Rigida-Felgen 105er Nabe) ausgetauscht, da dies mir bei meinen 100 kg Gewicht sicherer erschien. Nach nun 2500 km stellte ich fest, dass die Gabel (Carbon) an der Innenseite unterhalb des Schaftes an beiden Seiten deutliche Schleifspuren aufweist, die ganz eindeutig vom Laufrad kommen. Bereits in der Vergangenheit habe ich das Bremsklotzspiel vergrößert, weil diese in Kurven schon mal ohne Bremsbetätigung schliffen.

Wer kommt jetzt nicht mit meinem Gewicht klar? Die Gabel (habe ich irgendwo mal gelesen, könnte so sein) oder ist das Laufrad zu wenig steif? Welches Laufrad wäre denn für mich mit 100kg empfehlenswert?

Danke für Eure Mühe

Gruß

Teffmann

VoikaZ
25.11.2007, 15:07
Hallo Teffmann,

herzlich Willkommen im Forum :zwaai007:
Zu Deiner Frage, hm, ein klassisches Laufrad sollte mit Deinem Gewicht schon klar kommen. Wie viele Speichen sind denn verbaut? Gehe mal von 32, oder 36 aus. Sollte normalerweise kein Problem darstellen. Wer hat denn die Laufräder aufgebaut? Evtl ist die Speichenspannung zu gering, könntest sie ja mal nachziehen lassen.
Das die Gabel dran schuld ist kann ich mir ehrlich gesagt nicht vorstellen. Was ist denn für eine verbaut? Die von Speci sollen ja nicht soo steif sein, aber das in ner normalen Kurvenfahrt gleich das Laufrad schleift :eek:
Würde wie schon gesagt erst einmal die Speichenspannung überprüfen lassen ;)

M.f.G.

Volker

finisher
25.11.2007, 17:47
Hat deine Vorderradnabe eventuell Spiel ?