PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Bleigelakku. Welcher passt in eine Trinkflasche, welcher in das Sigma Gehäuse



Hochpass
25.11.2007, 18:06
Ich habe meinem Bleigelakku weh geran, so dass er keine 15 mir ner Mirage aushält. :rolleyes:
Jetzt die Fragen:
1. Welcher Blei-Gel Akku passt in das Sigma Gehäuse, so dass man den alten Akku einfach austauschen kann.
2. Welcher Blei-gel Akku passt in eine Trinkflasche. Den habe ich gefunden, den man reinwürgen könnte, und der mehr Kapazität als das Sigma Teil hat.
http://cgi.ebay.de/MULTIPOWER-BLEI-GEL-AKKU-BATTERIE-6V-4-5Ah-FG10451_W0QQitemZ140182996793QQihZ004QQcategoryZ65 503QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

Und: Nein ich werde erstmal nicht auf eine andere Akkutechnik umstellen. Und der Trinkflaschenhalter gefällt mir super. Einen gutes Bleigelladegerät hab ich auch.

Danke schon mal.

Joey
25.11.2007, 18:18
Ich habe damals zu Bleizeiten den Akku in einen Thermo-Flaschenüberzug von Sigg gepackt und mit Pedalriemen am Oberrohr befestigt. Ein 12V/3.4Ah-Klotz passt rein, in eine Flasche ginge der nicht. Die Art der Befestigung ist ohnehin besser, weil sie Flaschenhalter und Gewindeeinsätze schont.

tonio
25.11.2007, 19:59
Ich bin damals in einen Modellbauladen gegangen, dort wurde der Akku nach meinen Vorgaben verlötet, in einen Schrumpfschlauch gepackt damit er in die Werkzeugflasche für den Flaschenhalter paßt.
War nicht so teuer, aber frag nicht wieviel ich bezahlt habe. die Flasche gabs bei rose.

Hochpass
25.11.2007, 20:19
Ich bin damals in einen Modellbauladen gegangen, dort wurde der Akku nach meinen Vorgaben verlötet, in einen Schrumpfschlauch gepackt damit er in die Werkzeugflasche für den Flaschenhalter paßt.
War nicht so teuer, aber frag nicht wieviel ich bezahlt habe. die Flasche gabs bei rose.

War bestimmt ein NiMH und kein Bleigel?

tonio
26.11.2007, 09:39
oh ja, klar war kein bleigel! Warum auch?

Sorry

pinguin
26.11.2007, 09:45
der original bleigel-akku 6 volt / 3,4 ah wird von panasonic hergestellt. mal bei reichelt.de gucken, da haste auch die abmessungen und kannst mit deinem toten kollegen abgleichen.

jokurt
26.11.2007, 09:58
der original bleigel-akku 6 volt / 3,4 ah wird von panasonic hergestellt. mal bei reichelt.de gucken, da haste auch die abmessungen und kannst mit deinem toten kollegen abgleichen.

Leider nicht (bei allen). In meinem ist ein "diamec dm6-3.2" mit den Maßen 125x66x33.

pinguin
26.11.2007, 09:59
Leider nicht (bei allen). In meinem ist ein "diamec dm6-3.2" mit den Maßen 125x66x33.

die bei sigma, die hamms druff... :D

jokurt
26.11.2007, 10:20
Aber danke für den Tipp mit Panasonic.
Es könnte auch dieser hier (http://www.akkuangebote.de/catalog/product_info.php?products_id=487) passen, der ist nur etwas länger.

flubber
26.11.2007, 11:14
Den hab ich mal in die Mirage von nem Kumpel eingebaut. Mit ein wenig dremeln gings.

VG
-Flubber