PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : just another lighting thread....



Silberstern
25.11.2007, 20:35
Ja, ich weiß es gibt genügend Material zu diesem Thema - allerdings eher Richtung Profi-Ausrüstung. Was ich eher suche, ist eine ordentliche Beleuchtung mit der man in der Stadt gesehen wird und die evtl. auch mal die ein oder andere Tour in die Abenddämmerung möglich macht.

Preislich soll es dementsprechend keine lupine (Frontleuchte max. 50-70€) sein und eine Straßenzulassung (RR<11kg) wäre im Gespräch mit den Kollegen vom Vollzug sehr vorteilhaft. :D

Als interessante Kandidaten sehe für den Anfang die Trelock LS730 und die normale B+M Ixon, welche auch halbwegs preiswert im Set mit Akkus und Rücklicht zu haben sind.

Hat jemand von Euch mit diesen Lampen Erfahrungen gemacht und gibts in der Preisklasse evtl. Alternativen?

speedy gonzalez
25.11.2007, 20:40
Was ich eher suche, ist eine ordentliche Beleuchtung mit der man in der Stadt gesehen wird und die evtl. auch mal die ein oder andere Tour in die Abenddämmerung möglich macht.

Preislich soll es dementsprechend keine lupine sein und eine Straßenzulassung (RR<11kg) wäre im Gespräch mit den Kollegen vom Vollzug sehr vorteilhaft. :D


von max. wieviel euro sprichst du denn?

Silberstern
25.11.2007, 20:51
sorry ... bisschen exakter sollte es natürlich sein. Habs hinzugefügt

PAYE
25.11.2007, 20:58
Wenn du gesehen werden willst, dann rüste dich besser mal mit einer hohen Anzahl an Reflektoren an der Kleidung, den Armen, den Beinen und am Helm wie am Rad aus.
Den kleinen Spot von irgendeiner Funzel sieht man in der Stadt doch eh kaum, da sind viel zu viele andere Lichtquellen in Konkurrenz zu deinem Lämpchen! Das gilt auch für die Rückleuchte.
Sind nur winzige Lichtpünktchen im Universum.

Lieber mit möglichst heller Kleidung, Sicherheitsweste und vielen Reflektoren fahren. Das bringt mehr Sichtbarkeitseffekt als die Lampe(n) alleine.
Natürlich sollst du auch vorne und hinten eine Lampe haben. Doch die reicht eben nicht (jedenfalls in der von dir anvisierten Leistungsklasse)!

speedy gonzalez
25.11.2007, 21:48
sorry ... bisschen exakter sollte es natürlich sein. Habs hinzugefügt

ixon iq vielleicht:ä

KönigJohan
26.11.2007, 08:10
die tage bekomme ich meine sigma-karma. hatte zunächst eine mirage mit pb-akku bei h&s bestellt, diese aber nach negativen erfahrungen von umbrien2002 direkt wieder retour geschickt.
das teil sollte morgen da sein, dann gibt es im lauf der woche nen erfahrungsbericht von mir.

kostet um die 100,- euro, je nachdem, wo man ordert.

Woko
26.11.2007, 12:43
Hallo,
ich hab die normalw B+M Ixon seit 2 Jahren, scheint mir für Deine Zwecke ausreichend, Akku hält im Sparmodus bis zu 14 h, und hell genug fürs abendliche heimkommen und gesehen werden in der Stadt, das Rücklicht sowieso. Ich hab mir noch sowas http://www.roseversand.de/output/controller.aspx?cid=155&detail=10&detail2=2553
in sie Speichen gesteckt, hat zwar keine Zulassung, erfüllt aber seinen Zweck...
Gruß
Woko

ThomMoll
26.11.2007, 14:17
die tage bekomme ich meine sigma-karma. das teil sollte morgen da sein, dann gibt es im lauf der woche nen erfahrungsbericht von mir.

kostet um die 100,- euro, je nachdem, wo man ordert.

Mach' mal. Und erzähl auch wo man den Akku hinpacken soll (Habe keine Tour, und auf den Onlineshop-Photos sieht das Kabel etwas merkwürdig kurz aus...)

Gruss,
ThomMoll

Silberstern
26.11.2007, 16:37
die tage bekomme ich meine sigma-karma. hatte zunächst eine mirage mit pb-akku bei h&s bestellt, diese aber nach negativen erfahrungen von umbrien2002 direkt wieder retour geschickt.
das teil sollte morgen da sein, dann gibt es im lauf der woche nen erfahrungsbericht von mir.

kostet um die 100,- euro, je nachdem, wo man ordert.

Ja die karma wär auch mein Favorit gewesen, leider passt sie nicht ganz ins Budget (va nicht im set) und die Straßenzulassung wäre mir sehr wichtig (kann peinlich werden).

@ThomMoll: der Akku der karma hat m.W. eine extra Lenkerbefestigung. Da brauchts kein langes Kabel.

Tick-Tack
26.11.2007, 16:43
Hallo,

Brügelmann führt Topeak Pumpenhalter für alle Modelle Preis = 6,65.

Gruß
Tick-Tack

Müsing
26.11.2007, 16:51
die hier:

FENIX L2D CE Q5

https://www.fenix-store.com/product_info.php?cPath=22_55&products_id=195&osCsid=760430d3d57b200f0cca82ec4192e79e

KönigJohan
27.11.2007, 07:29
Mach' mal. Und erzähl auch wo man den Akku hinpacken soll (Habe keine Tour, und auf den Onlineshop-Photos sieht das Kabel etwas merkwürdig kurz aus...)

Gruss,
ThomMoll

der akku ist wahlweise mit nem gummi-o-ring oder (dauerhafter) mit 2 kabelbindern z.b. unter oder auf dem vorbau zu befestigen. kabel ist aber lang genug, um ihn auch am oberrohr anzubringen. der akku selbst wird mit der bekannten "twist-lock"-technik an der halterung befestigt. nach abnehmen des akkus verbleibt also nur der relativ unauffällige twistlock-adapter am rad. das ist schonmal sehr gut, finde ich.
negativ: die halterung der lampe an sich ist wohl nicht für OS-lenker gedacht. bei meinem newton packen nur 2 zähne des ratschenmechanismus, und das auch nur mit viel drücken und rumprobeln. ohne jetzt die vor/nachteile von OS-lenkern hier zu diskutieren... tatsache ist, daß dicke lenker mittlerweile standard sind. und dann einen lenkerhalter zu konstruieren, der auf dünne lenker zugeschnitten ist, ist m.e. produktion am markt vorbei.
ich mußte mit nem cutter eine lage vom polstergummi in der klemmmanschette abtragen, damit mehrere zähne der ratsche sicher greifen. damit dürfte die garantie fott sein :ü