PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : canyon 2008 - online!!!



Sokrates
29.11.2007, 19:22
siehe topic

gruß

s

Einblatt
29.11.2007, 19:23
Der Abend ist gerettet! :proost:

marathonisti
29.11.2007, 19:29
Rischtisch ich habe mir schon eins ausgesucht :Applaus:

Einblatt
29.11.2007, 19:33
Der pdf Katalog ist ja so etwas von pixelig. Da kann man die ganzen schönen Räder gar nicht erkennen :heulend:

edelhelfer.de
29.11.2007, 19:34
Hm....auf der Website sind die auch sooooo klein :ä

medias
29.11.2007, 19:40
Die Empfehlung der Rahmengrösse würde ich aber mit Vorsicht annehmen.
Eher eine Nr. zu gross.

Powerschnecke
29.11.2007, 19:43
Ich wollte so gerne eines haben, aber die sind alle so groß :D

Und wer will schon mit einem 75er Stummelvorbau fahren :rolleyes:

Lightweight
29.11.2007, 19:44
Die Empfehlung der Rahmengrösse würde ich aber mit Vorsicht annehmen.
Eher eine Nr. zu gross.

Ja, ein sehr guter Tipp, der sich in der Realität fast immer bewahrheitet
hat !

Es sei denn, man mag es "sehr bequem".

Ansonsten ein modifiziertes C R 3 zum weit aus günstigeren
Preis;)

speedy gonzalez
29.11.2007, 19:50
endlich mal halbwegs schöne rahmen...

bis auf die al-variante in weiss mit schwarzer gabel...:D die müsste noch weiss lackiert werden, dann wäre alles paletti

Lightweight
29.11.2007, 19:53
endlich mal halbwegs schöne rahmen...

bis auf die al-variante in weiss mit schwarzer gabel...:D die müsste noch weiss lackiert werden, dann wäre alles paletti



Halt sehr funktionell. Ein Rennrad zum Fahren und nicht unbedingt zum an die Wand hängen:D

Puy de Dôme
29.11.2007, 19:53
Rahmenset für 1400€ und den Lizenzpreis gibts wohl nicht mehr:( und der SLR C64 ist nicht mehr vertreten...

speedy gonzalez
29.11.2007, 19:54
Halt sehr funktionell. Ein Rennrad zum Fahren und nicht unbedingt zum an die Wand hängen:D

ok, aber eigentlich dürften wir uns jetzt keine canyons kaufen, schliesslich haben die uns vergessen...:heulend:

speedy gonzalez
29.11.2007, 19:56
Rahmenset für 1400€:( und der SLR C64 ist nicht mehr vertreten...

was für ein slr c64?:confused:

Lightweight
29.11.2007, 19:57
Rahmenset für 1400€:( und der SLR C64 ist nicht mehr vertreten...

Normale Preissteigerungsrate, symptomatisch für dieses fast vergangene
jahr.

Da kann man nur hoffen, dass es wenigstens die "Lizenzfahrer-Option"
noch gibt.

Feffi
29.11.2007, 20:03
Oho, manchmal passt sogar die Gabel zum Rahmen.

Puy de Dôme
29.11.2007, 20:05
was für ein slr c64?:confused:

Das ist ein Sattel ;)

Feffi
29.11.2007, 20:06
Das ist ein Sattel ;)

Apropos Sattel, gibt es einen neuen SLR (XP) oder habe ich was verpasst:

http://www.canyon.com/rennraeder/ausstattung.html?b=12#ausstattung

Rumsas92
29.11.2007, 20:10
SPonsern die nicht ein neues Team. Weil sonst war ja Unibet auch drin.

Light-Bikes
29.11.2007, 20:10
passt ja perfekt. anscheinend wollen die sich das weihnachtsgeschäft noch etwas versüßen! :Applaus:

edelhelfer.de
29.11.2007, 20:15
Rahmenset für 1400€ und den Lizenzpreis gibts wohl nicht mehr:( und der SLR C64 ist nicht mehr vertreten...

doch, den gibt es noch...
http://www.canyon.com/service/sponsoring.html

speedy gonzalez
29.11.2007, 20:20
Das ist ein Sattel ;)

aha, ok, das wäre mir egal, ich müsste dann eigentlich auch :heulend: weil da standardmäßig kein toupe drauf ist...:heulend:

speedy gonzalez
29.11.2007, 20:21
Oho, manchmal passt sogar die Gabel zum Rahmen.

tja, wenn dieses forum nicht den anreiz gegeben hätte, dann würde herr arnold noch immer denken, er hätte vor einigen jahren einen schönen carbonrahmen + gabel auf den markt gebracht...:Angel:

Feffi
29.11.2007, 20:24
tja, wenn dieses forum nicht den anreiz gegeben hätte, dann würde herr arnold noch immer denken, er hätte vor einigen jahren einen schönen carbonrahmen + gabel auf den markt gebracht...:Angel:

der Herr Arnold hat doch auch Augen. Sowas kann man nicht ignorieren. :D

speedy gonzalez
29.11.2007, 20:30
der Herr Arnold hat doch auch Augen. Sowas kann man nicht ignorieren. :D

dann war er in den ersten jahren blind...:rolleyes:

Lightweight
29.11.2007, 20:34
dann war er in den ersten jahren blind...:rolleyes:

Wir reden immer noch über funktionelle Rennräder, nicht wahr ?

Frag mal einige hier aus dem Forum, wie funktionell der "Alte"
mit der alten Gabel war/ist und dann philosophiere weiter;)

triass
29.11.2007, 20:35
was soll die aufregung? beim überfliegen des kataloges stellt man augenblicklich fest: nichts weltbewegendes neues......... :slapen2: :slapen2: :slapen2:

speedy gonzalez
29.11.2007, 20:37
nichts weltbewegendes neues......... :slapen2: :slapen2: :slapen2:

:eek: meinste? darf man das hier schreiben?:eek:

speedy gonzalez
29.11.2007, 20:38
Wir reden immer noch über funktionelle Rennräder, nicht wahr ?


hey hey, von cicli b, poison, radon etc. war hier nicht die rede...:D

Puy de Dôme
29.11.2007, 23:20
Apropos Sattel, gibt es einen neuen SLR (XP) oder habe ich was verpasst:

http://www.canyon.com/rennraeder/ausstattung.html?b=12#ausstattung

Was ist an dem neu?


doch, den gibt es noch...
http://www.canyon.com/service/sponsoring.html

Zum Glück! 1069€ für einen 920g Rahmen :Bluesbrot Was kostet doch gleich das R3?

Beppo
29.11.2007, 23:43
Zum Glück! 1069€ für einen 920g Rahmen :Bluesbrot Was kostet doch gleich das R3?

1069 - Vorbau= :Applaus:

stephse
30.11.2007, 12:09
Endlich... ;)

Bergwalross
30.11.2007, 13:20
Konnte nicht widerstehen: Ultimate CF Pro 8.0 bestellt... :6bike2: :6bike2: :6bike2: :6bike2: :6bike2: :6bike2: :Bluesbrot :wave: :coolfeest :piano: :new_xmas: :singingsu :kniel: :rockgitaa

Claus.@.
30.11.2007, 14:02
Auch meine Empfehlung:Bei Canyon lieber ne Nummer kleiner bestellen;)

gruß

daft21
30.11.2007, 22:30
sponsoring gibts noch http://www.canyon.com/service/sponsoring.html

find die Räder aber immer noch nicht besonders hübsch. irgendwie stimmt der gabelübergang immer noch nicht. :(

Mit abstand am besten gefällt mir noch das roadlite 6.0i

Fahrradmax
30.11.2007, 22:53
Wie was:eek:
Vorbau 31,8 was macht mach ich mit dem alten Schmolke-Bügel?

Hat schon jemand ein Rad oder Rahmenset bestellt?
Frage wegen der Lieferzeit

Motobécane
01.12.2007, 07:37
Auch meine Empfehlung:Bei Canyon lieber ne Nummer kleiner bestellen;)

gruß

Bei mir hat's genau das gleiche ausgespuckt wie Wrenchscience...

The Scrub
01.12.2007, 09:46
Bei mir war es auch zu groß.
Ich finde die neuen Räder eigentlich ganz geil.
Viel wichtiger die Frage:Wann baut Canyon Crosser?:D :Applaus:

Mike Stryder
01.12.2007, 10:05
ich finde es ganz geil !!!

die preissteigerung ist vertretbar und noch im grünen bereich (im vergleich zu "namenhafteren" topherstellern).

aber als weißer crossbow fahrer kann ich nur sagen:

weiß sieht schick aus, ist zum fahren aber eher kontrapoduktiv. von regen fahrten will ich garnicht erst reden.........selbst bei normalen fahrten hast du immer / sehr schnell so einen leichten staubfilm auf den rahmen. furchtbar !!!

statt einem mini-tool, kann man schon fast das mikrofasertuch mitnehmen !!!

*g*

Bergwalross
04.12.2007, 09:57
Konnte nicht widerstehen: Ultimate CF Pro 8.0 bestellt... :6bike2: :6bike2: :6bike2: :6bike2: :6bike2: :6bike2: :Bluesbrot :wave: :coolfeest :piano: :new_xmas: :singingsu :kniel: :rockgitaa

Ich find Canyon super: Jetzt darf ich mich sogar bis mindestens Mitte April auf mein neues Rad freuen :Applaus: :6bike2:

Als Montagetermin ist doch glatt die 15 oder 16 KW angegeben. Wobei ich hoffe, dass doch wenigstens 2008 gemeint ist - das steht nämlich nicht ausdrücklich dabei... :eek: :eek: :eek: :eek: :eek: :eek:

GHOSTDOG
04.12.2007, 10:02
Die kriegen es einfach nicht auf die Reihe :eek: :eek: :eek: .

Da lob ich mir mein Sparbuch-Schnäppchen, das war wenigstens nach 3 Tagen da :Applaus: :Applaus: :Applaus:

Ostlaufrad
04.12.2007, 10:21
sponsoring gibts noch http://www.canyon.com/service/sponsoring.html

find die Räder aber immer noch nicht besonders hübsch. irgendwie stimmt der gabelübergang immer noch nicht. :(

Mit abstand am besten gefällt mir noch das roadlite 6.0i


Das seh ich auch so ;) Müsste nur noch die Gabel in weiß sein dann wär´s perfekt. Das gewicht mit Gabel bei 13xx gramm ist ja auch nicht gerade von schlechten Eltern.

marathonisti
04.12.2007, 12:03
Ich find Canyon super: Jetzt darf ich mich sogar bis mindestens Mitte April auf mein neues Rad freuen :Applaus: :6bike2:

Als Montagetermin ist doch glatt die 15 oder 16 KW angegeben. Wobei ich hoffe, dass doch wenigstens 2008 gemeint ist - das steht nämlich nicht ausdrücklich dabei... :eek: :eek: :eek: :eek: :eek: :eek:

:ligtdubbe :ligtdubbe :ligtdubbe 15oder16KW ich glaube denen steht irgendwo was offen ,dann kommen noch mal 4-6 Wochen Lieferprobleme dazu na ja dann sind wir schon bei KW 22 :respekt:

Lightweight
04.12.2007, 12:20
:ligtdubbe :ligtdubbe :ligtdubbe 15oder16KW ich glaube denen steht irgendwo was offen ,dann kommen noch mal 4-6 Wochen Lieferprobleme dazu na ja dann sind wir schon bei KW 22 :respekt:

Gut Ding will halt Weile haben und Du mußt immer (!) bedenken, dass
CANYON-Faher mindestens zwei Rennräder im Schuppen haben, da die
so preisgünstig sind !

Daher stört sie das nur wenig, wenn es mal bei der Lieferung länger dauert

http://www.cosgan.de/images/more/schilder/033.gif

Du weißt ja: "Wer zuletzt lacht, lacht am besten..."

http://www.cosgan.de/images/more/schilder/158.gif

http://www.cosgan.de/images/more/schilder/158.gif

http://www.cosgan.de/images/more/schilder/158.gif

http://www.cosgan.de/images/more/schilder/158.gif

http://www.cosgan.de/images/more/schilder/158.gif

Actionsports101
05.12.2007, 22:29
:eek: :eek: :eek: Bei den Lieferzeiten die jetzt schon anstehen werde ich mir das wohl nochmal überlegen mit dem ultimate cf 8.0 pro....is ja n geiles rad aber bringt mir ja nix wenn die saison vorbei is bevor der postbote klingelt :D aber eigentlich war das ja absehbar....schade eigentlich

medias
05.12.2007, 23:41
Gut Ding will halt Weile haben und Du mußt immer (!) bedenken, dass
CANYON-Faher mindestens zwei Rennräder im Schuppen haben, da die
so preisgünstig sind !

Daher stört sie das nur wenig, wenn es mal bei der Lieferung länger dauert

http://www.cosgan.de/images/more/schilder/033.gif

Du weißt ja: "Wer zuletzt lacht, lacht am besten..."

http://www.cosgan.de/images/more/schilder/158.gif

http://www.cosgan.de/images/more/schilder/158.gif

http://www.cosgan.de/images/more/schilder/158.gif

http://www.cosgan.de/images/more/schilder/158.gif

http://www.cosgan.de/images/more/schilder/158.gif

Was hat günstig mit unfähiger Lieferung zu tun, jedes Jahr das gleiche.Eher zum weinen, nicht zum lachen.

Schöner sind sie geworden.

Bergwalross
06.12.2007, 10:20
:eek: :eek: :eek: Bei den Lieferzeiten die jetzt schon anstehen werde ich mir das wohl nochmal überlegen mit dem ultimate cf 8.0 pro....is ja n geiles rad aber bringt mir ja nix wenn die saison vorbei is bevor der postbote klingelt :D aber eigentlich war das ja absehbar....schade eigentlich


Jo, so sehe ich das auch - deshalb habe ich heute meine Bestellung storniert... :( :heulend:

marathonisti
06.12.2007, 12:31
Jo, so sehe ich das auch - deshalb habe ich heute meine Bestellung storniert... :( :heulend:

:respekt: :respekt: Ich habe gleich gar keine Bestellung aufgegeben,bei den Lieferzeiten :tekst-hel

Lightweight
06.12.2007, 13:14
Was hat günstig mit unfähiger Lieferung zu tun, jedes Jahr das gleiche.Eher zum weinen, nicht zum lachen.

Schöner sind sie geworden.

Wer entscheidet denn, was unfähig ist an einer Lieferung/ -zeit ist ????????

Du ?

Muss doch jeder potentielle Kunde selbst entscheiden was er möchte.

Wenn er mit den Lieferzeiten Probleme hat, bestellt er halt etwas
aus frankreich , Italien oder sonstwoher....

Verstehe das Problem und die Aufregung im Forum gar nicht, warum
sich hier immer welche "aufplustern", nur weil sie meinen, dass ihnen
das nicht passt?

Die Entscheidung leigt doch bei jedem mündigen Bürger und dafür halten
sich doch alle hier:confused:

altmeister
06.12.2007, 13:25
Hallo,
ich finde die lieferzeit normal, was hat das mit unfähigkeit zu tun? wenn man zu so einem günstigen kurs so ein rad haben will, sollte es auf ein paar wochen nicht ankommen. blöd ist es nur, wenn der einmal avisierte termin immer wieder verschoben wird.
ich hab auf meine principias auch 3 monat warten müssen, ist zwar ärgerlich, aber kein weltuntergang.
gruß,
altmeister

ricatos
06.12.2007, 13:29
fakt ist - die lieferzeiten sind eine frechheit. und das eigentlich schon seit paar jahren. ich meine lernen die nichts aus den fehlern?

wenn die halbwegse lieferzeiten hätten, dann würden sie noch viel mehr räder verkaufen.

kann doch nicht sein, dass man in der heutigen zeit ein halbes jahr auf ein fahrrad warten muss.

Bergwalross
06.12.2007, 13:29
Hallo,
ich finde die lieferzeit normal, was hat das mit unfähigkeit zu tun? wenn man zu so einem günstigen kurs so ein rad haben will, sollte es auf ein paar wochen nicht ankommen. blöd ist es nur, wenn der einmal avisierte termin immer wieder verschoben wird.
ich hab auf meine principias auch 3 monat warten müssen, ist zwar ärgerlich, aber kein weltuntergang.
gruß,
altmeister

Gegen 3 Monate hätte ich ja nichts, aber ein halbes Jahr ist schon a bisserl viel für meinen persönlichen Geschmack!

Canyon müsste solche Ausmaße an Lieferzeiten auf seiner Homepage ausweisen, finde ich - so viel Transparenz sollte sein!

medias
06.12.2007, 13:33
Wer entscheidet denn, was unfähig ist an einer Lieferung/ -zeit ist ????????

Du ?

Muss doch jeder potentielle Kunde selbst entscheiden was er möchte.

Wenn er mit den Lieferzeiten Probleme hat, bestellt er halt etwas
aus frankreich , Italien oder sonstwoher....

Verstehe das Problem und die Aufregung im Forum gar nicht, warum
sich hier immer welche "aufplustern", nur weil sie meinen, dass ihnen
das nicht passt?

Die Entscheidung leigt doch bei jedem mündigen Bürger und dafür halten
sich doch alle hier:confused:

Mündig ist jeder klar.
Caynion ist Massenware aus Asien,alle anderen Anbieter ob teuer oder billig haben diese Probleme nicht.
Sowas nenne ich Unfähig.
Wenn du auf sowas stehst, na bitte.

altmeister
06.12.2007, 13:33
:::
Canyon müsste solche Ausmaße an Lieferzeiten auf seiner Homepage ausweisen, finde ich - so viel Transparenz sollte sein!

In dem Punkt hast du natürlich völlig recht! Man sollte vor dem Kauf wissen, was an Lieferzeit ansteht.
Gruß,
Altmeister

OCLV
06.12.2007, 13:42
Wenn er mit den Lieferzeiten Probleme hat, bestellt er halt etwas
aus frankreich , Italien oder sonstwoher....

Jop. Hab vorletzte Woche bestellt und gleich im neuen Jahr kommt der Italiener hier an! Und das ist keine Stangenware aus Asien, sondern was mit Sonderwünschen.

Aber muss jeder selbst entscheiden, was er will. Ich für meinen Teil würde bei der Billigheimerei ja nicht mitmachen... Und wenn Geld eine große Rolle spielt: lieber was gutes Gebrauchtes holen statt so einem Bock aus "Koblenz".

Uter Zörker
06.12.2007, 13:49
Jop. Hab vorletzte Woche bestellt und gleich im neuen Jahr kommt der Italiener hier an! Und das ist keine Stangenware aus Asien, sondern was mit Sonderwünschen.

Aber muss jeder selbst entscheiden, was er will. Ich für meinen Teil würde bei der Billigheimerei ja nicht mitmachen... Und wenn Geld eine große Rolle spielt: lieber was gutes Gebrauchtes holen statt so einem Bock aus "Koblenz".

...aber auf sowas schönes wie ein canyon wartet man doch gerne mal bis in die mitte der radsaison oder nicht? technisch und vor allem auch optisch können die italiener den machern aus koblenz halt nicht das wasser reichen! der user lightweight hat da schon recht, nicht umsonst hat er hier den schönsten fuhrpark von allen mit den ganzen giants, cervelos und canyons! wow da zieh ich meinen hut vor neid...

OCLV
06.12.2007, 13:51
:ligtdubbe :ligtdubbe :ligtdubbe

Solltest vielleicht noch Achtung Ironie oder sowas hinter schreiben, damit es alle verstehen. :Angel:

Bergwalross
06.12.2007, 14:50
Mann, dieser ewige Canyon-Zwist unter den Usern nervt! Ich habe mir übrigens jetzt ein (auch günstiges) Cube Litening HPC bestellt - nicht von der Stange, sondern mit Wunschaufbau. Und: Das kommt auch im Januar oder Anfang Februar. Mit Sicherheit schlägt aber auch dieses günstige Rennrad alle völlig überteuerten Italiener in allen Tests - nur die Optik bleibt halt Geschmackssache...

OCLV
06.12.2007, 14:55
@ Bergwalross: du meinst Wunschaufbau - ich rede von Sonderwünschen beim Rahmen wie Sonderlackierung, Maßrahmen oder eine andere Gabel in Rahmenfarbe lackiert. Versuch das mal bei Cube ;) Aber die meisten von denen sind eh schwarz, da ist eine schwarze Gabel auch egal...

Bergwalross
06.12.2007, 15:03
An der Stelle hast Du natürlich recht. Was lernen wir daraus: Jedem Tierchen sein Plaissierchen. Wenn es anders wäre, also wenn alle das gleiche wollten, wären die Italiener noch teurer und Cube mindestens so teuer wie die Italiener jetzt... :rolleyes:

Beppo
06.12.2007, 15:17
Mündig ist jeder klar.
Caynion ist Massenware aus Asien,alle anderen Anbieter ob teuer oder billig haben diese Probleme nicht.
Sowas nenne ich Unfähig.
Wenn du auf sowas stehst, na bitte.

Medias Du hast völlig recht! Bei vielen anderen Herstellern kann man auch schon im Spätsommer Räder der nächstjährigen Kollektion ordern und die aktuellen Produkte gibts dafür schon mit ordentlichen Rabatten. Das hat man davon wenn man als Hersteller mitten in der Saison merkt, dass man mal wieder sämtliche technische Entwicklungen und Mode-Trends verschlafen hat. :Applaus:

Mir können die Lieferzeiten gar nicht lang genug sein, Exklusivität hat halt seinen Preis! :quaeldich

WeizenUlle
06.12.2007, 15:42
Also der Container mit dem der ganzen Fernostware kommt erst im März in HH oder wo auch immer an. Habe mal nach dem Rahmenset gefragt:

Ultimate CF Pro

kommt geht dann Ende März in den Versand. Vergangenheit zeigt: eher später als früher :Bluesbrot Wollte mein 2007 Modell mit einem .com style your own ersetzen. Aber realistischerweise liegt der Rahmen dann ja erst Ende April, anfang Mai vor. Reicht es auch, wenn ich noch ein wenig drüber nachdenke :-)

xcbiker88
06.12.2007, 16:30
fakt ist - die lieferzeiten sind eine frechheit. und das eigentlich schon seit paar jahren. ich meine lernen die nichts aus den fehlern?

wenn die halbwegse lieferzeiten hätten, dann würden sie noch viel mehr räder verkaufen.

kann doch nicht sein, dass man in der heutigen zeit ein halbes jahr auf ein fahrrad warten muss.

Wenn die noch mehr verkaufen bekommst du dein 2008er modell erst 2009 ;)

visudo
06.12.2007, 17:19
Hi,

hab mir am Montag ein Ultimate CF 9.0 SL bestellt.
Der Liefertemin soll KW 12-13 sein. Also ende März.
Wenn ich mitte April aus "Malle" wiederkomme, hab ich hoffentlich das Rad.
Damit musste ich bei Canyon rechnen. Beschweren kann ich mich daher überhaupt nicht. Ich wusste es ja.

Gruß,
Robert

Fahrradmax
06.12.2007, 17:49
Gibbet hier im Forum niemand von Canyon,
wie zb Stefan Behrens von Lightweight,:Applaus:
der mal ne klare Ansage über das Problemchen mit den Rädchen macht

Grüße aus dem sonnigen Saarbrücken:D

Lightweight
06.12.2007, 18:47
Mündig ist jeder klar.
Caynion ist Massenware aus Asien,alle anderen Anbieter ob teuer oder billig haben diese Probleme nicht.
Sowas nenne ich Unfähig.
Wenn du auf sowas stehst, na bitte.


Es geht hier nicht um "Wünsch-Dir-Was", sondern um die Konkrete
Entscheidung, ob man will oder nicht.

Wer nicht will kauft sich halt den anderen Carbon-Schrott aus Asien;)

Wartet nicht so lange und bezahlt einen 1000 er mehr...!

Ich habe genug Asien-Müll im Schuppen, aber auch Alu aus Dänemark;) ,
ob ich da noch mehr brauche, entscheide ich spontan und nicht nach
Lieferzeiten.

Ich spare jedoch gerne mal 100 Euro und warte dafür halt 3 Monate
länger und übrigens, wer nicht so lange warten möchte, kauft halt das 2007 Modell und spart noch mal fast 400 Euro ;) ;)

Ich weiss also nicht, warum das Gejaule hier so groß ist.

Man bekommt sie doch, wenn man möchte. Aus dem schwarze Stoff
sind sie alle und fahren kann man sie auch...;)

Best regards, LW

Lightweight
06.12.2007, 18:51
Gibbet hier im Forum niemand von Canyon,
wie zb Stefan Behrens von Lightweight,:Applaus:
der mal ne klare Ansage über das Problemchen mit den Rädchen macht

Grüße aus dem sonnigen Saarbrücken:D


Was für Probleme soll es denn geben :confused: :confused: :confused:

Die Probleme haben hier doch nur einige, weil sie scheinbar nicht schnell
genug an die Räder bzw. Rahmen von CANYON kommen können.

Ich denke, dass die Liste der Bestellungen das PROBLEM, wie Du es
nennst, darstellt.

Du glaubst doch nicht im Entferntesten, dass Marken wie Look, Time,
Simplon, Scott, Trek, Giant....hier, speziell in Deutschland, so viele
Räder/Rahmen-Vorbestellungen haben wie Canyon, daher sind die
Argumente, die hier vorgebracht werden, zum Größten Teil auch nur
"halbherzig".

macmax
06.12.2007, 18:56
fakt ist - die lieferzeiten sind eine frechheit. und das eigentlich schon seit paar jahren. ich meine lernen die nichts aus den fehlern?

wenn die halbwegse lieferzeiten hätten, dann würden sie noch viel mehr räder verkaufen.

kann doch nicht sein, dass man in der heutigen zeit ein halbes jahr auf ein fahrrad warten muss.


...verstehen kann man das wirklich, der F10 Rahmen bzw. Räder werden jedes Jahr gut verkauft - Herr Arnold könnte noch viel mehr Geld verdienen. Jedes Jahr das Dilemma mit den Lieferzeiten - bei vielen Herstellern sind jetzt schon die 2008er Modelle zu haben ggf. noch mit geringer Lieferzeit. Ich habe meine Räder immer um die Weihnachtszeit gekauft - egal ob das Storck, Scott, Look oder Simplon war - alles ging binnen max. 4 Wochen. Das Canyon gefällt mir jetzt richtig gut bei einem vernüftigen Preis - ich werde mir das Teil auch noch mal in Koblenz anschauen. Aber die Lieferzeiten halten einen wirklich vom Kauf ab. Aufgrund der Erfahrungen der letzten Jahre könnte man die F 10 oder jetzt CF-Rahmen doch quasi in allen Größen auf "Halde" bauen und dies bereits nach der Eurobike - wie andere Hersteller auch. Ich glaube nicht dass viele Rahmen /Räder bis zum Jahresende überbleiben würden. Die Rahmen/Räder im Sparbuch sind vermutlich zu spät prodzuzierte Teile (zur Jahresmitte) welche dann nicht mehr gebraucht werden, weil alle sich bereits im Frühjahr anderen Hersteller aus Frust zugetan haben, oder?

speedy gonzalez
06.12.2007, 19:16
Du glaubst doch nicht im Entferntesten, dass Marken wie Look, Time,
Simplon, Scott, Trek, Giant....hier, speziell in Deutschland, so viele
Räder/Rahmen-Vorbestellungen haben wie Canyon, daher sind die
Argumente, die hier vorgebracht werden, zum Größten Teil auch nur
"halbherzig".

kannst du auch genaue zahlen nennen!? ansonsten ist das argument für die tonne.

Lightweight
06.12.2007, 20:26
kannst du auch genaue zahlen nennen!? ansonsten ist das argument für die tonne.

Das ist Deine Beurteilung, die ich nicht kommentiere.
Ist mir völlig egal, ob Du sagst, es für die "TONNE";)


Aber, um es noch einmal von meiner abschließend festzustellen:

Es ist schon auffällig in diesem Forum, dass immer dann, wenn es um diese
spezielle Marke geht, die ganzen Leute hinter dem Ofen hervorgekrochen
kommen, die eigentlich nieeee ein CANYON fahren würden, um hier ihre
persönliche Negativ-Meinung zum Besten zu geben.

Schon irgendwie verwunderlich, wenn man doch eigentlich überhaupt
gar keine Beziehung zu dieser Marke hat und im eigentlichen Leben
ganz was anderes fährt.

Worin liegt die Intension für diese "Kundgabe", fragt man sich als
"unbeteiliger Dritter " ...

speedy gonzalez
06.12.2007, 20:40
Das ist Deine Beurteilung, die ich nicht kommentiere.
Ist mir völlig egal, ob Du sagst, es für die "TONNE";)

siehste, weil dein satz in der realität keinen bestand hat!;) du vergleichst weltfirmen mit einem "überregionalen" anbieter. die genannten firmen schaffen es jedenfalls, ihre produkte an den mann zu bringen und das vergleichsweise auch recht fix!

es geht um den zuletzt geführten disput auch in erster linie um die lieferzeiten, nicht um das rad selber;-)

The Scrub
06.12.2007, 20:44
kannst du auch genaue zahlen nennen!? ansonsten ist das argument für die tonne.

Auch ohne die Zahlen zu kennen,glaube ich,das wohl mehr Canyons als Looks über die Theke geschoben werden.

Lightweight
06.12.2007, 20:45
siehste, weil dein satz in der realität keinen bestand hat!;) du vergleichst weltfirmen mit einem "überregionalen" anbieter. die genannten firmen schaffen es jedenfalls, ihre produkte an den mann zu bringen und das vergleichsweise auch recht fix!

Na, denn nenne doch mal Vergleichszahlen, ansonsten > Tonne;) ;)

Weltfirmen:Applaus: :Applaus: :Applaus:

Nur mal so nebenbei, weil es die Umtauschaktion gezeigt hat,
CANYOn verkauft auch weltweit und wenn Du ab und mal
andere Foren aufsuchen würdest, würdest Du feststellen,
dass selbst in Frankreich (sehr konservativ !) und Italien
einige von den häßlichen Teilen herumfahren.

Ich habe aber auch gar keine Lust mich mit Dir zu streiten, ich
werde nun einfach mal recherchieren, wieviele Räder TIME
und wie viele Räder CANYON im letzten Jahr verkauft hat,
um (vielleicht) irgendwann mal eine Rückmeldung zu geben.

Schauen wir mal, was solch eine Weltfirma denn so verkauft;)

The Scrub
06.12.2007, 20:46
die genannten firmen schaffen es jedenfalls, ihre produkte an den mann zu bringen und das vergleichsweise auch recht fix!



Wenn ich Dir jetzt sage,wie lange einer der User hier schon auf ein Extrem-C wartet....:rolleyes: ;)

speedy gonzalez
06.12.2007, 20:49
Na, denn nenne doch mal Vergleichszahlen, ansonsten > Tonne;) ;)


Schauen wir mal, was solch eine Weltfirma denn so verkauft;)


eben das muss ich ja nicht, weil du in deinem ersten posting hier schon darauf hingewiesen hast, dass du da die ahnung hast, also kümmere dich bitte drum, ich pflege derweilen meinen schnupfen und beobachte diesen thread....

udo, du bist am zug:D

speedy gonzalez
06.12.2007, 20:50
Wenn ich Dir jetzt sage,wie lange einer der User hier schon auf ein Extrem-C wartet....:rolleyes: ;)

wir reden ja von firmen die massenware herstellen, trek, giant etc.

halt wie canyon...

Lightweight
06.12.2007, 20:55
wir reden ja von firmen die massenware herstellen, trek, giant etc.

halt wie canyon...

Du redest langsam aber sicher ********

Massenware ? Trek, Giant

Weißt Du eigentlich, wo Colnago fertigen läßt ???????

Weißt Du eigentlich, wo ein Großteil der namhaften
Rennradrahmen herkommt ? Egal, was da nachher
für ein Name draufsteht ????


Weißt Du eigentlich, dass ich mir zu einem sehr hohen
Prozentsatz sicher bin, dass Cervelo R 3 und Canyon F 10
zumindest aus der gleichen Fabrik kommen.

Wenn nicht aus der gleichen Form, ne, war nur Spaß !!

Ich besitze ein R3 und habe einge F 10 hier liegen gehabt
und was soll ich sagen....;) Der Preisunterschied zwischen
beiden ist ja auch marginal;)

Das wars nun aber auch wirklich !

The Scrub
06.12.2007, 20:55
@fixer Nager

Weiter oben war ja direkt Colnago angesprochen.
Und der Extrem-C kommt ja laut TFE (=Tour-Forum-Experten) :D auch aus China.:D
JEHOVA JEHOVA :)

The Scrub
06.12.2007, 20:59
Weißt Du eigentlich, wo Colnago fertigen läßt ???????


Welche von Colnago kommen jetzt eigentlich wirklich aus Italien?
Bzw,welche aus Taiwan/China/oderwasweißich...

speedy gonzalez
06.12.2007, 21:03
also irgendwie gehen dir scheinbar die argumente aus, warum ist ja allen klar, aber komm doch bitte nicht vom thema ab.

in sachen posting ging es um die lieferfähigkeit von kompletträdern, genau das würde von einigen hier als problem genannt! du kommst jetzt ein wenig vom eigentlichen problem ab...

von daher nicht äpfeln mit birnen vergleichen, wenn einem zur eigentlichen problematik kein richtiger satz einfällt!;)

fang mal lieber an, canyon dafür zu kritisieren, wie es alle normale menschen auch mit ihren rädern, bzw. den herstellern machen würden, wenn ihnen was nicht passt, deine argumente sind da echt für die tonne, gerade für leute, die im feb oder märz in sachen saison starten, wenn andere hersteller oft schon ihre produkte im handel präsentieren und liefern können...

speedy gonzalez
06.12.2007, 21:09
@fixer Nager

Weiter oben war ja direkt Colnago angesprochen.
Und der Extrem-C kommt ja laut TFE (=Tour-Forum-Experten) :D auch aus China.:D
JEHOVA JEHOVA :)

lieber busch:D ,

so ist es, selbst gute autos werden dort unten gebaut!


Welche von Colnago kommen jetzt eigentlich wirklich aus Italien?
Bzw,welche aus Taiwan/China/oderwasweißich...

alle colnagos kommen aus italien, einige haben vorher nur das "licht der welt" in china erblickt...:D

Lightweight
06.12.2007, 22:26
also irgendwie gehen dir scheinbar die argumente aus, warum ist ja allen klar, aber komm doch bitte nicht vom thema ab.

in sachen posting ging es um die lieferfähigkeit von kompletträdern, genau das würde von einigen hier als problem genannt! du kommst jetzt ein wenig vom eigentlichen problem ab...

von daher nicht äpfeln mit birnen vergleichen, wenn einem zur eigentlichen problematik kein richtiger satz einfällt!;)

fang mal lieber an, canyon dafür zu kritisieren, wie es alle normale menschen auch mit ihren rädern, bzw. den herstellern machen würden, wenn ihnen was nicht passt, deine argumente sind da echt für die tonne, gerade für leute, die im feb oder märz in sachen saison starten, wenn andere hersteller oft schon ihre produkte im handel präsentieren und liefern können...


http://www.cosgan.de/images/more/schilder/037.gif

http://www.cosgan.de/images/more/schilder/037.gif

http://www.cosgan.de/images/more/schilder/079.gif

http://www.cosgan.de/images/more/schilder/110.gif

http://www.cosgan.de/images/more/schilder/110.gif

http://www.cosgan.de/images/more/schilder/110.gif

http://www.cosgan.de/images/more/schilder/079.gif

http://www.cosgan.de/images/more/schilder/110.gif

http://www.cosgan.de/images/more/schilder/110.gif

http://www.cosgan.de/images/smilie/verschiedene/p065.gif

http://www.cosgan.de/images/smilie/verschiedene/p065.gif

http://www.cosgan.de/images/smilie/verschiedene/n010.gif

cluso
07.12.2007, 09:46
Mündig ist jeder klar.
Caynion ist Massenware aus Asien,alle anderen Anbieter ob teuer oder billig haben diese Probleme nicht.
Sowas nenne ich Unfähig.
Wenn du auf sowas stehst, na bitte.

Warum Unfähig?

Canyon ist immer für eine lebhaft geführte Diskussion gut, sei es hier im Forum oder "draußen" in der Radelrealität.

robelz
07.12.2007, 10:15
Ich denke. Canyon muss sich an Scott, Trek, Giant und Cannondale messen lassen. Und die haben in der Regel Wartezeiten von 0-5 Tagen.

GHOSTDOG
07.12.2007, 10:31
Angebot und Nachfrage bestimmen nun mal den Markt.
Ich denke, CANYON hat ein gut funktionierendes Controlling, welches den Kosten_Nutzen_Aufwand hinsichtlich Lieferzeitverkürzung_Umsatzsteigerung kalkuliert hat.

Und wenn CANYON ein volles Auftragsbuch hat - warum dann groß etwas ändern?

Andere Firmen haben sich ihre Kundschaft auch zurecht gebogen und das in allen Einkommensschichten.

Porschefahrer warten brav ein Jahr auf einen GT3 und IKEA - Käufer lassen sich duzen und bauen brav ihre Möbel allein auf, in der Ansicht, dadurch Geld zu sparen....

Wie auch immer - keiner MUSS Sachen kaufen, die ihm in irgendeiner Art mißfallen - aber das Meckern kann ich nicht ganz nachvollziehen.

Ich habe CANYON gekauft, weil ich nicht mehr Geld ausgeben wollte, mich das Produkt überzeugt hat und da aus dem Sparbuch - die Lieferzeiten nicht tangiert haben.

Wo darüber hinaus noch Zündstoff besteht, verstehe ich nicht...aber macht ruhig weiter :Applaus:

robelz
07.12.2007, 10:36
Porschefahrer warten brav ein Jahr auf einen GT3 und IKEA - Käufer lassen sich duzen und bauen brav ihre Möbel allein auf, in der Ansicht, dadurch Geld zu sparen....

Der GT3 Käufer bekommt aber auch das Gegenteil von Canyon: Etwas seltenes, besonderes, edles, was eben nicht jeder hat und von Hand gefertigt wird. Ausserdem wird es den Wünschen des Fahrers angepasst...

Und bei Spin würde ich auch Wartezeiten in Kauf nehmen, um mal einen passenden Vergleich zu bemühen...

restloch
07.12.2007, 10:37
Angebot und Nachfrage bestimmen nun mal den Markt.
Ich denke, CANYON hat ein gut funktionierendes Controlling, welches den Kosten_Nutzen_Aufwand hinsichtlich Lieferzeitverkürzung_Umsatzsteigerung kalkuliert hat.

Und wenn CANYON ein volles Auftragsbuch hat - warum dann groß etwas ändern?

Andere Firmen haben sich ihre Kundschaft auch zurecht gebogen und das in allen Einkommensschichten.

Porschefahrer warten brav ein Jahr auf einen GT3 und IKEA - Käufer lassen sich duzen und bauen brav ihre Möbel allein auf, in der Ansicht, dadurch Geld zu sparen....

Wie auch immer - keiner MUSS Sachen kaufen, die ihm in irgendeiner Art mißfallen - aber das Meckern kann ich nicht ganz nachvollziehen.

Ich habe CANYON gekauft, weil ich nicht mehr Geld ausgeben wollte, mich das Produkt überzeugt hat und da aus dem Sparbuch - die Lieferzeiten nicht tangiert haben.

Wo darüber hinaus noch Zündstoff besteht, verstehe ich nicht...aber macht ruhig weiter :Applaus:

:goodpost:
kann ich so unterschreiben!

GHOSTDOG
07.12.2007, 10:38
Man sein, aber für jemanden, der selbst auf ein CANYON lange sparen muß, ist dis dann auch etwas Einmaliges und Besonderes...wie der GT3 für den Millionär.

Alles nur eine Frage der Relation.

Uter Zörker
07.12.2007, 10:43
Porschefahrer warten brav ein Jahr auf einen GT3

ich denke auch dass man ein canyon mit einem gt3 vergleichen kann schliesslich handelt es sich bei beiden um absolute premiumprodukte die seinesgleichen suchen!

beide produkte bieten im design und technisch wohl das allerbeste was man momentan käuflich erwerben kann! ich versteh die ganze aufregung nicht. wahrscheinlich sind das alles nur neider die sich so eine avantgarde des rahmenbaus (titel der tour) nicht leisten können oder wollen und auf absolut minderwertigem material rumkurven!

dass es zu lieferproblemen kommen kann und wird ist ja auch im x-ten jahr nicht abzusehen. kein mensch kann ahnen, dass wenn man doppelseitige anzeigen schaltet und überall wirbt wo es nur geht der kunde dann auch genau so ein produkt kaufen will! darum: wer nicht ein halbes jahr auf ein canyon warten will, soll sich halt ein red bull oder cube oder quantec o.ä. kaufen. hinterher soll sich dann aber niemand beschweren und sagen dass man damit nicht fahren kann!

Lightweight
07.12.2007, 11:02
Der GT3 Käufer bekommt aber auch das Gegenteil von Canyon: Etwas seltenes, besonderes, edles, was eben nicht jeder hat und von Hand gefertigt wird. Ausserdem wird es den Wünschen des Fahrers angepasst...

Und bei Spin würde ich auch Wartezeiten in Kauf nehmen, um mal einen passenden Vergleich zu bemühen...

Damit überholst du dich ja selbst:D

Etwas seltenes....

Wird Canyon denn wohl der der Meinung vieler hier sein, denn bei den
Lieferzeiten wird wohl kaum einer bestellen;) :D

So hält sich Canyon "künstlich" selten...

und warum soll man sie mit Giant und Scott vergleichen, wenn
die beiden Genannten um welten teurer sind und nicht unbedingt
bessere Ware liefern. Wenn überhaupt, dann nur Giant;)


LW

http://www.cosgan.de/images/more/schilder/155.gif

tango@team_bt
07.12.2007, 11:11
Der GT3 Käufer bekommt aber auch das Gegenteil von Canyon: Etwas seltenes, besonderes, edles, was eben nicht jeder hat und von Hand gefertigt wird. Ausserdem wird es den Wünschen des Fahrers angepasst...

Und bei Spin würde ich auch Wartezeiten in Kauf nehmen, um mal einen passenden Vergleich zu bemühen...

Gähn, ist das öd. Ist das nicht ein bisschen elitär hier immer wieder was von "extravagant", "exklusiv" und "edel" zu reden? Für die meisten muss n Rad immer noch bezahlbar und belastbar sein. Hat Lightweight nicht erst gestern die Frage aufgeworfen, ob es in erster Linie ums Fahren oder Posen geht? Da steht Canyon den anderen in nix nach. Ich persönlich kann das nicht nachvollziehen, dass jemand lieber das gleiche Geld für nen mittelschweren Alurahmen ausgibt wie für nen Canyon F10, bloß weil bei dem Alurahmen Pinarello draufsteht. Besser wird er dadurch nicht automatisch, schon gar nicht, wenn er in China geschweißt wird.
Habt doch einfach ein bisschen Erbarmen mit denjenigen, die nicht ihr gesamtes Erspartes in ein Rad investieren wollen und trotzdem gerne nur mit 7 Kilo unterm Hintern rumfahren wollen. Da kommt man einfach schnell auf Canyon und Rose.

robelz
07.12.2007, 11:18
Damit überholst du dich ja selbst:D

Etwas seltenes....

Wird Canyon denn wohl der der Meinung vieler hier sein, denn bei den
Lieferzeiten wird wohl kaum einer bestellen;) :D

So hält sich Canyon "künstlich" selten...

und warum soll man sie mit Giant und Scott vergleichen, wenn
die beiden Genannten um welten teurer sind und nicht unbedingt
bessere Ware liefern. Wenn überhaupt, dann nur Giant;)


LW

http://www.cosgan.de/images/more/schilder/155.gif
Nunja, ein CR1 ist leichter als ein F10, kostet in etwa das gleiche, sieht (ok, subjektiv) viel besser aus und dürfte ähnlich steif sein...

Gähn, ist das öd. Ist das nicht ein bisschen elitär hier immer wieder was von "extravagant", "exklusiv" und "edel" zu reden? Für die meisten muss n Rad immer noch bezahlbar und belastbar sein. Hat Lightweight nicht erst gestern die Frage aufgeworfen, ob es in erster Linie ums Fahren oder Posen geht? Da steht Canyon den anderen in nix nach. Ich persönlich kann das nicht nachvollziehen, dass jemand lieber das gleiche Geld für nen mittelschweren Alurahmen ausgibt wie für nen Canyon F10, bloß weil bei dem Alurahmen Pinarello draufsteht. Besser wird er dadurch nicht automatisch, schon gar nicht, wenn er in China geschweißt wird.
Habt doch einfach ein bisschen Erbarmen mit denjenigen, die nicht ihr gesamtes Erspartes in ein Rad investieren wollen und trotzdem gerne nur mit 7 Kilo unterm Hintern rumfahren wollen. Da kommt man einfach schnell auf Canyon und Rose.
Klar. Man kann auch einen Mitsubishi Charisma Evo IX fahren. Im Motorvisiontest schneller als ein GT3. Muss also eindeutig das bessere Auto sein. Nicht wahr?

Wieso fährt dann nicht jeder A**** nen Evo?

Der Rheinländer
07.12.2007, 11:22
Wieso fährt dann nicht jeder A**** nen Evo?
Weil die schon in den GT3 sitzen?

robelz
07.12.2007, 11:30
Weil die schon in den GT3 sitzen?

Der Look (etc.) Fahrer fährt also nur deshalb kein Canyon, weil er schon ein Rad hat?

Der Rheinländer
07.12.2007, 11:46
Der Look (etc.) Fahrer fährt also nur deshalb kein Canyon, weil er schon ein Rad hat?
Ok, das war also mein missgluckter Versuch eines humoristischen Beitrags.

Es ist mir ziemlich gleichtgültig, warum wer seinen A.... auf welches Rad setzt.

Lange Lieferzeiten würden mich von einem Kauf abhalten, egal wie renomiert oder elitär das Rad ist.
Und ich sehe gerne Teile im Original, bevor ich sie kaufe.
Allerdings braucht man über persönliche Vorlieben nicht diskutieren.

medias
07.12.2007, 11:52
Ok, das war also mein missgluckter Versuch eines humoristischen Beitrags.

Es ist mir ziemlich gleichtgültig, warum wer seinen A.... auf welches Rad setzt.

Lange Lieferzeiten würden mich von einem Kauf abhalten, egal wie renomiert oder elitär das Rad ist.
Und ich sehe gerne Teile im Original, bevor ich sie kaufe.
Allerdings braucht man über persönliche Vorlieben nicht diskutieren.

Das kommt meinem Kaufverhalten entgegen, entweder ist die Ware verfügbar oder sie können mich als Kunden vergessen.
Warten tue ich bei Einzelanfertigungen.

zagota
07.12.2007, 12:28
Wenn ich Dir jetzt sage,wie lange einer der User hier schon auf ein Extrem-C wartet....:rolleyes: ;)

Kennen wir uns?:confused:

Cu

zagota
07.12.2007, 12:34
Welche von Colnago kommen jetzt eigentlich wirklich aus Italien?


Laut Prospekt 2008: C50/Extreme C/Extreme Power/Cristallo Made in Italia.
CLX Carbon Made in Taiwan, designed and developed in Colnago.

Cu

Lightweight
07.12.2007, 13:10
Laut Prospekt 2008: C50/Extreme C/Extreme Power/Cristallo Made in Italia.
CLX Carbon Made in Taiwan, designed and developed in Colnago.

Cu

Was übrigens kein Vorteil sein. ;)

Made in Italia war und ist nicht immer ein Aushängeschild.

Ähnlich wie im Surfbrettbau, wo die Fa. COBRA für fast alle
Hersteller in Taiwan, produziert ist es auch im Rahmenbau.

Inzwischen ist es (leider) so, dass die Chinesen, Taiwaniesen
und wie sie alle heißen den Markt auch fertigungstechnisch
weitgehend beherrschen.

Die Produzieren mindestens genausogut wie die Ialiener,
ich würde sogar sagen besser, da sie den Werkstoff Carbon
besser beherrschen und aus dem Materiel das beste heraus-
holen.

Italienische Rahmen sind größtenteil sehr schön, aber im
Bezug auf die Ergebnisse doch noch recht rückschrittlich.

Sie nutzen den Werkstoff nur "halbherzig" aus und z.T. haben sie
sogar Probleme damit, fahrtechnisch solide Rahmen zu bauen.

Damit meine ich ausdrücklich nicht !! Colnago, aber es gibt
den eine oder anderen ital. Hersteller.

Gruß, LW

Skua
07.12.2007, 13:20
Ehrlich gesagt hätte ich kein Problem damit, wenn Colnago ein paar Mirarbeiter nach Taiwan schickt zur Fortbildung. Das Modell extrem wäre dann aber dennoch handgefertigte Maßarbeit und aus Italien.

Reinhard9999
07.12.2007, 15:03
Hab mir grade den F10 bestellt, soll im März kommen. Auf den Vergleich mit meinem 595 bin ich schon gespannt.

LG. Reinhard

Beppo
07.12.2007, 15:50
Ich denke. Canyon muss sich an Scott, Trek, Giant und Cannondale messen lassen. Und die haben in der Regel Wartezeiten von 0-5 Tagen.


Muahahaha, die Neiddebatte ist wieder im vollem Gange! :Applaus:

Scott, Scott, Trek, Giant und Cannondale im Topf mit Versendern! Ich schmeiss mich wech! (http://forum.tour-magazin.de/showpost.php?p=2063900&postcount=213)

Und bevors wegeditiert wird nochmal als Zitat:


.......
Canyon hat in meinen Augen eine Daseinsberechtigung - als Discounter! Wenn sie demnächst als Premiumhersteller erfolgreich sind verliere ich den Glauben an die Menschheit......

Pass auf Dich auf, Leute die den Glauben an die Menschheit verloren haben, werden zu leicht das Opfer von Rattenfängern. :respekt:

robelz
07.12.2007, 17:57
Muahahaha, die Neiddebatte ist wieder im vollem Gange! :Applaus:

Scott, Scott, Trek, Giant und Cannondale im Topf mit Versendern! Ich schmeiss mich wech! (http://forum.tour-magazin.de/showpost.php?p=2063900&postcount=213)

Und bevors wegeditiert wird nochmal als Zitat:



Pass auf Dich auf, Leute die den Glauben an die Menschheit verloren haben, werden zu leicht das Opfer von Rattenfängern. :respekt:

Du bist wirklich der langweiligste Mensch mit dem langweiligsten Leben, der mir je untergekommen ist.

Fakt ist: Die unfassbare Größe und Beliebtheit dieses Monsterkonzerns wird herangezogen, um die ebenso unfassbaren Lieferzeiten zu rechtfertigen. Also nehmen wir eben andere auflagenstarke Unternehmen zum Vergleich. Look und Time sind als Vergleich zu klein... Such mal weiter nach vermeintlichen Widersprüchen, es freut mich wenn auch Du mal eine Beschäftigung hast!

zagota
07.12.2007, 18:20
Inzwischen ist es (leider) so, dass die Chinesen, Taiwaniesen
und wie sie alle heißen den Markt auch fertigungstechnisch
weitgehend beherrschen.

Die Produzieren mindestens genausogut wie die Ialiener,
ich würde sogar sagen besser, da sie den Werkstoff Carbon
besser beherrschen und aus dem Materiel das beste heraus-
holen.

Italienische Rahmen sind größtenteil sehr schön, aber im
Bezug auf die Ergebnisse doch noch recht rückschrittlich.


Mag ja alles stimmen. Aber, die Rahmen die Colnago baut, reichen für meine Ansprüche allemal.

Bin schon immer italienische Motorräder gefahren und bleibe auch beim Rad dabei. Flair geht vor.

cu

Beppo
07.12.2007, 19:44
Du bist wirklich der langweiligste Mensch mit dem langweiligsten Leben, der mir je untergekommen ist.

Fakt ist: Die unfassbare Größe und Beliebtheit dieses Monsterkonzerns wird herangezogen, um die ebenso unfassbaren Lieferzeiten zu rechtfertigen. Also nehmen wir eben andere auflagenstarke Unternehmen zum Vergleich. Look und Time sind als Vergleich zu klein... Such mal weiter nach vermeintlichen Widersprüchen, es freut mich wenn auch Du mal eine Beschäftigung hast!


Damit kann ich sehr gut Leben.

Der Unterhaltungswert Deines Zutuns steigt dafür in ein nicht in Worte zu fassendes Maß.

Nochmal, Du bist mitten im Studium, es sollte für Dich doch keine unlösbare Aufgabe sein, die gegebenen Umstände so zu ordnen, um eine schlüssige Erklärung für das offenbar nicht so einfach lösbare Problem der Lieferzeiten zu finden.

Gerne helfe ich nach. Auch wenn ich mir die grösste Mühe gebe, nicht in die von Dir bemerkten Lobhudeleien zu verfallen ist es imho nur mit Superlativen zu beschreiben was hier passiert und von Jahr zu Jahr schlimmer wird.

Ich spreche vom aktuellen Radsportmarkt und kenne nix vergleichbares. Nie hat ein Hersteller so gespalten, nie war die Resonanz auf neue Produkte so groß, nie gab es eine treuere und begeistertere Kundschaft, nie wurden neue Produkte mit solcher Ungeduld erwartet und noch nie hat ein Hersteller mit dem Startschuß des Bestellportals vollere Auftragsbücher gehabt. Die geilheit auf neue Produkte ist noch am ehesten mit der Situation von LW vor und auch nach der Vermarktung durch CS vergleichbar.

Man brauch doch kein Marktwirtschaftexperte zu sein, um zu erkennen, dass es keinen Weg gibt eine solch grosse Schar an Kaufwilligen schnell und pünktlich zu bedienen. Was sollen die Canyoner denn tun? Jetzt mit den Assemblings für 2009 beginnen um dann im nächsten Dez Lieferzeiten von 0-5 Tagen zu realisieren?

Jedes Verkaufskonzept birgt Systembedingte Vor- und Nachteile. Die Radsportbranche boomt und Canyon wächst um ein vielfaches schneller als alle Konkurrenten. Irgendwelche Fragen?

:Applaus:

medias
07.12.2007, 19:48
Was machen denn all die anderen falsch dass die in vernüftiger Zeit liefern können?:rolleyes:
Es ist ja nicht so dass C boomt und die anderen darben.

Lightweight
07.12.2007, 20:02
Was machen denn all die anderen falsch dass die in vernüftiger Zeit liefern können?:rolleyes:
Es ist ja nicht so dass C boomt und die anderen darben.

Du kommst immer wieder mit dem Gleichen;)

Lass dir mal was Anderes einfallen, Medias.

Nur um die Posts in die Höhe zu treiben, finde ich
etwas sehr schwach.

Fahr einfach das Time und sei fröhlich und lass
die ihr Canyon fahren, die nicht ganz so viel
Schotter verdienen wie Du (vielleicht)....

Denn eines steht fest, wie das Amen in der Kirche:

>CANYON unterstützt junge Radsportler !

> CANYON unterstützt Lizenzfahrer!

> CANYON hat ein Crash-Replacement Progaramm !

> CANYON ist super kulant und handelt schnell,
kostenneutral (!!!!!!!) und kundenfreudlich !

> CANYON hat ein sehr gutes preis-/Leistungsverhältnis !

> CANYON baut zumindest technisch Rahmen, die auf der Höhe der
Zeit sind. Z.T. sind sie sogar wegweisend für andere Hersteller,
die sich als arriviert bezeichen (Cannondale pp.).

> CANYON kann man sich auch leisten, ohne eine Kleinkredit
aufnehmen zu müssen. Auch sozial schwächere Menschen
wird damit der Weg in der Radsport eröffnet, was ich besonders
erwähnenswert finde !

.
.
.


Um es nochmal zu betonen: Es muss ja keiner diese Räder kaufen,
der es nicht möchte, aber bitte nenne
mal einen Hersteller weltweit, der all
das auch bietet.

Hier wird ewig nur Negatives bezüglich der Lieferzeiten aufgeführt.

Warum nennt nicht einer mal das Positive, dass dieser Hersteller
ganz zweifellos auch bietet.

Ich sage nur: " Die Apathie ist Forumimmanent und wenig nachvollziebar!";)

LW

drjones
07.12.2007, 20:07
Die Radsportbranche boomt und Canyon wächst um ein vielfaches schneller als alle Konkurrenten.

Genau! Und irgendwann ist jedes Wachstum mal beendet und dann sind die Kapazitäten >= der Nachfrage und dann klappt das mit den Lieferzeiten!

medias
07.12.2007, 20:08
Du kommst immer wieder mit dem Gleichen;)

Lass dir mal was Anderes einfallen, Medias.

Nur um die Posts in die Höhe zu treiben, finde ich
etwas sehr schwach.

Fahr einfach das Time und sei fröhlich und lass
die ihr Canyon fahren, die nicht ganz so viel
Schotter verdienen wie Du (vielleicht)....

Denn eines steht fest, wie das Amen in der Kirche:

>CANYON unterstützt junge Radsportler !

> CANYON unterstützt Lizenzfahrer!

> CANYON hat ein Crash-Replacement Progaramm !

> CANYON ist super kulant und handelt schnell,
kostenneutral (!!!!!!!) und kundenfreudlich !

> CANYON hat ein sehr gutes preis-/Leistungsverhältnis !

> CANYON baut zumindest technisch Rahmen, die auf der Höhe der
Zeit sind. Z.T. sind sie sogar wegweisend für andere Hersteller,
die sich als arriviert bezeichen (Cannondale pp.).

.
.
.


Um es nochmal zu betonen: Es muss ja keiner diese Räder kaufen,
der es nicht möchte, aber bitte nenne
mal einen Hersteller weltweit, der all
das auch bietet.

Hier wird ewig nur Negatives bezüglich der Lieferzeiten aufgeführt.

Warum nennt nicht einer mal das Positive, dass dieser Hersteller
ganz zweifellos auch bietet.

Ich sage nur: " Die Apathie ist Forumimmanent und wenig nachvollziebar!";)

LW

Die Anzahl meiner Post hat nichts mit meiner Frage zu tun.Immer Armselig die Anzahl der Beiträge zu bringen.
Das was du erwähnst ist bekannt.
Wieso sie nicht oder sehr schlecht liefern können nicht.
Haben sie keinen guten Agenten in Taiwan?
Ohne den bist du nämlich aufgeschmissen.
Das sie schöner geworden sind habe ich ja wohl erwähnt.

Lightweight
07.12.2007, 20:15
Die Anzahl meiner Post hat nichts mit meiner Frage zu tun.Immer Armselig die Anzahl der Beiträge zu bringen.
Das was du erwähnst ist bekannt.
Wieso sie nicht oder sehr schlecht liefern können nicht.
Haben sie keinen guten Agenten in Taiwan?
Ohne den bist du nämlich aufgeschmissen.
Das sie schöner geworden sind habe ich ja wohl erwähnt.

Das ist doch völlig schnurz egal. Die Leute kaufen trotzdem
massenweise Rahmen und Räder und auf das SPARBUCH
wird schon im Sommer "gegeiert".

Das sind Fakten.

Warum sollen sie schlechte Agenten haben. Vielleicht solltest
Du Dich mal bewerben, wenn Du es besser machen kannst;)


Das mit den Posts ist nicht egal. ;)

Meist schreibst du nur einen Satz und der verfehlt auch noch
das Thema. Da fragt man sich als "Otto-Normal-Fahrer" :

Warum schreibt der überhaupt zu diesem Thema ?

LW

medias
07.12.2007, 20:21
Das ist doch völlig schnurz egal. Die Leute kaufen trotzdem
massenweise Rahmen und Räder und auf das SPARBUCH
wird schon im Sommer "gegeiert".

Das sind Fakten.

Warum sollen sie schlechte Agenten haben. Vielleicht solltest
Du Dich mal bewerben, wenn Du es besser machen kannst;)


Das mit den Posts ist nicht egal. ;)

Meist schreibst du nur einen Satz und der verfehlt auch noch
das Thema. Da fragt man sich als "Otto-Normal-Fahrer" :

Warum schreibt der überhaupt zu diesem Thema ?

LW

Irgendwie wie bist du nicht so aufnahmefähig.

Weil ich wissen will wieso die so schlecht liefern können,einfach oder.

Uter Zörker
07.12.2007, 20:22
der user beppo hat schon recht, alle radler sind auf canyon-fahrer neidisch! ich ebenso, eines tages werde ich mir hoffentlich auch so ein schmuckstück leisten können! schliesslich sind die canyon ja wegbereiter ganzer neuer generationen von tollen und v.a. schönen rahmen, cervelo und die neuen cannondale sind da bloss 2 beispiele... super edel! die tourtester sind wohl auch die einzigen die wirklich beurteilen können welche räder toll sind. mehrseitige werbung über jahre hin oder her!

Lightweight
07.12.2007, 20:28
Irgendwie wie bist du nicht so aufnahmefähig.

Weil ich wissen will wieso die so schlecht liefern können,einfach oder.

Ich bin aufnahmefähig ::D

Ich sag es Dir, weil die zu blöd sind die massen an Bestellungen
in eine koordinierte Logistik umzusetzten. Nur deswegen;)

Nun müsstest Du ja eigentlich Deine Bestätigung haben,
oder glaubst Du einer hier im Forum kann die Frage allen
Ernstes beantworten.


Der M. Staab ist im benachbarten Forum anzutreffen, vielleicht
kontaktierst Du den dort mal....
oder
ruf doch mal bei CANYON an und frag nach.

Aber warum überhaupt das Interesea an der Beantwortung ?
Du bsit doch nun wirklich der Letzte, der einmal diese Rahmen/
Räder fahren würde, nicht wahr ?;) :D

Beppo
07.12.2007, 20:28
Genau! Und irgendwann ist jedes Wachstum mal beendet und dann sind die Kapazitäten >= der Nachfrage und dann klappt das mit den Lieferzeiten!


Ja und weiter?
Was soll eurer (Robelz) Meinung nach bis dahin geschehen? Zeigt doch mal für einen Versender praktikable Alternativen auf anstatt den sinnlosen Lagerkampf zu schüren.
Zu Stoßzeiten Hundertschaften von Zeitarbeiter einstellen? Oder noch besser, die Räder gleich in China aufbauen zu lassen und hier nur noch Logistikunternehmen mit Sub-Verträgen zu bedienen und zum Showroom ein kleines Service-Center einzurichten? Dieses am besten auch als Subunternehmen um jederzeit an den Daumenschrauben drehen zu können.
Canyon baut (noch) in Deutschland auf und ich bin froh dass das so ist! Mit allen bedingten Begleiterscheinungen wie der Liefersituation kann ich ebenfalls sehr gut leben.

speedy gonzalez
07.12.2007, 20:30
:smileknik :rolling: :ligtdubbe
http://www.cosgan.de/images/more/schilder/037.gif
http://www.cosgan.de/images/more/schilder/037.gif
http://www.cosgan.de/images/more/schilder/079.gif
http://www.cosgan.de/images/more/schilder/110.gif
http://www.cosgan.de/images/smilie/verschiedene/p065.gif
http://www.cosgan.de/images/smilie/verschiedene/n010.gif

schlaf du auch schön und ja wenn du meinst, ich wäre der grösste, dann bin ich das natürlich auch, wenn du jetzt natürlich kinder von mir willst, dann schick mir einfach eine pn.:D :ä


Ich denke. Canyon muss sich an Scott, Trek, Giant und Cannondale messen lassen. Und die haben in der Regel Wartezeiten von 0-5 Tagen.

so siehts aus, gerade wenn es um herrn lightweight geht, macht canyon die alle platt!


Angebot und Nachfrage bestimmen nun mal den Markt.:

in erster linie bestimmen angebot und nachfrage den preis!!! was bei canyon im gegensatz zu trek etc. nicht ganz so der fall ist, da mir kein fall bekannt ist, wo einer im laden mal eben 10% nachlass bekommen hat, weil er ne barzahlung geleistet hat bzw. entsprechende mengen an rädern abgenommen hat, wie z.b. ein händler entsprechende räder eines gewissen modelles für betrag x raushauen kann, bzw. dies tut.



Ich denke, CANYON hat ein gut funktionierendes Controlling, welches den Kosten_Nutzen_Aufwand hinsichtlich Lieferzeitverkürzung_Umsatzsteigerung kalkuliert hat.

der satz ist geil, was für eine umsatzsteigerung? umsatz macht man nur, wenn man entsprechende räder verkauft und das ganze durch den zahlungseingang realisiert, damit man überhaupt einen "gewinn" einfahren kann. wenn die einen controller haben und dieser dann monat für monat die zahlen ermittelt und dann einmal zum quartal einen bericht an die geschäftsleitung gibt, damit dieser zum vergleich mit anderen herstellern herangezogen werden kann, spätestens dann sollte das böse erwachen kommen, da die anderen "weltfirmen" in den ersten fünf monaten der saison 08[nov-märz] schon einiges mehr an umsatz gemacht haben...

plus der tatsache, wie es um deren lieferzeiten bestellt ist[das wäre dann vermutlich die erklärung, warum die damen und herren in koblenz ein wenig hinterher hinken..



Und wenn CANYON ein volles Auftragsbuch hat - warum dann groß etwas ändern?

volle auftragsbücher sind ja schön und gut, aber wenn man seine kunden dann vermutlich wieder nicht rechtzeitig beliefern kann[dazu gibts ja schon einige threads hier im forum und in einem anderen forum] ansonsten nenne ich mal das stichwort: "liefertreue".

interesant wäre es sicherlich auch mal, zu erfahren, wieviel leute ihre aufträge wieder stornieren, bzw. in der vergangenheit storniert haben!



Andere Firmen haben sich ihre Kundschaft auch zurecht gebogen und das in allen Einkommensschichten.

Porschefahrer warten brav ein Jahr auf einen GT3 und IKEA - Käufer lassen sich duzen und bauen brav ihre Möbel allein auf, in der Ansicht, dadurch Geld zu sparen....:

der vergleich ist geil, meines wissens nach ist ein gt 3 in gewisser hinsicht limitiert und ikea bietet ja möbel für junge hippe leute an, bzw. steuert eine bestimmte zielgruppe an, die nicht viel ausgeben will[wobei einige ikea möbel schweineteuer sind und gewissen standards in z.b. sachen abmessung entsprechen...

irgendwie kann ich da nur ikea in gewisser hinsicht mit canyon vergleichen, nämlich in der tatsache, dass suggeriert wird, dass man eine gewisse qualität für wenig geld erhält.



Wie auch immer - keiner MUSS Sachen kaufen, die ihm in irgendeiner Art mißfallen - aber das Meckern kann ich nicht ganz nachvollziehen.

so gehts mir in bezug auf das produkt auch! hier kann ich auch lw nicht ganz nachvollziehen, aber jedem tierchen sein pläsierchen, er argumentiert immer mit dem preis und macht dann über die qualität anderer produkte schlecht, die er zum teil selber besitzt, wobei ich dann nicht verstehen kann, warum er z.b. giants, cervelos bei sich stehen hat...:rolleyes: aber da gehts scheinbar vielen so, die das hier nicht so ganz nachvollziehen können...



Ich habe CANYON gekauft, weil ich nicht mehr Geld ausgeben wollte, mich das Produkt überzeugt hat und da aus dem Sparbuch - die Lieferzeiten nicht tangiert haben.

Wo darüber hinaus noch Zündstoff besteht, verstehe ich nicht...aber macht ruhig weiter :Applaus:

unter dem genannten aspekt des sparbuchs kann ich dein handeln ganz klar nachvollziehen, allerdings gehts hier in diesem thread um zwar das gleiche produkt, jedoch regt es einige hier auf, wie canyon in die "saison" startet...im sparbuch wird dahingegend alles an den mann gebracht, was zum ende einer saison noch auf lager ist...


Der GT3 Käufer bekommt aber auch das Gegenteil von Canyon: Etwas seltenes, besonderes, edles, was eben nicht jeder hat und von Hand gefertigt wird. Ausserdem wird es den Wünschen des Fahrers angepasst...

Und bei Spin würde ich auch Wartezeiten in Kauf nehmen, um mal einen passenden Vergleich zu bemühen...

jo, 100% richtig!


ich denke auch dass man ein canyon mit einem gt3 vergleichen kann schliesslich handelt es sich bei beiden um absolute premiumprodukte die seinesgleichen suchen!

uih, canyon ein premiumprodukt? sorry, hier sollten wir lieber mal differenzieren lernen. als komplettrad trifft das höchstens auf die limited reihe zu, denn generell spricht man von einem premiumprodukt, wenn es künstlich verknappt wird, nur eine geringe stückzahl daher an den mann gebracht wird und das produkt daher auch einen seltenheitsfaktor hat[zu einem exorbitanten preis], ein gt3 hat meines wissens nach z.b. eine ganz andere karosserie als ein 911er, bei canyon sehen alle rahmen gleich aus! daher wenn man so einen vergleich bringt, dann eher mit firmen wie spin!



beide produkte bieten im design und technisch wohl das allerbeste was man momentan käuflich erwerben kann! ich versteh die ganze aufregung nicht. wahrscheinlich sind das alles nur neider die sich so eine avantgarde des rahmenbaus (titel der tour) nicht leisten können oder wollen und auf absolut minderwertigem material rumkurven!

das allerbeste ist immer relativ, hier hat jeder einen anderen geschmack! ansonsten gibt es scheinbar leute wie die, die sich ohne einen entsprechenden test niemals ein rad kaufen würden, ich glaub die einstellung verfolgen hier im forum eher nur die wenigsten, man könnte auch meinen, dass sich gerade die jenigen über andere "weltfirmen" negativ äussern, weil sie neidisch auf lieferzeiten der anderen "weltfirmen" sind!:ä




dass es zu lieferproblemen kommen kann und wird ist ja auch im x-ten jahr nicht abzusehen. kein mensch kann ahnen, dass wenn man doppelseitige anzeigen schaltet und überall wirbt wo es nur geht der kunde dann auch genau so ein produkt kaufen will! darum: wer nicht ein halbes jahr auf ein canyon warten will, soll sich halt ein red bull oder cube oder quantec o.ä. kaufen. hinterher soll sich dann aber niemand beschweren und sagen dass man damit nicht fahren kann!

zum ersten teil deines satzes, geb ich dir vollkommen recht, da canyon ja auch noch recht neu am markt ist:Applaus: :respekt:

zum zweiten teil geb ich dir auch vollkommen recht, quantec bietet schon nette alurahmen an und red bull ist halt in sachen preisleistung immer eine überlegung wert....;)


Damit überholst du dich ja selbst:D

Etwas seltenes....

Wird Canyon denn wohl der der Meinung vieler hier sein, denn bei den
Lieferzeiten wird wohl kaum einer bestellen;) :D

So hält sich Canyon "künstlich" selten...

und warum soll man sie mit Giant und Scott vergleichen, wenn
die beiden Genannten um welten teurer sind und nicht unbedingt
bessere Ware liefern. Wenn überhaupt, dann nur Giant;)


LW

http://www.cosgan.de/images/more/schilder/155.gif

teurer? sag mal wo kaufst du denn deine räder? bei canyon zum normalen uvp, bei den anderen genannten liegen in der regel immer noch locker preisnachlässe im zweistelligen prozentbereich drin, da wird der abstand dann zuweilen recht klein zu einem canyon und ausserdem werden giants und scotts über ein gewisses händlernetz vertrieben, was gerade für anfänger die erste bzw. bessere wahl sein sollte, ausser man wohnt im grossraum koblenz...;)


Das kommt meinem Kaufverhalten entgegen, entweder ist die Ware verfügbar oder sie können mich als Kunden vergessen.
Warten tue ich bei Einzelanfertigungen.

so siehts aus!:goodpost:

Beppo
07.12.2007, 20:31
der user beppo hat schon recht, alle radler sind auf canyon-fahrer neidisch! ich ebenso, eines tages werde ich mir hoffentlich auch so ein schmuckstück leisten können! schliesslich sind die canyon ja wegbereiter ganzer neuer generationen von tollen und v.a. schönen rahmen, cervelo und die neuen cannondale sind da bloss 2 beispiele... super edel! die tourtester sind wohl auch die einzigen die wirklich beurteilen können welche räder toll sind. mehrseitige werbung über jahre hin oder her!

Wessen 2. Nick bist Du denn? :respekt:

medias
07.12.2007, 20:35
Ich bin aufnahmefähig ::D

Ich sag es Dir, weil die zu blöd sind die massen an Bestellungen
in eine koordinierte Logistik umzusetzten. Nur deswegen;)

Nun müsstest Du ja eigentlich Deine Bestätigung haben,
oder glaubst Du einer hier im Forum kann die Frage allen
Ernstes beantworten.


Der M. Staab ist im benachbarten Forum anzutreffen, vielleicht
kontaktierst Du den dort mal....
oder
ruf doch mal bei CANYON an und frag nach.

Aber warum überhaupt das Interesea an der Beantwortung ?
Du bsit doch nun wirklich der Letzte, der einmal diese Rahmen/
Räder fahren würde, nicht wahr ?;) :D

Auszuschliessen ist das nicht.
Fahre ja schliesslich auch ein relativ preiswertes Titan Rad von van Nicholas.

Man wird sehen, vielleicht ist er ja besser dran als die anderen die ihren Apparat zu gross hochgefahren haben.
Boomen wird das Geschäft generell nicht mehr so.

Lightweight
07.12.2007, 20:35
:smileknik :rolling: :ligtdubbe

schlaf du auch schön und ja wenn du meinst, ich wäre der grösste, dann bin ich das natürlich auch, wenn du jetzt natürlich kinder von mir willst, dann schick mir einfach eine pn.:D :ä



so siehts aus, gerade wenn es um herrn lightweight geht, macht canyon die alle platt!



in erster linie bestimmen angebot und nachfrage den preis!!! was bei canyon im gegensatz zu trek etc. nicht ganz so der fall ist, da mir kein fall bekannt ist, wo einer im laden mal eben 10% nachlass bekommen hat, weil er ne barzahlung geleistet hat bzw. entsprechende mengen an rädern abgenommen hat, wie z.b. ein händler entsprechende räder eines gewissen modelles für betrag x raushauen kann, bzw. dies tut.



der satz ist geil, was für eine umsatzsteigerung? umsatz macht man nur, wenn man entsprechende räder verkauft und das ganze durch den zahlungseingang realisiert, damit man überhaupt einen "gewinn" einfahren kann. wenn die einen controller haben und dieser dann monat für monat die zahlen ermittelt und dann einmal zum quartal einen bericht an die geschäftsleitung gibt, damit dieser zum vergleich mit anderen herstellern herangezogen werden kann, spätestens dann sollte das böse erwachen kommen, da die anderen "weltfirmen" in den ersten fünf monaten der saison 08[nov-märz] schon einiges mehr an umsatz gemacht haben...

plus der tatsache, wie es um deren lieferzeiten bestellt ist[das wäre dann vermutlich die erklärung, warum die damen und herren in koblenz ein wenig hinterher hinken..



volle auftragsbücher sind ja schön und gut, aber wenn man seine kunden dann vermutlich wieder nicht rechtzeitig beliefern kann[dazu gibts ja schon einige threads hier im forum und in einem anderen forum] ansonsten nenne ich mal das stichwort: "liefertreue".

interesant wäre es sicherlich auch mal, zu erfahren, wieviel leute ihre aufträge wieder stornieren, bzw. in der vergangenheit storniert haben!



der vergleich ist geil, meines wissens nach ist ein gt 3 in gewisser hinsicht limitiert und ikea bietet ja möbel für junge hippe leute an, bzw. steuert eine bestimmte zielgruppe an, die nicht viel ausgeben will[wobei einige ikea möbel schweineteuer sind und gewissen standards in z.b. sachen abmessung entsprechen...

irgendwie kann ich da nur ikea in gewisser hinsicht mit canyon vergleichen, nämlich in der tatsache, dass suggeriert wird, dass man eine gewisse qualität für wenig geld erhält.



so gehts mir in bezug auf das produkt auch! hier kann ich auch lw nicht ganz nachvollziehen, aber jedem tierchen sein pläsierchen, er argumentiert immer mit dem preis und macht dann über die qualität anderer produkte schlecht, die er zum teil selber besitzt, wobei ich dann nicht verstehen kann, warum er z.b. giants, cervelos bei sich stehen hat...:rolleyes: aber da gehts scheinbar vielen so, die das hier nicht so ganz nachvollziehen können...



unter dem genannten aspekt des sparbuchs kann ich dein handeln ganz klar nachvollziehen, allerdings gehts hier in diesem thread um zwar das gleiche produkt, jedoch regt es einige hier auf, wie canyon in die "saison" startet...im sparbuch wird dahingegend alles an den mann gebracht, was zum ende einer saison noch auf lager ist...



jo, 100% richtig!



uih, canyon ein premiumprodukt? sorry, hier sollten wir lieber mal differenzieren lernen. als komplettrad trifft das höchstens auf die limited reihe zu, denn generell spricht man von einem premiumprodukt, wenn es künstlich verknappt wird, nur eine geringe stückzahl daher an den mann gebracht wird und das produkt daher auch einen seltenheitsfaktor hat[zu einem exorbitanten preis], ein gt3 hat meines wissens nach z.b. eine ganz andere karosserie als ein 911er, bei canyon sehen alle rahmen gleich aus! daher wenn man so einen vergleich bringt, dann eher mit firmen wie spin!



das allerbeste ist immer relativ, hier hat jeder einen anderen geschmack! ansonsten gibt es scheinbar leute wie die, die sich ohne einen entsprechenden test niemals ein rad kaufen würden, ich glaub die einstellung verfolgen hier im forum eher nur die wenigsten, man könnte auch meinen, dass sich gerade die jenigen über andere "weltfirmen" negativ äussern, weil sie neidisch auf lieferzeiten der anderen "weltfirmen" sind!:ä




zum ersten teil deines satzes, geb ich dir vollkommen recht, da canyon ja auch noch recht neu am markt ist:Applaus: :respekt:

zum zweiten teil geb ich dir auch vollkommen recht, quantec bietet schon nette alurahmen an und red bull ist halt in sachen preisleistung immer eine überlegung wert....;)



teurer? sag mal wo kaufst du denn deine räder? bei canyon zum normalen uvp, bei den anderen genannten liegen in der regel immer noch locker preisnachlässe im zweistelligen prozentbereich drin, da wird der abstand dann zuweilen recht klein zu einem canyon und ausserdem werden giants und scotts über ein gewisses händlernetz vertrieben, was gerade für anfänger die erste bzw. bessere wahl sein sollte, ausser man wohnt im grossraum koblenz...;)



so siehts aus!:goodpost:


Alter Schwede hast Dir ja richtig Arbeit gemacht;)

http://www.cosgan.de/images/more/schilder/169.gif

http://www.cosgan.de/images/more/schilder/169.gif

http://www.cosgan.de/images/more/schilder/131.gif

http://www.cosgan.de/images/more/schilder/131.gif

http://www.cosgan.de/images/more/schilder/136.gif

http://www.cosgan.de/images/more/schilder/136.gif

speedy gonzalez
07.12.2007, 20:36
@lightweight:ä

Lightweight
07.12.2007, 20:38
Auszuschliessen ist das nicht.
Fahre ja schliesslich auch ein relativ preiswertes Titan Rad von van Nicholas.

Man wird sehen, vielleicht ist er ja besser dran als die anderen die ihren Apparat zu gross hochgefahren haben.
Boomen wird das Geschäft generell nicht mehr so.

Neben dem Time und und und;) http://www.stefanjess.de/medias.jpg

Selbst ein relativ preiswertes Van Nicolas wird für einen Harz IV
Empfänger, der Rad fahren möchte zu teuer sein.

Eine Alu-Canyon (oder auch ander billige Marken !!) für 699 Euro
aus dem Sparbuch wird er sich da wohl eher leisten können;)

Lightweight
07.12.2007, 20:42
@lightweight:ä

Du bist ein http://www.cosgan.de/images/more/schilder/169.gif

http://www.cosgan.de/images/smilie/froehlich/g045.gif http://www.cosgan.de/images/smilie/froehlich/g045.gif http://www.cosgan.de/images/smilie/froehlich/g045.gif http://www.cosgan.de/images/smilie/froehlich/g045.gif http://www.cosgan.de/images/smilie/froehlich/g045.gif

speedy gonzalez
07.12.2007, 20:53
Du bist ein http://www.cosgan.de/images/more/schilder/169.gif

http://www.cosgan.de/images/smilie/froehlich/g045.gif http://www.cosgan.de/images/smilie/froehlich/g045.gif http://www.cosgan.de/images/smilie/froehlich/g045.gif http://www.cosgan.de/images/smilie/froehlich/g045.gif http://www.cosgan.de/images/smilie/froehlich/g045.gif

http://www.cosgan.de/images/smilie/verschiedene/f040.gif http://www.cosgan.de/images/smilie/frech/a045.gif

BMI
07.12.2007, 20:55
Canyon kauft man nicht, das gewinnt man :Bluesbrot









...und schon bin ich wieder raus hier :D

Lightweight
07.12.2007, 20:56
http://www.cosgan.de/images/smilie/verschiedene/f040.gif http://www.cosgan.de/images/smilie/frech/a045.gif


http://www.cosgan.de/images/smilie/verschiedene/p040.gif

http://www.cosgan.de/images/smilie/verschiedene/p080.gif

HeinerFD
07.12.2007, 21:50
Ich denke. Canyon muss sich an Scott, Trek, Giant und Cannondale messen lassen. Und die haben in der Regel Wartezeiten von 0-5 Tagen.

Wenn Du versuchst, für 1000€ einen Rahmen von Scott, Trek, Giant oder Cannondale (natürlich Carbon, 1 Kilogramm, etc.), wirst Du aber auch länger als 0-5 Monate warten...

Beppo
07.12.2007, 21:52
Was machen denn all die anderen falsch dass die in vernüftiger Zeit liefern können?:rolleyes:
Es ist ja nicht so dass C boomt und die anderen darben.

Sie sprechen völlig andere Zielgruppen an. Zielgruppen für deren Grösse ein ausreichend grosser Markt existiert. Da entstehen naturgemäss auch keine grossen Lieferzeiten. Ausserdem hat C das zuvor beschriebene Vertriebskonzept mit den beschriebenen Bedingungen und Nachteilen.

Die einen Hersteller liefern den Ottonormalmix; ottonormale Ausstattung, ottonormales Preisniveau, ottonormales Gewicht, oftmals gleiche, unterschiedlich gelabelte ottonormal-Rahmen mit wenns hoch kommt hübsch klingenden Traditionsnamen. So etwas taugt (offenbar) weder zum polasisieren, noch für klingelnde Kassen geschweige denn überproportionales Wachstum.

Und es gibt Kunden die können oder wollen dieses Extra an Exclusivität und sind bereit tief, tw sehr tief in die Tasche zu greifen um sich Exoten verschiedenster Couleur in den Keller zu stellen. Wunderbare Handwerkskunst, Geschichte und Emotionen inclusive; oftmals mit Tribut an die technischen Werte unterschiedlichster Art. Ausserdem dabei: völlig überteuerte Verarsche.

C hat zweifelsohne ein Konzept (http://www.canyon.com/ueber_canyon/?WYSESSID=MIkRHQV75RXcsBUa8lB4qiTbcV) als Erfolgsgarant entdeckt, mit dem sich sehr viele Kunden identifizieren können. (Hier nur den Preis zu nennen, wäre imho sehr einfältig)

Parsec
07.12.2007, 22:25
@ Beppo

Du machst das Rennen um den Pressesprecher Job bei Canyon!:Applaus:
scnr

Technisch und mittlerweile teilweise sogar optisch ansprechende Rennräder aus Koblenz zu guten Preisen.
Das man rechtzeitig bestellen sollte oder manchmal eben erst im späteren Frühjahr startet
sollte hier bekannt sein.
Ich find Canyon gut. :Angel:

Aber macht bitte weiter, in 10 Jahren ist das ein festes Vorweihnachtsritual im eigenem Unterforum. ;)

robelz
09.12.2007, 09:07
Wenn Du versuchst, für 1000€ einen Rahmen von Scott, Trek, Giant oder Cannondale (natürlich Carbon, 1 Kilogramm, etc.), wirst Du aber auch länger als 0-5 Monate warten...

1400€ (http://www.canyon.com/rennraeder/index.html?b=154)
1300€ (http://hergarden.de/enid/bfc0b56c25be397bae239f7b827a3189,eb8a437375626b617 465676f726965092d09093a09617274696b656c5f6964092d0 931303332/a7.html)

Beppo
09.12.2007, 09:45
1400€ (http://www.canyon.com/rennraeder/index.html?b=154)
1300€ (http://hergarden.de/enid/bfc0b56c25be397bae239f7b827a3189,eb8a437375626b617 465676f726965092d09093a09617274696b656c5f6964092d0 931303332/a7.html)


Bist Du so doof oder tust Du nur so? Du wirfst hier ein Angebot (fast 50% Rabatt) eines offenbar schlecht zu verkaufenden Ladenhüters mit einer UVP in die Waagschale, dass zudem nur ein einer RH lieferbar ist.

:Applaus:

The Scrub
09.12.2007, 10:02
Und ein 06er Modell ist...

daft21
09.12.2007, 10:35
ich kann jeden verstehen der sic hein Canyon kauft. Gutes Rad für verhältnismässig wenig Geld.

Wer sich aber sein Canyon schön redet der tut mir einfach leid.

hässliches Sitzrohr, hässliches Steuerrohr, mediokrer Gabel-Steuerrohrübergang

Versteht mich nicht falsch, ich könnte mir durchaus vorstellen mal ein canyon zu kaufen, dann aber in Schwarz zum
Rennen fahren und sicher nicht zum ankucken

The Scrub
09.12.2007, 10:40
Schonmal was von unterschiedlichen Geschmäckern gehört?:rolleyes:

bswpt
09.12.2007, 11:05
Sehr amüsant hier:Applaus:

Auf der anderen Seite verstehe ich nicht, warum die Canyon-Fahrer sich immer so anspitzen lassen, von dummdreisten Möchtegern-Insider-Fachleuten (z.B. robelz - ich könnte sein Vater sein:rolleyes: , meine beiden Söhne sind mir aber, Gott sei dank, deutlich besser geraten..., so meine ich), die noch nicht mal die Hälfte der Räder unterm Hintern hatten, wie viele der Diskutanten hier. Damit bin ich zwar noch lange kein Fachmann, kann aber sehr gut a von b unterscheiden.

Des weiteren ist hier doch fast niemand in der Lage, wirklich technisch zu beurteilen, welche Rahmen besser oder schlechter sind. Oder sind hier lauter Carbonverarbeiter, Fachschweißer und Rahmenbau-Ingenieure unter uns? Ich glaube kaum.

Deshalb ist diese ganze Diskussion, wie so oft, auf einem oberfächlichen und inhaltlich äußerst niedrigen Niveau. Das ist Zeitverschwendung.

Viele postings der Canyon-Fahrer sehen oft wie Rechtfertigungen und Verteidigungen aus. Warum sich darauf einlassen? Das ist überhaupt nicht notwendig. Jeder soll mit seinem Rad glücklich werden - ansonsten: wischtisch is aufm Platz!:D - Da trennt sich die Spreu vom Weizen!

Beppo
09.12.2007, 11:51
wischtisch is aufm Platz!:D - Da trennt sich die Spreu vom Weizen!


:Applaus:

Einmal Stürmer immer Stürmer; d.h. wenn der Trottel der gegnerischen Mannschaft den Ball vertödelt muß ich mir das Ding halt schnappen und reinballern. :D

Auf die nächste Steilvorlage! :respekt:

Lightweight
09.12.2007, 12:07
Sehr amüsant hier:Applaus:

Auf der anderen Seite verstehe ich nicht, warum die Canyon-Fahrer sich immer so anspitzen lassen, von dummdreisten Möchtegern-Insider-Fachleuten (z.B. robelz - ich könnte sein Vater sein:rolleyes: , meine beiden Söhne sind mir aber, Gott sei dank, deutlich besser geraten..., so meine ich), die noch nicht mal die Hälfte der Räder unterm Hintern hatten, wie viele der Diskutanten hier. Damit bin ich zwar noch lange kein Fachmann, kann aber sehr gut a von b unterscheiden.

Des weiteren ist hier doch fast niemand in der Lage, wirklich technisch zu beurteilen, welche Rahmen besser oder schlechter sind. Oder sind hier lauter Carbonverarbeiter, Fachschweißer und Rahmenbau-Ingenieure unter uns? Ich glaube kaum.

Deshalb ist diese ganze Diskussion, wie so oft, auf einem oberfächlichen und inhaltlich äußerst niedrigen Niveau. Das ist Zeitverschwendung.

Viele postings der Canyon-Fahrer sehen oft wie Rechtfertigungen und Verteidigungen aus. Warum sich darauf einlassen? Das ist überhaupt nicht notwendig. Jeder soll mit seinem Rad glücklich werden - ansonsten: wischtisch is aufm Platz!:D - Da trennt sich die Spreu vom Weizen!


Puh, sind wir froh, dass wir wenigstens Dich (!!!!!!!!!!;) ) hier im Forum
haben, wo wir doch alle an geistiger Armut leben.

Übrigens, wenn man ca. 20-30 Rennräder aufgebaut hat, kann man
zumindest schon mal die Verarbeitung der einzelnen Rahmen ein
wenig beurteilen;)

So viel traue ich mir schon zu und dass es technische Unterschiede
zwischen einen GIANT TCR Comp. und einem CANYON F 10 gibt,
traue ich mir auch zu beurteilen zu können.


Sportliche Grüße,


der geisteige Tiefflieger;)

Fabi89
09.12.2007, 12:13
!!!Ich fahr Canyon, und das ist auch gut so!!!


!!!Ich bin Poser, und das ist auch gut so!!!

Fabi89
09.12.2007, 12:20
Was is der Unterschied zwischen Canyon Ultimate CF Pro und Canyon Ultimate? Der Rahmen is doch der gleiche, oder?

Beppo
09.12.2007, 12:30
!!!I.......!!!

Ist die Farbe bei diesem Outing bewust gewählt? :eek: :D Nicht dass ich (als Bürger der bekannterweise tolerantesten Stadt Deutschlands) damit ein Problem hätte, aber hier posten User, die Ihre Schwierigkeiten mit Minderheiten verschiedenster Couleur haben. :respekt:


:drinken2:

daft21
09.12.2007, 12:45
!!!Ich fahr Canyon, und das ist auch gut so!!!


!!!Ich bin Poser, und das ist auch gut so!!!



Ich koche mit Teflonpfannen und benutze Toperware


!!! Ich bin Poser und das ist auch gut so!!!


The Scrub
09.12.2007, 12:48
Ich koche mit Teflonpfannen und benutze Toperware


!!! Ich bin Poser und das ist auch gut so!!!



Toper-oder Tupper?:D ;)

daft21
09.12.2007, 12:52
Wohl eher Tupperware :)

Was ist typisch Tupperware? Das ausgezeichnete, mehrfach prämierte Design, die Spitzenqualität der Produkte, eine umfassende Beratung und Top-Service?

Quelle: tupperware.ch

Hört sich ziemlich ähnlich an, wie das, was gewisse Canyon-Fahrer schreiben.

The Scrub
09.12.2007, 12:56
Wohl eher Tupperware :)

Was ist typisch Tupperware? Das ausgezeichnete, mehrfach prämierte Design, die Spitzenqualität der Produkte, eine umfassende Beratung und Top-Service?

Quelle: tupperware.ch

Hört sich ziemlich ähnlich an, wie das, was gewisse Canyon-Fahrer schreiben.

Na wenn es doch nunmal so ist?!:Angel:

daft21
09.12.2007, 12:57
Tupperware und Canyon sowohl genial von der Funktion, als auch vom bestecheneden Design :Applaus:

The Scrub
09.12.2007, 13:00
Tupperware und Canyon sowohl genial von der Funktion, als auch vom bestecheneden Design :Applaus:

Wie gesagt: über Geschmack (Design) lässt sich....;)

Mal einen neuen Reizpunkt schaffen:Tupperware ist im Verhältniss zu Canyon überteuert.Gemessen an der Relation Steifigkeit/Gewicht.:D

Fabi89
09.12.2007, 13:05
Ist die Farbe bei diesem Outing bewust gewählt? :eek: :D Nicht dass ich (als Bürger der bekannterweise tolerantesten Stadt Deutschlands) damit ein Problem hätte, aber hier posten User, die Ihre Schwierigkeiten mit Minderheiten verschiedenster Couleur haben. :respekt:


:drinken2:

Wo wohnste?

Ach so:


!!! Ich bin homo sapiens, und das ist auch gut so !!!:D

Beppo
09.12.2007, 13:08
Wo wohnste?

Ach so:


!!! Ich bin homo sapiens, und das ist auch gut so !!!:D

http://www.emuenzen.de/galerie/data/500/Vatikan_2005.JPG

:Applaus:

Fabi89
09.12.2007, 13:18
Bist du Papst Benedikt???:eek: :eek:





























:D

robelz
09.12.2007, 13:22
Bist Du so doof oder tust Du nur so? Du wirfst hier ein Angebot (fast 50% Rabatt) eines offenbar schlecht zu verkaufenden Ladenhüters mit einer UVP in die Waagschale, dass zudem nur ein einer RH lieferbar ist.

:Applaus:

Ein Agebot, welches man immer wieder überall findet. Über 1500€ zahlt wohl keiner mehr für ein CR1. Das "Vorjahresargument" zählt wohl kaum, wenn der Rahmen unverändert weiter gebaut wird. Schau allein auf der gleichen Seite, wo ein anderes CR1 SL zum gleichen Preis in der gleichen und einer weiteren Größe angeboten wird. Ich kann ja auch nix dafür, dass man bei anderen Marken verhandeln kann, während bei C. die Preise endgültig sind.

robelz
09.12.2007, 13:25
Ist die Farbe bei diesem Outing bewust gewählt? :eek: :D Nicht dass ich (als Bürger der bekannterweise tolerantesten Stadt Deutschlands) damit ein Problem hätte, aber hier posten User, die Ihre Schwierigkeiten mit Minderheiten verschiedenster Couleur haben. :respekt:


:drinken2:

... ergänze "bis zu den Stadtgrenzen"

Beppo
09.12.2007, 13:31
... ergänze "bis zu den Stadtgrenzen"



.... bis weit über die Stadtgrenzen hinaus! (http://www.free-lyrics.org/Bl%C3%A4ck-F%C3%B6%C3%B6ss/39373-Sch%C3%B6tzefess.html) :Applaus:

Beppo
09.12.2007, 13:36
Ein Agebot, welches man immer wieder überall findet. Über 1500€ zahlt wohl keiner mehr für ein CR1. Das "Vorjahresargument" zählt wohl kaum, wenn der Rahmen unverändert weiter gebaut wird. Schau allein auf der gleichen Seite, wo ein anderes CR1 SL zum gleichen Preis in der gleichen und einer weiteren Größe angeboten wird. Ich kann ja auch nix dafür, dass man bei anderen Marken verhandeln kann, während bei C. die Preise endgültig sind.

Und genau weil es solche Angebote "immer wieder überall" gibt, hast Du Dir eine exclusive Plastikkuh aus dem Versenderregal geordert! :Applaus::respekt: :ily:

Lightweight
09.12.2007, 13:36
Ein Agebot, welches man immer wieder überall findet. Über 1500€ zahlt wohl keiner mehr für ein CR1. Das "Vorjahresargument" zählt wohl kaum, wenn der Rahmen unverändert weiter gebaut wird. Schau allein auf der gleichen Seite, wo ein anderes CR1 SL zum gleichen Preis in der gleichen und einer weiteren Größe angeboten wird. Ich kann ja auch nix dafür, dass man bei anderen Marken verhandeln kann, während bei C. die Preise endgültig sind.

Scott CR 1 > meinst Du diese gummibereifte Kasperbude ?:D

Ist doch klar, dass die einem nachgeworfen wird, die will
doch eh keiner mehr:eek:

Beppo
09.12.2007, 13:39
Scott CR 1 > meinst Du diese gummibereifte Kasperbude ?:D

Ist doch klar, dass die einem nachgeworfen wird, die will
doch eh keiner mehr:eek:

User Robelz hatte bereits ein bretthartes Scott, daher hat er sich für eine Kohlekombi mit besonders flexender Sattelstützenkombi entschieden! :ligtdubbe

Lightweight
09.12.2007, 13:42
User Robelz hatte schon ein bretthates Scott, daher hat er sich für eine Kohlekombi mit besonders flexender Sattelstützenkombi entschieden! :ligtdubbe

Wenn überhaupt, möchte der Mensch doch etwas Extravagantes, worauf
er auch noch lange warten muss:

Canyon erfüllt doch diese Kriterien alle !

Ist potthäßlich und langen warten muss man auch noch;) ;)

Beppo
09.12.2007, 13:46
Wenn überhaupt, möchte der Mensch doch etwas Extravagantes, worauf
er auch noch lange warten muss:

Canyon erfüllt doch diese Kriterien alle !

Ist potthäßlich und langen warten muss man auch noch;) ;)

Du hast grosses Selbstbewusstsein! (http://forum.tour-magazin.de/showpost.php?p=1793694&postcount=2) :Applaus:

Olly
09.12.2007, 13:52
Ich mache hier zu!
Vllt kriegt ihr es mal gebacken, daß ein Canyon-Thread nicht in eine Privatfehde ausartet!

Gruss Olly