PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Bambus Rahmen - Tipps zum Aufbau?



CarbonSports
01.12.2007, 13:18
Mein Calfee Bambus ist gestern eingetroffen.

Ich hab noch keine Ahnung wie ich das Teil aufbauen soll. Da der Rahmen ja ziemlich aussergewöhnlich ist, sollte auch der Rest entsprechend sein und vor allem auch farblich passen. Das Bambus ist eher dunkelbraun, die Hanffaserverbindungen sind grünlich-gelblich marmoriert.

Ich lasse mir auf alle Fälle dafür einen Satz Laufräder mit Hybridspeichen machen (also Gen 2). Ich bin schon oft genug gefragt worden ob die Speichen aus Bambus sind, also sollten die farblich schon mal gut passen :D

Wirklich fahren will ich das Teil wohl eher nicht, es soll also eher ein reines Showbike sein. Leicht muss es auch nicht werden....

Also: Was soll ich für Anbauteile bestellen?

http://www.foruni.de/upload/save/p_1196511357.JPG

http://www.foruni.de/upload/save/p_1196511433.JPG

http://www.foruni.de/upload/save/p_1196511485.JPG

http://www.foruni.de/upload/save/p_1196511588.JPG

http://www.foruni.de/upload/save/p_1196511626.JPG

coparni
01.12.2007, 13:31
Ist ja mal wirklich was extravagantes. Was wiegt denn der Rahmen?

Aufgebaut werden sollte es wohl mit schlichten Carbonteilen. Möglichst wenig Alu. Das Carbon sollte man glänzend lackieren und möglichst unidirektional sein. Die SL-Serie von AX würde gut kommen. (alles subjektiv)

Edit: Bei genauerer Betrachtung ist der Rahmen wohl doch ein bisschen matt. Vielleicht sind matt lackierte Teile doch besser. Schwer zu sagen.

Profiamateur
01.12.2007, 13:36
Egal wie Du es aufbaust. Wenn Du dir ein bißchen Gedanken dazu machst, wird es wohl eins der ungewöhnlichsten Räder hier im Forum.

Tut mir aber schon weh, dass Du da LW reinbauen willst, und das zu Show-Zwecken. Die könntest Du lieber mir finanzieren.

Lenkerband: Kann man da nicht Stroh oder Heu rumwickel?

Sattel:irgendwas aus Leder

coparni
01.12.2007, 13:41
Auf alle Fälle dieser Lenker und Vorbau:

http://www.light-bikes.de/website/new/wp-content/uploads/2007/11/axkombi1.jpg.jpg

CarbonSports
01.12.2007, 14:00
Geiler Rahmen!

Meine Tipps zum Aufbau:

Brauner Brooks B17 Ledersattel
Braunes Brooks Lederlenkerband
Anbauteile und Gabel aus Carbon

Die Gruppe ist eigentlich egal. Würde aber eine Carbonkurbel nehmen.

Tom Milton (www.mcmwin.com) ist mit einem "Grasfahrrad" in diesem Jahr bei PBP gefahren! Dort ist mir der Bambusrahmen zum erstenmal untergekommen. Das ist angeblich steifer als Carbon. Hast Du den aus Amerika importiert oder in Deutschland gekauft? Was kostet soetwas?

Ja, das mit dem Sattel und dem Lederlenkerband hab ich mir auch schon mal so vorgestellt.

Weiß nicht wie steif der ist, fühlt sich aber wirklich massiv an. Gewicht ist knapp 1800 Gramm.
Das PBP Bike stand bei Calfee in Vegas auf dem Stand. Ich hatte den Rahmen schon letztes Jahr auf der Interbike im Visier und dieses Jahr musste ich einfach einen haben :D

Ich hab den bei Calfee auf dem Stand noch bestellt und denen dann die Maße von meinem Parlee geschickt. Es ist also ein Maßrahmen. Ich hab 25% bekommen (weil ich denen gesagt habe, wir stellen das Bike auch auf Messen aus) und hab (als Maßanfertigung und incl. Versand) gut 3.400 US$ bezahlt. Versand war -wider Erwarten- ganz problemlos per Kurier und der Zoll hat sich noch nichtmal in irgendeiner Form dazwischengeschaltet

The Scrub
01.12.2007, 14:24
Schaize-Teuer,dafür das es nur angeguckt wird.:ü
Aber ist cool das Teil.Die Idee,den Lenker mit Stroh zu umwickeln finde ich gut.

cc1
01.12.2007, 14:44
Natürlich ist das Teil unvernünftig. Aber geeiiiiil! Hätte ich die Kohle, würde ich mir jedenfalls eher dieses Teil holen, als ein Plastik-Haufen, der gleich teuer ist.

CarbonSports
01.12.2007, 14:46
Schaize-Teuer,dafür das es nur angeguckt wird.:ü
Aber ist cool das Teil.Die Idee,den Lenker mit Stroh zu umwickeln finde ich gut.

Ach, ich find den Preis ganz ok. Es ist reine Handarbeit, sehr aufwändig und dauert mit Sicherheit sehr lange so ein Teil so perfekt ausgeführt herzustellen.

Das ist zwar bei Carbonrahmen auch der Fall, aber "der Chinese" verdient auch nur 50 US$ im MONAT. Handgefertigte Carbonmaßrahmen aus den USA und D (z.B. Parlee und SPIN) sind deutlich teurer....
Und man bekommt eben auch was ganz ausgefallenes :ä

Stroh wäre mir dann aber doch zu "pieksig" und würde sich im Regen ja auch ziemlich vollsaugen. Ich hab ja nicht gesagt, dass ich den NIE fahren will, es wird nur nicht mein Rad für jeden Tag :)

The Scrub
01.12.2007, 14:50
Sollte auch nicht abwertend gemeint sein.;)
Ich habe nur gerade überlegt,wie lange ich Arbeiten muß,um die Kohle übrig zu haben.(Scheint bei Dir schneller zu gehen.:D )Und dann wird es ja auch kaum genutzt.
Aber wie gesagt:LECKER

Diman
01.12.2007, 14:50
http://www.heiner-hecht.de/Holzreifen_2.jpg
:drinken2: :D

Light-Bikes
01.12.2007, 14:50
Sind die Bambusrohre ausser im Sattelrohrbereich eigentlich innen naturbelassen, also mit Stegen, oder kpl. hohl?

CarbonSports
01.12.2007, 14:59
Sind die Bambusrohre ausser im Sattelrohrbereich eigentlich innen naturbelassen, also mit Stegen, oder kpl. hohl?

Soweit ich weiß sind sie "naturbelassen". Nur aussen sind sie gegen Witterungseinflüsse behandelt. Lt. deren Website "smoked, heat-treated & sealed with tung oil" (wie auch immer das gemacht wird...). Jedenfalls hatte man mir die Zusage gegeben, dass sich der Rahmen nicht bei Temperaturschwankungen oder durch Regeneinflüsse verformt o.ä.

Übrigens finde ich auch echt cool, dass Craig Calfee seine Erfahrungen im Bambus-Radbau auf sehr nützliche Art weitergibt: http://www.bamboobike.org/Home.html

CarbonSports
01.12.2007, 15:08
Hatte ich ganz vergessen: Der Preis ist incl. einer True Temper Carbongabel (die "Calfee" gelabelt ist)

The Scrub
01.12.2007, 15:13
Ach so.Na dann....:D



PS und OT:
Die Reparatur meiner LW-Felge hat wunderbar geklappt.Danke nochmal.:)

martl
01.12.2007, 15:51
Ich würde mir überlegen, ob da nicht eine ältere Gruppe passt, ist ja jetzt eh in. :) Mavic Starfish-Gruppe, Campa Delta oder Dura Ace AX Aero haben recht fliessende organische Formen. Nur die CFK-Laufräder kann ich mir darin nicht so recht vorstellen (weiß ja, dass die qusi Pflicht sind). Ich tät Holzfelgen von Cherchighisallo nehmen, und dunkel beizen lassen. Mit den Sheriffstern-Delta Hochflanschern säh das schon cool aus :)

http://velospace.org/files/DSC_0011.jpg

Gruß,
Martin

CarbonSports
01.12.2007, 16:14
Ich würde mir überlegen, ob da nicht eine ältere Gruppe passt, ist ja jetzt eh in. :) Mavic Starfish-Gruppe, Campa Delta oder Dura Ace AX Aero haben recht fliessende organische Formen. Nur die CFK-Laufräder kann ich mir darin nicht so recht vorstellen (weiß ja, dass die qusi Pflicht sind). Ich tät Holzfelgen von Cherchighisallo nehmen, und dunkel beizen lassen. Mit den Sheriffstern-Delta Hochflanschern säh das schon cool aus :)

http://velospace.org/files/DSC_0011.jpg

Gruß,
Martin

Das ist ja mal ne gute Idee! Wo krieg ich denn sowas her? Ich kenn mich nur mit dem aktuellen Zeugs aus, welche Gruppe würde denn am besten passen? Kannst du mir nicht evtl. ne Teileliste geben und mir auch noch sagen wo ich die Sachen beziehen kann? Muss ich auf was besonderes achten? Bremsschalthebel müssen ja wohl sein wegen der fehlenden Aufnahme für Rahmenschalter....

Laufräder werden nicht diskutiert :D :D :D

martl
01.12.2007, 16:24
Das ist ja mal ne gute Idee! Wo krieg ich denn sowas her? Ich kenn mich nur mit dem aktuellen Zeugs aus, welche Gruppe würde denn am besten passen? Kannst du mir nicht evtl. ne Teileliste geben und mir auch noch sagen wo ich die Sachen beziehen kann? Muss ich auf was besonderes achten? Bremsschalthebel müssen ja wohl sein wegen der fehlenden Aufnahme für Rahmenschalter....

Tjaaaa genau da hapert es... das alte Graffel ist zu nix kompatibel. Höchstzens Lenkerendschalthebel würden gehen.


Laufräder werden nicht diskutiert :D :D :D
Irgendwie hab ich ja geahnt, dass die Antwort kommt :)

Komplette alte Gruppen gibts eigentlich hauptsächlich bei Ebay. Obwohl sich sicherlich die eine oder andere Händlerquelle finden ließe. Campa-Zeug hat Marschall in der Schublade zu Hochpreisen, sonst wüßt ich noch ein par Engländer oder Amis.

Campa Delta ist am leichtesten zu finden, dann die DA AX
http://www.classicrendezvous.com/images/Japan/Shim_AX1L.jpg

die Mavic Starfish gibts seltener in NOS.
http://www.cadre.org/bike_stuff/Mavic/Crank/631/IMG_1745.jpg
Da die Kurbel vom Design her das signifikanteste Teil der Gruppe ist, wäre auch ein Mix-Aufbau damit denkbar. Vielleicht mit den Magura HS77-Bremsen oder so.

Martin

martl
01.12.2007, 16:30
Musteraufbau für mich zB:

Nitto Stütze, Vorbau und Lenker (ganz klassische Form, alu poliert, tolles Finish)
Lenkerband Textil mit Schellack
Magura HS77 Bremsen silber (evtl. mit den EDCO Bremsschalthebeln, wenn man das mit der Schaltung zum Fliegen bekommt?)
Mavic Starfish Kurbel + Alte DA SPD Pedale (? - keine Ahnung, wie das wirkt, die fette Kurbel erschlägt die filigranen Pedale vielleicht)
Schaltung/Umwerfer... hmmm... EDCO tät zu den Schalthebeln passen, das ist eine umgelabelte Sachs New Success
oder mit Lenkerenschaltern, dann passt jedes Schaltwerk, vom Mavic bis zum Huret Jubilee..

Im Moment verasagt meine Phantasie ein bisschen beim Vorstellen, man müsste mal den Rahmen mit den Rädern sehen.

Ghostflasher
01.12.2007, 16:42
Hallo Stefan,

cooles Projekt!
Ich würde vielleicht als Lenkerband zu einem dünnen Hanfseil greifen. Dies könntest du dann einfach um den Lenker wickeln, ähnlich wie ein Galgenknoten. Ich denke das würde das Bambus-Thema perfekt aufgreifen. Da es "nur" ein Showbike wird, wird der leichte Komfortverlust auch verkraftbar sein.

Gruss
Ghost

Joey
01.12.2007, 17:26
Absolut geiler Rahmen. Ich wollte früher auch immer ein Holzbike, bin aber leider nicht der große Handwerker.

Mir gefallen Kontraste. Immer das gleiche Retro-Zeug, das grade so hip ist - Brooks-Leder etc. - hübsch, aber derzeit etwas fad. Die Welle würde ich hier nicht reiten, sondern den Rahmen konsequent High Tech-mäßig aufbauen. LW's und Ax-Teile sind genau richtig, dazu eine Record und fertig. Oder vielleicht sogar eine SRAM, die mir an sich nicht so gefällt, aber hier einen schön unharmonischen Gegensatz zu dem organisch-fließenden Rahmen bieten würde. Das Auge darf sich gerne mal irgendwo festhalten.

Ich bin in diesem Fall für Carbon und Kanten, nicht für Stroh und Leder. Sagt ein Wollunterwäschenträger.

Grüße,
Joey

FrankP
01.12.2007, 17:59
Whooowwww, das ist ja mal ein sehr cooler Rahmen!!! :Applaus: :Applaus: :Applaus:

Ich würde ihn folgendermaßen aufbauen:

Laufradsatz ist ja schon klar
Record Gruppe
Sattelstütze und Lenker Syntace (Carbon), dazu der passende Vorbau F119
Sattel was "Normales", wie z.B. SLR TT in schwarz (bitte keinen Carbonsattel), dazu schwarzes Lenkerband.
Auf keinen Fall irgendwelche Anbauteile aus dem normalen Carbongewebe (AX oder so)

So liegt der (Aufmerksamkeits-)Schwerpunkt immer noch auf dem Rahmen.

Auch keine "alten" Gruppen, das wirkt dann alles zu "gewollt" ....:D

Gruß Frank

CarbonSports
01.12.2007, 19:27
Whooowwww, das ist ja mal ein sehr cooler Rahmen!!! :Applaus: :Applaus: :Applaus:

Ich würde ihn folgendermaßen aufbauen:

Laufradsatz ist ja schon klar
Record Gruppe
Sattelstütze und Lenker Syntace (Carbon), dazu der passende Vorbau F119
Sattel was "Normales", wie z.B. SLR TT in schwarz (bitte keinen Carbonsattel), dazu schwarzes Lenkerband.
Auf keinen Fall irgendwelche Anbauteile aus dem normalen Carbongewebe (AX oder so)

So liegt der (Aufmerksamkeits-)Schwerpunkt immer noch auf dem Rahmen.

Auch keine "alten" Gruppen, das wirkt dann alles zu "gewollt" ....:D

Gruß Frank

Nach den von Martl geschilderten Problemen vergeht mir auch irgendwie die Lust auf altes Zeugs an dem Teil :(

F119 hab ich auch an ein paar anderen Bikes und ist für mich vertrauenswürdig. Syntace Carbon Lenker finde ich genial mit dem 6 Grad Winkel im Oberlenker, aber zum Fahren ist mir die Ergoklemmung zu weit weg. Mal sehen, evtl. FSA Shallow, mit dem hab ich mich gerade auf dem Parlee richtig angefreundet. Brooks Lenkerband in dem mittleren Braunton wird´s dann wohl werden. Dann ein Storika Sattel und Record mit unserem Schaltwerk.

Hmmm. Wird dann genau wie das Passoni. War ja eigentlich nicht der Ansatz hinter der ganzen Sache...

Oder hat noch einer andere Ideen?

FrankP
01.12.2007, 20:41
Ich habe gerade ein Bild von 'nem aufgebauten Bambus Rahmen gesehen (in PBP-Ausstattung), sieht ja doch ganz gut aus mit braunem Lenkerband und braunem Sattel. Wenns fertig ist, würde ich trotzdem gern mal ne retuschierte
Variante sehen mit schwarzem Lenkerband und schwarzem Sattel.

Die LW-Laufräder mit den "Bambusspeichen" :Applaus: passen jedenfalls perfekt!

victim of fate
01.12.2007, 23:01
Ich schließe mich Joey an, sehe ich wirklich genauso. Ich liebe diesen Kontrast alst-neu. Auch Klassische Stahlrahmen mit viel Carbonanbauteilen gefalle mir sehr gut

alf2
03.12.2007, 11:09
Im Bezug auf die Cooperation mit dem Earth Institute finde ich diese Aussage am gelungensten:


1.To build a better bike for poor Africans in rural areas.

Vor allem wenn man den Rahmenpreis bedenkt.

Bezügl. Aufbau finde ich das bike auf der Homepage schon mal ganz gelungen. Die Kurbel würde ich allerdings tauschen und Brooks Sattel + passendes Lenkerband machen sich auch sicher gut. Als Gruppe könnte ich mir eine SRAM Force vorstellen.

pinguin
03.12.2007, 11:25
Die Einheimischen kriegen ein abgespecktes IKEA-Set. Muffen, ein paar Schrauben, Klebstoff. Den Rest schneiden die sich ausm Busch... :D

CarbonSports
03.12.2007, 11:57
Die Einheimischen kriegen ein abgespecktes IKEA-Set. Muffen, ein paar Schrauben, Klebstoff. Den Rest schneiden die sich ausm Busch... :D

Im Prinzip isses so :)

principia1
03.12.2007, 12:03
Auf alle Fälle dieser Lenker und Vorbau:

http://www.light-bikes.de/website/new/wp-content/uploads/2007/11/axkombi1.jpg.jpg

ja, wenn er das rad nicht fahren will würd ichs auch montieren. ansonsten viel spass im krankenhaus .

Tom
03.12.2007, 12:21
Aaaalso:
Ich würde den Brooks Sattel samt Lenkerband von Kranich nehmen,
die Anbauteile in Alu poliert und die Holzfelgen von martl...

...und werfe eine DA 25th Anniversary in den Ring ;)

Fertig.

Tom

P.S.: Laufräder werden nicht diskutiert (außer, Du treibst 8-fach-fähige DA Hochflanschnaben auf) ;) ;) ;)

clemenzo
03.12.2007, 12:22
für den Rahmen würde ich Dir glatt meine Laufräder anbieten:

http://anysystem.de/paganini/p1.jpg

CarbonSports
03.12.2007, 12:28
Was genau spricht eigentlich gegen LW an dem Rahmen? Ich könnte mich ja z.B. auch für Ventoux entscheiden oder das Rad als Singlespeed aufbauen. Ich hab schließlich die freie Auswahl aus unserem Sortiment :)

Quarkwade
03.12.2007, 12:35
Hallo Stefan,
wie wäre es mit einem Satz LWs in UD-Optik? :D

Würde Ja dann gut zu Ax-SL-Serie passen sowie zur Campa-Carbonkurbel. Wobei das dann schwierig wird das Thema Carbon -UD-Oberfläche weiter durchzuhalten.

clemenzo
03.12.2007, 12:35
Was genau spricht eigentlich gegen LW an dem Rahmen

schonmal Holzfelgen gefahren? In puncto Komfort unschlagbar, selbst das
Gewicht kann sich mit 1600 g (36 Speichen!) sehen lassen.

http://anysystem.de/paganini/p2.jpg

Skua
03.12.2007, 12:45
Man sieht was Organisches, aber deswegen muss jetzt nicht alles Messing, und knarzend englisches Leder sein. Bambus find ich ultramodern, im Prinzip auch ultraleicht, auch wenn die Verarbeitung sicher nicht einfach ist.

Deswegen schließ ich mich auch Joey mit jedem Wort an. Modernstes Zeug dran. Biosynthetisch. Kevlar-Carbon passt schon alles. :)

coparni
03.12.2007, 16:42
ja, wenn er das rad nicht fahren will würd ichs auch montieren. ansonsten viel spass im krankenhaus .

Was ist dir passiert als du die Sachen gefahren bist?

principia1
03.12.2007, 19:38
Was ist dir passiert als du die Sachen gefahren bist?

ich hab nur in die zukunft gekuckt. ich würde einen 110g lenker und einen 60g vorbau nicht fahren wenn das set 50 euro kosten würde.

Skua
03.12.2007, 19:44
...
Übrigens finde ich auch echt cool, dass Craig Calfee seine Erfahrungen im Bambus-Radbau auf sehr nützliche Art weitergibt: http://www.bamboobike.org/Home.html

Das finde ich auch cool. Scheint ja sogar ein wissenschaftliches Projekt zu sein mit der Columbia University. Die Fotostrecke über das erste in Ghana gebaute "homegrown bike" belebt meine Phantasie auch. :) Ist wie ein Samenkorn aus der Neuen Welt eingepflanzt in eine sehr alte. So was kann nach 100 Jahren irre Auswirkungen haben. (Wie zB dass heute alle Belgier Pommes Frites essen)...

... ähm falls mir noch jmd folgen kann :rolleyes:

Der Knackpunkt bei der Rahmenherstellung scheinen ja die Verbindungen der Rohre untereinander zu sein. Bei diesem luxuriösen road bike offensichtlich schon perfekt gelöst und renntauglich. Müssten sogar 10 Jahre Garantie drauf sein.

In Afrika soll das also mit Polyester und Sisal verklebt werden. Auch wieder eine interessante Synthese aus Chemie und Biologie. Mit Polyester werkeln wir in Europa anscheinend seit knapp 170 Jahren rum, und es ist leicht zu verarbeiten. Ende der 60er- Anfang 70er war es bei uns schon leicht verfügbar. Und es wurden damit schon olympische Sportgeräte hergestellt (zB Laser-Jolle mit GFK-Rumpf), die man bei einem Crash sogar selbst reparieren konnte.

Also gut, da wir ja nicht in Afrika sind, sondern die Speerspitze des Fortschritts ;) muss so ein edles Teil wirklich mit dem allerbesten, leichtesten und mechanisch erstaunlichstem synthetischen Material ausgestattet werden, das dem Westen zur Verfügung steht. Das wird kein billiges Projekt:D

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Rahmen und viel Spaß beim Aufbau :Applaus:

coparni
03.12.2007, 19:53
ich hab nur in die zukunft gekuckt. ich würde einen 110g lenker und einen 60g vorbau nicht fahren wenn das set 50 euro kosten würde.

Wenn das Set 50 Euro kostet, wird auch was nicht in Ordnung sein. Den Teilen vom Axel würde ich aber vertrauen. Kann sein, dass mal ein Sattel gebrochen ist aber da kann man viel näher an die Grenzen gehen. Ich bin mir sicher, dass Axel genug Sicherheitsreserven eingebaut hat. Dass er leichter ist als andere, ist nicht schwer für ihn bei den Möglichkeiten und dem Knowhow das er hat.

Ich würde nicht gleich aufschreien, dass das nicht halten kann, wenn noch niemand auf dieser Welt einen dieser Lenker hatte. Auch wenn du in die Zukunft gucken kannst. Außerdem stecken in der Faser Möglichkeiten, da haben die wenigsten Ahnung von. ;)

principia1
03.12.2007, 19:59
Wenn das Set 50 Euro kostet, wird auch was nicht in Ordnung sein. Den Teilen vom Axel würde ich aber vertrauen. Kann sein, dass mal ein Sattel gebrochen ist aber da kann man viel näher an die Grenzen gehen. Ich bin mir sicher, dass Axel genug Sicherheitsreserven eingebaut hat. Dass er leichter ist als andere, ist nicht schwer für ihn bei den Möglichkeiten und dem Knowhow das er hat.

Ich würde nicht gleich aufschreien, dass das nicht halten kann, wenn noch niemand auf dieser Welt einen dieser Lenker hatte. Auch wenn du in die Zukunft gucken kannst. Außerdem stecken in der Faser Möglichkeiten, da haben die wenigsten Ahnung von. ;)

das mag ja alles stimmen, für mich wärs aber trotzdem nichts. ich hatte mal eine ax bremse mit einem riss der optisch dilletantisch geflickt wurde. bei meinem ax sprint bin ich langsam den bordstein runter da hats einmal laut geknallt und das wars, wurde auch "nur" geflickt. ich will mir so etwas nicht mit einem 110g lenker vorstellen.

Oldman1
03.12.2007, 20:26
Hi
ich würde die Kurbel auf jeden Fall von einem Airbrusher mit einem Bambusmotiv brushen lassen.

cluso
03.12.2007, 20:52
Auch wenn du in die Zukunft gucken kannst....

:D

Wenn dem so ist knackt Principia den Jackpot und dann ist der Preis der Teile eh egal.



(Tschuldigung für OFF, aber ich konnt es mir nicht verkneifen...)

principia1
03.12.2007, 21:13
:D

Wenn dem so ist knackt Principia den Jackpot und dann ist der Preis der Teile eh egal.



(Tschuldigung für OFF, aber ich konnt es mir nicht verkneifen...)

ich hab doch schon 30 euro verballert für nichts. morgen geh ich aber wieder lotto zocken, da muss doch was gehen verdammt :Angel:

toxy
03.12.2007, 21:31
Ich schliesse mich den Meinungen hier an. Ein Ledersattel (Brooks/Storika) und Korklenkerband o.ä. würden den Bambusrahmen mit Hanfverbindungen (genial :Applaus:) noch etwas unterstreichen und dazu der Kontrast in Kohlefaser.
Also Vorbau, Lenker, Sattelstütze, Kurbel und das Lightweight Schaltwerk mit den Laufrädern. Der Wahnsinn!

Felix

coparni
04.12.2007, 10:05
das mag ja alles stimmen, für mich wärs aber trotzdem nichts. ich hatte mal eine ax bremse mit einem riss der optisch dilletantisch geflickt wurde. bei meinem ax sprint bin ich langsam den bordstein runter da hats einmal laut geknallt und das wars, wurde auch "nur" geflickt. ich will mir so etwas nicht mit einem 110g lenker vorstellen.

Beim Sattel liegt ein Benutzerfehler vor. Axel weißt darauf hin, dass das Material keine Lastspitzen mag und man bei einem Schlagloch oder halt Bordstein mal vom Sattel runter muss. Wer nicht aufstehen will muss sich nen schwereren Sattel holen. Er hätte theoretisch sogar Geld fürs Flicken verlangen können.

Zur Bremse kann ich nichts sagen, da keine Fotos vorliegen und ich auch nicht weiß ob sie nicht irgendwie durch äußere Einwirkung beschädigt wurde.

Fakt ist, alle Leichtbauteile sind deutlich sensibler als Normaloteile und wollen entsprechend feinfühlig behandelt werden. Da liegen nämlich meist die Probleme.

Skua
04.12.2007, 14:16
Also Tipps zum Aufbau...

man müsste eine Art Leitgedanken haben (nein, nicht Light- und auch nicht Litegedanken)

Eine eine Synthese

* von Steinzeit und Carbonzeit
* Hunger und Überfluss
* Ohnmacht und Allmacht
* Lastesel und Leichtbau
* Anmut und Grauen....

es geht wirklich wirr zu. Hier ein Beispiel für eine Highend-Bike für Ghana. Der Rahmen wohl noch ein echter made in USA, Bambus eingeflogen aus Taiwan, zur gelungenen Farbabstimmung im Stil AfroEthnoArmani darf man sicher einem Italiener gratulieren. Der Flaschenhalter - mein Favorit - möglicherweise aus dem Östereichischen mit heißem Dampf gefertigt in der Firma Thonet...
XTR ein must have für eine Kinderschaukel in Afrika...

mich lässt das einfach nicht kalt.:confused:

http://www.cyclingnews.com/photos/2006/tech/features/nahmbs061/Calfee_29er.jpg

Direkt neben dem Bild fand sich ein Spendenaufruf. Die Welt ist wirklich...

medias
04.12.2007, 14:27
Irgendwo muss die Dekadenz sich manifestieren.

Motobécane
04.12.2007, 14:46
Den Storica-Sattel gibt's doch offensichtlich gar nicht mehr, oder?

magicman
08.12.2007, 20:39
hi
ich möchte gerne was zum beitrag bambus geben, weis noch aus meiner angelzeit das meine erste angelrute auch aus bambus war, und die hielten sehr viel aus.man durfte nur nicht drauftreten.
auch hier hat vor ca. 30 jahren carbon, bzw. kohlefaser einzug genommen.
mein dad hatte damals so ein ding für 1000 DM das wr seinerzeit eine menge kies für einen handwerker.
fazit; ein bambus rad für IM Hawai entwickeln :D :D

cyclon
09.12.2007, 08:45
ich kann mir nur schwer vorstellen das der rahmen absolut gerade ist.
fährt das teil geradeaus ?

Rex500
09.12.2007, 12:37
Hallo!

Für mich käme nur der Cinelli RAM LEOPARD Lenker/Vorbau in Frage:
http://www.cinelli.it/scripts/accessori.php?Id=3&lang=EN&IdAcc=121
(greift das Thema "Natur" auf).

Dazu farblich passend eine schwarze Cinelli RAM oder Campa Record Sattelstütze mit Selle San Marco Aspide Composite Sattel in gold:
http://www.materiel-velo.com/boutique/images_produits/508h014_2.jpg

Ich finde, dass das gold-braun von Sattel und Lenker/Vorbau die Farben von Rahmen (mit dem Calfee-Logo!) und Speichen perfekt ergänzt.

Dazu passend die Reifen Continental Sprinter:
http://www.slanecycles.co.uk/productdetail.aspx?id=644&subid=285&catid=67

Gruppe: Record 2008

Gruß,
Christian

Profiamateur
09.12.2007, 14:20
Wann kommen denn die ersten Bilder? Rahmen mit LRS?

andi96
09.12.2007, 14:53
schonmal Holzfelgen gefahren? In puncto Komfort unschlagbar, selbst das
Gewicht kann sich mit 1600 g (36 Speichen!) sehen lassen.

http://anysystem.de/paganini/p2.jpg

Ich würde die LW Obermeier nehmen und die Felgen mit Airbrush auf Holz trimmen ,passend zum Rahmen.Oder gleich mal einen Top Schreiner dran lassen der die restlichen Parts passend fertigt.Ist eh für Show und Geld Spielt doch auch keine große Rolle.Würde niemals "Plastikteile" an den schönen Rahmen bauen.

CarbonSports
09.12.2007, 16:18
Ich würde die LW Obermeier nehmen und die Felgen mit Airbrush auf Holz trimmen ,passend zum Rahmen.Oder gleich mal einen Top Schreiner dran lassen der die restlichen Parts passend fertigt.Ist eh für Show und Geld Spielt doch auch keine große Rolle.Würde niemals "Plastikteile" an den schönen Rahmen bauen.

DAS isses. Warum bin ich nicht selbst drauf gekommen? Wir lassen gerade je einen Satz für Ete und Pippo im Individualdesign lackieren. Lude hat einen begnadeten Airbrusher aufgetrieben und die Wheels von Pippo hab ich auch schon gesehen: giftgrünes Grundthema, passend zum Liquigas Farbschema mit absolut geilen Details (z.B. Pippo als Karikatur auf dem Rad im Windschatten von seinem besten Kumpel Valentino Rossi - der natürlich auf dem Moto)

Der kriegt bestimmt auch ein cooles "Bambusthema" hin.

Aufgebaut krieg ich die Kiste aber wohl dann in diesem Jahr nicht mehr......

Mount Ti
10.12.2007, 23:02
Auf alle Fälle dieser Lenker und Vorbau:

http://www.light-bikes.de/website/new/wp-content/uploads/2007/11/axkombi1.jpg.jpg

Vielleicht solltest du dich wirklich auf das Leichtbauforum beschränken. Was soll dieser potthäßliche Vorbau an dem Rahmen vor allem wenn's vom Hersteller schon die passende Antwort gibt?

http://www.calfeedesign.com/images/barstem_top.jpg

das ganze kombiniert mit einer schwarzen Record Gruppe (06er Kurbel), Ventouxs (die schönsten Laufräder überhaupt), Zero G Bremsen und man hat ein Rad zum daniederknien - bloß, keine Airbrushverbrechen an so einem "Natur"-Produkt. Sattel und Lenkerband würde ich im klassischen schwarz wählen, bloß keinen Brooks Swallow oder ähnliches - der Rahmen ist der Star, der Rest muß sich unterordnen und zum Hintern passen.
Aber Respekt: Parlee, Baum und nun noch Calfee der Laden geht offensichtlich nid schlecht.

faggin10
11.12.2007, 11:06
ich wollte auch schon vorschlagen, bei @clemenzo wegen der holzfelgen nachzufragen. bei so einem rad käme mir gar nichts anderes dran. solltest du dich für einen "normalen" lenker entscheiden, könnte ich dir ein lenkerband"kork-natur" überlassen, wenn es sonst nicht mehr zu haben wäre. pass auf das der rahmen nicht unter modernsten und leichtesten anbauteilen verschwindet. um den geht es ja wohl in erster linie, quasi als eyecatcher, wenn ich dich richtig verstanden habe? aber du wirst es schon machen. satan!! endgeiles teil zum posen.:D und wer weiß, welches potential noch darin steckt? viel spaß bei der planung und umsetzung.
faggin10

xcbiker88
11.12.2007, 11:17
Geiler Rahmen!

Meine Tipps zum Aufbau:

Brauner Brooks B17 Ledersattel


Falsch den selle italia storika würd ich nehmen :)
hier gibts bilder (http://www.preisroboter.de/ergebnis902579.html)

Carazow
11.12.2007, 14:06
ich kann mir nicht helfen, die ganze bamboo kiste törnt überhaupt nicht... ich find´s eher lächerlich (so sorry!).

hartmut

faggin10
11.12.2007, 14:09
ich kann mir nicht helfen, die ganze bamboo kiste törnt überhaupt nicht... ich find´s eher lächerlich (so sorry!).

hartmut

manno! immer diese spaßbremsen!:rolleyes:

Skua
11.12.2007, 14:18
http://www.bicycle-parts.de/media/images/sli_storika_big.jpg
Silber und Messing-Nieten. :eek:








ich hab's kommen sehn :ä :D

medias
11.12.2007, 14:19
Falsch den selle italia storika würd ich nehmen :)
hier gibts bilder (http://www.preisroboter.de/ergebnis902579.html)

Bist du auf dem Teil schon mal gesessen?
Ach ja und herzliche Grüsse von der defekten Hose.

faggin10
11.12.2007, 14:23
Bist du auf dem Teil schon mal gesessen?
Ach ja und herzliche Grüsse von der defekten Hose.

vor allen, wenn man assos trägt!:D

Carazow
11.12.2007, 14:26
yep!
und zum fahren trägt die dame:

http://z.about.com/d/shoes/1/0/9/W/cowboy_boots.jpg

und der herr fährt in:

http://www.countrysupplies.com/pix/1/products/2744-m.jpg

yipeeee!

hartmut :D

faggin10
11.12.2007, 15:09
yep!
und zum fahren trägt die dame:


yipeeee!

hartmut :D

auf grund der unterdimesionierten sohle, aber nur unter verwendung von hakenpedalen. yippeeee.:5bike:

martl
11.12.2007, 15:30
Falsch den selle italia storika würd ich nehmen :)
hier gibts bilder (http://www.preisroboter.de/ergebnis902579.html)
Nah, bittschön nich den Pseudo-Retro-Müll. So echt wie new beetle...

velopope
22.12.2007, 23:37
mir gefällt diese lösung bislang am besten (http://fairwheelbikes.com/forum/download.php?id=1251)

StressKind
23.12.2007, 01:09
mir gefällt diese lösung bislang am besten (http://fairwheelbikes.com/forum/download.php?id=1251)

ich dreh ab, wie geil!

velopope
23.12.2007, 01:42
naja ... aber genauso würde ich es machen: schwarze komponenten aus dem technischen jetzt, lrs muss stefan nehmen was er halt hat :D , und als lenker würd ich einen 12-ender als tria-aufsatz verwenden. der bamboo-rahmen allein ist schon allzuweit bekannt, die laufräder sind nicht zu diskutieren .... aaaaaaaaaaaber der lenker kann noch polarisieren :Applaus:

velopope
23.12.2007, 01:45
einfach ein pervers-schönes und in sich widersprüchliches tria-rad aufbauen ... das hält die leute am messestand ... da stimmt einfach nix, ist trotzdem irgendwie schön und man muss doch nochmal hingucken :D

soll ja ein ausstellungsstück werden, oder?

+Berggott+
27.02.2008, 20:54
ist der gezeite lenker so n bullen horn?? :D zu geil! :D

CarbonSports
22.04.2008, 18:59
So, (endlich) (fast) fertig.

Sattelstütze wird noch geändert.

Ansonsten wurde verfahren nach dem Motto: "Organisch aber modern"

Herr Sondermann
22.04.2008, 19:11
So, (endlich) (fast) fertig.

Sattelstütze wird noch geändert.

Ansonsten wurde verfahren nach dem Motto: "Organisch aber modern"

:Applaus: Genial! Bin schon auf die ersten Fahreindrücke gespannt!

Döbel
22.04.2008, 19:27
Schick schick...

Profiamateur
22.04.2008, 19:52
Ja, die Sattelstütze geht gar nicht! Und als Sattel wäre was aus Leder doch besser gekommen!!! Aber ansonsten schön!

dermitdemradfährt
22.04.2008, 19:55
Brooks-Lederlenkerband passend zur Rahmenfarbe wär noch geil...

CarbonSports
22.04.2008, 19:56
:Applaus: Genial! Bin schon auf die ersten Fahreindrücke gespannt!

Hmmm... weiß noch nicht ob ich das mal fahre. Aber wenn geb ich Bericht :)

Herr Sondermann
22.04.2008, 19:59
Hmmm... weiß noch nicht ob ich das mal fahre. Aber wenn geb ich Bericht :)

:eek: Och komm... büdddeeeee....! Wenigstens mal um den (verlängerten) Block, ja? :drinken2:


Bin doch so neugierig. :Angel:

cirujano
22.04.2008, 20:19
Hmmm... weiß noch nicht ob ich das mal fahre. Aber wenn geb ich Bericht :)

Warum denn nicht- gibt doch sogar ein Team auf Bambus Rädern.

Am Aufbau gefällt mir die Sattelstütze und Kurbel nicht- bei der Record sollten schwarze Kettenblätter drauf sein, am besten eine ganz schwarze Kurbel.

Ist die Gabel eigentlich eine umgelabelte Alpha Q?

Joey
22.04.2008, 23:49
Sattelstütze wird noch geändert.Dringend!

Sonst gut. Vor allem der Sattel passt hervorragend. Und ja, evtl. schwarze Blätter.

faggin10
23.04.2008, 09:33
sorry. aber wo ist eigentlich das foto vom rahmen abgeblieben? hab ich mal wieder etwas verpasst?:(

froschkoenig
04.05.2008, 12:46
so ein rad verlangta ber nach besseren Bildern...

Bei Sonne, mit nem fescheren Hintergrund...

bitte bitte!

Pate085
23.09.2008, 18:00
Topolinos würden als LR auch fein reinpassen, da die Speichen organischer ausschauen als die Lighties! Ich hab im Frühjahr bei Calfee gearbeitet und ein Bamboo Bike mit Topolinos gesehen. Passt fein dazu!

Wär eine Überlegung wert.....

PAYE
23.09.2008, 18:50
Topolinos würden als LR auch fein reinpassen, da die Speichen organischer ausschauen als die Lighties! Ich hab im Frühjahr bei Calfee gearbeitet und ein Bamboo Bike mit Topolinos gesehen. Passt fein dazu!

Wär eine Überlegung wert.....

Na, am Weglassen der Lighties hätte der Thread-Ersteller wohl eher kein Interesse gehabt! :D

Rex500
06.01.2010, 12:39
Bericht über Calfee:
http://www.spiegel.de/auto/aktuell/0,1518,667888,00.html

"Bamboosero" finde ich klasse! Schön, dass ein Hersteller eine solche Initiative umsetzt!