PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Systemlaufradsatz mit 86 kg



Ete
31.10.2002, 22:10
Hallo Loide,
ich hab da mal so eine (als Anfänger vielleicht angemessene) Frage: Ich hab hier im Forum mal so ein wenig herumgeschaut und ich scheine mit meinen 1,91 m und 86 kg schon schon zu den Schwergewichten zu gehören. Da ich aber die Absicht habe (oder hatte) mir einen Systemlaufradsatz ( Ultegra oder 105) zuzulegen kommt mir nun die Frage: Ist sowas sinnvoll ???

xyz
31.10.2002, 22:12
citec 3000.
shimano kannste vergessen. die 105er sind die steifsten, aber sackschwer. da kommste mit was konventionellem deutlich besser weg.:)

J.G.
31.10.2002, 22:26
Bis wie viel kg kann man eigentlich die Ksyrium SL fahren?

raceit
01.11.2002, 00:55
Original geschrieben von J.G.
Bis wie viel kg kann man eigentlich die Ksyrium SL fahren?

bis 90 problemlos, darüber sollte man vorsichtig sein

hunter2202
02.11.2002, 17:17
Hallo Ete!

Ich bin auch nicht der Leichteste (100 Kg bei 193 cm). Hab mir letztes Jahr einen Satz Rolf Vector Comp. gekauft und bin damit
ca. 7500 km ohne ein einziges Problem (kein Nachzentrieren, Speichensetzen o.ä) gefahren. Darunter den Großklockner-Marathon und weitere Material-beanspruchende Strecken.

Ich bin trotz meines Gewichtes total damit zufrieden! Was mir bei der Entscheidungsfindung sehr geholfen hat waren die vorangegangenen Tour-Tests bezüglich der Systemlaufräder.
Die sind echt top und sehr informativ!!!

Meine Spezl fahren Cosmic Carbon (bei ca. 87 kg und 5000 km nie Probleme) ebenfalls Vector bei 95 kg ohne Probleme und Cosmic Elite bei ca. 85 kg und 6000 km auch ohne jegliche Probleme.

Nach den vielen negativen Beiträgen zu Systemlaufrädern die ich schon in diesem Forum gelesen hab, sind wir hoffentlich keine Ausnahmeerscheinungen. Sicherlich sind 32 und 36 Speichen-Felgen die vernünftigste Lösung, aber die Systemlaufräder sind halt soooooooooo schön.

Ciao, Hunter

lenni
02.11.2002, 17:43
Gewichtsklasse.

Vermeide seit Jahren Systems Laufräder zu kaufen
egal ob Cosmic oder Ksyrium(oder Campa) weil mir eigentlich
klar ist , das ein ca. 9o kg Brocken nicht mit 16/20
oder 24 Speichen klarkommt.
Dies wurde mir auch auf Anfrage von den Mavic Leuten und Campa Leuten gesagt.

Baue mit also die Laufräder seit Jahren zusammen und
probiere " rum".

Habe derzeit Mavic CXP 33 /Tune Narben und eingespeicht
mit Sapim Messerspeichen(vorne 28 radial) hält
100 %. Und hinten habe ich gleiche kombination
a 32 und ein 28 , beide halten bei ca. einem Speichenbruch
pro Jahr( Fahre auch unter wirklich schwierigen Strassenverhältnissen in den Pyrenaen