PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Polar CS 600 wie lange hält die Batterie des Empfängers



Isaac
24.12.2007, 15:03
Hallo,

Seit ca. März fahre ich den CS 600.
Bei den den letzten Ausfahrten kam es zu folgendem Problem.

Meist nach einem Stop verblasst die Anzeige des Empfängers. Die Aufzeichnug läuft nach dem wieder Anfahren weiter, aber die Anzeige geht faßt komplett weg. Nach ca. 2-3 Miinuten Fahrt kommt die Anzeige im vollem Umfang wieder.
Das ganze findet bei Temperaturen um die 0 °C statt.
Ruft man zu Hause die Polar Software auf, wird der Batteriestatus mit 100 % angezeigt, allerdings bei ca. 20 °C . Kann es sein, dass die Batterie bei niedrigeren Temperaturen zu schwach wird, bei Raumtemperatur aber wieder vollen Saft hat. Oder gibt es eine andere Erklärung?

nikerider
24.12.2007, 15:20
Hmm, kann möglich sein:rolleyes:

Aber ich kann nur dazu raten einfach mal bei polar durchzuklingen, super service und super kulant;)

Ok jetzt ist glaub ich keiner mehr da, kann nur dazu betragen das mein cs200 diese Mucken nicht hat, war aber nochnicht vielmal bei so temperaturen unterwegs......

Lg Sven

Isaac
24.12.2007, 15:28
Laut Bedienungsanleitung:


Lebensdauer der Batterie: Durchschnittlich 1 Jahr (1 Std./Tag, 7 Tage/Woche)


Mit oder ohne Schlaffunktion?

Es ist auch von einem Batteriesymbol die rede, welches bei niedrigen Temperaturen erscheinen kann. Ich hab es noch nicht gesichtet.

Isaac
24.12.2007, 15:33
Hmm, kann möglich sein:rolleyes:

Aber ich kann nur dazu raten einfach mal bei polar durchzuklingen, super service und super kulant;)

Ok jetzt ist glaub ich keiner mehr da, kann nur dazu betragen das mein cs200 diese Mucken nicht hat, war aber nochnicht vielmal bei so temperaturen unterwegs......

Lg Sven

Danke für die Antwort:

Wo finde ich die Nummer?

ms70
24.12.2007, 19:38
Danke für die Antwort:

Wo finde ich die Nummer?
Polar Electro GmbH Deutschland

Hessenring 2
64572 Büttelborn


Tel. +49 (0)6152 / 92 36 - 0
Fax +49 (0)6152 / 92 36 - 905

E-mail: info@polar-deutschland.de

Isaac
25.12.2007, 00:29
Polar Electro GmbH Deutschland

Hessenring 2
64572 Büttelborn


Tel. +49 (0)6152 / 92 36 - 0
Fax +49 (0)6152 / 92 36 - 905

E-mail: info@polar-deutschland.de

Dann rufe ich da mal an, danke!

calrisian
25.12.2007, 11:50
Hi Isaac,

ich habe das gleiche Problem, habe die Batterie aber erst vor 6 Wochen getauscht, mein Gurt schwächelt auch schon, denke schon das es an der Kälte liegt.

Im März bekommen, Polarstudie FR???

Gruß

Isaac
25.12.2007, 16:25
Bei mir sind definitiv die Batterien platt.
Heute ging dann gar nichts mehr.
Aber das das auch mit frischen
Batterien passiert stimmt mich nicht gerade froh.
Werde es morgen testen.
An Deiner Stelle würde ich reklamieren.

LP weit über 200 € und dann bei 0 °C nicht funktionieren, dass geht ja nun mal gar nicht.

nikerider
25.12.2007, 16:34
Bei mir sind definitiv die Batterien platt.
Heute ging dann gar nichts mehr.
Aber das das auch mit frischen
Batterien passiert stimmt mich nicht gerade froh.
Werde es morgen testen.
An Deiner Stelle würde ich reklamieren.

LP weit über 200 € und dann bei 0 °C nicht funktionieren, dass geht ja nun mal gar nicht.

Kein Problem, aber "aufpassen" Polar hat 2 Hotline´s, eine normale (06152 / 9236 - 600) und eine High-Tech-Hotline (06152 / 92 36 - 620), wird aber keinen großen Unterschied machen:rolleyes:

Und noch was zum Thema, ab gestern, nach 2wöchiger krankheitsbedingter Pause, erst mal den Tacho wieder draußen im Betrieb gehabt. Batterie ok, aber man merkt deutlich das er viel langsamer ist, also die zahlen auf dem Display brauchen länger. Sehr gut erkennt man das z.B. in dem Kästchen wo die Pulsschläge mittens einem herz angezeigt werden, oder wenn man bei der Fahrzeit auf die Sekunden oder Zehntelsekunden schaut.

Lg Sven

Vegeta
25.12.2007, 17:26
Hi,

das Teil ist halt nicht konzipiert für die ganz harten Typen die bei 0°C und kälter trainieren :Applaus: :Applaus:

MFG