PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kettenblätter Chorus Compact Carbon



Rewel
27.12.2007, 13:40
Möchte bei meiner Chorus UT Carbon Compact-Kurbel das 34er gegen ein 36er Blatt tauschen.
Gibt es noch eine Alternative zum teuren Recordblatt.
Möchte am 5ten Kettenblattloch nichts fräsen oder feilen müssen.

miki.epic
27.12.2007, 14:35
Ich hab auch so getauscht. Hab das 36er Chorus-Blatt bei Rose bestellt, kostet 32 Euro. Einziges Problem - die Steighilfen stimmen dann nicht mehr, sodass man beim Runterschalten so seine Schwierigkeiten hat. Deshalb hab ich zur Zeit wieder das 34er dran, was aber auch nicht das Optimale ist.
Campa bietet nämlich jeweils ein spezielles 50er KB für 34 und ein 50er für 36 Zähne an, welches du dann theoretisch auch noch kaufen müsstest (Die machen halt mit jedem Kleinstteil Reibach). Das große 50er wäre dann bei 67,- €.

Die Alternative wäre ein Satz TA Nerius, kannst du bei www.radplan-delta.de oder bei http://www.starbike.com/php/product_list.php?prodcatid=7&lang=de&page=5 in verschiedenen Größen bestellen, und die sehen in schwarz auch gut aus. Kosten bei letzterem Anbieter 32,90+54,90 €, immerhin 12 € billiger als Campa und sehen zudem m.E. besser aus.

Ich werd wohl noch das große Campa-Blatt kaufen, da ich das 36er schon hab. Hätte ich das mit der Kompatibilität aber vorher gewusst, hätte ich die TA Nerius genommen.

cooper99
27.12.2007, 15:40
Ich hab auch so getauscht. Hab das 36er Chorus-Blatt bei Rose bestellt, kostet 32 Euro. Einziges Problem - die Steighilfen stimmen dann nicht mehr, sodass man beim Runterschalten so seine Schwierigkeiten hat.


Kann ich so nicht bestätigen: habe das 34er gegen ein 36er getauscht und es funktioniert einwandfrei, trotz "falschem" 50er. Das raufschalten geht sogar noch flüssiger.

Zur Ausgangsfrage: ich würde das original Chorus-Blatt nehmen, auch wenn es teurer ist. Vom Schaltkomfort und vor allem von der Haltbarkeit deutlich überlegen - die paar Euro lohnen sich.