PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : soloist alu vs soloist carbon



fabio77
01.01.2008, 16:48
ich will mir im laufe des jahres einen neuen rahmen zulegen. da es mal was "anderes" sein soll denke ich an einen soloist. finde den aus carbon schöner, ist mir aber nicht das 3fache wert. kennt jemand beide rahmen? unterschiede im fahrverhalten? finde das gewicht der aluversion (ca 1400 bei 56) o.k., der carbon hat ja in der grösse auch 1200g, oder?
frohes neues jahr by the way

Tschipollini
01.01.2008, 19:09
Ich habe mir in Nov. einen Soloist Team (Alu) geholt. Ist für einen Alu Rahmen zwar auch nicht allzu billig aber Preis/Leistung ist um Längen besser als beim Soloist Carbon.Für die fetten Rohre ist das Gewicht wirklich ok,die Anodisierung der Oberfläche ist robust und sieht hochwertig aus.Eiziges Manko ist die Wolf CL Gabel dazu,die hat einen Stahlschaft (ungekürzt 470 gr.)und ist komplett mattschwarz lackiert,was absolut billig wirkt.Kann man ja aber tauschen.
Und so ganz nebenbei: Den Soloist Team habe ich dieses Jahr bei CSC live im Einsatz gesehen.Bei rund um die Hainleite fuhr glaube ich nur der Voigt Carbon.

plus
01.01.2008, 19:20
Den Soloist Carbon Rahmen den ich hatte, wog in RH 56 knapp über 1200g.
Die Gabel Wolf SL hat gekürzt so um die 350g gewogen.

fabio77
01.01.2008, 19:41
danke!
ich finde den preis von 900 für das soloist frameset (gabel, rahmen, stütze) schon SEHR attraktiv...

kirschbaum
01.01.2008, 19:58
hey,
bin einmal auf andy schecks soloist carbons gefahren.also war ein genuss. steifigkeit pur.und trotzdem leicht. ausserdem kans du ja "relativ" günstig einen bei CSC abkaufen. ein freund von mir hat den soloist carbon mit DA gruppe und FSA anbauteilen füR 3000 bekommen. wobei der rahmen alleine schon soviel im laden kostet. kans dich ja mal invormieren. da gibts' bestimmt auch den soloist team günstiger.

schöne grüsse

Tschipollini
02.01.2008, 14:47
hey,
bin einmal auf andy schecks soloist carbons gefahren.also war ein genuss. steifigkeit pur.und trotzdem leicht. ausserdem kans du ja "relativ" günstig einen bei CSC abkaufen. ein freund von mir hat den soloist carbon mit DA gruppe und FSA anbauteilen füR 3000 bekommen. wobei der rahmen alleine schon soviel im laden kostet. kans dich ja mal invormieren. da gibts' bestimmt auch den soloist team günstiger.

schöne grüsse

Gebrauchte Profiräder sind so eine Sache.Und die CSC Machaniker sind nicht zimperlich.Habe das jetzt schon 2 mal beobachtet.Nach dem Rennen Laufräder raus u. das Rad dann mit den STI voran auf den Asphalt gesetzt und das ziemlich unsanft.Dann haben die noch so einen Pick up.Da werden auf die Ladefläche ca. 6 Räder aneinandergestellt und irgendwie festgezurrt. Muß man nicht wirklich haben.Da relativieren sich deine genannten 3000 Eur auch recht schnell....

philischen
02.01.2008, 15:28
Dafür werden die Räder aber auch gut gewartet. Du wirst an so nem Rad kein Teil finden, dass nicht zu 100% funktioniert.

Edith sagt: Von der Optik mal ganz zu schweigen :rolleyes: