PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : tune Schnellspanner zerlegen



Weinagsmann
03.01.2008, 12:35
Hallo!

Mich nervt, dass an meinen schwarzen tune Schnellspannern die Hebel
unlackiert sind. Nun möchte ich den Mechanismus zerlegen und den
Hebel zum Lackieren geben.
Hat das vielleicht schonmal jemand hier gemacht?

Plan B Wäre einfach nen Pinsel zu nehmnen, aber es soll schon perfekt werden.

Habt ihr noch andere Ideen?

smooth operator
03.01.2008, 13:36
Eloxieren, aber ob das bei Titan geht?

Weinagsmann
03.01.2008, 13:46
Danke für die Antwort, jedoch ist zunächst erstmal das Problem den Hebel zu demontieren. Geht das ohne da etwas kaputt zu machen??

Kantiran
03.01.2008, 14:18
schau mal hier (http://www.forum.light-bikes.de/showthread.php?p=11670#post11670)
könnte Deine Fragen evtl. beantworten...

coparni
03.01.2008, 20:55
Titan lässt sich nicht eloxieren. Steht schon im Namen: Eloxal. Das AL steht für Aluminium. Titan kannst du anlaufen lassen, mit Hitze. Kann aber wahrscheinlich niemand hier gezielt und die Farbauswahl ist doch sehr begrenzt (lila und evtl. noch so was wie blaugrün). Gleichmäßig wird es auch höchstwahrscheinlich nicht.

Um den Spanner zu zerlegen, muss der kleine Stift raus. Geht evtl. mit etwas Wärme.

einLieger
03.01.2008, 21:07
Man kann auch Titan anodisieren/eloxieren:
http://www.titaniumarts.com/content/bikeart/anodizing.html

OCLV
03.01.2008, 21:21
Die 6/4er Titanlegierung kann man auch blau bzw. gold "einfärben": Link (http://www.jaeger-motorsport.de/schraube2.htm)Wie die das genau machen, weiß ich jetzt nicht, aber ich kann mir gut vorstellen, dass das auch über Elektrolyse gemacht wird wie bei Alu.

coparni
03.01.2008, 21:25
Man kann auch Titan anodisieren/eloxieren:
http://www.titaniumarts.com/content/bikeart/anodizing.html

Aha, bis jetzt kannte ich nur nitrieren (Gold) und anlaufen lassen (blau oder pink) bei Titan. Muss ich mir mal genauer anschauen.

Edit: Diese zwei Prozesse, also Aluminium eloxieren und Titan anodisieren, sind schon unterschiedlich. So wie ich das verstanden habe, wird dieses Titan mittels Elektrizität verfärbt. Also das Material wird direkt verfärbt. Bei Eloxal wird ja zuerst die Oberfläche des AL elektrolytisch oxidiert, dann die Farbe "eingekocht" und mit einem Sealingbad versiegelt. Also lässt sich Titan nach wie vor nicht eloxieren aber anscheinend anodisieren. Ist wohl ein ähnlicher Prozess wie das mit der Hitze. Dass sich das so gezielt machen lässt ist mir neu. Hoffe ich habe das jetzt richtig verstanden und mich nicht verlesen.

Weinagsmann
04.01.2008, 14:30
Vielen Dank für die nützlichen Tips!
Der Schnellspanner ist nun zerlegt und geht zum Lackierer:Applaus: