PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Whizz-Wheels



core 22
10.09.2003, 18:38
Hi,

Wollte mir da jetzt mal einen Laufradsatz einspeichen lassen, aber irgendwie kann ich denen keine Email schicken. Krieg die Mail jedesmal wieder zurück :( . Weiß zufällig jemand was da los ist?

Piqniqa
10.09.2003, 20:01
Ruf doch mal an, oder trauste dich nicht?

07031/232525

Hab mir bei denen mal LR bauen lassen, sind nicht so supergünstig wie bei Prügelmann, aber dafür gibts eine echt gute und faire Beratung und top LR.

xyz
10.09.2003, 20:17
joah, kann mich disco stu nur anschließen. rum einfach mal an. und am besten holst du deinen lrs selbst ab. wegbeschreibung gibts dann von mir per pn;)

core 22
10.09.2003, 21:20
:D Danke aber die Wegbeschreibung ist beim Katalog dabei, den man sich auf der Seite downloaden kann.

jenne
10.09.2003, 21:32
Habe mit Whizzwheels alles über Email geregelt, keine Probleme gehabt (info@whizz-wheels.de).
j.

Airborne
10.09.2003, 22:08
Das einizg ECHTE Problem bei den Jungs ist, das die immer höllisch viele Aufträge liegen haben, so das man schon mal nee Zeit auf den Kram warten muß.

Aber es lohnt sich ja!

Torsten

core 22
10.09.2003, 23:29
@jenne: Ja das hab ich ja auch die ganze Zeit versucht, aber ich kann denen keine Email schicken!!

core 22
12.09.2003, 11:51
Ui,

die wollen für einen LRS, den ich auch für 580 Euro bekomm, 680 Euro haben. Lohnt sich das wirklich???

CHT
12.09.2003, 12:32
also, ich kann nur für die Jungs Werbung machen: mein Tune-LRS (MTB) ist schon 6-mal über die Alpen! Perfekte LRS, lange Haltbarkeit ohne Nachjustage, und wenn, einfach zum Zentrieren hinschicken und in 3Tagen zurück, ohne Kosten, nur Versand...
Glaub's mir, die wissen, was sie tun...bei einigen Taiwanesen bin ich mir nicht sicher...es lohnt sich die etwas höhere Investition...

nimmersatt
12.09.2003, 12:33
mit den LR-Sätzen von WW hast du halt Teile, mit denen du im Normalfall keinen Ärger mehr hast - einbauen u. vergessen
mein Standard Rennrad LRsatz sind Hügis 240er mit CXP33, die haben absolut keinen Schlag, trotz übelster Rumpelpisten und Schlaglöcher (vorne Revo, hi. Comp, Prolock Alunippel)
das krasse Gegenteil sind z.B. meine Mavic Crossroc am Bike, da bist du nur noch am Nachzentrieren

ich meine, die gelieferte Qualität ist der Aufpreis wert, ich hab noch genug Radteile, die meine Nerven strapazieren (Federgabel etc.)
ich hab übrigens auch alles per mail geregelt (bisher etwa 7-8 LR)

jenne
12.09.2003, 12:46
Original geschrieben von core 22
@jenne: Ja das hab ich ja auch die ganze Zeit versucht, aber ich kann denen keine Email schicken!!

Schaum mal in den Mailer Demon, der zurückgekommen sein müsste. Vielleicht hat dein Mail-Server Spamverdacht? Ich wollte mich mal mit einem gmx.de-Postfach in eine Mailingliste eintragen, aber gmx war dort als Spam erkannt :-(...
j.

Airborne
12.09.2003, 13:22
@ core22

lohnt sich!

Es gibt einfach nix besseres als die WW -Laufräder, da lohnt es sich, was mehr auszugeben, die zahlen dir das im gebrauch voll zurück!

Torsten

core 22
12.09.2003, 13:36
Ja ich glaub langsam habt ihr mich überzeugt:D

@jenne: ja so wars bei mir auch. Hab jetzt die Mail-Adresse von meinem Kumpel missbraucht (der ist bei web.de, da klappt es)

Graf Cannondale
12.09.2003, 14:23
Angeblich muß man die WheezWheels-Laufräder nicht nachzentrieren weil sie superfachmänisch montiert wurden. Die Laufräder sollen noch nach 10000Kilometer wie eine "Eins" stehen. Außerdem kann man sich seine Laufräder selber zusammenstellen, sogar mit farbigen Speichennippeln.

Meine nächsten Laufräder werde ich bei den Brüdern bestellen!

Gruß

Airborne
12.09.2003, 15:40
ja das ist so. hab einen MTB-LRS von denen, der ist auch nach 1,5 Jahren hartem fahrstil top gerade, da brauchste in 100 jahren nciht nach gucken!

Torsten