PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Tommasini/Colnago



tomma
05.01.2008, 20:11
Hallo allerseits,

bin grade am überlegen, Velocista oder Colnago Extreme C/Power.

Welche Erfahrungen habt Ihr bisher: Steifigkeit, Gewicht, Verarbeitung, Carbon, Lack

Fuhr bisher ein Pinarello Stahl u. einen Premier Plus.
Nach Unfall ist das Pinarello Schrott und nun wollte ich mir italienisches Carbon leisten.

Meine Meinung derzeit:
Tommasini super, haben die aber ausreichende Erfahrung mit Carbon?
Super Wunsch-Lacke, auf Maß ohne Aufpreis

Colnago: seit 20 Jahren Carbonerfahrung mit dem C 40, Tests des Extreme c sehr gut, Gewicht 1200 in 52, Lack leider nur in den vorgegebenen Standards.
Aufpreis Maßanfertigung

Preislich liegen ja beide ähnlich irre, aber mal sehen.


Und nun: Feuer frei, alle Meinungen willkommen.

Grüße

velocissimo
06.01.2008, 11:35
hatte vor kurzem das neue Milram Teambike kurz in den Händen, das ist war der weisse extreme c. Hinreißend schön, gut verarbeitet, und der Profi meinte auch es sei ordentlich steif.
Das Velocista kenne ich nur von der Messe. Auch super schön, aber mir wäre es zu riskant bei einem ital. Kleinserienhersteller viel Geld für einen technisch mäßigen Rahmen zu zahlen.
Den würde ich mir schon bevor ich den kaufe ganz genau anschauen, und mal probe fahren

medias
06.01.2008, 11:50
hatte vor kurzem das neue Milram Teambike kurz in den Händen, das ist war der weisse extreme c. Hinreißend schön, gut verarbeitet, und der Profi meinte auch es sei ordentlich steif.
Das Velocista kenne ich nur von der Messe. Auch super schön, aber mir wäre es zu riskant bei einem ital. Kleinserienhersteller viel Geld für einen technisch mäßigen Rahmen zu zahlen.
Den würde ich mir schon bevor ich den kaufe ganz genau anschauen, und mal probe fahren

Tommasini produziert einiges länger RR als Colnago.
Dazu werden sie wirklich von Tommasini hergestellt, bei Colango weiss, wusste man das nie so genau.
Von Russland, Asien, Spanien, EX Jugoslawien, man darf sich was aussuchen.
Woher weisst du das der Rahmen technisch mässig ist?

velocissimo
06.01.2008, 13:18
ok, sorry korregiere mich, für einen wahrsch. technisch mäßigen Rahmen.
Schau DIr doch viele der anderen kleineren Italiener an, die sind wirklich schön
aber eben für einen Carbon Rahmen meist technisch nicht auf der Höhe der Zeit
auch wenn sie schon lange Rahmen bauen.
So habe ich mich also zu der Schlussfolgerung hinreissen lassen, zu sagen, dass
Tommassini wahrsch. technisch auch keine besseren Rahmen baut.
Trotzdem sind sie wunderschön und man kann mit so einem Rahmen sehr glücklich werden, finde ich.

medias
06.01.2008, 13:24
Die beherrschen ihr Handwerk, wobei bei Tommasini denke ich eher an Stahl oder Alu.
Von irgendeinem würde ich auch kein Carbonrahmen kaufen, sind dann auch praktisch immer von Columbus oder Deda vorgefertigt.

Mount Ti
06.01.2008, 20:24
Bei der Auswahl würde ich ganz klar dem Colnago den Vorzug geben. Wie du selbst schon angemerkt hast, hat Colnago schon seit vielen Jahren Erfahrung mit der Carbonverarbeitung, verwendet darüber hinaus Rohrsätze nach eigener Spezifikation, hat Flair und traumhafte Lackierungen. Sollte ich mir je ein Carbonrahmen kaufen steht ein Colnago ganz oben auf der Wunschliste...
Auf der anderen Seite, wenn das Gewicht nicht ganz so wichtig ist, gibt's für das Geld eben auch wirklich traumhafte individuelle Sachen in Stahl, Alu oder Titan - ich denke da z.B. an ein Pegoretti.:ily: :praise: Zum Glück hab ich mein Moots und muß mir über einen Neukauf nicht den Kopf zerbrechen...:ä

cone-A
07.01.2008, 08:28
Gerade Tommasini macht nicht den Eindruck, nur irgendwelche Rohrsätze nach dem Baukastenprinzip zusammenzupappen. Deshalb sind sicherlich beide gute Rahmen.

Die richtigen Carbonpioniere sitzen mE. aber immer noch in Frankreich (Look, Time) oder hier in Deutschland (Spin)...

Gruß cone-A

medias
07.01.2008, 10:07
Mit den beiden Franzosen hast du recht, Spin trug zu der Zeit noch Windeln.
Assos nicht vegessen, die hatte 76 ein Carbon Rahmen.

marco p.
07.01.2008, 11:32
Da gibt es nichts zu überlegen: Colnago!!!