PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Innenlager Empfehlung



cyclon
08.01.2008, 08:27
Ich brauche ein Innenlager BSA, ISO Vierkant (Campa) und 111 mm
Achsbreite. Welche könnt ihr mir empfehlen. Nicht zu schwer, und haltbar sollte es sein.
Gruß Cyclon

RowdyBurns
08.01.2008, 12:31
Hast du schonmal darüber nachgedacht die Chance zu nutzen und auf den aktuellen (wesentlich steiferen) Standard aufzurüsten?

cyclon
08.01.2008, 15:11
Hast du schonmal darüber nachgedacht die Chance zu nutzen und auf den aktuellen (wesentlich steiferen) Standard aufzurüsten?

ehrlich gesagt nö !
und mit der steifigkeit wird das glaub ich ein wenig hochgespielt.
trotzdem danke!
gruß cyclon

Loriot
08.01.2008, 15:20
Ich würde auch bei 4 Kant bleiben, die alte Kurbel gefällt mir persönlich besser ( siehe Anhang )
Das mit der Steifigkeit wird - wie Du schon sagst - viel zu hochgespielt.
Solange Du kein Bahnsprinter bist, der das Lager beim Antritt zerreißt oder die Kurbel verbiegt, solange ist 4 Kant für uns " Möchtegernprofis " völlig ausreichend.
Ich würde das Campa Record Innenlager empfehlen.
Kostet zwar etwas mehr, ist aber sehr langlebig, fahre schon über 2 Jahre damit ( ca. 20000 km ), und es läuft noch wie am ersten Tag.

cyclon
08.01.2008, 15:29
Ich würde auch bei 4 Kant bleiben, die alte Kurbel gefällt mir persönlich besser ( siehe Anhang )
Das mit der Steifigkeit wird - wie Du schon sagst - viel zu hochgespielt.
Solange Du kein Bahnsprinter bist, der das Lager beim Antritt zerreißt oder die Kurbel verbiegt, solange ist 4 Kant für uns " Möchtegernprofis " völlig ausreichend.
Ich würde das Campa Record Innenlager empfehlen.
Kostet zwar etwas mehr, ist aber sehr langlebig, fahre schon über 2 Jahre damit ( ca. 20000 km ), und es läuft noch wie am ersten Tag.

beim 111 mm record lager steht was von assymmetrisch,
wat meinen die damit ?:confused:
gruß

waldhaus
08.01.2008, 15:41
Das Record Innenlager mit 111 mm ist für Dreifachkurbeln. Für 111 mm bleibt das Centaur Innenlager, wobei es ein schwarzes ( neuer ) mit ca. 230 g und ein silbernes ( älter ) mit ca. 290 g gibt.

Loriot
08.01.2008, 15:46
Stimmt, Record mit 111 mm ist nur für 3 -fach.
Das gibt es bei Rose für 74,- €

OCLV
08.01.2008, 15:51
Solange Du kein Bahnsprinter bist, der das Lager beim Antritt zerreißt oder die Kurbel verbiegt, solange ist 4 Kant für uns " Möchtegernprofis " völlig ausreichend.

Hast du mal geschaut, wü welchen Standard die Bankurbel so sind!? ;) Da ist nix mit HT II oder Ultra-Torque Kurbel. Auch wenn die Bahnsprinter sicherlich die passenden "Ulta-Torque Beine" dazu hätten. :)

cyclon
08.01.2008, 15:52
danke

Loriot
08.01.2008, 16:05
Hast du mal geschaut, wü welchen Standard die Bankurbel so sind!? ;) Da ist nix mit HT II oder Ultra-Torque Kurbel. Auch wenn die Bahnsprinter sicherlich die passenden "Ulta-Torque Beine" dazu hätten. :)

Das war ja nur als Beispiel gedacht, weil Bahnsprinter ja wohl - wie Du richtg bemerkst - eher die Beine dazu haben, eine Kurbel zu verbiegen, als ein " Otto - Normal - Radler ", so wie wir es sind;)

Und wenn die Bahnsprinter mit 4 - Kant klarkommen, sollte der "Steifigkeitswahn" auch nicht so ernst genommen werden.