PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Trek Madone 5.5 SL



SPIRITS
09.01.2008, 17:10
Hallo,

Aus einem aktuellen Thread entnahm ich, dass es das Ding im Moment recht günstig gibt...

Frage an die Experten:

Was ist der technische Unterschied zwischen dem 2007er 5.5 SL Rahmen

http://www.fun-corner.de/index.php?cat=WG000087&product=A002610

und dem 5.2 SL?

http://www.fun-corner.de/index.php?cat=WG000087&product=A002609

Danke für Eure Einsichten!

g-force
09.01.2008, 18:50
Wenn ich richtig informiert bin (und ich fahre selbst ein 5.9 SL) dann sind die Rahmen alle gleich, bis auf die Lackierung.

Carbon-Qualität sollte bei allen das 110er Carbon sein, somit musst Du Dich nur entscheiden welche Farbe Du willst (sie haben da auch einen in P1-Lackierung, vorne weiß, blaue Flames und hinten grau - sehr schick und wenn ich nicht schon einen hätte...) bzw. was Du ausgeben willst....

aluforever
09.01.2008, 19:09
... fahre auch den 5.9 sl.

Aboluter Toprahmen ... würde den sofort wieder kaufen, absolut top!

Ist wohl das gleiche carbon.

Gruß HS

g-force
09.01.2008, 19:16
@aluforever:

Wie passt der Rahmen zu deinem Namen ?:D

BTW: Ich wiege gut 90kg und der Rahmen ist wirklich stabil, für den Preis den FunCorner da haben will kann man den nur empfehlen... (und was dann für den Aufbau über bleibt:Applaus:..:)

Triplemax
10.01.2008, 10:47
Danke für den Tipp :Applaus: freu mich schon auf meinen Madonne :D

Triplemax
16.01.2008, 10:20
Madone ist da :Applaus: einfach nur geil


Gewicht Rahmen 1080gramm 54cm

Gabel bei Voller Länge ( Monsterlang :eek:) 430gramm mit Alu Schaft gekürtzt wird sie dann so bei 380 liegen

Geiles Rahmenset , Geile Farbe


Aufbau folgt diese Woche , dann gibts Pics.

Ziel 6,6kg :D

MB-Wien
16.01.2008, 10:27
Gratuliere - wirst zufrieden sein mit dem Madone!

Ich fahre einen 5.2 noch mit dem 120 Carbon - ist auch top.

gruß

g-force
16.01.2008, 10:37
@Triplemax:

Fahre ein 56er, Gabel wiegt gekürzt und mit Kralle knapp 360 g - zu 6,6kg hast Du also etwas mehr Luft...:D

Freue mich auf die Bilder...

Triplemax
16.01.2008, 11:23
@Triplemax:

Fahre ein 56er, Gabel wiegt gekürzt und mit Kralle knapp 360 g - zu 6,6kg hast Du also etwas mehr Luft...:D

Freue mich auf die Bilder...

Klingt ja super :D


Hier mal Bild
P.S Weis einer wo man die Aufkleber für die XXX Lite bekommt hinten sind paar abgegangen hab ich mal alle abgelabelt , finde mit schauts aber fast noch besser aus :rolleyes::confused:

marvin
16.01.2008, 11:27
Hi triplemax,

was war bei Dir im Lieferumfang ?
Zugumlenkung, Umwerferbefestigung, Innenlagerring (gegen Kettenklemmer) ?


War eine Sattelstützklemme dabei ?

Triplemax
16.01.2008, 11:38
Hi triplemax,

was war bei Dir im Lieferumfang ?
Zugumlenkung, Umwerferbefestigung, Innenlagerring (gegen Kettenklemmer) ?


War eine Sattelstützklemme dabei ?

Ja nur das , keine Satteklemme obwohl versprochen und keine Zuganschläge , hab aber schon FunCorner angemailt sie schicken mir die zu dürfte also alles klar gehen !


Warum brauch man den Innenlagerring ????

Und kann ich Fett zwischen Stütze und Rahmen machen ? carbon carbon ?

Und für die Gabel Kralle oder Expander ? Was ist leichter ?

Fragen über Fragen....

g-force
16.01.2008, 11:44
Stütze - Rahmen (Carbon-Carbon) Dynamics-Paste;

Schutzring gegen Rahmenbeschädigung durch fallende Kette.

Triplemax
16.01.2008, 11:46
Stütze - Rahmen (Carbon-Carbon) Dynamics-Paste;

Schutzring gegen Rahmenbeschädigung durch fallende Kette.

Ok :) , Ring zwichen Rahmen und Innenlager also ? und der 1mm macht da nen unterschied naja Trek wird sich was dabei gedacht haben

Carbon Kid
16.01.2008, 11:52
Schutzring gegen Rahmenbeschädigung durch fallende Kette.

Ah! Dafür ist der! Hatte mich auch schwer gewundert, wozu der is. War bei meinem SSL-Rahmenset auch dabei. Da bei mir aber keinerlei Papiere dabei waren :confused:, konnte ich den Zweck des Dingens nicht erdeuten. Thx also!

marvin
16.01.2008, 11:53
Ist das eigentlich normal, dass man beim alten Madone die (M5-) Rahmengewinde für Tretlagerzugführung und Umwerfersockel erst noch reinschneiden muss ?

marvin
16.01.2008, 11:54
Ok :) , Ring zwichen Rahmen und Innenlager also ? und der 1mm macht da nen unterschied naja Trek wird sich was dabei gedacht haben
Ja, bau ihn rein, ist zwar nicht schön, macht aber Sinn.

OCLV
16.01.2008, 12:01
Nö, das sollte eigentlich perfekt vorbereitet sein. Der Sockel für den Umwerfer sollte eigentlich auch schon an den Rahmen geschraubt sein! :confused:

Mit zum Rahmenset gehören:

Sattelklemmschelle
Zugführung unterm Tretlager
2 Befestigungsmuttern für die Bremsen (kosten bei fun-corner 7 oder 8 EUR eine)

Und je nach Gusto gibts noch nen Steuersatz (Cane Cree S3 oder S6) dazu samt Kralle und Bontrager Kappe oben drauf.

Was du dann noch brauchst sind die Shimano bzw. Campa Zuggegenhalter fürs Unterrohr.

Diesen komischen Kettenschutzring hab ich nie montiert. Ging auch so.

Wegen der Aufkleber für die XXX Lites: frag mal bei Trek/Bontrager nach, ob du denen das LR einschicken kannst (über den Händler). Die geben glaub ich keine Aufkleber raus. Würde aber nach den ALTEN fragen, nicht nach den Nachfolgern mit dem großen weißen Aufkleber! Sonst bekommst du nämlich die da drauf geklatscht (oder gar die ganz neuen 2008er, die noch hässlicher sind)

Gruß Thomas

aluforever
16.01.2008, 13:57
[QUOTE=g-force;2152055]@aluforever:

Wie passt der Rahmen zu deinem Namen ?:D

QUOTE]


Dachte nie dass ich jemals Carbon fahren würde:Angel:

Aber dann sah ich dem madone hier im Forum gebraucht und günstig...

Habs nicht bereut;)

Gruß HS

Gärtner
16.01.2008, 14:32
Hallo,

überlege im moment auch mir einen madone von 07 zu kaufen.

nur bin ich mir wegen der Rahmengröße nicht sicher.

ich habe eine schrittlänge von ca. 90,5 und bin 185 cm groß.

Im moment habe ich ein Canyon in Rahmenhöhe 62 und einer oberrohrlänge von 585 mm. die sattelhöhe beträgt ca. 91 cm.

ich möchte eher eine geringe überhöhung fahren und tendiere daher zu einem 62 madone. wobei ich die oberrohrlänge nicht kenne.

wäre super wenn jemand etwas dazu sagen könnte.

gruß

SPIRITS
16.01.2008, 15:16
Ein 62 ist auf jeden Fall deutlich länger als Dein Canyon.

Der 58er Madone hat schon ein 58er Oberrohr, und das Steuerrohr am 62er dürfte immer noch deutlich kürzer sein als am Canyon.

Ergo: Längere Sitzpoistion & größere Überhöhung.

Gärtner
16.01.2008, 16:22
danke für die schnelle antwort.

würde dann ein 60 oder 58 rahmen passen? das sitzrohr ist bei canyon C-T gemessen 62. wie genau misst denn trek? ich habe nur eine ältere verkaufsanzeige bei biete hier im forum gefunden. dort wurde bei einem 62 rahmen die oberrohrlänge mit 59 angegeben.
im netz habe ich die alten tabellen nicht mehr auffinden können

marvin
16.01.2008, 16:42
Wenn sich die Geometriefrage nicht innerhalb der nächsten zwei Stunden ohnehin klärt, kann ich nachher die Geo-Tabelle der 2007er Modelle als Grafik einstellen. Hab sie aber momentan nicht hier. Also noch etwas Geduld...

OCLV
16.01.2008, 16:49
Anbei die Trek Geometrie-Tabelle. :)

Treks sind eher lang ausgelegt, nicht auf wenig Überhöhung. Da braucht man dann eher viele Spacer.

SPIRITS
16.01.2008, 17:09
Da braucht man dann eher viele Spacer.

.. oder muß wirklich fit sein - der Chef brauchte keine... ;)

OCLV
16.01.2008, 17:15
Also wenn mit der Chef, Lance gemeint ist, dann sag ich: 2 cm! ;) Er fuhr übrigens RH 58 bei 1,78 m. Vorbaulänge 120mm.

Gärtner
16.01.2008, 17:33
vielen Dank!! genau die tabelle habe ich gesucht.

dann hat also der 62 Rahmen wirklich eine 590 oberrohrlänge. da zugleich der sitzwinkel flacher ist müßte das oberrohr doch gleich lang sein, im vergleich zum canyon. dann müßte ein 62 ja passen, oder? liege ich mit dieser einschätzung richtig?

cluso
16.01.2008, 17:45
Also wenn mit der Chef, Lance gemeint ist, dann sag ich: 2 cm! ;) Er fuhr übrigens RH 58 bei 1,78 m. Vorbaulänge 120mm.

*flopp*

*flopp*

Da springen meine Bandscheiben schon vom lesen raus. ;)

zum Thema:

Schönes Rahmenset. Bin sehr aus das Endergebnis gespannt.

g-force
16.01.2008, 19:14
Bin 1,79 m, Schrittlänge 83 und fahre 'nen 56er mit 110er Vorbau und ca. 3cm Spacer - also eher kommod...

Hilft Dir das weiter - wohl eher nicht...

aluforever
16.01.2008, 20:09
Hallo ... bin 184 cm und Schrittlänge 85 cm. Mit passt der 58er Rahmen perfekt. 5mm Spacer.

Im Vergleich zu Scott sind die madone natürlich schon recht lang.

Gruß HS

Triplemax
18.01.2008, 11:35
Beiden Teile sind heute noch angekommen
Grosses Lob an FunCorner !!!


Jetzt kann der Aufbau beginnen :Applaus::6bike2:

g-force
18.01.2008, 11:46
@ Triplemax: Richte ich gerne aus...:D

Brunolp12
18.01.2008, 13:23
Wenn ich richtig informiert bin (und ich fahre selbst ein 5.9 SL) dann sind die Rahmen alle gleich, bis auf die Lackierung.
Carbon-Qualität sollte bei allen das 110er Carbon sein, somit musst Du Dich nur entscheiden welche Farbe Du willst

also unterscheiden sich die fertigen Räder der Modelle 5.2 SL, 5.5 SL, 5.9 SL eigentlich nur durch Ausstattung und Lackierung, oder ? Unterm Lack ist in allen drei derselbe Rahmen ?!?

nach oben und unten folgen das 5.0 er (hat OCLV 120) und das SSL 6.5 (OCLV 55/HM Carbon)

marvin
18.01.2008, 13:45
Beiden Teile sind heute noch angekommen
Grosses Lob an FunCorner !!!


Jetzt kann der Aufbau beginnen :Applaus::6bike2:
Meld Dich, wenns Probleme gibt. Ich hab grad einen fertig gebaut.

marvin
18.01.2008, 13:46
also unterscheiden sich die fertigen Räder der Modelle 5.2 SL, 5.5 SL, 5.9 SL eigentlich nur durch Ausstattung und Lackierung, oder ? Unterm Lack ist in allen drei derselbe Rahmen ?!?
Korrekt.
Eigentlich blöd, wer den 5.5er kauft. Der 5.2er ist bei FunCorner 100 Euro günstiger.
Aber der 5.5er hat IMHO die schönere Lackierung.

Brunolp12
18.01.2008, 13:50
Eigentlich blöd, wer den 5.5er kauft. Der 5.2er ist bei FunCorner 100 Euro günstiger.
Aber der 5.5er hat IMHO die schönere Lackierung.

jepp, seh ich auch so

Gärtner
18.01.2008, 14:55
Hallo,

so da ich mir wgen der größe nicht sicher war, war ich gestern mit meinem canyon dort und habe vergliechen. der 62 passt optimal. da auch noch die einzige schwäche bei der geometrie des canyon (zu steiler sitzwinkel) beim trek besser war, habe ich ihn dann auch gleich mitgenommen.:Applaus:

habe einen 5.5 genommen, zum einen weil auch mir die farbe besser gefallen hat und zum anderen der 5.2 nicht mehr in 62 da war.

dann allen viel spaß mit dem rad.

gruß

Triplemax
18.01.2008, 15:07
Korrekt.
Eigentlich blöd, wer den 5.5er kauft. Der 5.2er ist bei FunCorner 100 Euro günstiger.
Aber der 5.5er hat IMHO die schönere Lackierung.

Ja , stimmt schon aber wie gesagt die Farbe vom 5.2 ist beurk , dann noch Discovery drauf nee nee

Ein Golf in Gelb ist auch nicht so hübsch wie einer in Perlweis mit Schwarzen Alu Felgen :D


Aufbau sollte eingentlich klappen , ist nicht mein erster
Steuersatz macht der Händler der Rest ich :)

g-force
18.01.2008, 16:47
... aber den 5.2er gibt' s doch auch in rot ...;)

Brunolp12
19.01.2008, 16:03
was meint ihr ?

ich sitz auf meinem -von der Geometrie gleich gebauten- Madone 5.9 in RH62 ziemlich lang (Vorbau 110mm). Habe 94 Innenbeinlänge bei 1,91 Grösse. Also wohl einen eher kurzen Oberkörper.

Sollte ich mal einen 60er Madone probieren ? der ist vom Oberrohr 8mm kürzer, oder mach ich damit mehr kaputt als es nützen würde ? Sattelstütze müsste ja dann 2 cm weiter raus, so dass ich ja auch wieder etwas weiter nach hinten komme ? Wie verhält sich das mit dem Lot durch Knie & Pedalachse ?
Bin gerade etwas verwirrt...
Von den 8mm Differenz in der Oberrohrlänge blieben wohl garkeine 8mm übrig, oder wie ist das ?

OCLV
19.01.2008, 16:08
Bei deiner Größe wäre ein 60er echt besser.

Die Sattelstütze kommt zwar etwas weiter raus, aber die relative Position des Sattels zum Tretlager bleibt gleich. Da ist es egal, ob der Rahmen größer ist und die Stütze weiter rein geht oder ob er kleiner ist und die Stütze weiter raus kommt. Deshalb bleiben die 8mm wirklich übrig.

Aber ne Frage: willst du aufrechter sitzen oder so gestreckt bleiben? Wenn letzteres der Fall sein sollte, empfehle ich dir, einen 120er Vorbau zu wählen. Das fährt sich def. besser.

Gruß Thomas

P.S.: wieviel Spacer hast du jetzt drin?

Brunolp12
19.01.2008, 17:21
Aber ne Frage: willst du aufrechter sitzen oder so gestreckt bleiben? Wenn letzteres der Fall sein sollte, empfehle ich dir, einen 120er Vorbau zu wählen. Das fährt sich def. besser.

mein 62er Madone fahr ich mit 110mm/7 Grad Vorbau (aufwärts gedreht) und 20mm Spacer.

Die Überhöhung könnte bleiben, aber ich sitze ziemlich lang, also die Hände/Griffe recht weit vor den Schultern, das belastet -scheint mir- die Arme.

Könnte mir vorstellen, dass ich mit kürzerem Oberrohr mehr Überhöhung vertragen würde, weil die Hände ja dann näher zu den Schultern rücken und die dadurch etwas rauf kommen würden. Insofern würd ich im "ersten Wurf" (ist ja alles nur hypothetisch bisher) Spacer und Vorbau mal so lassen, evtl. später den Vorbau drehen (also nen fast horizontalen verwenden).

Brunolp12
20.01.2008, 11:14
Gabel bei Voller Länge ( Monsterlang :eek:) 430gramm mit Alu Schaft gekürtzt wird sie dann so bei 380 liegen

wie war das noch, mit der Gabel ?

lt. *Trek Archiv* (http://www.trekbikes.com/de/de/bikes/2007/archive/) ist die Gabel 2007 ausschliesslich als "Bontrager Race X Lite, carbon" verbaut worden. 2005 (dem Jahrgang meines Madone) gabs auch noch ne "Bontrager Race XXX Lite, OCLV 110 Carbon".

Waren das nun eigentlich zwei verschiedene (verschieden schwere) Gabeln ? oder hat sich irgendwann bloss die Typenvielfalt erledigt und die Gabeln hiessen einfach alle gleich (glaube dazu gabs mal in einem Thread was... finds bloss nicht).

"Frisst" die andere Gabel den Gewichtsvorteil des "SL"-Rahmens (gegenüber dem OCLV 110 aero) nicht eigentlich wieder auf ?

Triplemax
20.01.2008, 12:42
wie war das noch, mit der Gabel ?

lt. *Trek Archiv* (http://www.trekbikes.com/de/de/bikes/2007/archive/) ist die Gabel 2007 ausschliesslich als "Bontrager Race X Lite, carbon" verbaut worden. 2005 (dem Jahrgang meines Madone) gabs auch noch ne "Bontrager Race XXX Lite, OCLV 110 Carbon".

Waren das nun eigentlich zwei verschiedene (verschieden schwere) Gabeln ? oder hat sich irgendwann bloss die Typenvielfalt erledigt und die Gabeln hiessen einfach alle gleich (glaube dazu gabs mal in einem Thread was... finds bloss nicht).

"Frisst" die andere Gabel den Gewichtsvorteil des "SL"-Rahmens (gegenüber dem OCLV 110 aero) nicht eigentlich wieder auf ?

Hab ich mich auch gefragt , Freund hat den Madonne mit der XXX Lite Gabel steht drauf aber ist auch Alu Schaft und wiegt genau soviel darum denke ich ist nur ein anderer Name

Meine wiegt bei komplett Riesenschaftlänge 425gramm gekürtzt dann so 340gramm also voll in Ordnung :respekt:

Daddy yo yo
20.01.2008, 12:51
bis jahrgang 2007 gab es unterschiedlich schwere gabeln, x lite und xxx lite (beide mit aluschaft). der gewichtsunterschied hielt sich in grenzen, lag so bei 50-80g oder so.

ab 2007 gab es nur mehr die x lite. geplant war zwar auch für 2007 sowohl eine x lite als auch eine xxx lite anzubieten (beide mit aluschaft). aber in der fertigung zeigten sich dann nur minimale gewichtsunterschiede, etwa 30g. und für diesen marginalen gewichtsvorteil eine eigene fertigung zu haben, stand wohl nicht in relation zu den kosten. daher wurde die xxx lite für 2007 nicht mehr angeboten. auch das topmodell madone ssl 6.9 musste sich mit einer x lite begnügen.

2008 ist alles neu. erstmals gibt es vollcarbongabeln, inkl. carbonschaft.

hoffe geholfen zu haben! :)

Brunolp12
20.01.2008, 13:05
hoffe geholfen zu haben! :)

yepp, danke (auch an triplemax)

jetzt zuck ich noch wegen der Rahmenhöhe (s. meine 2 Posts von gestern)... 60 oder 62, das ist hier die Frage

Triplemax
20.01.2008, 13:48
Rennradfahrer dann lieber ne Nummer Kleiner

eher Freizeitfahrer ne Nummer Grösser

Wobei 60er Oberrohr schon lang ist !

Brunolp12
20.01.2008, 15:52
Rennradfahrer dann lieber ne Nummer Kleiner
eher Freizeitfahrer ne Nummer Grösser
Wobei 60er Oberrohr schon lang ist !

ja, eben... das macht mich nicht grad sicherer: der 60er Rahmen ist im Oberrohr nur 0,8 cm kürzer als der 62er. Vielleicht ist vor dem Hintergrund die Madone-Geometrie ohnehin nicht optimal für mich, weil eher kurzer Oberkörper, aber viel Bein... :confused:

OCLV
20.01.2008, 16:05
daher wurde die xxx lite für 2007 nicht mehr angeboten. auch das topmodell madone ssl 6.9 musste sich mit einer x lite begnügen.

Wobei es sich beim 2007er Jahrgang um eine neu enwickelte Gabel handelt, deren Gabelscheiden schmaler auslaufen. Beim Modell Madone SL 5.9 wurde jedoch weiterhin die "alte" Gabel verwendet - die aber auch nicht schwerer ist.

Carbon Kid
20.01.2008, 16:13
ja, eben... das macht mich nicht grad sicherer: der 60er Rahmen ist im Oberrohr nur 0,8 cm kürzer als der 62er. Vielleicht ist vor dem Hintergrund die Madone-Geometrie ohnehin nicht optimal für mich, weil eher kurzer Oberkörper, aber viel Bein... :confused:

könnte wirklich schwierig werden. fahre einen oclv (gleiche geo) gr. 60 und sitze auch sehr gestreckt mit einem 120er vorbau. eine verkürzung des vorbaus hat bei mir aufgrund meiner proportionen zur folge, daß ich im wiegetritt schnell mal mit dem lenker kollidiere. aufgrund des flachen sitzwinkels kommt also der lenker dichter ans tretlager, was dann bei kurzem oberkörper und langen beinen irgendwann schwierig wird. da bleibt nur ordentlich spacer reinhauen, was aber wieder die stylepolizei aufschrecken wird und auch vom feeling her nicht wirklich angenehm ist oder eben sehr gestreckt sitzen... denk drüber nach.

Blackthorne
20.01.2008, 17:15
Hi,

hat jemand einen Link, bei dem die Geometrie des 2007er Madone nachgesehen werden kann.

Das Angebot von Fun Corner ist ja wirklich überzeugend.

:)

Brunolp12
20.01.2008, 17:26
hat jemand einen Link, bei dem die Geometrie des 2007er Madone nachgesehen werden kann.

:confused: öhm, hier in diesem Thread, Seite 2, Beitrag 23

Blackthorne
20.01.2008, 17:36
Peinlich, peinlich,

dabei hatte ich den gesamten Thread gelesen, aber wohl nicht sorgfältig genug.

Vielen Dank!

:)

Brunolp12
20.01.2008, 17:47
Das Angebot von Fun Corner ist ja wirklich überzeugend

bin hier voll am rumrechnen ;) - leider kommt ein adäquater Aufbau, so wie er mir vorschwebt, dann nochmal auf zusätzliche 1900,- (plus dieser Rahmen!) - dafür, dass ich fast dasselbe Rad schon habe, wäre das -gelinde gesagt- unvernünftig :ü:heulend:

g-force
20.01.2008, 18:21
Ist es jetzt schon so weit, dass wir die Vernunftsdiskussion mit uns selbst führen? Bisher waren wir da doch nur die Adressaten unserer Finanzvorstände...:D

Brunolp12
20.01.2008, 18:27
Ist es jetzt schon so weit, dass wir die Vernunftsdiskussion mit uns selbst führen? Bisher waren wir da doch nur die Adressaten unserer Finanzvorstände...:D

:quaeldich naja, ich bin halt alles in einer Person


(aber immer noch am zucken, wegen Grösse und überhaupt und sowieso... )

g-force
20.01.2008, 18:35
:Angel:... jaja, so kann' s einem gehen.

Rainer von fun-corner hat auch einen Project One in meiner Größe, vorne weiß, blaue Flammen, hinten anthrazit, unter 1000,- EUR ...

Aber: Hausbau geht vor, ich traue mich noch nicht mal zu Hause zu fragen...:Angel:

Brunolp12
20.01.2008, 18:43
:Angel:... jaja, so kann' s einem gehen.
(...) Aber: Hausbau geht vor, ich traue mich noch nicht mal zu Hause zu fragen...:Angel:

:D hmmja... aber ein Rahmen allein nützt halt nix, das isses ja...


hat noch jmd. ein Statement zu meinen Überlegungen wegen der Rahmenhöhe/Oberrohrlänge (Posts #39, #40, #41) ?

Brunolp12
21.01.2008, 08:51
hat noch jmd. ein Statement zu meinen Überlegungen wegen der Rahmenhöhe/Oberrohrlänge (Posts #39, #40, #41) ?

ich Dödel, ich bin über Nacht selber drauf gekommen und fühl mich nun fast wie ... (s. Anhang):

logisch, wenn Rahmen 2cm kleiner, dann Sattelstütze 2cm weiter raus. Selbst bei gleichem Vorbau & Spacern bedeutet das, 2cm mehr Überhöhung (schon von vornherein sozusagen).
Das ist mir auf meine alten Tage dann wohl doch zu heftig. also kommt nur der 62er in Frage.

Blackthorne
21.01.2008, 19:51
Hi,

ich habe heute den Madone 5.2 - Rahmen für 799 € bestellt und die Bestätigung der Lieferfähigkeit bekommen. Ich habe vor, meinen Canyon F3 - Rahmen aus dem Jahr 2000 durch den Madone zu ersetzen und hoffe, dass (fast) alle anderen Teile passen.

Mal sehen, ob's klappt und ob ich dann so schnell wie Lance (in ungedoptem Zustand) werde. :D

:)

g-force
21.01.2008, 20:07
@blackthorne:

Aus leidvoller Erfahrung muss ich konstatieren, dass selbst ein 5.9er mich mit beiden Beinen nicht annähernd an den großen Zeh von Lance herangebracht haben! :heulend:

Aber: Das Fahren macht doch viel Spass, und darum geht es doch eigentlich, oder?

Viel Spaß beim Basteln und gute Fahrt!

Blackthorne
21.01.2008, 21:14
@blackthorne:

Aus leidvoller Erfahrung muss ich konstatieren, dass selbst ein 5.9er mich mit beiden Beinen nicht annähernd an den großen Zeh von Lance herangebracht haben!

Jetzt nimmst du mir aber jede Hoffnung!:(

Wodurch unterscheidet sich eigentlich das 5.9 vom 5.2?

:)

Brunolp12
21.01.2008, 21:34
Wodurch unterscheidet sich eigentlich das 5.9 vom 5.2?

welche meinst Du jetzt ?

5.2 und 5.9 gabs genau genommen nur bis 2005, 2006 verschwand das 5.9, 2007 gabs die nur noch als SL 5.2 und SL 5.9 ?

zur Klärung der Frage kannst Du entweder hier im Thread nachlesen oder im Trek Bike Archiv (*klick* (http://www.trekbikes.com/de/de/bikes/2007/archive/))

Triplemax
22.01.2008, 23:46
Update :D

Es nimmt solangsam Formen an !!! :)

Sattel&Sattelstütze hmm naja , ich weis nicht also Position ist jetzt einfach irgendwie dran Sattel kommt noch nach hinten aber naja mal schaun so ohne Lenker kukst bisschen komisch aus , mit dem Riesenlangen Schaft

Was haltet ihr von ner Stütze ohne Versatz ?

Wer hat noch Verbesserungsvorschläge ?

SPIRITS
23.01.2008, 07:53
So Du mit Versatz fahren kannst, würde ich das machen - schaut bei einer klassischen Geo meiner Ansicht nach besser aus, besonders wenn die Stütze schon recht weit ausgezogen ist.

Zu überlegen wäre evtl. Stütze/Vorbau in Silber - auch wenn das gerade überhaupt nicht "in" ist.
Lass' ich mir zumindest grad' durch den Kopf gehen. ;)

Triplemax
23.01.2008, 08:08
So Du mit Versatz fahren kannst, würde ich das machen - schaut bei einer klassischen Geo meiner Ansicht nach besser aus, besonders wenn die Stütze schon recht weit ausgezogen ist.

Zu überlegen wäre evtl. Stütze/Vorbau in Silber - auch wenn das gerade überhaupt nicht "in" ist.
Lass' ich mir zumindest grad' durch den Kopf gehen. ;)


Hmm glaub wird mir zu aufwendig , wobei so ne Dura Ace Alu Stütze die hätte was :)

OCLV
23.01.2008, 11:15
Hmm glaub wird mir zu aufwendig , wobei so ne Dura Ace Alu Stütze die hätte was :)

Dann versuch mal eine zu bekommen! :D Höchstens gebraucht oder zufällig eine neue bei Ebay.

marvin
23.01.2008, 11:46
Wer hat noch Verbesserungsvorschläge ?
Die Türklinke ist schief.

















Versatz oder nicht Versatz ist doch keine Frage der Optik sondern der richtigen Sitzposition.

SPIRITS
23.01.2008, 14:57
Versatz oder nicht Versatz ist doch keine Frage der Optik sondern der richtigen Sitzposition.

Völlig richtig. Deswegen ja auch "wenn Du ...kannst" :D

aluforever
23.01.2008, 21:01
Superschöner Rahmen:Applaus:

... aber die Sattelstütze und der Sattel (was ist das denn für einer?) sehen wirklich furchteinflößend aus:heulend:

... und ohne Steuersatz schaut das Steuerrohr schon echt arg kurz aus ... aber das wird sich ja noch ändern!

Freu mich auf neue Fotos ... viel Spaß beim Aufbau:duimop:

Blackthorne
28.01.2008, 22:13
Es nimmt solangsam Formen an

Welchen Steuersatz nimmst du?

:)

SPIRITS
29.01.2008, 07:26
Welchen Steuersatz nimmst du?

:)

There can only be one, hoffe ich doch...?!