PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Laufruhe KMC X10 SL Gold nicht so gut wie Dura Ace??



varenga
09.01.2008, 17:27
Hab jetzt, durch viele Wochen Dura Ace Ritzel 10-fach und Dura Ace 10-fach Kette- mal wieder ein Wettkampfrad aufgebaut.

Zum Einsatz kommen KMC X10 SL Gold (leicht gebraucht noch von der letzten Saison) und eine Ultegra 11-23 10-fach Casette neu ,naja , jetzt vielleicht 300 km.

Mir kommts jetzt im direkten Vergleich so vor, als ob die KMC ziemlich laut und rauh läuft in dieser Kombi.

Die Dura Ace-Kombi (jetzt 2000 km aufeinander eingelaufen) kommt da mit mehr Laufruhe und Schaltkomfort daher.

Ist das jetzt ne KMC -spezifische Sache, daß die Kette rauher und lauter läuft als die CN-7800 von Shimano oder liegt das vor allem am verwendeten Schmiermittel und der Kilometerleistung?

Mir würde natürlich die KMC vom Gewicht her (ist jetzt mit 223 g montiert) natürlich besser gefallen als die Dura Ace..

Hat da sonst noch jemand Erfahrung im direkten Vergleich?

Gruß,

Varenga

Profiamateur
09.01.2008, 17:32
Fahre auch die KMC (komplett mit DA 10-fach) und kann nichts negatives berichten. Habe die Kette jedoch in silber. Ich denke es liegt eher daran,dass sich die neue Kette ein wenig einfahren muss. (war bei mir jedoch nicht nötig, lief von Anfang an mit älterer Kassette richtig rund)