PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Syntace F139 und Carbon-Lenker



Der Bär
13.01.2008, 21:30
Hallo,

ich würde gerne einen Syntace F139-Vorbau mit einem Carbon-Lenker (HED Aerobar) kombinieren. Ist der Vorbau dafür zu empfehlen (in der 26,0mm-Variante) ?

Der Bär
14.01.2008, 10:49
Hallo,

ich würde gerne einen Syntace F139-Vorbau mit einem Carbon-Lenker (HED Aerobar) kombinieren. Ist der Vorbau dafür zu empfehlen (in der 26,0mm-Variante) ?

Gibt es niemanden der damit Erfahrungen hat? Auf der Syntace-Homepage steht, dass er unfreundlich zu Lenkern wäre ...:confused:

Abbath
14.01.2008, 10:55
Unfreundlich zu Lenkern, die nicht auf vier-Schrauben-Klemmung ausgelegt sind.
Der F139 hat ja quasi zwei voneinander unabhängige Schellen zur Lenkerklemmung - statt einer geschlossenen Deckelplatte. Nehme mal an, dass da die Belastungen evntl. etwas höher (punktuell an diesen Schellen) ist und die Verstärkung im Mittelteil des Lenkers daher etwas stärker und vielleicht auch etwas breiter (Abstützung vor allem am Rand der Lenkerklemmung und nicht im Mittelteil wie mit geschlossener Platte).
Ist aber Spekulation.

Der Bär
14.01.2008, 14:41
Der HED Aerobar ist ja ein sehr "weicher" Lenker. Besteht da dann Gefahr?

Oder wäre ein Vision SizeMore die bessere Lösung?

Abbath
14.01.2008, 15:49
Da die Lenkerform irgendwie wichtiger ist würde ich einfach sagen: Nimm 'nen anderen Vorbau. Wozu ein "Risiko" eingehen?

Ich persönlich glaube nicht, dass das Problem wirklich so groß ist, aber deshalb würde ich mich nicht (schon wieder :rolleyes: ) auf den nicht mehr wachsenden Bart legen wollen.