PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Farbe ans Rad: Carbon(-gabel) lackieren



Abulafia
15.01.2008, 12:18
Mahlzeit miteinander!

Kennt jemand von Euch einen Lackierbetrieb, der Carbonbauteile - in meinem Fall eine Gabel - richtig gut bunt macht?

Besten Dank für Eure Unterstützung!

Abulafia

Beast
15.01.2008, 13:59
Mahlzeit miteinander!

Kennt jemand von Euch einen Lackierbetrieb, der Carbonbauteile - in meinem Fall eine Gabel - richtig gut bunt macht?

Besten Dank für Eure Unterstützung!

Abulafia

Kommt drauf an wo Du so einen Betrieb suchst. In Norddeutschland wüsste ich jemanden.

sachs dreigang
15.01.2008, 14:07
hallo,

ich hänge mich hier einfach mal mit dran.

wie bekomme ich eine glänzende carbongabel matt ?
ok, zum einen wohl in dem ich sie mit mattem klarlack lackieren lasse.
erhalte ich diesen optischen effekt auch, wenn ich sie mit feinstem schmirgelpapier bearbeite, oder ist davon aus verschiedenen gründen abzuraten ? danke für eure infos.

gruss

sachs dreigang

dr.eiweiß
15.01.2008, 14:21
hallo,

ich hänge mich hier einfach mal mit dran.

wie bekomme ich eine glänzende carbongabel matt ?
ok, zum einen wohl in dem ich sie mit mattem klarlack lackieren lasse.
erhalte ich diesen optischen effekt auch, wenn ich sie mit feinstem schmirgelpapier bearbeite, oder ist davon aus verschiedenen gründen abzuraten ? danke für eure infos.

gruss

sachs dreigang


Dürfte funtkionieren, wenn die Klarlackschicht nicht allzu dünn ist.
Allerdings wirklich nur ANschleifen und nicht ABschleifen ;)
lg
der Doc

andi79
15.01.2008, 14:38
hallo,

ich hänge mich hier einfach mal mit dran.

wie bekomme ich eine glänzende carbongabel matt ?
ok, zum einen wohl in dem ich sie mit mattem klarlack lackieren lasse.
erhalte ich diesen optischen effekt auch, wenn ich sie mit feinstem schmirgelpapier bearbeite, oder ist davon aus verschiedenen gründen abzuraten ? danke für eure infos.

gruss

sachs dreigang
ich denke mal dass du das nicht gleichmäßig hinbekommst und dass es schlußendlich nicht so besonders aussieht.

Beast
15.01.2008, 14:41
Allerdings wirklich nur ANschleifen und nicht ABschleifen ;)
lg
der Doc

Abschleifen ist auch kein Problem.

Habe ich bei meinem kompletten Rad gemacht, Beize und Schliff runter bis auf die erste (äussere) Lage.

Die äussere Lage C ist eigentlich immer unkritisch und dient häufig nur der Deko.

Mein Rahmen hat 7 Lagen Fasern, davon eine Vectran. Da kannst Du schleifen bis Du doof wirst, da passiert nix. ;)

dr.eiweiß
15.01.2008, 14:47
Abschleifen ist auch kein Problem.

Habe ich bei meinem kompletten Rad gemacht, Beize und Schliff runter bis auf die erste (äussere) Lage.

Die äussere Lage C ist eigentlich immer unkritisch und dient häufig nur der Deko.

Mein Rahmen hat 7 Lagen Fasern, davon eine Vectran. Da kannst Du schleifen bis Du doof wirst, da passiert nix. ;)

Ja schon klar, ich glaub das Obere ist Gelege und das Untere Gewebe, oder so...
Naja ist ja auch egal, aber ich wollte nicht mit einer 'ungeschützen' Gabel fahren deswegen nur anschleifen. Wenn ich mir vorstelle das die Ganze Siffe von der Straße und die Feuchtigkeit da dranklatschen, dann bin ich mir fast sicher, dass das nicht gut istt´.:D

marmeladenjosef
15.01.2008, 15:02
moin,
ich seh' kein grund, warum dir nicht jeder bessere lackierer deine carbongabel lacken kann, schliesslich handelt es sich um kunststoff.

zum einsatz von "rohem" carbon gibts unter dem link ein paar infos...

http://www.tour-magazin.de/to/tour_artikel/show.php3?id=2182&nodeid=31&subnav=21&ps_lo=5

Merlin.Ti
15.01.2008, 16:09
ich denke mal dass du das nicht gleichmäßig hinbekommst und dass es schlußendlich nicht so besonders aussieht.

Nein, auch ich denke, daß er das nicht so hinbekommt (und es gut aussieht). Am besten sauber anschleifen und eine dünne Schicht matten Klarlack aus dem Autozubehör drauf.

rocco
15.01.2008, 17:09
hallo,

ich hänge mich hier einfach mal mit dran.

wie bekomme ich eine glänzende carbongabel matt ?
ok, zum einen wohl in dem ich sie mit mattem klarlack lackieren lasse.
erhalte ich diesen optischen effekt auch, wenn ich sie mit feinstem schmirgelpapier bearbeite, oder ist davon aus verschiedenen gründen abzuraten ? danke für eure infos.

gruss

sachs dreigang

das mit dem anschleifen geht im prinzip schon. am besten einen excenterschleifer nehmen und zwischen schleifteller und schleifpapier eine schaumlage... es gibt auch schleifpads die so einen schaumrücken haben.
würde es mal mit 4000er oder 5000er versuchen

Profiamateur
15.01.2008, 18:37
Nein, auch ich denke, daß er das nicht so hinbekommt (und es gut aussieht). Am besten sauber anschleifen und eine dünne Schicht matten Klarlack aus dem Autozubehör drauf.

Doch, ich denke das funktioniert recht gut. Ich mußte das mal mit 'nem SLR Carbon machen, da die Sattelspitze nach einem Sturz fehlte. Ich habe es gründlich angeschliffen (nass) und mit Harz die Spitze wieder verspachtelt. Dann wieder nass geschliffen und abschließend neu lackiert. Das Anschleifen ging problemlos, der Sattel war schön gleichmäßig matt.

Abulafia
16.01.2008, 06:39
...na ja, die Schleiferei interessiert mich an sich weniger - hat den von Euch schon mal einer was lackieren lassen?

Abulafia

VoikaZ
16.01.2008, 07:22
Hallo,

ich würde ebenfalls nen fähigen Lackierer suchen, der Erfahrungen mit Fahrradrahmen hat. Ich habe mein CR1 ja komplett entlackt und es soll nur mit Klarlack "versiegelt" werden. Raum Regensburg-München-Nürnberg wäre super, ansonsten müßte ich die Teile eben hinschicken.
Vielen Dank schon mal,

m.f.G.

Volker

cirujano
16.01.2008, 08:21
Hab auch ein Experiment hinter mir :heulend::heulend::heulend::

Habe eine Look HSC 5SL Gabel abgeschliffen und neue Aufkleber machen lassen. Der Lackierer hat dann leider im eingearbeiteten Gabelkonus abgeklebt mit dem Resultat, dass der Gabelkonus nicht mehr plan war. Nach dem Einbau hat die Gabel wie ein Kuhschwanz gewackelt, selber vorsichtig mit Nassschleifpapier glätten und später bei einem Dreher nacharbeiten lassen, war leider ohne Erfolg. So ganz nebenbei, auch wenn der Lackierer viel Erfahrung hatte, der Klarlack war nach der Bremsmontage gleich aufgeplatzt.

400 € in die Tonne. Danke!
Ich bin von solchen Experimenten geheilt.

Beast
16.01.2008, 09:40
...na ja, die Schleiferei interessiert mich an sich weniger - hat den von Euch schon mal einer was lackieren lassen?

Abulafia

Wie schon geschrieben.... :rolleyes:

Wenn Du sagst wo Du wohnst kann man Dir evtl. helfen.

Oder suchst Du einen Laden wo Du die Gabel hinschicken willst?

Abulafia
16.01.2008, 19:12
Wie schon geschrieben.... :rolleyes:

Wenn Du sagst wo Du wohnst kann man Dir evtl. helfen.

Oder suchst Du einen Laden wo Du die Gabel hinschicken willst?


...da kann ich mich mit VoikaZ schon fast zum Großauftrag zusammen tun: Regensburg-München-Nürnberg und bei mir noch Memmingen würden passen - ich wohne in Neumarkt / Opf. und Memmingen. Aber eine Gabel kann ich ohne großen Aufwand ja auch gerne zu einem Top-Lackierer in den Norden verschicken...

Euch noch einen schönen Abend

Abulafia

Beast
16.01.2008, 19:21
...da kann ich mich mit VoikaZ schon fast zum Großauftrag zusammen tun: Regensburg-München-Nürnberg und bei mir noch Memmingen würden passen - ich wohne in Neumarkt / Opf. und Memmingen. Aber eine Gabel kann ich ohne großen Aufwand ja auch gerne zu einem Top-Lackierer in den Norden verschicken...

Euch noch einen schönen Abend

Abulafia

Das ist doch schon mal eine Ansage.

Wie gesagt, im Norden würde die die Fa. Pronto empfehlen, die lackieren auch für Stevens. Haben damals mein Time repainted. Allerdings gibt es auch im Süden Lackiererer die mindestens genau so gut sind.

Evtl. wissen unsere Südlichter mehr...

Oberschorsch
16.01.2008, 19:30
Wie gesagt, im Norden würde die die Fa. Pronto empfehlen, die lackieren auch für Stevens. Haben damals mein Time repainted.

Hast du nen passenden Link dazu?

Beast
16.01.2008, 20:17
Hast du nen passenden Link dazu?

Nur das hier: http://web2.cylex.de/firma-home/pronto-autolackierung-markus-offen-2856523.html


Hier das was die für mich gemacht haben:

http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?t=76319

Oberschorsch
16.01.2008, 21:53
Dankeschön. Dein Rad sieht ziemlich geil aus. Ist sehr gut geworden.

rocco
16.01.2008, 22:03
Hab auch ein Experiment hinter mir :heulend::heulend::heulend::

Habe eine Look HSC 5SL Gabel abgeschliffen und neue Aufkleber machen lassen. Der Lackierer hat dann leider im eingearbeiteten Gabelkonus abgeklebt mit dem Resultat, dass der Gabelkonus nicht mehr plan war. Nach dem Einbau hat die Gabel wie ein Kuhschwanz gewackelt, selber vorsichtig mit Nassschleifpapier glätten und später bei einem Dreher nacharbeiten lassen, war leider ohne Erfolg. So ganz nebenbei, auch wenn der Lackierer viel Erfahrung hatte, der Klarlack war nach der Bremsmontage gleich aufgeplatzt.

400 € in die Tonne. Danke!
Ich bin von solchen Experimenten geheilt.

naja...
ich hab meine gabel und rahmen schon selber lackiert...
aber der gabelkonus geht nicht wegen dem abkleben kaputt...

denke dein lackierer wird die gabel in den trockenofen getan haben... wenn er seinen ofen oder lackierkabine auf 100°C aufheizt um den lack zu trockenen, dann hat man immernoch eine objekttemperatur von min 80°C. dabei wird sich die gabel verzogen haben... evtl hat er die gabel sogar mit einem haken an der duchgangsbohrung für die bremse aufgehängt.

hab letztes jahr einen ähnlichen fehler gemacht... hab zwei bilderrahmen lackiert... an zwei haken an die decke vom trockenofen gehängt und eine stunde auf 60°C aufgeheizt. als ich wieder kam waren die bilderrahmen komplet verzogen... hab die dann im warmen zustand auf einen tisch gelegt und konnte die so retten...

du könnstest evtl versuchen die gabel erneut aufzuheizen und in einer zwangslage abkühlen lassen...

Beast
16.01.2008, 22:15
Dankeschön. Dein Rad sieht ziemlich geil aus. Ist sehr gut geworden.

Danke, bin auch sehr zufrieden mit dem Ergebnis.

Abulafia
23.01.2008, 12:32
...und was ist im Süden der Republik? - Will da keiner Farbe oder kann da keiner Farbe?

Abulafia