PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : gibt es mittlerweile zu den laufrädern etwas zu berichten....???



Mike Stryder
15.01.2008, 17:43
http://www.cicli-corsa.com/product_info.php?cPath=26_57&products_id=212&osCsid=765c367bd1194ba5ba71d73eff06e93a

im forum habe ich nicht wirklich was gefunden :(

und im internet wird man auch nicht wirklich schlau.

mal findet man etwas davon, dass zipp felgen verbaut sind, mal steht nichts drarüber.

mal heißt es die speichen / naben kommen von american classics und mal heißt es von zefiro.

kann mir jemand etwas zu den wheels sagen. gewicht, haltbarkeit, qualität usw. usw.

gibt es von dem teil eigentlich unterschiedliche versionen ??? man findet die laufräder nämlich in einer preislichen spanne von 749 euro bis kanpp über 1000 euro.

vielen dank schon mal :)

Micha!123
16.01.2008, 11:12
...auf die Teile? Über Geschmack läßt sich ja bekanntlich nicht streiten, aber allein von den techn. Gesichtspunkten her reissen die es offensichtlich in keiner Kategorie (Gewicht, Aerodynamik,...) ´raus.......Für den Preis würde ich mich besser noch einmal bei anderen Herstellern umschauen. Zipp-Felgen hin oder her, das allein bringt´s nun auch nicht. (Kritischen)Gruß und nichts für ungut.....

-Micha

Haddingur
16.01.2008, 11:41
Hallo, ich habe sie mir geholt (um 750,-). Ich wollte leichte Carbonlaufräder und keine Unsummen ausgeben. Das Gewicht stimmt mit 1200 Gramm. Die Felge ist tatsächlich von ZIPP mit Keramik beschichteter Bremsfläche. Die AM Classic Naben sollen ja im Regen/Nässe nicht so gut sein bzw. die Lager darunter leiden. Dazu muss ich sagen...habe nicht vor mit meinen Carbonfelgen im Regen zu fahren...Bremsleistung..etc und einen kurzen Guss sollte es mich bei einer Ausfahrt mal erwischen halten sie allemal aus!
Auch wenn die Naben und Speichen mal den Geist aufgeben sollten und gegen "anständige" Naben (M5?) und CX-Ray Speichen tauschen lässt, ist man immer noch weit unter dem was ein ZIPP 404 Satz kostet --> meine Meinung!

Grüße

Micha!123
16.01.2008, 19:05
1200g? Das ist ja schon recht ordentlich.....und weicht ziemlich stark von den Herstellerangaben ab.....guten Griff gemacht! -M.

Mike Stryder
16.01.2008, 20:46
ahjo,

du redest aber von der schlauchreifen variante......

ich war über die dinger gestolpert, da es die k52 ja schon rechtig günstig gibt. knapp 800 euro.

bei dem preis hätte ich gedacht, dass mehr mit den dingern unterwegs sind.