PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Fulcrum Racing Zero ???????



robby_wood
21.01.2008, 19:17
Vernünftig wären Campa Zonda, reißen mich optisch aber nicht vom Hocker und es soll für diese Rad nicht unbedingt ein Vernunft-Laufradsatz sein.

Bin mit 90-92 KG aber kein Leichtgewicht. Reiner Hobby-Fahrer, aber sehr regelmässig mit um die 10.000 KM pro Jahr verteilt auf 8 Räder.

Optisch würden mir die Fulcrum Zero sehr zusagen, in rot-schwarz. Was gibt es da für Erfahrungen,, über die Suchfunktion habe ich nicht viel gefunden.

Was hat es eigentlich mit den einstellbaren Lagern auf sich, bin bisher ohne sowas ausgekommen, wobei ich bisher fast auschließlich klassische Shimano oder Campa-Naben mit Rillenkugellager (oder heißen die anders?) gefahren bin.

Beast
21.01.2008, 19:31
Was hat es eigentlich mit den einstellbaren Lagern auf sich, bin bisher ohne sowas ausgekommen, wobei ich bisher fast auschließlich klassische Shimano oder Campa-Naben mit Rillenkugellager (oder heißen die anders?) gefahren bin.

Bei einstellbaren (Konus) Lagern hat man, nomen est omen, den Vorteil das man das Lagerspiel jederzeit nachstellen und vor allem hervorragend pflegen kann. Eine vollständige neue Fettpackung klatscht Dir ein guter Mechano da in 20 Min. rein, inkl. Lagerjustage.

Dazu kommt der Vorteil das sich alle beweglichen Teile unkompliziert kontrollieren und austauschen lassen.

Sagen wir's mal so, die von der Industrie so heiß proklamierten Industrielager sind Einweglager, die sich bei schlechter Funktion nicht reparieren lassen und dann halt auch schlecht laufen. Dafür sind sie aber billiger herzustellen und von jedem Deppen mit einer Presse einsetzbar.

Einstellbare Konuslager (guter Qualität) kannst Du, bei regelmässiger Pflege und Wartung, fast beliebig lange und mit gleichbleibend perfekter Laufruhe fahren.

OCLV
21.01.2008, 20:10
Die Zero red&black sind ganz nett anzusehen. Kosten aber 749 EUR und wiegen nicht wie angegeben 1465 (anfangs warb man noch mit 1425 Gramm :rolleyes: ) Sondern meist so 1520-1525 Gramm. :Angel:

Die Speichen sind nicht feuerrot sondern gehen leicht ins orange. Das sollte man wissen, wenn man sie nicht vorher in der Hand gehabt hat. Die Schnellspanner der Campa LR gefallen mir persönlich besser als die der Fulcrums - bei denen sind nämlich im Hebel die Löcher, währen der Campa Spanner aus Vollmaterial ist und da quasi ein Loch ausgestanzt ist.

Gruß Thomas

Mr_Spinalzo
23.01.2008, 17:51
Hallo,

ich hab die zeros in rot ( günstig mit 100km bei ebay geschossen )

die lager sind sehr einfach einzustellen ( im gegensatz zu shimano die allesdings polierte lagerschalen haben und noch seidiger laufen )

das innenleben der nabe ist mit campa identisch und die kugeln sind einfach gegen kermaik auszutauschen

bei 90kg klirren am HR die speichen ( wers mag )

der freilauf spart dei klingel am rad ;-)

das gewicht ist wie gesagt deutlich über der werksangabe


klasse finde ich dass man kein felgenband braucht

die räder sind gleichmässig eingespeicht und super zentriert ( ich weiss allerdings nicht ob der vorbesitzer hier schon was gemacht hat )

MFG

tonio
23.01.2008, 18:26
hab zwar keine erfahrung mit den zeros, ich habe, bei ähnlichem körpergewicht die racing 3 letztes jahr gefahren, bin damit sehr zufrieden, merkwürdige geräusche von den speichen hatte ich nie, steif sind sie, rollen super, der satz wiegt aber auch über 100g mehr, ob's das ausmacht?
schau sie dir unbedingt in natura an, wenn du die möglichkeit hast, insbesondere das rot sieht auf den bildern komplett anders aus als in wirklichkeit. besser, wie ich finde.
ich würde die zeros aufgrund meiner erfahrungen mit den 3ern, die ja z.B. auch wenig speichen haben, sofort und ohne bedenken kaufen.

Taunusroller
23.01.2008, 19:26
bei 90kg klirren am HR die speichen ( wers mag )



Bei mir klirrt nix und bin schon mal ab und zu über 90 kg....

...ich kann die Zeros nur empfehlen:D

Ach ja - meine sind rot...vielleicht ist bei den orangen die Farbe ausgegangen;)

Mr_Spinalzo
23.01.2008, 23:39
hab gerade nochmal nachgesehen

gewicht hatte ich nachgewogen mit

670g VR
829g HR

ohne spanner / ohne Kasette/Abschlussring
mit Shimano Rotor


aktuell würde ich hier zu greifen ( auch wenn die zeros 100 mal geiler aussehen )

http://www.jedi-sports.de/js-shop/product_info.php?info=p1012_Shimano-Dura-Ace-WH-7850-C24-CL.html

100g leichter
100€ billiger
bessere Aerodynamik


MFG

cirujano
24.01.2008, 09:14
Der Shimano Dura Ace WH 7850 C24 CL ist ein sehr schöner LRS, ein Freund von mir hat den seit ein paar Monaten zum Testen in einer Vorserienausführung. Kaufen kann man den leider im Moment noch nicht, wird erst frühestens Mitte bzw. Ende März ausgeliefert.

Beast
24.01.2008, 09:57
aktuell würde ich hier zu greifen ( auch wenn die zeros 100 mal geiler aussehen )

http://www.jedi-sports.de/js-shop/product_info.php?info=p1012_Shimano-Dura-Ace-WH-7850-C24-CL.html




Wenn ich so was lese:


- Zum Patent angemeldete Shimano-Technologie für ein neues Niveau höchster Belastbarkeit bei geringstem Gewicht

...kommt mir das Breakfast wieder hoch.

Was soll denn daran bitte neu oder patentierungswürdig sein? Die von Smolik geklaute asymetrische Felge?

Ok, das ist mit Sicherheit ein guter Laufradsatz, aber so ein leeres Marketingbohei um nix ist peinlich.

cg75
24.01.2008, 10:07
Das bedeutet die Zondas sind grade mal 110 g schwerer???:eek::eek:


hab gerade nochmal nachgesehen

gewicht hatte ich nachgewogen mit

670g VR
829g HR

ohne spanner / ohne Kasette/Abschlussring
mit Shimano Rotor


aktuell würde ich hier zu greifen ( auch wenn die zeros 100 mal geiler aussehen )

http://www.jedi-sports.de/js-shop/product_info.php?info=p1012_Shimano-Dura-Ace-WH-7850-C24-CL.html

100g leichter
100€ billiger
bessere Aerodynamik


MFG

Markus W.
24.01.2008, 10:11
Hallo,

ich hab die zeros in rot ( günstig mit 100km bei ebay geschossen )

die lager sind sehr einfach einzustellen ( im gegensatz zu shimano die allesdings polierte lagerschalen haben und noch seidiger laufen )

das innenleben der nabe ist mit campa identisch und die kugeln sind einfach gegen kermaik auszutauschen

bei 90kg klirren am HR die speichen ( wers mag )

der freilauf spart dei klingel am rad ;-)

das gewicht ist wie gesagt deutlich über der werksangabe


klasse finde ich dass man kein felgenband braucht

die räder sind gleichmässig eingespeicht und super zentriert ( ich weiss allerdings nicht ob der vorbesitzer hier schon was gemacht hat )

MFG

Das klirren kommt von den sich kreuzenden Speichen auf der Kasetten Seite. Ein Tropfen Öl auf jedes Kreuz und sie schweigen :D (bei mir nun seit ca 5000km)

By the way, beim Kauf hat mein Händler die Laufräder gewogen weil er sie so schön leicht fand ....1450gr .....

cg75
24.01.2008, 10:13
Das heisst jedoch die Shamals sind schon noch leichter, oder?
Nur leider geht Gold garnicht und auch das Titan passt zu einem sonst rot/schwarzen Rad nicht wirklich! Oder kommen die dunkler rüber als auf den Photos?
cg75

Taunusroller
24.01.2008, 10:34
Titan passt zu einem sonst rot/schwarzen Rad

Hmmmmm.....das wäre durchaus einen Versuch wert.....finde ich...

Jock
24.01.2008, 10:40
Das heisst jedoch die Shamals sind schon noch leichter, oder?
Nur leider geht Gold garnicht und auch das Titan passt zu einem sonst rot/schwarzen Rad nicht wirklich! Oder kommen die dunkler rüber als auf den Photos?
cg75

Das Titan der Shamal Ultras ist wirklich dunkler, als auf den meisten Fotos erkennbar. Aber Herr Wood kann sich ja mit der Optik der Zondas nicht anfreunden, insofern dürften ihm die Shamals ebenso schwer im Magen liegen.

Apropos schwer, selbst gewogen:

Zondas 2007: 1.680 Gramm
Shamal Ultra Titan: 1.440 Gramm

Mr_Spinalzo
24.01.2008, 11:44
Apropos schwer, selbst gewogen:

Zondas 2007: 1.680 Gramm
Shamal Ultra Titan: 1.440 Gramm

ich hab auch noch einen satz shamal ultra mit 630g +
840g = 1470g gewogen

kann es sein dass die HR mit shimano rotor schwerer sind ?

welchen rotor haben deine ???

Mr_Spinalzo
24.01.2008, 11:49
Wenn ich so was lese:



...kommt mir das Breakfast wieder hoch.

Was soll denn daran bitte neu oder patentierungswürdig sein? Die von Smolik geklaute asymetrische Felge?

Ok, das ist mit Sicherheit ein guter Laufradsatz, aber so ein leeres Marketingbohei um nix ist peinlich.

das marketing geschwätz steht mir auch bis zum hals

aber alle von mir nachgewogenen Shimano LRS hatten exakt das angegebene gewicht oder ein paar gramm weniger

mfg

Jock
24.01.2008, 14:13
ich hab auch noch einen satz shamal ultra mit 630g +
840g = 1470g gewogen

kann es sein dass die HR mit shimano rotor schwerer sind ?

welchen rotor haben deine ???

Ich habe Campa-Rotor, was sonst ;)

Und Du hast recht, Shimano-Rotor ist schwerer. Habe einen anderen LRS von Shimano auf Campa umgerüstet und da ist mir das Mindergewicht der Campaversion auch schon wohlwollend aufgefallen :ä

cg75
24.01.2008, 14:15
Das heißt jedoch auch dass die propagierten 1395g für die Shamals nur in einem chiantischwangeren Traum erreicht werden.

Mr_Spinalzo
24.01.2008, 15:25
Ich habe Campa-Rotor, was sonst ;)

Und Du hast recht, Shimano-Rotor ist schwerer. Habe einen anderen LRS von Shimano auf Campa umgerüstet und da ist mir das Mindergewicht der Campaversion auch schon wohlwollend aufgefallen :ä

der abschlussring für shimano hat auch satte 18g
oder ist das auch mit campa rotor normal ???

OCLV
24.01.2008, 16:01
Ja. Mein Original Campa Abschlussring hat auch 18 Gramm. Der von DT Swiss hat 15 Gramm und glänzt schöner. :) Zudem gibt es noch eine Mutter von Campa aus Titan. Die wiegt nur 11 Gramm. Aber obs die 7 Gramm Gewichtsersparnis bringen? :Angel:

ktmfahrer
25.01.2008, 19:40
aktuell würde ich hier zu greifen ( auch wenn die zeros 100 mal geiler aussehen )

http://www.jedi-sports.de/js-shop/product_info.php?info=p1012_Shimano-Dura-Ace-WH-7850-C24-CL.html

100g leichter
100€ billiger
bessere Aerodynamik


MFG

bessere aerodynamik??...soweit ich weiß wurde der laufradsatz bisher nur von "Tour" einmal getestet. im testbericht wurde aber (leider) über die aerodynamik nichts geschrieben. ich bin bei diesem laufradsatz selber grad am überlegen. für 90 kg haben die aber (zumindest wenn man dem testbericht glauben darf) eine etwas zu geringe seitensteifigkeit. hat jemand von euch schon erfahrungen mit diesen laufrädern gemacht?

Mr_Spinalzo
25.01.2008, 20:16
ok - bei aero hab ich jetzt etwas kaffesatz gesesen
das shimano sollte im bereich von
Wh-7850 c24 tu 23,5watt liegen

fulcrum sollte im bereich
campa eurus mit 27,8 watt liegen
( VR sehr ähnlich / HR etwas anderes eingespeicht )


mfg

cervelli
15.05.2008, 12:33
hat jemand mal ein hochauflösendes bild der zero in rot (orange???)/ schwarz ?

schima
15.05.2008, 12:40
hat jemand mal ein hochauflösendes bild der zero in rot (orange???)/ schwarz ?



http://www.worldofbikewheels.com/store/images/Racing_0_Rosso_Ant%2006.jpg

ups silber!

Kameko
15.05.2008, 12:54
bessere aerodynamik??...soweit ich weiß wurde der laufradsatz bisher nur von "Tour" einmal getestet. im testbericht wurde aber (leider) über die aerodynamik nichts geschrieben. ich bin bei diesem laufradsatz selber grad am überlegen. für 90 kg haben die aber (zumindest wenn man dem testbericht glauben darf) eine etwas zu geringe seitensteifigkeit. hat jemand von euch schon erfahrungen mit diesen laufrädern gemacht?

Ja ich - hier (http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?t=122364&page=6&highlight=7850)

chriz
15.05.2008, 13:04
ich hab die zeros red seit knapp 2 wochen am rad (vorher eurus) und kann sie nur empfehlen. supersteif, genau 1500g leicht und optisch 1A. bin sehr zufrieden.

cervelli
15.05.2008, 13:13
ich hab die zeros red seit knapp 2 wochen am rad (vorher eurus) und kann sie nur empfehlen. supersteif, genau 1500g leicht und optisch 1A. bin sehr zufrieden.

auch mit der bremsleistung?

chriz
15.05.2008, 13:16
auch mit der bremsleistung?

in verbindung mir den gelben swisstops perfekt.