PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Regenjacke



awrad
13.09.2003, 17:38
Bin auf der Suche nach einer neuen Regenjacke (für Rennrad und MTB). Habe die Gore Ultra (2-Lagen-Goretex; günstige Restposten aus 2001/2002) ins Auge gefaßt. Hat jemand Erfahrungen mit dieser Jacke? Wie steht es mit der "Atmungsaktivität"? Wie fällt die Jacke größenmäßig aus (bin 1,83 m groß)?

Sind Gore Paclite-Jacken hinsichtlich der Atmungsaktivität besser? Sollte man Jacken mit "Lüftungsschlitzen" am Rücken bevorzugen?

Danke für Eure Antworten!

Frodo
13.09.2003, 17:42
draußen scheint die Sonne und Du redest den Regen herbei.

Wenns anfängt bist Du schuld! :)


F.

awrad
13.09.2003, 17:48
Komme gerade von einer ausgiebigen Tour durch den Schwarzwald zurück. Da oben pfeift der Wind teilweise schon ganz schön. Da kommt man halt auf solche Gedanken.

Frodo
13.09.2003, 18:00
am anderen Ende der Repubilk scheint heute die Sonne und mal ausnahmsweise kaum Wind.

Die regenjacken von Gore sind schon richtig gut. Ich habe auch eine und die hält gut und gerne 2- 2,5 Std. heftigen Dauerregen aus. Wenn Du eine Jacke suchst, um bei jedem Wetter loszufahren sind die echt gut. Wenn Du eine suchst, die für "falls es mal anfängt zu regnen" ist, dann solltest Du einfach so ne durchsichtige Jacke nehmen. Ist wesentlich billiger und hält auch über ne Stunde den Regen ab. Das reicht meistens für den Heimweg. ANsonsten gibt es da noch eine von RiffRaff, die ist so was von klein und gut zusammenzulegen, die passt in jede Trickottasche. Unterschiede für RR und MTB brauchst Du nicht zu machen.

Fährst Du denn auch bei heftigem Regen los???

F.

siggi
13.09.2003, 18:08
Hallo

Ich finde Gore Windstopper Jacken besser als Gore Regenjacken es sei denn, Du fährst nur gemütlich spazieren. Meine Erfahrung ist, dass man unter Regenjacken nach kurzer Zeit genau so nass ist. Die Schweissmengen die ein Körper unter sportlicher Belastung produziert bringt auch die beste Regenjacke nicht nach aussen. Der Vorteil von Winstopper ist dann aber, dass man nach dem Regen wieder unter der Jacke trocken wird. Ein Nachteil von Winstoppermaterial ist allerdings das etwas grössere Packmass.

siggi

ulmer_spatz
13.09.2003, 21:04
wasserdicht, noch atmungsaktive, aber nicht so wie Windstopper
aber ohne Regen kann man ja den Reisverschluss etwas offen
lassen. Sehr teuer Listenpreis ca. 170,-- Euronen.
Bei Ebay machmal um ca 120,-- zu haben.

Ich hab die Jacke im totalen Regen war Sie dicht.

Frank Schmidt
14.09.2003, 10:51
Hallo,
mit der Gore-Jacke machst Du bestimmt nichts verkehrt. Ich bin
jedenfalls sehr zufrieden. Bin selbst 1,80m und komme mit Größe M aus.

Gruß FRANK