PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Gibt es spezielle Dura Ace Umwerferschellen?



stevenscruiser
25.01.2008, 00:01
Hallo!
Ich muss bei meinem Dura Ace Umwerfer die 34,9er Schelle gegen eine 31,8er austauschen. Gibt es da von Shimano nur ein Modell oder für jede Gruppe eine andere, die dann jeweils ein paar Gramm leichter ist? Die Bezeichnung darin lässt jedenfalls nicht auf Dura Ace schließen?
Danke

Darth Timo
25.01.2008, 02:37
Nein, gibt es nicht.

In der Dura Ace Explosionszeichnung (http://techdocs.shimano.com/media/techdocs/content/cycle/EV/bikecomponents/FD/EV-FD-7800-2255_v1_m56577569830608810.pdf) sind die selben angegeben (SM-AD11 bzw. 15 für 31,8/34,9) wie bei allen anderen, z.B. bei der 105 (http://techdocs.shimano.com/media/techdocs/content/cycle/EV/bikecomponents/FD/EV-FD-5600_5603-2448_v1_m56577569830608806.pdf).
Ich habe den selben Adapter an meinem 105 Rad von 2002, scheint also Shimano-Standard zu sein.

Da es sich um Dura Ace handelt und ich nicht genau weiss, wie sehr für dich das Gewicht zählt (Thema Leichtbau): Der Shimano-Adapter ist vergleichsweise schwer. Nicht nur, dass die Konkurrenz leichtere Schellen anbietet (~18 gegen ~ 31 g), der Anlöt-Umwerfer mit Schelle ist ca. 20 g schwerer als die Schellenversion (~105 g vs. ~ 82 g). Zum Vergleich: Ultegra wiegt 103 g.

Grüße
Timo

stevenscruiser
25.01.2008, 21:12
Super, vielen Dank. Die paar Gramm sind mir egal.