PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Pulsmesser



ritzeldompteur
14.09.2003, 19:59
Hallo

Ich will mir einen Pulsmesser zulegen, der eigentlich "nur" die momentane Herzfrequenz anzeigt (vielleicht auch in Prozent der max. Pulsfrequenz), und was auch wichtig wäre, wenn man seinen gewünschten Puls-Bereich angeben kann.
Ausreichend von den Funktionen her wäre der Polar A3 (für ca 80 Euro) ... hat jemand Erfahrung mit dem, oder gibt es vielleicht billigere Alternativen?
Achja, und inwiefern stört der Brustgurt?

Danke

Grüsse

knuster
14.09.2003, 20:20
Kauf dir nen Sigma PC 14.
Kostet um die 55 € und kann mehr

Schnellster
14.09.2003, 20:29
Hi

Vor einiger Zeit gab es bei Karstadt Ciclos CP 10 für 40,-¤. Mit Durchschnitt, einstellbar O/U, Uhr, Kalorienverbrauch (ungenau), Stoppuhr, Alarm (abstellbar).
die Batterie des Brustgurtes ist leicht wechselbar.
Darauf solltest Du achten, zumindest früher war das bei Polar nicht der Fall.
Dann mußte der Gurt verschickt werden.
Billig wars nicht.
Den Brustgurt spürst Du nicht.

M.f.G.

S.

Cadence
14.09.2003, 20:31
Ich bin zwar großer Polar-Fan, aber die A-Serie lohnt sich schlicht und einfach nicht ! In der Preisklasse sind einfach Sigma und Ciclo besser, aber wenns dann in die höheren Preisregionen geht finde ich Polar um Welten besser...
Mein Tipp wäre ein Polar M31 als mindestes...

Den Brustgurt spürt man übrigens während dem Fahren überhauptnicht !

zuckerei
14.09.2003, 21:33
Hi!

Bei Karstadt bekommt man im Moment den Ciclo CP8+. 35 EUR! Zeigt die Frequenz und hat Alarm. Brustgurt stört garnicht.

Gruß


wer lacht, kricht gescheuert (helge schneider)

kogafreund
14.09.2003, 22:30
ist der CP 8. Fahre seit zwei Jahren damit. Die Batterie am Gurt ist leicht auswechselbar. Die Bedienung ist kinderleicht, und das Gerät funktioniert bis heute einwandfrei. Für 35 Eur. gibts nix Besseres.
Gruß
kogafreund

Christiane
14.09.2003, 22:43
Original geschrieben von ritzeldompteur
... Polar A3 (für ca 80 Euro) ...

Wenn du ca. 80,- € ausgeben willst, wäre der Ciclosport HAC 3 ein guter Kauf. Da hast du Herzfrequenz und Höhenmesser in einem Gerät. Kostet bei Rose 89,- €, wenn man ein bissel sucht, kriegt man den aber auch für 79,- € (hab ich mal bei einem anderen Versandhandel für den Preis gesehen).

Ansonsten kriegt man einfache Herzfrequenzmesser auch für weniger Geld. Ob die längerfristig was taugen, ist die andere Frage...

Einer sprach hier an, daß die Polar-Brustgurte zum Batteriewechsel kostenpflichtig eingeschickt werden müssen. Ja, das ist immer noch so.
Auch deswegen wäre ein Ciclo HAC 3 auf Dauer preisgünstiger. Da kann man die Batterien selbst wechseln.
Bei den Sigma-Geräten meines Wissens auch. Sind auch nicht schlecht.

C.

Windfänger
14.09.2003, 22:43
Original geschrieben von Schnellster
Vor einiger Zeit gab es bei Karstadt Ciclos CP 10 für 40,-¤. Mit Durchschnitt, einstellbar O/U, Uhr, Kalorienverbrauch (ungenau), Stoppuhr, Alarm (abstellbar).
die Batterie des Brustgurtes ist leicht wechselbar.
Das Modell gibt es momentan bei Bicycles/B.O.C. für 25 Euro. Gehäuse ist zwar etwas anders bedruckt (Bicycles Logo und P.own.10 Schriftzug), aber es ist tatsächlich ein CicloPuls CP10 von Ciclosport (steht so auch auf der Verpackung).

http://www.bicycles-ag.de/bilder/78213.jpg

Aerml
15.09.2003, 00:16
Ja, ich weiß, bei Aldi kauft sich kein Rennradfahrer nen Pulsmesser, der was auf sich hält ....;)

Im Ernst: Ich hab mir den Pulsmesser von Crane (Aldimarke) gegriffen (für 18€), bin total zufrieden damit!!!

Er hat sehr viele Optionen:

Einstellen des Trainingsbereichs
Kalorienverbrauch
Durchschnittspuls
Stoppuhr
...
...
...
...

Vielleicht hast noch Glück, schau mal zu Aldi, es lohnt sich!!!

croate
15.09.2003, 08:24
moin,
ich empfehle HC 12.6 von VDO:D

Christiane
15.09.2003, 15:05
Original geschrieben von croate
moin,
ich empfehle HC 12.6 von VDO:D

Stimmt, der ist auch sehr gut. Gut verarbeitet. Und man muß ihn nicht am Armband tragen (ein richtiger Fahrradtacho mit Herzfrequenzmessung und Lenkerhalterung).
Kostet aber etwas mehr (ca. 99,- €).

ghh
15.09.2003, 15:12
Original geschrieben von Christiane


Stimmt, der ist auch sehr gut. Gut verarbeitet. Und man muß ihn nicht am Armband tragen (ein richtiger Fahrradtacho mit Herzfrequenzmessung und Lenkerhalterung).
Kostet aber etwas mehr (ca. 99,- €).

Ich benutze ihn auch und bin sehr zufrieden, der Preis liegt aber so bei 69,- € und nicht bei 99,-.

Camby
15.09.2003, 16:32
mal was Grundsätzliches zum Thema:

weisst du schon, was du mit dem Ding anfangen willst? Was nützt es dir, wenn auf der Anzeige HF 135 steht und du nicht weisst, was du mit dem nackten Wert anfangen sollst? Ein Pulsmesser macht nur dann wirklich Sinn, wenn man seine Belastungsgrenzen kennt. Klar ist es mal nett zu wissen wie hoch man den Puls treiben kann. Aber dafür einen Pulsmesser kaufen?
Also: 1. Klar werden was will ich mit dem Ding? 2. Brauche ich dafür wirklich einen Pulsmesser? wenn ja, dann 3. Vorher überlegen, welche Funktionen brauche ich wirklich (sonst kaufst du dir zu Weihnachten schon einen neuen, der auch Intervalle kann...)?

ritzeldompteur
15.09.2003, 20:21
Danke!

@camby:
warum ich einen will? weil es mich einfach interessiert ... ich trainiere seit diesem jahr deutlich mehr als früher und habe mich in letzter zeit etwas in die materie eingelesen (mache ich immer so bei, einfach so gebe ich kein geld aus, das hat man als student nämlich immer zu wenig, da sollte man auch über 80 euro mal ein wenig nachdenken, natürlich würden mich teurere geräte mit mehr funktionen und möglichkeiten mehr reizen, aber dafür reicht erstens zurzeit mein budget nicht aus und zweitens fange ich mal klein an, vielleicht verliere ich doch nach kurzer zeit das interesse an dem ganzen)

Grüsse