PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ich...



victim of fate
29.01.2008, 00:03
Mir ist hier so aufgefallen, dass doch mehr Leute den Radhändler bemühen als ich dachte...oder irre ich? Ist einafch nur eien Neugierumfrage.

die Optionen:
"...mache am Rad alles selber" :
heißt: wirklich alles, vom Planfräßen übers Einspeichen bis zu diversen Bastelorgien

"fast alles selber"
heißt soviel wie: man kann alles selber zusammenbauen wenn es montagefertig ist, aber die etwas komplexeren Arbeiten (wie z.B. Einspeichen) werden vom Radhändler erledigt

"...übernehme die üblichen Wartungsarbeiten"
erklärt sich ja von selbst

"...mache nur das nötigste selber"
also sowas wie Schaltung einstellen und Bremsbeläge/Lenkerband wechseln.

"...außer Luft aufpumpen mache ich nichts"
auch klar

rider
29.01.2008, 07:57
Ich...

[x] ...liebe aussagekräftige Thread-Titel.

El Barto
29.01.2008, 10:10
Ich sage mal: Ich mache alles selber, wobei Planfräsen hab ich noch nicht gemacht, war auch noch nicht nötig.
Bei guten Rädern ist das ab Werk erledigt.

Ob diese Umfrage repräsentativ ist bezweifele ich. Imho gibt es doch viele Radfahrer die sich wenig mit der Technik und ihrem Rad beschäftigen. Diese lesen dann auch keine Radzeitschriften oder sind in Radforen.

Zu mir kann ich sagen, wäre ich nicht aktiv hier im Forum, wo ich zum schrauben angespornt wurde und auch oft nötige Erklärungen fand, würde ich wohl auch schrauben lassen.

miki.epic
29.01.2008, 10:35
Ich würd ja gern mehr selber schrauben, nur wenn ich neben den vielen Ausfahrten auch noch zusätzliche Stunden im Keller verbringen würde, das wäre nicht gut für das innerfamiliäre Klima:ü
Deshalb beschränke ich mich auf putzen und Wartungsarbeiten, die innerhalb von wenigen Minuten zu erledigen sind.

Netzmeister
29.01.2008, 11:10
Ich...

[x] ...liebe aussagekräftige Thread-Titel.

Ich...

[x] auch

Ich mache fast alles selber, speiche dazu selber ein nur das "planfräsen" und Gewinde(nach)schneiden lasse ich machen. Das Werkzeug ist mir zu teuer und diese Arbeit kommt in 10 Jahren max. einmal vor!

SPIRITS
29.01.2008, 11:20
Ich...

...auch!

Beast
29.01.2008, 12:44
Ich...

[x] ...wäre in der Lage den nichtssagenden Thread-Titel zu ändern.

Mr. Fate? Einwände? :D

SPIRITS
29.01.2008, 12:49
Ich....wäre in der Lage den nichtssagenden Thread-Titel zu ändern.

:kniel:

Netzmeister
29.01.2008, 14:34
Für die Mods:
http://static.motigo.com/board/datadir1/70093/smilies/70457.gif

http://static.motigo.com/board/datadir1/70093/smilies/70461.gif

http://static.motigo.com/board/datadir1/70093/smilies/70474.gif

http://static.motigo.com/board/datadir1/70093/smilies/70501.gif

Minifutzi
29.01.2008, 16:16
Bin ein fauler Sack und am liebsten möchte ich nur fahren. Habe mein Rad auch erst zweimal geputzt aber um bestimmte Kleinigkeiten wie Kette ölen, Reifen/Schläuche wechseln, Bremsbeläge wechseln kommt man wohl nicht rum.

Mein Traum? Mit Stadtrad zum Laden, perfekt geputztes und eingestelltes Rennrad abholen. Nach der Ausfahrt beim Laden abgeben und mit dem Stadtrad nach Hause.

Aber dafür bin ich wohl nicht gut genug. :)

black
29.01.2008, 18:15
Planfräsen (sowie ggf. Lackieren und Schweißen) würde ich nicht selbst machen wollen. Ansonsten fiele mir grad nichts ein.

marvin
29.01.2008, 18:28
Schraubermässig darf meine Räder niemand ausser mir selbst anfassen.

victim of fate
29.01.2008, 18:31
^lackieren...ich habe mal mit nem Kumpel zusammen das Rad seines Vaters mit Sandpapier entlackt und neu lackiert, das war echt eine Drecksarbeit :5bike:

@*Stefan*
Ich würde den Titel auch nicht mögen hätte ihn jemand anderes sich ausgedacht, aber meine Erfahrung ist, dass ich solche Freds immer erstmal ignoriere und nach ein paar Tagen dan doch die Neugier siegt, worauf ich hier spekuliert habe.
Aber ok, änder es in:
" "Ich...", sprach der Schrauber; Eure Einstellung zum Radel ist gefragt! "

^lol, was'n ****** Titel


@marivn
Geht mir ähnlich, ich traue einfach den demotivierten Angesetellten im Radladen nicht :-/

look kg 481
29.01.2008, 19:06
.. habe zum Glück nen guten Freund der Radhändler ist und da kann ich mir das ganze sündhaft teure Werkzeug zum Planfräsen von Tretlagern und auch die Gewindeschneider für BSA / ITAL ...usw ausleihen. Drum mach ich es selber bzw. kann ich es selber machen.
Kaufen würd ich die Werkzeuge nicht

Einspeichen ist ein riesen Spass wenn man gern bastelt

Selbermachen gibt das gute Gefühl, dass es so gemacht wurde wie man es für richtig hält.

sickgirl
29.01.2008, 21:03
Ich

mache mir sogar das Werkzeug selber ;)

100240

+Berggott+
29.01.2008, 21:05
Ich

mache mir sogar das Werkzeug selber ;)

100240

doof gefragt: wofür ist das?! gewinde schneiden?

black
29.01.2008, 21:18
Selbermachen gibt das gute Gefühl, dass es so gemacht wurde wie man es für richtig hält.
Das war/ist nach ein paar Erfahrungen mit den umliegenden Radläden auch meine Hauptmotivation.


doof gefragt: wofür ist das?! gewinde schneiden?
Ist das nicht ein federgelagerter Rotationssteinhobel? :krabben:
(Ansonsten würde ich auf einen TR-Planfräser tippen.)

sickgirl
29.01.2008, 21:40
doof gefragt: wofür ist das?! gewinde schneiden?

Zum Planfrasen des Tretlagergehäuses
100242

verrücktes Huhn
29.01.2008, 22:25
Ich bin sehr sozial eingestellt......deshalb lasse ich den Radhändler was verdienen :)

Hochpass
29.01.2008, 22:27
Ich bin sehr sozial eingestellt......deshalb lasse ich den Radhändler was verdienen :)

Wo hast du denn angekreuzt? Luft aufpumpen lässt du doch auch schon. :Angel:

verrücktes Huhn
29.01.2008, 22:31
Wo hast du denn angekreuzt? Luft aufpumpen lässt du doch auch schon. :Angel:



Ich kann ja nicht andauernd bei ihm anrufen......:Angel:

speedy gonzalez
29.01.2008, 22:36
Ich kann ja nicht andauernd bei ihm anrufen......:Angel:

du hast nicht seine privatnummer?;):D

CarboRed
29.01.2008, 23:32
mein Radhändler (einer meiner besten Freunde) darf mir alles verkaufen oder seine Werkstatt leihen (hab aber eigentlich alle benötigten Werkzeuge außer den Fräs- und Schneidwerkzeugen zuhause). Ab und zu speiche ich ihm dafür auch mal nen Laufrad(satz) ein. An meinen Rädern schraube aber nur ich. OK, Lenkerband darf er dann schon mal wickeln - da hab ich immer keine Lust zu ;)


Selbermachen gibt das gute Gefühl, dass es so gemacht wurde wie man es für richtig hält.
RICHTIG!!! :D

deruneinholbare
30.01.2008, 12:49
meine Räder gehen immer Samstag nachmittags vor einem Wichtigen rennen Kaputt, da muss ich es selbst machen, bleibt mir nix anderes übrig!

Rosen
30.01.2008, 23:18
mein Radhändler (einer meiner besten Freunde) darf mir alles verkaufen oder seine Werkstatt leihen (hab aber eigentlich alle benötigten Werkzeuge außer den Fräs- und Schneidwerkzeugen zuhause). Ab und zu speiche ich ihm dafür auch mal nen Laufrad(satz) ein. An meinen Rädern schraube aber nur ich. OK, Lenkerband darf er dann schon mal wickeln - da hab ich immer keine Lust zu ;)


RICHTIG!!! :D

:rolleyes:
Das erste was ich selber machen konnte und immer noch selber mach' ist das Lenkerband. Das gibt mir das Gefühl, dass das mein Rad ist. Früher hab ich ausser Schweißen alles (leidlich gut) selber gemacht.

Mittlerweile lasse ich immer mehr machen. Zumal ich für sowas wie einen LRS aufzubauen auch 10x so viel Zeit brauche wie ein Profi. Ich kann dafür schneller programmieren als die meisten Schrauber :D.

:Angel:
Rosen