PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Schönstes Vorderrad bis 100 €?



jenne
30.01.2008, 21:53
Ich gucke nach einem hübschen Vorderrad. Mein Sohn möchte zum Geburtstag statt des geplanten MTBs lieber einen Tretroller mit 28" VR haben und nun gucke ich so rum. Der Rollerrahmen ist schon klar (selbst (http://www.effendibikes.de) konstruiert :)), beim VR favorisiere ich derzeit das Campa Vento, gesehen für 83 €. Kennt ihr noch andere hübsche Laufräder bis ca. 100 €? Campa Shamal gold ist leider zu teuer :D.
j.

EDIT: Ich glaube, ich habe etwas Tolles gefunden: Das Campa Khamsin VR in Gold! Leider wohl nur als Laufradsatz zu bekommen, aber das HR könnte man vielleicht für 60 € oder so verkaufen. (An die Liegeradfraktion, wo man 28" nur hinten hat :)).
Das Mavic Aksium sieht etwas langweilig aus, finde ich.

PolarSun
31.01.2008, 00:47
Wenn es laut aussehen soll, sind Fulcrum Racing 7 (rote Variante) vielleicht noch einer Alternative. Liegen in der gleichen Preiskategorie, sind also ab etwa 130, 140 Euro zu haben (im Set). Wo fährt man denn mit so einem Renntretroller? Als MTB-Ersatz ist es ja wohl denkbar ungeeignet.

black
31.01.2008, 01:02
Ich gucke nach einem hübschen Vorderrad. Mein Sohn möchte zum Geburtstag statt des geplanten MTBs lieber einen Tretroller mit 28" VR haben und nun gucke ich so rum.

Roller statt MTB? Da hätte ich eine andere Entscheidung erwartet. :hmm:

Das 'Problem' beim SLR ist ggf. dass es mit dem Hinterrad optisch nicht harmoniert (siehe z.B. das abgebildete Ksyrium SL). :(

Ist in der Ebene beim Roller (kein gleichmäßiger Antrieb) eigentlich ein VR mit niedrigem oder hohem (quasi als Schwungrad) Trägheitsmoment zu wählen? :confused:

PolarSun
31.01.2008, 01:12
Roller statt MTB? Da hätte ich eine andere Entscheidung erwartet. :hmm:

Das 'Problem' beim SLR ist ggf. dass es mit dem Hinterrad optisch nicht harmoniert (siehe z.B. das abgebildete Ksyrium SL). :(

Ist in der Ebene beim Roller (kein gleichmäßiger Antrieb) eigentlich ein VR mit niedrigem oder hohem (quasi als Schwungrad) Trägheitsmoment zu wählen? :confused:

Für den besten Schwung gibt es ja diese Variante:

http://www.cyclingnews.com/tech.php?id=photos/2006/tech/features/Stalingrad/Stalingrad

jenne
31.01.2008, 10:39
Wenn es laut aussehen soll, sind Fulcrum Racing 7 (rote Variante) vielleicht noch einer Alternative. Liegen in der gleichen Preiskategorie, sind also ab etwa 130, 140 Euro zu haben (im Set).
Super Tipp! Die finde ich auch hübsch. Der Roller soll türkis-gelb gepulvert werden, ähnlich wie früher das Yeti ARC (vielleicht kennt das noch einer, MTB). Das HR hat eine schwarze Felge. (18")


Wo fährt man denn mit so einem Renntretroller? Als MTB-Ersatz ist es ja wohl denkbar ungeeignet.

Das MTB war als normales Rad gedacht, weil es da bei 26" schon ziemlich kleine Rahmen gibt (er wird 9). Aber zuletzt hatten wir Touren mit Roller gemacht und er war total "angefixt", sowas wollte er auch zum Geburtstag haben, kein Fahrrad mehr...

Rennroller sind prima Trainingsgeräte, zwischen Joggen und Radfahren. 2007 waren wir zusammen bei der Tretroller-EM (http://www.effendibikes.de/TretrollerEM2007). Ich bin auch beim Köln-Marathon und Celle-Marathon mitgefahren, jeweils im Inline-Feld. Der nächste Marathon, den ich mitfahre, wird in Essen sein (Karstadt-Marathon, 1 Mio. Zuschauer :)). In Holland gibt es an vielen Wochenenden Rennen, da ist der Tretrollersport schon populärer. Die meisten fahren getunte Kickbikes (http://www.kickbike.ch), die gibt es auch schon ab ca. 350 € komplett.


Roller statt MTB? Da hätte ich eine andere Entscheidung erwartet. :hmm:

Tja, ich auch :D... Aber so ein Rennroller macht schon echt Laune.


Das 'Problem' beim SLR ist ggf. dass es mit dem Hinterrad optisch nicht harmoniert (siehe z.B. das abgebildete Ksyrium SL). :(

Du meinst beim RTR? Beim HR habe ich noch die Reflektoren rausgenommen, aber ist schon richtig, man bekommt schlecht wirklich passende Laufräder zusammen. Das Khamsin gold würde einzelnd toll aussehen, aber mit dem schwarzen HR nicht mehr so sehr. Mal überlegen...


Ist in der Ebene beim Roller (kein gleichmäßiger Antrieb) eigentlich ein VR mit niedrigem oder hohem (quasi als Schwungrad) Trägheitsmoment zu wählen? :confused:

Ein leichtes VR fährt sich viel besser, die Beschleunigung ist besser, beim Ksyrium SL bei mir stark zu merken (-500 gr. ggü. einem original Kickbike-Laufrad). Der Schwungradeffekt ist egal, die Power kommt aus den Beinen :). Nur ist die Lenkung mit leichtem Laufrad auch etwas nervöser, macht aber nix. Sprintstarts machen übrigens besonders Spaß. Die ersten Meter läuft man und springt dann drauf.


Für den besten Schwung gibt es ja diese Variante:

http://www.cyclingnews.com/tech.php?id=photos/2006/tech/features/Stalingrad/Stalingrad

Optisch gut mit der Hochprofilfelge (Vollstahl?), aber was wiegen die denn? :D
j.

toxy
31.01.2008, 11:24
47 lbs

Felix

marcus1979
31.01.2008, 13:06
statt des geplanten MTBs lieber einen Tretroller

Dir ist schon klar, dass Kinder grausam sind und das evtl. weitreichende Konsequenzen für deinen Jungen hat? Ich meine nur, dass das für seine Schulkameraden ein gefundenes Fressen wird.

jenne
31.01.2008, 13:36
Dir ist schon klar, dass Kinder grausam sind und das evtl. weitreichende Konsequenzen für deinen Jungen hat? Ich meine nur, dass das für seine Schulkameraden ein gefundenes Fressen wird.

Zu Schule geht er zu Fuß. Die Freunde in der Straße gucken bisher eher staunend, wenn er mit meinem Roller rumfährt, aber was sie genau dazu sagen, weiß ich bisher nicht. Er protzt dann... :D
Aber man muss ja auch nicht immer alles gleich haben wie die anderen. Mit schönem VR ist das bestimmt kein Teil mehr zum Hänseln :).
Meine Tochter findet die Roller auch gut, seitdem wir bei der Europameisterschaft waren (inkl. Kinderrennen). Bei unserer Tour neulich wollte sie auch nicht das Rad nehmen, das sei "peinlich". Nanu... ich dachte eher, ein Roller wäre "peinlich"... :D
j.

victim of fate
31.01.2008, 15:05
Für den besten Schwung gibt es ja diese Variante:

http://www.cyclingnews.com/tech.php?id=photos/2006/tech/features/Stalingrad/Stalingrad

ich fühle mich hierran erinnert:
http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?t=121804&highlight=bleikugeln

toxy
01.02.2008, 11:14
Na Jenne, warum baust Du nicht Dein Laufrad in den Roller von Deinem Sohn und machst gleich Nägel mit Köpfen? Dieses Vorderrad würde Deinem Roller doch vorzüglich stehen: http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?t=129416 :Bluesbrot :Applaus:

Felix

jenne
03.02.2008, 17:51
Na Jenne, warum baust Du nicht Dein Laufrad in den Roller von Deinem Sohn und machst gleich Nägel mit Köpfen? Dieses Vorderrad würde Deinem Roller doch vorzüglich stehen: http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?t=129416 :Bluesbrot :Applaus:


Ja, das wäre toll, leider ein bisschen teuer :D. Es ist jetzt ganz anders gekommen und ich habe ein Angebot von einem Radhändler hier angenommen. Die hatten noch ein Mavic Cosmos. Ungefahren, aber schon einige Jahre alt (2003?), 69 € statt 120 €. Blau eloxierte Felge, 24 Specihen radial, siehe Bild im Anhang.
j.