PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Schwalbe Schlauch Ultremo



kogaman
01.02.2008, 15:19
Moin moin,
hat schon mal jemand die neuen Schwlabe Ultremo Schläuche auf seinem Rad und kann etwas dazu sagen(schreiben)?

Beste Grüße

345
01.02.2008, 16:46
Hallo

Nö kann ich nicht, hab aber welche bestellt kommen nächste Woche dann mehr Info.

Mfg Micha

Teufelchen
01.02.2008, 18:44
Könntest Du dann bitte posten wieviel die wiegen.
Danke und Gruss
Klaus

Smile
01.02.2008, 19:27
Könntest Du dann bitte posten wieviel die wiegen.
Danke und Gruss
Klaus

45g ;)

dirk46
01.02.2008, 21:45
45g?
da bin ich gespannt auf Erfahrungsberichte, die SuperSonic wiegen um die 55g. Und die verlieren ziemlich schnell die Luft, nach 3-4 Tagen muss man schon nachpumpen. Wird man bei den Schwalbe-Kondomen wohl vor jeder Ausfahrt pumpen müssen, auch wenn man gestern erst 8,5 bar reingedrückt hat?

Gruß
Dirk

Cippoli
02.02.2008, 00:01
Ich denk mal die werden vergleichbar mit den Conti Supersonics sein. Vielleicht nur minimal besser/schlechter, aber viel werden die sich wohl nicht nehmen.
Hab bisher auch nur gute Erfahrungen mit den Supersonics gemacht.
Das wöchentliche Aufpumpen werden die Ultremos wohl auch gemeinsam mit den Supersonics haben, ist bei Superlight Schläuchen mit papierdünner Wandstärke wohl auch normal. Stört mich aber eher weniger... :)

kogaman
02.02.2008, 12:26
Vielen Dank erst mal an die Runde.

keineGefangene!
02.02.2008, 12:50
hab vier Stück, allerdings noch nicht montiert, da ausgerechnet Heute mein Haus und Hofradlshop wegen Karneval geschlossen hat und ich keine gscheiden Felgenbänder mehr habe.:heulend:
Auf der Packung steht 49g, ultra low rolling resistance, irgendwo ich denke auf der Schwalbeseite steht 30 Tage kein Nachpumpen.mal sehen ob sie die Versprechen halten können.

Cippoli
02.02.2008, 12:54
...irgendwo ich denke auf der Schwalbeseite steht 30 Tage kein Nachpumpen.mal sehen ob sie die Versprechen halten können.

Auf wieviel Bar beziehen sich die 30 Tage? Wenn ich in meine Supersonics nur 6 Bar reinpresse, dann halten die auch 2-3 Wochen. Aber wenn ich die auf 8-9 Bar aufpumpe dann halten die maximal 1 Woche! :)

+Berggott+
02.02.2008, 13:02
hab vier Stück, allerdings noch nicht montiert, da ausgerechnet Heute mein Haus und Hofradlshop wegen Karneval geschlossen hat und ich keine gscheiden Felgenbänder mehr habe.:heulend:
Auf der Packung steht 49g, ultra low rolling resistance, irgendwo ich denke auf der Schwalbeseite steht 30 Tage kein Nachpumpen.mal sehen ob sie die Versprechen halten können.

kannst du sie bitte wiegen?

was kosten die?

smooth operator
02.02.2008, 14:21
ja, bitte realgewicht!
Der Händler meines Vertrauens hat die nicht am Lager, und bevor ich die Dinger bestellen lasse würde ich mich gerne über deren echtes Gewicht überzeugen.

Danke!

Minifutzi
02.02.2008, 14:46
Sind die Schläuche wirklich so gut? Meine Contis halten 7,5 bar höchstens drei Tage. War schon eine große Umstellung wo ich mein Stadtrad alle 12 bis 24 Monate mal aufgepumpt hatte.

Smile
02.02.2008, 21:00
45g ;)

@Teufelchen

Ich habe 4 verschiedene Schläuche ohne Ventilkappe und ohne Ventil-Rändelschraube nach gewogen.
Ergebnis: Alle 4 wogen 45g. :rolleyes:

smooth operator
02.02.2008, 21:09
na dann, werden die Dinger bestellt. Danke für das wiegen:)

+Berggott+
02.02.2008, 21:09
na dann, werden die Dinger bestellt. Danke für das wiegen:)

kostung??

smooth operator
02.02.2008, 21:11
schon ein wenig teuer, 12 Euro das Stück, aber ich spare da 126 gramm auf einen Schlag bei einem Satz.

drjones
02.02.2008, 21:16
Ich habe 4 verschiedene Schläuche ohne Ventilkappe und ohne Ventil-Rändelschraube nach gewogen.
Ergebnis: Alle 4 wogen 45g. :rolleyes:
Fährst du etwa ohne Ventilkappe und ohne Ventil-Rändelschraube???:eek:




























;)

345
02.02.2008, 21:22
schon ein wenig teuer, 12 Euro das Stück, aber ich spare da 126 gramm auf einen Schlag bei einem Satz.

Hallo
9,99 euro sind aber der normale Inetshop Preis.

Mfg Micha

smooth operator
02.02.2008, 23:32
krieg die auch für unter 10 Euro im bike-shop meines vertrauens, kauf selten online.

Crossandreas
03.02.2008, 01:00
krieg die auch für unter 10 Euro im bike-shop meines vertrauens, kauf selten online.

leute
habt ihr mal bedacht das die dinger nicht lange halten werden- genauso lange wie die supersonics.......-also nicht lang:D
da bringt doch bester leichtbau nichts wenn man an der falschen stelle spart

Sergi
03.02.2008, 01:17
Fährst du etwa ohne Ventilkappe und ohne Ventil-Rändelschraube???:eek:
;)


Die bringen sowieso nix, soll der Schlauch durch Ventilloch rausspringen:zwaai007:
wen der sitzt Gerade dann sitzt er.

Carbonracer
03.02.2008, 11:29
Wo gibts die Schläuche gerade am billigsten?

varenga
03.02.2008, 14:26
Beim Händler Deines Vertrauens, wenn Du das Porto an Kosten miteinbeziehst.

Gruß,

Varenga

Tom_81
03.02.2008, 14:43
Hi,

ich hätte ja auch Interesse an den Schläuchen.

Bitte postet doch mal Links mit I-Net Angeboten.

Danke & Gruss,

Tom

OCLV
03.02.2008, 15:11
Die hier (http://www.fun-corner.de/index.php?cat=WG000136&product=A000592)sollten es auch tun. Sind halt "fette" 5 Gramm schwerer, kosten aber auch "nur" 9 EUR. :)

Ich hol mir beim Händler des Vertrauens immer die Vittoria Ultralite im 5er Pack für 9,90 EUR. Die wiegen zwar mehr als die Ultremos oder XXX Lites, dafür halten sie aber wirklich immer und man muss nicht immer nachpumpen. Seit den schlechten Erfahrungen mit den Conti Supersonics bin ich weg von Leichtschläuchen, die unter 65 Gramm wiegen.

drjones
03.02.2008, 16:45
Die bringen sowieso nix, soll der Schlauch durch Ventilloch rausspringen:zwaai007:
wen der sitzt Gerade dann sitzt er.Du bist noch zu jung im Forum, um das zu verstehen...

Sergi
03.02.2008, 20:03
Du bist noch zu jung im Forum, um das zu verstehen...

Was willst du da verstehen!

Cyclomaster
03.02.2008, 21:01
Was willst du da verstehen!

:ligtdubbe:ligtdubbe:ligtdubbe:ligtdubbe:ligtdubbe :ligtdubbe:ligtdubbe

drjones
03.02.2008, 22:09
:rolling:

miki.epic
06.02.2008, 14:46
Auch in einem Radforum geht es hin und wieder ironisch zu ...
...vielleicht muss man das mal erwähnen:D

ontopic: Laut Aussagen meines Händlers soll angeblich die Fertigung bei den Ultremos so gleichmäßig sein, dass die Wandstärke durchweg homogen sein soll, d.h. wenn man mal die Schläuche unmontiert aufpumpt, sind keine Beulen zu sehen, wie bei vielen anderen Schläuchen (übrigens auch bei meinen Supersonics, die ganze 3 Wochen gehalten haben - nie wieder).
Aber bei dem Gewicht bin ich trotzdem skeptisch und warte erstmal auf einige Erfahrungen.

StressKind
06.02.2008, 15:39
jap, ich bitte auch um reichlich erfahrungen... billiger könnte ich keine fast 100g an meinem Radl sparen.

kogaman
06.02.2008, 17:26
jap, ich bitte auch um reichlich erfahrungen... billiger könnte ich keine fast 100g an meinem Radl sparen.

So hatte ich eigentlich auch gedacht, aber wenn man von Bekanten und hier im Forum so die Meinungen zu Leicht-Schläuchen ließt, fahre ich erst mal mit den etwas schwereren weiter.

Beste Grüße

frankie-w
06.02.2008, 19:12
So hatte ich eigentlich auch gedacht, aber wenn man von Bekanten und hier im Forum so die Meinungen zu Leicht-Schläuchen ließt, fahre ich erst mal mit den etwas schwereren weiter.

Beste Grüße

Hi,

mal OT: Ich habe die hier http://www.panaracer.com/products/tubes/detail_green_lite_tube.html
.
Rollen fast wie Latex, halten die Luft wie Standartschläuche und die Gewichtsangabe passt.
Hab den Ultremo in der Hand gehabt :eek:, das gewisse nichts, hab da kein Vertrauen (wie gesagt, das ist meine Meinung nicht Erfahrung) ;).

meint der frankie

TheRooster2000
17.03.2008, 01:08
...4 Wochen später...

Gibt's neue Erfahrungsberichte zum Thema "Ultremo Schläuche"? Kann ich's wagen, meinen Satz aufzuziehen? :D

Grüsse,
Christian

Schwarzwaldelch
18.03.2008, 00:17
so, morgen soll mein Satz Ultremos Evo mit Ultremo Schläuchen kommen....werde sie gleich aufziehen und berichten. Mache mal den Extremtest und powere sie auf 10 bar hoch.....

ganz wichtig bei Ultraleichtschläuchen: gut einpudern, damit sie sich gleichmässig an die Wandung legen....wenn sie kleben und sich ungleichmässig aufweiten, reissen sie beim Aufpumpen (ist mir mit den Supersonic Schläuchen im MTB schon passiert....mit viel Puder (Talkum oder Babypuder) klappt's ohne Probleme

Gruß, Danny

TheRooster2000
18.03.2008, 00:46
Moin Elch!


so, morgen soll mein Satz Ultremos Evo mit Ultremo Schläuchen kommen....werde sie gleich aufziehen und berichten (...)

Dann lass hören! :D


(...) ganz wichtig bei Ultraleichtschläuchen: gut einpudern (...)

Mache ich grundsätzlich bei meinen Schläuchen. Auch meine bevorzugten "Schwalbe SV20 light" mit ihren 65 Gramm bekommen bei mir immer eine gute Portion Talkum gegen Wundreiben ab ;)

Sonst noch jemand mit Ultremo-Schlauch-Erfahrungen?

Grüsse!
Christian

dirty
18.03.2008, 12:20
Also ich will nun auch mal was zu Leichtschläuchen sagen!

Ich fahre die Conti Supersonic schon seit Jahren ohne Probleme, Habe damit auch nicht mehr Platte wie mit Standardschläuchen, was eigentlich auch logisch ist, da ein Nagel wenn er es erst einmal bei 8Bar durch den Reifen geschafft hat dann stellt der Schlauch für ihn eigentlich auch kein Hinterniss mehr dar. Da kann der Schlauch 50gr oder 100gr wiegen der Nagel wird sich gnadenlos durchbohren.
Bei der Montage muß man natürlich aufpassen, und muß auch schon ein wenig handwerkliches Geschick mitbringen.
Ich denke das 95% aller die mit solchen Leichtschläuchen Probleme haben, dafür durch Montagefehler selbst verantwortlich sind.
Für mich sind Leichtschläuche die effektivste und preiswerteste Methode sein Bike zu tunen, wenn man sich die korrekte Montage zutraut.

TheRooster2000
18.03.2008, 19:07
(...) wenn man sich die korrekte Montage zutraut.

Die "Conti Supersonics" habe ich auch mal für kurze Zeit verwendet. Sehr kurze Zeit! Denn Die Dinger sind mir regelmässig um die Ohren geflogen... Daher kommt ja auch meine gesunde Skepsis gegenüber den "Schwalbe Ultremo" Schläuchen.
Seit dem Supersonic-Pech benutze ich die "Schwalbe SV20 light" und hatte nie wieder Probleme. Und weil die Schwalbes bisher immer problemlos gehalten haben, will ich eben jetzt auch die "Ultremo" Schläuche ausprobieren.
Die korrekte Montage ist kein Problem, bin ja handwerklich begabt :)

Ich glaube mein Fehler war es, die "Supersonic" Schläuche ohne Talkum einzuziehen... Talkum nutze ich jetzt schon seit langem und daher halten wohl auch die "SV20 light".

Ich hoffe, das gilt auch für die "Ultremos" ;)

Grüsse,
Christian

heatric
18.03.2008, 20:25
....mit viel Puder (Talkum oder Babypuder) klappt's ohne Probleme
Gruß, Danny


Auch meine bevorzugten "Schwalbe SV20 light" mit ihren 65 Gramm bekommen bei mir immer eine gute Portion Talkum gegen Wundreiben ab ;)


Das mit dem Talkum hört/liest man ja öfters. Wo kann ich Talkum kaufen?

Grüße Reinhold

TheRooster2000
18.03.2008, 20:39
Moin Reinhold!


(...) Wo kann ich Talkum kaufen? (...)

Ich glaube ich habe mal >dieses< (http://www.bruegelmann-shop.de/shop/detail.php4?artnr=8272712) bei Brügelmann mitbestellt, oder im Baumarkt gefunden... :ä

Grüsse,
Christian

Silberkarausche
18.03.2008, 22:11
oder du gehst in die nächste Drogerie und kaufst so Baby-Popo-Puder

dirty
18.03.2008, 23:00
Ich benutze nie Talkum oder ähnliches.
Ich bin nur sehr vorsichtig beim montieren und pumpe den Reifen nicht gleich auf 8bar auf, so kann er sich evtl. noch lösen für den Fall das der Schlauch sich gezwickt hat.
Mein ersten Supersonic Schläuche habe ich aber auch beim montieren zerstört.

Schwarzwaldelch
18.03.2008, 23:27
so, ein kleiner Erfahrungsbericht:

Ultremo Evo Faltreifen und Ultremo Schläuche heute Vormittag montiert:

Die Reifen kann man, im Gegensatz zu meinen bisherigen Veloflex, mit kräftigem Daumen aufziehen. Die Veloflex waren bei der Erstmontage nur mit brachialem Einsatz von Montierhebeln über die Felgen meiner Fulcrum Racing 5 zu wuchten.

Die Schläuche sind wirklich sehr homogen, machen einen sehr guten Qualtitätseindruck. Beide haben 45 g (nachgewogen) ohne Rändelmutter und Ventilkappe (jew. 1 g).

Leider habe ich beim Hinterrad, nachdem ich das Vorderrad sehr sorgfältig montiert und geprüft habe (etwas Luft reingepumpt, Sitz gecheckt, Luft abgelassen, dass sich der Schlauch nochmals ausrichten kann, 'Ventilsitz nochmals reingedrückt....) etwas hopplahopp montiert und ohne Prüfung aufgepumpt: Bei 8 bar ist mir die Decke beim Ventil über die Felge gesprungen (hab grad zufälllig hingeschaut, das 'über die Felge springen' ging fast wie in Zeitlupe, der Schlauchplatzer war dann natürlich Zeitraffer;-) und mir natürlich der Schlauch um die Ohren geflogen....schiete!

Nun kann ich mal das Lufthaltevermögen von Supersonic- (hinten) und Ultremo-Schlauch (vorne) testen und werde berichten.

Beide haben 10 bar erhalten. Melde mich in 7 Tagen nochmals mit den Luftdruckwerten.

Übrigens: Die Ultremos fahren sich klasse: Trotz 10 bar Druck sehr softes Fahrgefühl: SMOOTH....Leichtlauf mindestens so gut wie die Veloflex. Kurvenverhalten einzigartig, die kleben auf trockener Straße richtig gut. Optik: geil (Der Conti GP4000S ist nicht mein Geschmack, vor allem das Profildesign erinnert mich an einen Trekkingreifen). Zudem sollen sich die Ultremos dank der Triple-Compound Lauffläche nicht eckig abfahren.

Mein Veloflex Black war nach gut 1000 km hinten grad mal noch papierdünn und eckig. Pannenhäufigkeit: nur noch nervig!

Mein Fazit: Der Ultremo ist ein alltagstauglicher Wettkampreifen, der eine sehr hohe Laufleistung aufweist (hoffe ich doch mal)...und: der ist nichts für Bergabbremser....

schaumermal,

Grüße, Danny

Schwarzwaldelch
24.03.2008, 12:09
Luftdrucktest:

Ausgangsdruck: 10 bar

Ultremo-Schlauch: Druckverlust nach 7 Tagen: 1 bar

Supersonic-Schlauch: Druckverlust nach 7 Tagen. 2 bar

Meine Erfahrung zeigt jedoch, dass ein Schlauch mit der Anzahl des Nachpumpens immer weniger an Druck verliert. Ich erkläre mir das so, dass anfangs die kleineren Luftmoleküle diffundieren und mit der Zeit die Anzahl der großen Luftmoleküle im Schlauch steigt. Nach einem Platten beginnt das Spiel von vorne.

Der Ultremo Reifen fährt sich nach 7 Testtagen einfach genial. Sattes Fahrgefühl mit absolut sicherer Kurvenhaftung. Bei 10 bar Druck auch auf grobem Asphalt sehr softes Fahrgefühl. Den hohen Druck spürt man dann beim ersten Gulli....

Der Nachteil des etwas höhreren Rollwiderstands gegenüber dem Conti GP4000S wird wohl bei 10 bar relativiert....Vorteile des ULTREMO sind Optik, Laufleistung und gleichmäßiger Verschleiß....

Der ULTREMO-Schlauch ist sehr empfehlenswert, wenn man 1 x wöchentliches Nachpumpen als akzeptabel empfindet,

Grüße aus dem verschneiten Schwarzwald http://www.schonach.de

Danny

TheRooster2000
24.03.2008, 12:38
(...) Der ULTREMO-Schlauch ist sehr empfehlenswert, wenn man 1 x wöchentliches Nachpumpen als akzeptabel empfindet (...)

Moin Elch!

Danke für den Ultremo-Schlauch Bericht. Klingt ja recht problemlos, wenn man beim Aufziehen aufpasst ;) Auch der Druckverlust nimmt sich, im Vergleich zu den Schwalbe "SV20 light", nichts. Ich pumpe ohnehin vor jeder Ausfahrt nach.

Ich werde die Ultremos heute mal talkumieren und in meine Reifen einziehen.
Bei 0 Grad und Schnee hier im Harzvorland eine gute Gelegenheit, sich mal wieder mit dem RR zu beschäftigen ;)

Grüsse!
Christian

CAADweazle
25.03.2008, 16:11
Das immer so ein Theater um das Nachpumpen gemacht wird.....?

Es ist für mich, gleich welcher Schlauch, eine Selbstverständlichkeit den Luftdruck vor jeder Ausfahrt zu überprüfen. Um jeden Technikfurz wird ein Hype gemacht (rollt GP400 oder PR2 besser?), aber dann läuft man aus Faulheit Gefahr, mit zu niedrigem Luftdruck unterwegs zu sein. Die 30 Sekunden vor der Abfahrt müssen doch drin sein?

Meine Meinung

Gruß
Harald (der Latexschläuche fährt und deshalb eh immer nachpumpen muss)

TheRooster2000
25.03.2008, 16:26
(...) Das immer so ein Theater um das Nachpumpen gemacht wird.....? (...)
Die 30 Sekunden vor der Abfahrt müssen doch drin sein? (...)

Grüsse von Christian,
der da ganz Deiner Meinung ist :)

101.20
25.03.2008, 20:25
Das immer so ein Theater um das Nachpumpen gemacht wird.....?

Es ist für mich, gleich welcher Schlauch, eine Selbstverständlichkeit den Luftdruck vor jeder Ausfahrt zu überprüfen. Um jeden Technikfurz wird ein Hype gemacht (rollt GP400 oder PR2 besser?), aber dann läuft man aus Faulheit Gefahr, mit zu niedrigem Luftdruck unterwegs zu sein. Die 30 Sekunden vor der Abfahrt müssen doch drin sein?

Meine Meinung

Gruß
Harald (der Latexschläuche fährt und deshalb eh immer nachpumpen muss)

:Applaus::Applaus::Applaus:

rr08
09.04.2008, 22:21
Kurze Story: Ultremo-Schläuche an VR und HR vorsichtig, aber nicht mit besonderen Hilfstaktiken montiert, beide aufgepumpt, beim einen war das Quetschloch so groß dass die Luft sofort wieder raus kam, der andere schien gelungen und hielt die Luft erstmal, aber am nächsten morgen war der Reifen leer :(
Ausfallquote 100%.
Fazit: Ich werde mir gut überlegen ob ich mir nochmal zwei nicht gerade günstige Ultremoschläuche kaufe und dann ultremo-vorsichtig behandle, oder doch die Standardschläuche beibehalten werde...

101.20
09.04.2008, 22:48
Hi,

mal OT: Ich habe die hier http://www.panaracer.com/products/tubes/detail_green_lite_tube.html
.
Rollen fast wie Latex, halten die Luft wie Standartschläuche und die Gewichtsangabe passt.
Hab den Ultremo in der Hand gehabt :eek:, das gewisse nichts, hab da kein Vertrauen (wie gesagt, das ist meine Meinung nicht Erfahrung) ;).

meint der frankie

Wie verhalten sich denn diese Schläuche, WENN man sie denn mal flicken muß?

maximopsWOR
09.04.2008, 23:45
Wer macht das bei RR?
Der Flicken sorgt nicht für ein wirklich besseres Abrollverhalten.

Aber: Ich habe am Ventoux einem Kollegen mit Platten aus der Patsche geholfen, da er keinen Flicken mehr hatte. Die Vorratspackung hatte er auf französischen Straßen vebraucht, 5 Pickerl zierten den Schlauch!

101.20
10.04.2008, 00:05
Wer macht das bei RR?


Ich mach das. Schon aus Sicherheitsgründen nehme ich neben einem Schlauch auch immer Flickzeug mit.



Aber: Ich habe am Ventoux einem Kollegen mit Platten aus der Patsche geholfen, da er keinen Flicken mehr hatte. Die Vorratspackung hatte er auf französischen Straßen vebraucht, 5 Pickerl zierten den Schlauch!

Eben:), außerdem ein guter Hinweis auf eine normalgroße Rahmenpumpe.



Der Flicken sorgt nicht für ein wirklich besseres Abrollverhalten.


Ist mir unterwegs dann auch egal (sh. oben) und die klitzekleinen Dinger von Tiptop (<20mm) können so schlimm nicht sein

Colnagix
10.04.2008, 01:30
Das mit dem Talkum hört/liest man ja öfters. Wo kann ich Talkum kaufen?

Grüße Reinhold


Moin Reinhold!



Ich glaube ich habe mal >dieses< (http://www.bruegelmann-shop.de/shop/detail.php4?artnr=8272712) bei Brügelmann mitbestellt, oder im Baumarkt gefunden... :ä

Grüsse,
Christian


wie wäre es mit jeder x-beliebigen apotheke? da bekommst du das zeug nicht in winzigen fläschchen wie bei brügelmann, sondern für den preis 'ne ganze große dose. ging mir zumindest so. da stimmte das mit den sprichwörtlichen "apothekenpreisen" nicht...
unbedingt nach talkum für "technische zwecke" fragen, sonst bekommst du hoch gereinigtes. das wird wohl teurer sein.
im baumarkt stehen diese kleinen fläschchen übrigens oft beim autozubehör für amaturenbrettpflege usw.



oder du gehst in die nächste Drogerie und kaufst so Baby-Popo-Puder


da ist aber auch meist anderes mit drin. parfümöle oder sowas. ist zumindest kein reines talkum.

tunE
29.12.2008, 20:53
Wie schauts aus mit den Ultremo Schläuchen 2009? Hat die schon jemand?

Meine ersten Ultremos hielten eigentlich sehr gut in Mavic Ksyriums, seit ich meine Eurus habe und ohne Felgenband fahre, bekomme ich jede 2. Ausfahrt ein Loch.

Jetzt weiß ich aber nicht obs an den Eurus liegt oder an den Ultremo Schläuchen (vielleicht sind die nach ein paar Monaten schlechter?)?

Es gab ja mal ein paar Monate Lieferstop seitens Schwalbe.

censunay
30.12.2008, 00:23
Wie schauts aus mit den Ultremo Schläuchen 2009? Hat die schon jemand?

Meine ersten Ultremos hielten eigentlich sehr gut in Mavic Ksyriums, seit ich meine Eurus habe und ohne Felgenband fahre, bekomme ich jede 2. Ausfahrt ein Loch.

Jetzt weiß ich aber nicht obs an den Eurus liegt oder an den Ultremo Schläuchen (vielleicht sind die nach ein paar Monaten schlechter?)?

Es gab ja mal ein paar Monate Lieferstop seitens Schwalbe.

:D

tunE
30.12.2008, 00:31
Ja das wäre natürlich eine Möglichkeit. Allerdings ist ausdrücklich angegeben, dass man kein Felgenband benötigt. Die Eurus sind wirklich sagenhaft verarbeitet, denke nicht das da irgendwo ein Problem besteht. Oder fahren hier die Eurus Fahrer mit Felgenband?

frankie-w
28.01.2009, 22:39
Wie schauts aus mit den Ultremo Schläuchen 2009? Hat die schon jemand?

Meine ersten Ultremos hielten eigentlich sehr gut in Mavic Ksyriums, seit ich meine Eurus habe und ohne Felgenband fahre, bekomme ich jede 2. Ausfahrt ein Loch.

Jetzt weiß ich aber nicht obs an den Eurus liegt oder an den Ultremo Schläuchen (vielleicht sind die nach ein paar Monaten schlechter?)?

Es gab ja mal ein paar Monate Lieferstop seitens Schwalbe.

Hi,

der Fred ist zwar schon älter aber dennoch aktuell.
Schwalbe hat Fertigungsprobs bei den Ultremo Schläuchen und liefert nicht aus. Ende nicht absehbar.:(

meint der frankie

101.20
28.01.2009, 22:55
Hi,

der Fred ist zwar schon älter aber dennoch aktuell.
Schwalbe hat Fertigungsprobs bei den Ultremo Schläuchen und liefert nicht aus. Ende nicht absehbar.:(

meint der frankie

Geben sie es jetzt also zu:)

[k:swiss]
28.01.2009, 23:17
Habe auch die Ultremo schläuche der 1. Gen, mittlerweile alle mit Flicken.:D
Einer ist mir mal nach einer Abfahrt geplatzt. Als ich angehalten habe, hats geknallt.Waren auch Ksyriums ohne Felgenband. Die sind anscheinend so dünn, dass die der Hitze der Felge nicht standhalten.

Glaubt Ihr das die noch mal eine "verbesserte" Serie auflegen werden?
(bisschen dicker, etwas schwerer?)
Den Luftdruck halten sie, jedenfalls im Idealzustand, länger als andere Ultraleichtschläuche.

101.20
29.01.2009, 00:07
;2574213']Habe auch die Ultremo schläuche der 1. Gen, mittlerweile alle mit Flicken.:D
Einer ist mir mal nach einer Abfahrt geplatzt. Als ich angehalten habe, hats geknallt.Waren auch Ksyriums ohne Felgenband. Die sind anscheinend so dünn, dass die der Hitze der Felge nicht standhalten.

Glaubt Ihr das die noch mal eine "verbesserte" Serie auflegen werden?
(bisschen dicker, etwas schwerer?)
Den Luftdruck halten sie, jedenfalls im Idealzustand, länger als andere Ultraleichtschläuche.

Ich verwende jetzt lieber etwas dickere, Vittoria Ultralite mit 70, 75gr und habe meine Ruhe.

motec
02.02.2009, 23:58
Hallo,
3 Stück haben nach sehr vorsichtiger Montage und Aufpumpen auf 7,5 bar "Pft" gemacht (Mavic Ksyrium ES) kein Meter gefahren! Es waren Löcher an der Innenseite der Naht. Bei Schwalbe hies es Einschicken, aber Momentan gebe es Lieferprobleme, ich es sehe es als Fertigungsproblem in Malysia an. Habe Conti Light 75gr. genommen. Fazit: gib jemand eine Chance ev. eine 2. aber keine 3. !!! (1 Ultremo Reifen ist am Wulst gerissen)

Gruß motec