PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Sigma Powerled Black oder Ixon IQ Speed



Lance7
03.02.2008, 07:19
Hallo!

Ich habe im Forum schon ein wenig gesucht habe aber nicht viel über die Powerled Black gefunden.
Ich möchte mir eine gute Beleuchtung für mein Rennrad kaufen und weiß nicht welche am besten ist, vom Preis sind die zwei fast gleich. Die Powerled Black soll 90 LUX haben da ist sie ja gegen der Ixon IQ Speed mit 50 LUX klar besser oder?
Welche Erfahrungen habt ihr mit den beiden Beleuchtungen.

Gruß Franz

JoMi
03.02.2008, 09:14
Hallo!

Ich habe im Forum schon ein wenig gesucht habe aber nicht viel über die Powerled Black gefunden.
Ich möchte mir eine gute Beleuchtung für mein Rennrad kaufen und weiß nicht welche am besten ist, vom Preis sind die zwei fast gleich. Die Powerled Black soll 90 LUX haben da ist sie ja gegen der Ixon IQ Speed mit 50 LUX klar besser oder?
Welche Erfahrungen habt ihr mit den beiden Beleuchtungen.

Gruß Franz

Wenn Dich StVO Zulassung und blendfreie Lichtverteilung interessieren, dann die Ixon. Ansonsten Fenix :-)

http://mtb-news.de/forum/showthread.php?t=303531

radbob2007
03.02.2008, 10:16
Hallo!

Ich habe im Forum schon ein wenig gesucht habe aber nicht viel über die Powerled Black gefunden.
Ich möchte mir eine gute Beleuchtung für mein Rennrad kaufen und weiß nicht welche am besten ist, vom Preis sind die zwei fast gleich. Die Powerled Black soll 90 LUX haben da ist sie ja gegen der Ixon IQ Speed mit 50 LUX klar besser oder?
Welche Erfahrungen habt ihr mit den beiden Beleuchtungen.

Gruß Franz

Mein Kumpel hat 2 Powerled Black, gutes Fernlicht für wenig Geld.
Fenix ist auch eine gute Alternative, 2 Stück L2d Ce Q5 kosten auch nur etwas über 100€ und Du hast leichtes Fernlicht für wenig Geld.
Die Dinger wiegen fast nix. Musst dir Halterung selber basteln. Es gab auch mal Bilder hier im Forum, kann sie aber nicht mehr finden. Frag mal Dromedar.

Nachdem was ich hier im Forum hier über Bumm Ixon gelesen habe, würde ich mir keine holen.
Erst Wartezeiten und dann reihenweise Ausfälle. Benutz mal die Sufu. Da findest Du einiges über kaputte Ixon!

gros
12.02.2008, 21:50
Hallo!
Die Powerled Black soll 90 LUX haben da ist sie ja gegen der Ixon IQ Speed mit 50 LUX klar besser oder?
Welche Erfahrungen habt ihr mit den beiden Beleuchtungen.

Die Powerled hat tatsächlich soviel Lichtleistung. die Ixon kenne ich leider nicht, aber die Sigma ist schon echt prima. Recht kompakt, Akkupack ebenfalls, gut zu befestigen, lange Laufzeit, schnelle Aufladung, wasserdicht, tierisch hell. Was will man mehr :) hab mir allerdings noch bei sportbuck die Helmhalterung nachbestellt.

101.20
12.02.2008, 22:34
Man findet immer wieder verschiedene Angaben:

So ist von Lux, Lumen und Watt die Rede, lassen sich diese Werte ins Verhältnis setzen?

Mein Dank an denjenigen, der hier Licht ins Dunkel bringt:Applaus:

Diman
12.02.2008, 22:48
1 Lux = 1 Lumen pro Quadratmeter.

101.20
12.02.2008, 23:03
1 Lux = 1 Lumen pro Quadratmeter.

Danke - und wenn jetzt eine Angabe kommt, von meinetwegen 100Lumen, wär das o.k. für ne illegale Radbeleuchtung?

Wieviel Luxe oder Lumens hat z.B. eine herkömmliche, bessere 3Watt Halogenlampe (oder waren's 2,4?) so übern Daumen ganz grob geschätzt?

Es geht mir darum, mal ne Ahnung zu kriegen, was so eine Taschenlampe mit moderner LED-Bestückung so kann.

black
12.02.2008, 23:04
Man findet immer wieder verschiedene Angaben:

So ist von Lux, Lumen und Watt die Rede, lassen sich diese Werte ins Verhältnis setzen?

Mein Dank an denjenigen, der hier Licht ins Dunkel bringt:Applaus:

Die angegebene Leistung [Watt] ist der Verbrauch an Energie pro Zeit und daher eher für die Leuchtdauer bzw. Akkudimensionierung interessant, zumal nicht angegeben wird, wieviel Prozent der Leistung in 'sichtbare' Strahlung umgewandelt werden.

Die Leistung einer elektromagnetische Strahlung ist zur Helligkeitsbewertung nicht sinnvoll, da die Empfindlichkeit des menschliche Auges von der Frequenz jener Strahlung abhängig ist.

Der Lichtstrom [Lumen] ist eine der Leistung analoge Größe, die dem Rechnung trägt. (Sie ist unabh. von Linsen o.ä. und Objektentfernung.)

Die Beleuchtungsstärke [Lux] gibt an, wie hoch der Lichtstrom [Lumne] pro Quadratmeter ist. (Daher abh. von Abstand zw. Lampe und Objekt sowie Lichtbündelung durch Linsen oder Reflektor.)


Es geht mir darum, mal ne Ahnung zu kriegen, was so eine Taschenlampe mit moderner LED-Bestückung so kann.

Sehr gute 1W-LEDs (z.B. Seoul P4) liefern ca 100lm (neutral weiss). Die Lux sind von Leuchtwinkel und Objektentfernung abhängig.

klappradl
12.02.2008, 23:16
Ich würde 2 Ixon IQ ohne Speed kaufen.
Damit hast du genug Licht. Die IQ Speed leuchtet bei Shimano immer gegen den Schaltzug und das nervt. Außerdem sind 2 Ixon IQ ohne Speed billiger als die IQ Speed mit Zusatzscheinwerfer.

101.20
12.02.2008, 23:26
Hat schon mal jemand Folgendes verglichen:

z.B. die eben erwähnte IXON mit bis zu 40 Lumen

mit z.B. dieser:

Fenix P3D Q5 FEP3D, eine Taschenlampe mit bis zu 215 Lumen.

Taschenlampen haben ja vielleicht nicht so die tolle Ausleuchtung wie ne richtige Radlampe, aber mit diesen mehr als 5x sovielen Lumens:D reicht das ja vielleicht auch so.

Eine legale Lösung brauche ich hier übrigens nicht, es geht um eine Zusatzbeleuchtung

M*A*S*H
13.02.2008, 09:05
Auf jeden Fall die Sigma – ich fahre „nur“ die Karma und bin damit schon voll zufrieden.

Ich bin damit schon einige Nacht/Abend Trainingseinheiten bei totaler Dunkelheit gefahren.
Die Ausleuchtung ist mehr als ausreichend und geht bis zu 30 m weit – bisher brauchte ich nichtmal
den Powermodus, der mittlere hat völlig ausgereicht.

Ich habe die Karma für 72,- inkl Akku, Ladegerät und Halterung bekommen...mehr Licht für so kleines
Geld geht fast nicht.

Diman
13.02.2008, 09:29
Auf jeden Fall Fenix P3D. :D

twin
13.02.2008, 09:41
Hat schon mal jemand Folgendes verglichen:

z.B. die eben erwähnte IXON mit bis zu 40 Lumen

mit z.B. dieser:

Fenix P3D Q5 FEP3D, eine Taschenlampe mit bis zu 215 Lumen.

Taschenlampen haben ja vielleicht nicht so die tolle Ausleuchtung wie ne richtige Radlampe, aber mit diesen mehr als 5x sovielen Lumens:D reicht das ja vielleicht auch so.

Eine legale Lösung brauche ich hier übrigens nicht, es geht um eine Zusatzbeleuchtung

Halt, nicht Lumen mit Lux verwechseln: Die Ixon IQ hat 40 bzw. 50 Lux!
Wenn Straßenzulassung keine Rolle spielt, dann die Fenix L2D; dazu passen Mignonakkus. Die Akkus für die P3D sind nicht überall zu bekommen und passen auch nicht in jedes Ladegerät. Die 20 Lumen weniger der L2D merkt man fast nicht. Die SuFu gibt dazu auch noch was her: http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?t=129795 .

Codelegn
13.02.2008, 09:52
Mein Kumpel hat 2 Powerled Black, gutes Fernlicht für wenig Geld.
Fenix ist auch eine gute Alternative, 2 Stück FL2d Ce Q5 kosten auch nur etwas über 100€ und Du hast leichtes Fernlicht für wenig Geld.
Die Dinger wiegen fast nix. Musst dir Halterung selber basteln. Es gab auch mal Bilder hier im Forum, kann sie aber nicht mehr finden. Frag mal Dromedar.

Nachdem was ich hier im Forum hier über Bumm Ixon gelesen habe, würde ich mir keine holen.
Erst Wartezeiten und dann reihenweise Ausfälle. Benutz mal die Sufu. Da findest Du einiges über kaputte Ixon!

Ich überlege auch eine Black Pro zu kaufen.
Was machen die FenixLampen für einen Sinn muss ich noch verstehen.
Die Sigma kommt mit Halterung und Li-Ion Akku mit (ca. 120Euro)
2 Fenix Q5 oder sonnst kosten sowieso um die 100 Euro (und 2 würde man brauchen) + die Halterung(en) ist/sind nicht frei und das ganze sieht wesentlich umständlicher aus.

:confused::confused::confused:

M*A*S*H
13.02.2008, 09:53
FENIX LENKERHALTERUNG...das basteln kann man sich ersparen...

[ri:n]
13.02.2008, 10:56
Taschenlampen haben ja vielleicht nicht so die tolle Ausleuchtung wie ne richtige Radlampe

Im Falle der Fenix ist es genau andersrum, die leuchtet die Straße viel homogener, nicht so spottig aus. Allerdings ist sie nicht Stvzo zugelassen, das darf man nicht vergessen.

Lenkerhalterungen gibt es auch schönere, nicht so klobige, zumal die Fenix ja leicht und klein sind:

http://www.renewendel.de/galerie/fenix/fenix_p3d_3.jpg

Diman
13.02.2008, 11:06
;2191667']Allerdings ist sie nicht Stvzo zugelassen, das darf man nicht vergessen.
alle Sigmas auch nicht. Wenn die StVZO Zulassung wichtig ist, bleibt nur noch IXON übrig.

M*A*S*H
13.02.2008, 11:56
hat sich schonmal jemand ne FENIX L2D aus den USA oder HONGKONG liefern lassen ?

ggf. der Zoll macht keine Probleme wäre der Preis von 40,- inkl Versand schon recht verlockend...

124tobi
13.02.2008, 12:03
die drei vorgeschlagenen Lampen verfolgen doch drei grundverschiedene Konzepte.

Ixon IQ - StVo konform/ AkkuAA/ Bauart kompakt in einem Gehäuse
Fenix L2D - klein + kompakt/Taschenlampe/ flexibel/ kompakt
Sigma - Trennung von Lampe Li-Akku (vergleichbar mit Ixon speed)

nun muss man selber wissen was man haben möchte:
Bei mir kam nach "Für und wider" dann die Ixon ohne speed heraus: ausschlagebend war die Bauart "Leuchtmittel und Akkus zusammen in einem" (und somit flexibel an Rennrad und Stadtrad, schnell demontierbar und ab in die Tasche, und bedingt auch als Taschenlampe einsetzbar) Zumal aufladbar von außen ohne Akkuausbau und die Verwendung von AA Typen - außerdem ein Kauf mit Rücksicht auf entgegen kommenden Fahrradverkehr - weniger Blendung da StVo konform.

also erst selbst ein Anforfderungskatalog erstellen und danach dann die Lampe aussuchen / und nicht andersherum

Hell sind die Lampen aber alle:D

klappradl
13.02.2008, 12:06
hat sich schonmal jemand ne FENIX L2D aus den USA oder HONGKONG liefern lassen ?

Ja, ein Kollege von mir. Ging problemlos.

[ri:n]
13.02.2008, 12:31
hat sich schonmal jemand ne FENIX L2D aus den USA oder HONGKONG liefern lassen ?

ggf. der Zoll macht keine Probleme wäre der Preis von 40,- inkl Versand schon recht verlockend...

PN.

PNB
13.02.2008, 14:52
;2191667']Im Falle der Fenix ist es genau andersrum, die leuchtet die Straße viel homogener, nicht so spottig aus. Allerdings ist sie nicht Stvzo zugelassen, das darf man nicht vergessen.

Lenkerhalterungen gibt es auch schönere, nicht so klobige, zumal die Fenix ja leicht und klein sind:



Wo hast du die hübsche Halterung her???
Würde mich recht interessieren!

Dankeschön ...

[ri:n]
13.02.2008, 15:17
Wo hast du die hübsche Halterung her???
Würde mich recht interessieren!

Dankeschön ...

Da wo ich auch die Leuchte gekauft habe: https://www.fenix-store.com/product_info.php?cPath=25_66&products_id=273

Kostet 7US$.

Joshua
14.02.2008, 12:59
D.h. ihr könnt den Fenix-Store empfehlen? Versandkostenfreie Lieferung weltweit? Wie sieht's mit Zoll(gebühren) aus?

Alternative Shops?

Danke + Gruß!

J.

Diman
14.02.2008, 13:04
www.qualityflashlights.at ;)

PNB
14.02.2008, 17:03
www.qualityflashlights.at ;)

Haben sie auch Halterungen? Gefunden habe ich keine :confused:

TX!

Diman
14.02.2008, 17:12
guckst Du hier
http://www.qualityflashlights.at/termekekmainGe.php?csoportid=59