PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : das erste mal 10fach kassette demontiert, wie viele spacer und wohin?



capataincastro
17.02.2008, 21:20
habe heute das erste mal eine 10-fach shimano kassette demontiert.

hinter der kassette waren zwei spacer, einer ca. 2mm breit mit zahnung und ein zweiter welcher einer unterlegscheibe gleicht.
d.h. keine zahnung kleinerer aussendurchmesser und geringe stärke ca. 0.7-1mm.

gehören beide auf den freilauf (mavic-aksium) hinter die kassette?

laut shimano pdf, gehört einer hinter die kassette einer vor und dann der abschlussring.

bisher habe ich nie einen spacer bzw. zwischenring zwischen abschlussring und kassette gelegt, immer direkt aufgesetzt.

mit der suchfunktion leider keine befriedigende antwort gefunden.

prince67
17.02.2008, 21:42
Das mit den 2 Spacern hinter der Kassette ist bei einem Mavic-Freilauf schon richtig!
Mavic-Freiläufe sind, warum auch immer, breiter als Shimano 9 und 10fach Freiläufe. Darum der zusätzliche etwa 1,8mm breite Spacer.

http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?t=98999&highlight=mavic+freilauf+spacer

i-flow
17.02.2008, 21:46
(...) Mavic-Freiläufe sind, warum auch immer, breiter als Shimano 9 und 10fach Freiläufe. (...)
Also den Grund dafuer meine ich zu kennen: Du kannst dann 8-fach Kassetten mit dem Ritzelabstand von 7-fach montieren (5.0 mm statt 4.8 mm) und dann passt das zu Campa Schaltsystemen - die haben naemlich auch bei 8-fach einen Mittenabstand von 5.0 mm.
Hab selber eine aeltere Sachs Nabe die solch einen Shimano-kompatiblen Freilauf hat, nur eben etwas breiter. Damalige Sachs 8-fach-Kassetten passen dafuer haargenau.

LG ... Wolfi ;)

prince67
17.02.2008, 21:51
Das es etwas mit der Kompatibilität mit Campa zu tun hat, habe ich auch schon gehört.
Aber auch, dass Mavic den Freilauf entwickelte bevor Shimano ihr 10fach raus brachte und Mavic davon ausging, dass die 10fach Kassette breiter wird. (M10)
Was nun stimmt, keine Ahnung!