PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Vorbiegung Gabel?



heatric
20.02.2008, 19:56
Die Vorbiegung von RR-Gabeln liegt ja im allgemeinen zwischen 40...45mm. Macht sich dieser
Unterschied in der Fahrpraxis spürbar bemerkbar, oder sind andere Faktoren (Radstand) von
größerere Bedeutung?
Kann man mit einer kürzeren Vorbiegung aus einem trägen RR ein agiles, wendiges machen?

Grüße Reinhold

Thomas H
21.02.2008, 10:27
Die Vorbiegung von RR-Gabeln liegt ja im allgemeinen zwischen 40...45mm. Macht sich dieser
Unterschied in der Fahrpraxis spürbar bemerkbar, oder sind andere Faktoren (Radstand) von
größerere Bedeutung?

Der Nachlauf, der sich durch Gabelvorbiegung und Lenkkopfwinkel ergibt, sollte i.A. den größeren Einfluß haben.




Kann man mit einer kürzeren Vorbiegung aus einem trägen RR ein agiles, wendiges machen?

Grüße Reinhold

Nein, kürzere Vorbiegung -> mehr Nachlauf -> trägeres Fahrverhalten
(bei gleichem Lenkkopfwinkel.)


siehe auch hier:

Fragen zum Nachlauf (http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?t=130748&highlight=vorbiegung)

Gruß
Thomas