PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Neue Easton Laufräder



el5ond
21.02.2008, 08:32
Hallo Forum,

ich überlege gerade, ob ich mir einen Easton Tempest II Alu LRS kaufen soll.
Bei dem Überprüfen einiger Onlineshops fiel mir auf, dass dieser LRS mit dem neuen Modelljahr nicht mehr produziert wird (genau wie alle anderen Easton LRS). Dies scheint damit einherzugehen, dass Easton nun selbst herstellt und nicht mehr Velomax in Auftrag fertigen lässt. Nun meine erstaunte Feststellung: der "Nachfolger" der Tempest II Alu scheint ja der EA90 Aero bzw. EA90 TT zu sein. Bei den sonst sehr günstigen bike-components.de sollen beide LRS allerdings 799,- EUR kosten, während ich den Tempest II Alu noch für 449,- EUR bekommen könnte! Wo ist hier die Relation? Ist das nur der Startpreis, der dann noch gehörig fallen wird?

robelz
21.02.2008, 08:38
Naja, da kommt einiges zusammen. Die 400€ für die T II sind arg günstig, die gingen regulär immer für >500€ raus. Also ist es ein Preis eines Auslaufmodells. Anders herum ist der Nachfolger flammneu und noch kaum erhältlich. Dazu ist BC in der Anpassung der Preise immer sehr langsam. Soll heissen: Sie sind zwar günstig, aber immer erst, wenn es schon 10 andere sind...

el5ond
21.02.2008, 08:53
Ja, das hört sich plausibel an - wahrscheinlich sollte ich noch schnell zuschlagen, bevor die Tempest II nicht mehr verfügbar sind.

robelz
21.02.2008, 08:55
... oder Du wartest, bis die EA90 Aero flächendeckend bei den Discountern zu haben sind. Ich denke, die werden wohl ca. 600€ kosten...

el5ond
21.02.2008, 08:59
Wobei sich dann die Frage stellt, warum ich ca. 150 EUR mehr bezahlen soll für einen LRS, zu dem noch keine Erfahrungswerte vorliegen und der ja wohl kaum Vorteile gegenüber dem Tempest haben wird. Die Konstruktion scheint doch recht ähnlich zu sein; die Aerodynamik wird wohl kaum besser sein und die Haltbarkeit des Tempest ist laut Forum nicht die schlechteste. Oder welche Argumente sprechen fürs Abwarten?

robelz
21.02.2008, 09:02
Wobei sich dann die Frage stellt, warum ich ca. 150 EUR mehr bezahlen soll für einen LRS, zu dem noch keine Erfahrungswerte vorliegen und der ja wohl kaum Vorteile gegenüber dem Tempest haben wird. Die Konstruktion scheint doch recht ähnlich zu sein; die Aerodynamik wird wohl kaum besser sein und die Haltbarkeit des Tempest ist laut Forum nicht die schlechteste. Oder welche Argumente sprechen fürs Abwarten?

Soweit ich weiss gibt es T II nur in silber, oder? Ich bin jetzt nicht der ganz große Fan silberner LRS... Aber offen gesagt: Mehr Gründe fallen mir jetzt nicht ein...

el5ond
21.02.2008, 09:08
Soweit ich weiss gibt es T II nur in silber, oder? Ich bin jetzt nicht der ganz große Fan silberner LRS... Aber offen gesagt: Mehr Gründe fallen mir jetzt nicht ein...

Hihi, das ist gut. Und da ich sogar etwas lieber silberne LRS mag, ...

Chelm
21.02.2008, 09:10
Nüchtern betrachtet:

KEINER!
Außer du stehst darauf das neuste Modell zu fahren.;)


Die Tempest II Alu besaßen auch einen Listenpreis von 800€.

aluforever
21.02.2008, 09:19
Ich hab die bei Bike Discount gekauft für 399.- und weil die vom Transport kleine Kratzer an der VR Nabe hatten nochmal 50.- Rabatt:Applaus::Applaus:

Also 349.- für einen der besten Alu-Aero LRS:ä