PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Transport mit Flex-Fix von Opel



Christoph612
26.02.2008, 18:01
Hallo,

bin im Moment auf der Suche nach einem kleinen Wagen, der Flexibilität bietet und bin dabei auf den neuen Opel Corsa gekommen - natürlich auch aufgrund des Fahrradträgers.

Nach meinem Besuch beim Opelhändler bleibt nur eine Frage:
Gibt es Probleme mit der Halterung am Fahrrad. Hierbei wird - für alle, die diese Variante nicht kennen - die Kurbel in einen Halter eingespannt und das Rad mit Schleifen am Vorder- und Hinterrad mit dem Träger verbunden.
Ist diese Art der Halterung kritisch für die Kurbel bzw. den Bereich des Rahmens oder seht ihr die Halterung als unkritisch?

Danke schon vorab für eure Tipps.

kolo@post.cz
26.02.2008, 18:31
würd den Roomster (http://www.autoscout24.de/NewMarketList.aspx?vis=1&make=65&model=18877&pricefrom=1000&page=1&maxresults=500&results=20&ustate=N&ustate=U&nm=True&sort=price&zipc=D) nehmen

http://www.origo.hu/i/0609/20060925roomster.jpghttp://www.skoda-auto.com/NR/rdonlyres/7B58426F-5B80-436E-9916-7E5F4C72EA1F/0/interior_05_300x200.jpg

http://www.skoda-auto.com/aut/model/roomster/discovery/360int/

Christoph612
26.02.2008, 19:22
Den hatte ich auch schon im Auge aber es ist ein Auto, was

1. meiner Freundin nicht gefällt
2. mir optisch nicht gefällt
3. die Räder eben immer rein müssen.

Bin auch schwankend zwischen den Fahrzeugen, habe aber auch mittlerweile festgestellt, dass ich mit meinem 62 Rennradrahmen in den kleineren Vans/Kombis Probleme aufgrund der Oberrohrlänge bekomme. Da reicht es nicht immer nur das Vorderrad rauszunehmen.

Danke aber für die Fotos, welche Oberrohrlänge/ Rahmenhöhe sind die!?