PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 28" Gabel in MTB-Rahmen?



wesselow
29.02.2008, 20:48
Hallo,

ich habe in einen MTB-Rahmen eine 26"-Starrgabel eingebaut. Leider ist der Rahmen wohl nur für Federgabeln mit 100mm Federweg und mehr geeignet (das äußert sich zum einen in den stark nach hinten abfallenden Kettenstreben und einen sehr tiefen Tretlager).
Meine Idee ist nun eine 28"-Gabel einzubauen um damit das gesamt Rad "anzuheben". Geht das, abgesehen davon, dass ich auch ein 28" Laufrad einbauen müßte um die Bremse vorne nutzen zu können? Oder gibt es 26"-Gabeln mit mehr Einbauhöhe als 410mm?

@Pinguin: Ich glaube Du bist auch im "Eingangradforum"? Welche Möglichkeit habe ich, mich dort zu registrieren bzw. gibt es eine andere Möglichkeit dort Fragen zu stellen bzw. andere Nutzer zu kontaktieren?

MfG,
wesselow

Diman
29.02.2008, 21:04
klar gibt es 26 Gabel mit mehr als nur 410mm Einbauhöhe. zB kinesis maxlight mit 425 oder auch 450 mm. Wenn Du eine Carbongabel haben willst, dann schau Dir noch Ritchey WCS bzw. Token an.

Nihil Baxter
29.02.2008, 21:20
Von Surly gibt es MTB-Starrgabeln mit einer Einbauhöhe von 425-440 mm (je nach Modell). Habe selber die Surly 1x1 an meinem Rocky Mountain Blizzard von 2004, welches für Federgabeln bis 100 mm freigegeben ist: http://www.baxtercycling.de/RM%20Blizzard.html
Eine leichtere und edlere Lösung wäre z.B. eine Starrgabel von Pace.
Gruß
Baxter

Diman
29.02.2008, 21:29
eine Starrgabel von Pace.
naja eine Pace-Gabel ist schon so eine Sache, ich würde doch lieber ne Token (465g) nehmen.

http://www.tokenproducts.com/uploads/465158133e995.jpg

Nihil Baxter
29.02.2008, 21:34
Ich bin von Pace auch nicht gerade überzeugt, wollte nur eine Alternative nennen. Ich selber tendiere sowieso zu Stahl, was jedoch meistens auch nur an Stahlrahmen gut aussieht.

Gruß

Baxter

nikerider
29.02.2008, 21:41
Ich bin von Pace auch nicht gerade überzeugt, wollte nur eine Alternative nennen. Ich selber tendiere sowieso zu Stahl, was jedoch meistens auch nur an Stahlrahmen gut aussieht.

Gruß

Baxter

Was habt ihr denn alle gegen die Pace:)

Lg Sven

Nihil Baxter
29.02.2008, 21:49
Geklebte Gabeln erzeugen in mir kein Vertrauen. Das heisst nicht, das die Pace schlecht ist.

wesselow
29.02.2008, 21:53
Vielen Dank schonmal für die Antworten. Material ist mir im Prinzip egal (der Preis ist entscheidend, wird daher wohl was Gebrauchtes), brauche aber V-Brake-Aufnahme...

Diman
29.02.2008, 21:58
http://www.bikestore.cc/images/BigImage/Kinesis_Alu_MTB-Gabel1.jpg

hier ist eine Übersicht
http://www.jade-bikes.de/Produkte.html

Token gibt es auch mit V-Brakes Aufnahme.

Nihil Baxter
29.02.2008, 21:59
Die vielleicht? http://bike-components.de/catalog/1x1+MTB+26%22+Disc+Gabel?osCsid=7244c17c6bc9585be0 1ea2a1a9eb7a20

pinguin
29.02.2008, 21:59
@Pinguin: Ich glaube Du bist auch im "Eingangradforum"? Welche Möglichkeit habe ich, mich dort zu registrieren bzw. gibt es eine andere Möglichkeit dort Fragen zu stellen bzw. andere Nutzer zu kontaktieren?

MfG,
wesselow

Ja, bin ich.

Keine Ahnung, wie und ob du da rein kommst. Diktatur, geschlossene Anstalt und so... :D

Leixe
01.03.2008, 00:02
Ich hab ne 28" Cross-Gabel in meinem MTB

die Einbauhöhe ist niedriger als die der 26" Federgabel (80mm Federweg).

Durch die geringere Einbauhöhe ist der Nachlauf geringer geworden. Resultat war bei 26" LR mit Conti Sport-Contacts ein sehr nervöses Fahrverhalten. Mit 28" LR (23mm Vittoria Rubino) fährt sich das Rad deutlich angenehmer. Macht Spaß :D


Viel Spaß beim experimentieren. Ich bin damals beim Umbau zu meinem Händler in die Werkstatt und durfte 3 Gabeln probefahren. Das hat sehr geholfen.