PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 2Danger



Karmann
29.02.2008, 22:20
Hallo Community...

Habe mal eine Frage: Ist hier irgend jemand, der mir über Erfahrungen mit
"2Danger" berichten kann? Im speziellen Bereich Rennrad... also was die Verarbeitung der Rahmen angeht, wer die Räder bzw Rahmen produziert.. und natürlich auch über Erfahrungswerte mit dem Versender verfügt.... Danke Grüße an alle "Radler"
Karmann

Profiamateur
29.02.2008, 22:42
Keine allgemeine Gültigkeit! Lediglich meine persönl. Erfahrungen:

Versand: hatte nie Probleme

Alurahmen: schwer aber stabil

Carbonrahmen: Gewicht ok, Verarbeitung miserabel

reynolds531
29.02.2008, 23:48
service:schlecht

alurahmen, weit unter kinesis qualität, carbo-alugabeln, vorsicht oft probleme am übergang krone zum schaft...

marvin
01.03.2008, 00:08
Über 2Danger lässt sich keine allgemeine Aussage treffen. Die Rahmen werden grundsätzlich zugekauft - mal da, mal da. Dementsprechend kann man je nach Modell alle denkbaren Qualitäten erwischen.
Neueste Technologie oder niedriges Gewicht wirst Du bei 2Danger grundsätzlich nicht finden. Es kommen eigentlich immer günstige, robuste Wald- und Wiesenrahmen zum Einsatz.
Wirklich falsch machen kann man da nix. Grossartige Erwartungen darf man aber auch nicht haben.

bambi
01.03.2008, 05:37
2danger ist auf jeden fall too dangerous. :5bike:Würd die finger davon lassen. Kauf Dir lieber was anständiges.

Haaner
01.03.2008, 10:28
Habe mir vor 4 Jahren ein 2Danger Giro (Alu) gekauft und bisher keine Probleme mit dem Rad gehabt.

Preis-Leistung ist ok, Verarbeitung ist auch ok, Service und Kompetenz war im Laden nicht wirklich gut, die Rahmen sind nicht wirklich leicht.

Man darf halt keine Wunderdinge erwarten.

Ich würde heute lieber ein paar Euros mehr investieren. Aber vor 4 Jahren wollte ich ein günstiges Rad, um zu testen, ob mir die Sache überhaupt Spaß macht. Dafür war es ok, jetzt stehen ein Cannondale und Kuota im Keller.....

Arm Lancestrong
01.03.2008, 11:24
Seelenlose Discount- Massen- Billigware, die ihren Zweck erfüllt.
Wem egal ist, was er unter dem Hintern hat, genügt es.

Karmann
02.03.2008, 14:59
Habe mir vor 4 Jahren ein 2Danger Giro (Alu) gekauft und bisher keine Probleme mit dem Rad gehabt.

Preis-Leistung ist ok, Verarbeitung ist auch ok, Service und Kompetenz war im Laden nicht wirklich gut, die Rahmen sind nicht wirklich leicht.

Man darf halt keine Wunderdinge erwarten.

Ich würde heute lieber ein paar Euros mehr investieren. Aber vor 4 Jahren wollte ich ein günstiges Rad, um zu testen, ob mir die Sache überhaupt Spaß macht. Dafür war es ok, jetzt stehen ein Cannondale und Kuota im Keller.....
:respekt:
Paar Euro mehr... O.K. aber was...? und...
Kauftipp?:drinken2:

finisher
02.03.2008, 15:35
Du brauchst nicht mal unbedingt mehr ausgeben. Ein halbwegs vernünftiges Rad bekommst du bei cicliB. Wenn du dazu noch Wert auf Service legst empfehle ich dir Rose.

lonerunner
02.03.2008, 16:01
Meine Erfahrungen: Rahmen 2 Danger (fahre ein Vuelta Comp) ist o.K. soweit ich das als Anfänger und nach einem Jahr beurteilen kann.
Der Service von BOC ist allerdings unterirdisch, würde es nicht wieder da kaufen:5bike: