PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Conti Schlauch - unruehmliches Ende einer Ausfahrt ...



i-flow
02.03.2008, 08:47
So, ich also heute frueh los auf Morgenrunde.
Naja, keine Ueberschuhe, alles nass, rinnt es mir halt in die Schuhe, werd ich ueberleben.
Dann ploetzlich ein schwammiges Gefuehl im Hinterrad. :hmm: Verliert Luft :eek:
Mit Aufpumpen schaff ich einen knappen Kilometer, nicht so der Hit, also Schlauch wechseln. Bei immer noch starkem Wind ist das garnicht so leicht, das Loch mit 'Hinhoeren' zu finden, schliesslich gelingt es mir aber doch, und siehe da, ein Drahtstueck steckt dort im Reifen. Also Drahtstueck rausziehen und mit dem Ersatzschlauch weiter.

Ich nehm den Ersatzschlauch und pumpe und pumpe :hmm: Geht keine Luft rein.
Dann schau ich nochmal hin: Ventil abgebrochen, steckt in der Pumpe.
Nagelneuer Conti Schlauch. Toll :heelboos:

Was lernen wir daraus: Man laestere nie ueber Leute, die einen Reserveschlauch mit fuenf Flicken drauf dabei haben (ich wurde wg. sowas schon angemault :( -> Ihr Schlauberger habt nicht Recht :2up: ), ein fabrikneuer kann genauso den Dienst versagen. lieber Schlaeuche mit tauschbarem Ventileinsatz, da waere ich selbst bei diesem Defekt noch fahrtauglich gewesen, mit Ventil vom platten Schlauch einbauen in den Schlauch wo der Ventileinsatz abgebrochen ist haette ich mir aus zwei defekten einen intakten Schlauch bauen koennen. So lief es auf Abholung durch tel. aus dem Bett gescheuchte Ehefrau mit Fiat Punto hinaus - Danke :ily: Immerhin hatte ich dort nach der gestrigen IKEA-Aktion bereits den Beifahrersitz wieder eingebaut, sonst haette naemlich auch das nicht funktioniert

LG ... Wolfi :9confused

P.S.: Das Problem gibts inzwischen auch in groesserem Massstab .... :rolleyes:
http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?298613

The Scrub
02.03.2008, 08:50
Ein herrlicher Sonntagmorgen.;) :D

Ianus
02.03.2008, 08:53
den Beifahrersitz wieder eingebaut, sonst haette naemlich auch das nicht funktioniert[/I] [/list]

LG ... Wolfi :9confused

Ooooch, nur keine Bange. :Bluesbrot:Applaus: Du wirst überrascht sein, wieviel (auf nicht immer polizei-konforme Art und Weise) sich in einem Fiat (in unserem Fall ein Seicento) so unterbringen läßt. :quaeldich

i-flow
02.03.2008, 08:55
Ooooch, nur keine Bange. :Bluesbrot:Applaus: Du wirst überrascht sein, wieviel (auf nicht immer polizei-konforme Art und Weise) sich in einem Fiat (in unserem Fall ein Seicento) so unterbringen läßt. :quaeldich
Ich haette das gestern echt fotografieren sollen - dreihundert kilo IKEA Material in einem Punto Monoposto :eek:

LG ... Wolfi :D

greglemond
02.03.2008, 08:55
Wenn Frauchen nicht gekommen wäre, wie weit hättest du schieben müssen? :D
Gutes Frauchen...

+Berggott+
02.03.2008, 09:06
mir ist das gleiche auch mal passiert:

bin mit na freundin ne kleine runde gefahren.
plötzlich hat sie platt :( ok neuen schlauch rein und luft aus der gas patrone. scheeeiiße scheinbar war noch n splitter drinn.. ok nächsten schlauch und letzte co2 patrone.
gut jetzt kanns ja weitergehen! :) haaalt doch nicht :( ich hatte auch nen schleicher und keine gaspatrone mehr. also schlauch rein und dumm geschaut. :(
siehe da kommt ein radler mit pumpe vorbei. :)

scheiiiße dann bricht das ventil ab :( mein tag war ruiniert und ich hab viel zeit verblödet.
ihre mutter musste uns dann abholen - weg ca 120km oder so :(

so viel dazu war auch n conti jetzt fahre ich im training doc blue und hab ruhe

Kathrin
02.03.2008, 09:06
ich weiß schon, warum ich mittlerweile 2 Leichtschläuche (somit das Gewicht und nur unwesentlich mehr Volumen wie ein normaler Schlauch) durch die Gegend fahre...

Brunolp12
02.03.2008, 09:15
Ich nehm den Ersatzschlauch und pumpe und pumpe :hmm: Geht keine Luft rein.
Dann schau ich nochmal hin: Ventil abgebrochen, steckt in der Pumpe.
(...)
Was lernen wir daraus: Man laestere nie ueber Leute, die einen Reserveschlauch mit fuenf Flicken drauf dabei haben (ich wurde wg. sowas schon angemault

als EDV-ler weiss ich, dass Redundanz keineswegs nur für Weicheier ist :D

mir ist mal sowas Ähnliches passiert:

wg. Baustelle über eine kurze Stecke Geröll gefahren (dachte, das geht schon & war zu faul zum schieben) - dann PENG (Reifenflanke aufgerissen, Schlauch natürlich rausgequollen & geplatzt) - zum Glück hatte ich nicht nur Ersatzschlauch sondern zusätzlich selbstklebende Schlauch- und Mantel-Flicken (Park-Tool) dabei:

Also erst den Mantel geflickt, dann den Ersatzschlauch eingesetzt - *PENG* - da hats den Ventileinsatz regelrecht weggeschossen (war übrigens zufällig auch Conti-Schlauch)

Ich konnte zum Glück dann den ersten Schlauch mit den mitgeführten Flicken wieder reparieren und bin damit nach haus gerollt... sonst hätt ich irgendwo in der Pampa gestanden und ich weiss (leider) nicht, wer mich abgeholt hätte...



ich weiß schon, warum ich mittlerweile 2 Leichtschläuche (somit das Gewicht und nur unwesentlich mehr Volumen wie ein normaler Schlauch) durch die Gegend fahre...
da bin ich abergläubisch: der Rettungsanker darf bei mir keine Leichtversion sein: wenn der Wechsel unterwegs nicht optimal sauber abläuft, dann hält ein normaler Schlauch vllt. irgendwie besser ... ?!

greglemond
02.03.2008, 09:18
ich weiß schon, warum ich mittlerweile 2 Leichtschläuche (somit das Gewicht und nur unwesentlich mehr Volumen wie ein normaler Schlauch) durch die Gegend fahre...

Na da gehst du aber ganz schön auf Nummer sicher. Aber besser wird es sein...

LahmStrong
02.03.2008, 09:18
platten (und hoffe das bleibt auch weiterhin so)

nur ich habe im satteltäschchen immer reserveschlauch, gaspatrone und geld für taxi/bahn oder helfer drinnen

das mit den ventilen ist mir bei neumontagen auch schon öfters passiert - wenn ich neue schläuche kaufe ist das erste das ich probiere, dass der sitz des ventils und die dichtheit geprüft werden; bei neuen felgen wird das felgenloch entgratet und die felge selbst auf unsaubere verarbeitung geprüft (gibts auch bei markenware)

ICD
02.03.2008, 09:20
ich weiß schon, warum ich mittlerweile 2 Leichtschläuche (somit das Gewicht und nur unwesentlich mehr Volumen wie ein normaler Schlauch) durch die Gegend fahre...

..... und das Flickzeug nicht vergessen, das hat mich schon 2 mal in der mittelfränkischen Pampa gerettet,....

Kathrin
02.03.2008, 09:20
Na da gehst du aber ganz schön auf Nummer sicher. Aber besser wird es sein...

Der traurige Rekord liegt bei 4 Plattfüße auf einer Tour :ü



..... und das Flickzeug nicht vergessen, das hat mich schon 2 mal in der mittelfränkischen Pampa gerettet,....
sowieso :ü Die Parktoolflicken sind ja einfach zu handhaben

+Berggott+
02.03.2008, 09:20
Na da gehst du aber ganz schön auf Nummer sicher. Aber besser wird es sein...

du willst garnicht wissen was ich alles dabeihabe - und schon gebraucht habe in einem (!) jahr :D


2 schläuche
20cm mantel
2 monierhebel
2 gaspatronen und kartuschenpumpe
werkzeug incl kettennieter
einmalhandschuhe
geld
handy

Kathrin
02.03.2008, 09:22
20cm mantel

von Parktool gibt es Mantelflicken, die sind ganz gut.

+Berggott+
02.03.2008, 09:26
von Parktool gibt es Mantelflicken, die sind ganz gut.

ist ja nur für kurz, daheim klebe ich eine neue karkasse ein ;)

magicman
02.03.2008, 09:28
was taugen eigentlich die selbstklebenden flicken , von park tool zb.

habe ja auch immer was dabei , ersatzschlauch , flicken , mini multitool mit nietendrücker und notgroschen wenn man mal ein MARS benötigt :D:D

nur was hilft der flicken wenn der kelber eingetroknet :confused:
und da wären selbstklebende flicken schon toll !!!

@Wolfi_z

bei so einen dreckswetter bleibt man auch mit der frau im bett liegen , kleine sünden straft gott sofort :ä:ä

marathonisti
02.03.2008, 09:29
Der traurige Rekord liegt bei 4 Plattfüße auf einer Tour :ü


sowieso :ü Die Parktoolflicken sind ja einfach zu handhaben

Die Parktoolflicken gehen aber nur wenn der Schlauch absolut trocken ist sonst ist es Essig mit der Kleberei :D

4 Plattfüße hatte ich auch schon aber in einer Woche :(

Kathrin
02.03.2008, 09:29
Parktoolflicken:
die taugen soviel, dass der Schlauch dicht ist ;)

@ Marathonisti:
sind wir nicht alle Schönwetterfahrer? :D

Brunolp12
02.03.2008, 09:29
von Parktool gibt es Mantelflicken, die sind ganz gut.

auf die kam ich in Post #8 auch schon zu sprechen.

btw.:
in dem Zusammenhang sind Kartuschen statt Pumpe natürl. Unfug, weil man nur eine begrenzte Anzahl von Reifenfüllungen zur Verfügung hat.
Ich hab zus. noch nen Autoventil-Adapter dabei, weil ich mir dachte: dann kann ich mal anner Tanke Luft fassen, wenn es beim Pumpen Schwierigkeiten gibt.

magicman
02.03.2008, 09:32
du willst garnicht wissen was ich alles dabeihabe - und schon gebraucht habe in einem (!) jahr :D


2 schläuche
20cm mantel
2 monierhebel
2 gaspatronen und kartuschenpumpe
werkzeug incl kettennieter
einmalhandschuhe
geld
handy


hast du keine pumpe mit ??

+Berggott+
02.03.2008, 09:33
hast du keine pumpe mit ??

ne sks airgun und 2 patronen ;) reicht meistens..

marathonisti
02.03.2008, 09:34
@ Marathonisti:
sind wir nicht alle Schönwetterfahrer? :D

Nein wäre ja schlimm ,aber im ernst die meisten Platten habe ich immer bei Sauwetter wenn ich irgendwo in der Pampa stehe :)

magicman
02.03.2008, 09:36
Nein wäre ja schlimm ,aber im ernst die meisten Platten habe ich immer bei Sauwetter wenn ich irgendwo in der Pampa stehe :)

und wenn niemand dabei ist :eek:

Kathrin
02.03.2008, 09:37
Nein wäre ja schlimm ,aber im ernst die meisten Platten habe ich immer bei Sauwetter wenn ich irgendwo in der Pampa stehe :)
meine letzten beiden Plattfüße hatte ich NACH den Schneeregenschauern bei 2-3°C... Da war dann sozusagen schon wieder gutes Wetter :D



Meinen letzten Schönwetterplattfuß hatte ich 2006.



und wenn niemand dabei ist :eek:
natürlich. Und die Hände so kalt, das man den Mantel kaum von und über die Felge bekommt.

marathonisti
02.03.2008, 09:39
und wenn niemand dabei ist :eek:

Ja mit mir fährt auch keiner mehr (zu schnell):ligtdubbe:ligtdubbe;)

mgabri
02.03.2008, 09:44
Bei 'nem Mounti hab ich schon Gras in den Reifen gestopft um weiterfahren zu können (*). Obs beim Renner auch geht?


(*)Der Reifen hatte einen Riß, da war nix mehr mit flicken

Efix
02.03.2008, 09:44
Ups... und ich fahr immer total optimistisch/blauäugig seit bald zwei Jahren den selben Ersatzschlauch nebst zwei Kartuschen unbenutzt spazieren. Zur Not bringt mich die Stets-am-"Mann"-Kreditkarte wieder heim:ü .

Aber die Aussage mit den Parktoolflicken sollte ich mir mal zu Gemüte führen

marathonisti
02.03.2008, 09:57
Ups... und ich fahr immer total optimistisch/blauäugig seit bald zwei Jahren den selben Ersatzschlauch nebst zwei Kartuschen unbenutzt spazieren. Zur Not bringt mich die Stets-am-"Mann"-Kreditkarte wieder heim:ü .

Aber die Aussage mit den Parktoolflicken sollte ich mir mal zu Gemüte führen

Ih habe die Erfahrung gemacht wenn man die Parktoolflicken in ein kleines Plastiktütchen luftdicht verpackt kleben die auch nach einem Jahr noch sehr gut ,hatte eine zeitlang die Flicken im Trikot oder im Satteltäschen aber da verloren sie schnell an Klebekraft :)

Brunolp12
02.03.2008, 10:01
Ih habe die Erfahrung gemacht wenn man die Parktoolflicken in ein kleines Plastiktütchen luftdicht verpackt kleben die auch nach einem Jahr noch sehr gut ,hatte eine zeitlang die Flicken im Trikot oder im Satteltäschen aber da verloren sie schnell an Klebekraft :)

ich befürchte auch, dass man die Flicken eher wegschmeisst als verbraucht, wahrscheinlich kann man die nicht jahrelang spazieren fahren und sich dann im Fall des Falles immer noch drauf verlassen.

marathonisti
02.03.2008, 10:05
ich befürchte auch, dass man die Flicken eher wegschmeisst als verbraucht, wahrscheinlich kann man die nicht jahrelang spazieren fahren und sich dann im Fall des Falles immer noch drauf verlassen.

Rischtisch,meine wurden scheinbar irgendwann einmal feucht und das wars dann mit Schlauch flicken , zum Glück gibts noch meine Mutter mit Auto :D
Die hat sich gefreut als sie mich erst mal suchen musste war ca. 50 Km von zu hause entfernt :Applaus::Applaus:

Brunolp12
02.03.2008, 10:08
Die hat sich gefreut als sie mich erst mal suchen musste war ca. 50 Km von zu hause entfernt :Applaus::Applaus:

das ist ja das nächste: ich wüsste -glaub ich- sehr oft garnicht zu beschreiben, wie man dort hin findet, wo ich "havariert" bin.

marathonisti
02.03.2008, 10:10
das ist ja das nächste: ich wüsste -glaub ich- sehr oft garnicht zu beschreiben, wie man dort hin findet, wo ich "havariert" bin.

Zum Glück war mein Handyakku voll ich habe sie dann hingeführt wo ich war :D

martl
02.03.2008, 11:04
So, ich also heute frueh los auf Morgenrunde.
Naja, keine Ueberschuhe, alles nass, rinnt es mir halt in die Schuhe, werd ich ueberleben.
Dann ploetzlich ein schwammiges Gefuehl im Hinterrad. :hmm: Verliert Luft :eek:
Mit Aufpumpen schaff ich einen knappen Kilometer, nicht so der Hit, also Schlauch wechseln. Bei immer noch starkem Wind ist das garnicht so leicht, das Loch mit 'Hinhoeren' zu finden, schliesslich gelingt es mir aber doch, und siehe da, ein Drahtstueck steckt dort im Reifen. Also Drahtstueck rausziehen und mit dem Ersatzschlauch weiter.

Ich nehm den Ersatzschlauch und pumpe und pumpe :hmm: Geht keine Luft rein.
Dann schau ich nochmal hin: Ventil abgebrochen, steckt in der Pumpe.
Nagelneuer Conti Schlauch. Toll :heelboos:

Was lernen wir daraus: Man laestere nie ueber Leute, die einen Reserveschlauch mit fuenf Flicken drauf dabei haben (ich wurde wg. sowas schon angemault :( -> Ihr Schlauberger habt nicht Recht :2up: ), ein fabrikneuer kann genauso den Dienst versagen. lieber Schlaeuche mit tauschbarem Ventileinsatz, da waere ich selbst bei diesem Defekt noch fahrtauglich gewesen, mit Ventil vom platten Schlauch einbauen in den Schlauch wo der Ventileinsatz abgebrochen ist haette ich mir aus zwei defekten einen intakten Schlauch bauen koennen. So lief es auf Abholung durch tel. aus dem Bett gescheuchte Ehefrau mit Fiat Punto hinaus - Danke :ily: Immerhin hatte ich dort nach der gestrigen IKEA-Aktion bereits den Beifahrersitz wieder eingebaut, sonst haette naemlich auch das nicht funktioniert

LG ... Wolfi :9confused

Du hast mein Mitgefühl.. aber erstens, wer Sonntag so früh trainiert, dem gehört es fast nicht anders :D und zweitens, hm, mir ist auch schon 2x das Ventil beim Aufpumpen abgebrochen (was der Grund ist, warum ich Ersatzschlauch spazieren fahre und nicht bloß Flicken und Gummilösung), nur war da jedes mal ich schuld und nicht Conti :D
Wie genau ist das denn passiert?

Carazow
02.03.2008, 11:07
wenn ihr sichergehen wollt, das absolut gar nichts passiert:

kein schlauch platzt, keine pumpe versagt, kein ventil abbricht, kein kleber eingetrocknet ist und kein flicken euch im stich lässt,

dann bleibt am besten zu hause im warmen bett! da ist man vor solcherlei unbilden geschützt!! wirklich!

hartmut :D

oder trainiert mit einem leckeren orangen-marmeladen croissant... :D , ihr mädchen, ihr :D :D

Efix
02.03.2008, 11:27
oder trainiert mit einem leckeren orangen-marmeladen croissant... :D , ihr mädchen, ihr :D :Dwer sagt denn, dass wir trainieren? Das mit den Pannen passiert doch nur auf dem Weg zum Bäcker:D:D

101.20
02.03.2008, 11:44
so viel dazu war auch n conti jetzt fahre ich im training doc blue und hab ruhe

Wer oder was ist denn Doc blue?

101.20
02.03.2008, 11:46
Parktoolflicken:
die taugen soviel, dass der Schlauch dicht ist ;)

@ Marathonisti:
sind wir nicht alle Schönwetterfahrer? :D

Was spricht denn eigentlich gegen die ganz normalen (druckresistenten) Normalflicken? Die scheinen hier ja fast ausgestorben zu sein?
Wenn ich aufpassen muß, ob die Parktooldinger noch funktionieren, kann ich ja auch kontrollieren, ob die Klebertube eingetrocknet ist.

Kathrin
02.03.2008, 11:48
einfacher und schneller in der Handhabung.

Die normalen Flicken werden abends auf den Schlauch gesetzt.

milchkaffee
02.03.2008, 11:49
nur was hilft der flicken wenn der kelber eingetroknet :confused:
und da wären selbstklebende flicken schon toll !!!



wichtig ist, dass man nach anwendung sämtliche luft aus der tube drückt, dann trocknet das zeugs auch nicht aus!!

alialbert
02.03.2008, 11:51
Ja mit mir fährt auch keiner mehr (zu schnell):ligtdubbe:ligtdubbe;)
Die anderen :confused: :Applaus:

+Berggott+
02.03.2008, 12:21
Wer oder was ist denn Doc blue?

doc blue ist ein toller pannenvernichter!

siehe:
http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?t=89701&highlight=doc+blue
http://forum.tour-magazin.de/search.php?searchid=4774855

bei mir hälts ;)

beste grüße

Ulle

K,-
02.03.2008, 12:32
@ Marathonisti:
sind wir nicht alle Schönwetterfahrer? :D
Ein klares Nein!

Brunolp12
02.03.2008, 13:00
Was spricht denn eigentlich gegen die ganz normalen (druckresistenten) Normalflicken? Die scheinen hier ja fast ausgestorben zu sein?
Wenn ich aufpassen muß, ob die Parktooldinger noch funktionieren, kann ich ja auch kontrollieren, ob die Klebertube eingetrocknet ist.

die Parktooldinger sind nicht viel grösser als ne Briefmarke, für normales Flickzeug bräuchte ich die Notfall-Tasche wohl ne Nummer grösser und das will ich nicht (ausserdem ist das selbstklebe-Patch etwas einfacher).

101.20
02.03.2008, 15:59
einfacher und schneller in der Handhabung.

Die normalen Flicken werden abends auf den Schlauch gesetzt.

Draußen und mit klammen Fingern mag das sein, aber wenn ich abends das ganze noch mal auseinander reißen soll...:quaeldich

martl
02.03.2008, 16:26
die Parktooldinger sind nicht viel grösser als ne Briefmarke, für normales Flickzeug bräuchte ich die Notfall-Tasche wohl ne Nummer grösser und das will ich nicht (ausserdem ist das selbstklebe-Patch etwas einfacher).
Eine Tube Gummilösung und zwei Flicken passen sogar mit in die Conti-Tasche...

Kathrin
02.03.2008, 16:40
Draußen und mit klammen Fingern mag das sein, aber wenn ich abends das ganze noch mal auseinander reißen soll...:quaeldich

nöö, muss man doch nicht :confused:

Wenn ich im Notfall unterwegs flicken muss => Parktool; ansonsten abends ganz normal.

:5bike:

Brunolp12
02.03.2008, 17:29
Eine Tube Gummilösung und zwei Flicken passen sogar mit in die Conti-Tasche...

ich weiss, dass die Tuben nicht gross sind, meine Tasche ists aber auch nicht. Die geht kaum noch zu, mit Schlauch, Reifenhebern und Handy (plus Park Tool Flicken und Ventiladapter) drin, muss schon richtig schieben und kneten, um den Reissverschluss zu schliessen...

i-flow
02.03.2008, 18:08
Ich werde mir wohl irgendwas ueberlegen. Ein normales Flickzeug, das irgendwie immer dabei ist -> Hiesse, es muesste in einen dann halt etwas groesseren Geldbeutel integriert werden.
Mit der Werkzeugtasche am Fahrrad ist das so eine Sache, das bringts bei mir nicht - es sind so viele Fahrraeder und in jedem ein angebrochenes Flickzeug, da werf ich dann staendig vergammelte Gummiloesung weg.
Diese Notfallflicken finde ich nicht so arg vertrauenserweckend, vll bin ich da zu alt fuer (:D), jedenfalls klappts eigentlich mit Gummiloesung auf althergebrachte Weise ganz gut und wenn ich keinen Fehler dabei mache, dann haelt das auch bis Schlauchlebensdauer Ende :)

LG ... Wolfi :icon_mrgr

Brunolp12
02.03.2008, 19:06
Mit der Werkzeugtasche am Fahrrad ist das so eine Sache, das bringts bei mir nicht - es sind so viele Fahrraeder

Son Ding etwa in *dieser* (http://www.radsportbekleidung.de/product_info.php/info/p2193_Vaude---Race-Light-II.html) Art (aber möglichst klein halt) ist zwar nicht sonderlich schön, aber aufgrund der Befestigung per Klettverschluss könntest Du eine Tasche für viele Räder nutzen (was u.a. auch meine Überlegung war).

HeinerFD
02.03.2008, 19:09
Was spricht denn eigentlich gegen die ganz normalen (druckresistenten) Normalflicken? Die scheinen hier ja fast ausgestorben zu sein?
Wenn ich aufpassen muß, ob die Parktooldinger noch funktionieren, kann ich ja auch kontrollieren, ob die Klebertube eingetrocknet ist.

Das ist viel zu einfach. Da fehlt die sportliche Herausforderung. ;)

K,-
02.03.2008, 19:15
Mit der Werkzeugtasche am Fahrrad ist das so eine Sache, das bringts bei mir nicht - es sind so viele Fahrraeder
Ich habe welche, die man schnell von einem aufs andere Rad fixen kann und die habe ich dann im Rucksack.:D

zwanzich
03.03.2008, 08:54
Mit der Werkzeugtasche am Fahrrad ist das so eine Sache, das bringts bei mir nicht - es sind so viele Fahrraeder und in jedem ein angebrochenes Flickzeug, da werf ich dann staendig vergammelte Gummiloesung weg.

Klickfix-Halterung an jedes Rad und nur eine Tasche im Wechsel ist die Lösung.


Diese Notfallflicken finde ich nicht so arg vertrauenserweckend, vll bin ich da zu alt fuer (:D), jedenfalls klappts eigentlich mit Gummiloesung auf althergebrachte Weise ganz gut und wenn ich keinen Fehler dabei mache, dann haelt das auch bis Schlauchlebensdauer Ende :)

Funktionieren ganz gut, sind klein und leicht und trocknennicht so schnell aus wie Gummilösung.

Welche gut+günstigen Schläuche haben denn ein wechselbares Ventil?

i-flow
03.03.2008, 15:36
Klickfix-Halterung an jedes Rad und nur eine Tasche im Wechsel ist die Lösung. (...)
Leider nicht. Es gibt da zuviel spezielle Dinge in jedem Werkzeugtaeschchen.
Da waeren als erstes die unterschiedlichen Schlauchgroessen (breite 559er oder schmale 622er) zu nennen, dann gibts beim Reiserad ein umfangreicheres Grundwerkzeug, beim Mountainbike eine Drahtsaege um nach dem Sturmtief den Trail ein bissl aufraeumen zu koennen, beim SSP einen 15er Schluessel weil da am HR Achsmuttern dran sind und so weiter und so fort ...

Aber ein etwas dickerer Geldbeutel wuerde immer noch in die Trikottasche passen, also ist das mit dem Flickzeug im Geldbeutel die richtige Loesung fuer mich. Denke ich ;)

Welche gut+günstigen Schläuche haben denn ein wechselbares Ventil?
Ich kenn zumindest mal Schwalbe.

LG ... Wolfi :)

Brunolp12
03.03.2008, 19:01
Aber ein etwas dickerer Geldbeutel wuerde immer noch in die Trikottasche passen, also ist das mit dem Flickzeug im Geldbeutel die richtige Loesung fuer mich

aber dann brauchst Du doch die Flicken von ParkTool, die in Briefmarken-Grösse :D

101.20
03.03.2008, 19:12
Funktionieren ganz gut, sind klein und leicht und trocknennicht so schnell aus wie Gummilösung.


Mir ist glaube ich erst eine Tube Kleber vertrocknet, also so dramatisch find ich das nicht...

Oder liegt das eventuell daran, daß ich dauernd flicken muß...?:heulend:

i-flow
03.03.2008, 20:12
Du hast mein Mitgefühl.. aber erstens, wer Sonntag so früh trainiert, dem gehört es fast nicht anders :D und zweitens, hm, mir ist auch schon 2x das Ventil beim Aufpumpen abgebrochen (was der Grund ist, warum ich Ersatzschlauch spazieren fahre und nicht bloß Flicken und Gummilösung), nur war da jedes mal ich schuld und nicht Conti :D
Wie genau ist das denn passiert?
Ah Danke :D
Naja, wie es passiert ist, keine Ahnung, ich hab halt gepumpt und wunder mich dass nix reingeht, schau nochmal nach und da steckt das Ventil in der Pumpe statt auf dem Schaft ... Haette ich irgendwie gewurschtelt, gewerkelt, gezogen und gezerrt wie ein Stier, OK, dann wuerde ich ja auch die Schuld bei mir selber suchen, aber es war so richtig 'aus heiterem Himmel' :eek:

wenn ihr sichergehen wollt, das absolut gar nichts passiert: (...) dann bleibt am besten zu hause im warmen bett! (...)
Mach ich jede Nacht sechs Stunden lang, aber dann wirds fad :ä

oder trainiert mit einem leckeren orangen-marmeladen croissant... :D , ihr mädchen, ihr :D :D
Ja, das machen bei mir die 'Maedchen' :D

wer sagt denn, dass wir trainieren? Das mit den Pannen passiert doch nur auf dem Weg zum Bäcker:D:D
Ich fahr am Sonntag frueh auch immer nur zum Baecker.
Halt mit 30 oder 50 km Umweg :D

aber dann brauchst Du doch die Flicken von ParkTool, die in Briefmarken-Grösse :D
Ja, werds mal ausprobieren, denk ich :icon_mrgr

Irgendwer hat noch geschrieben, diese Dinger wuerde man am Ende doch nur wegschmeissen - Kann sein, das waere mir aber auch wurscht, ist halt fuer Notfaelle. Wenn kein Notfall eintritt, schmeisst man das Zeug gerne unbenutzt weg. Also, so seh ich das zumindest ;)
Ich hab auch mal einen Faltreifen der Groesse 20-622 unbenutzt verschenkt - ich hatte guenstig einen neuen in 23-622 gekriegt und dieser 20er war bis dahin mein Notnagel fuer die Brevets, gebraucht hab ich ihn nicht. Und dann hatte ich auch kein Problem, das Teil herzugeben. Zum Fahren ist mir 20 doch ein bissl zu schmal.

LG ... Wolfi ;)

Brunolp12
03.03.2008, 21:02
ich würde sagen, man muss das so sehen:

Pannenrisiko besteht immer

man kann sich dagegen mehr oder weniger schützen

das mögliche Spektrum reicht von "garnix mitnehmen" über den Kompromiss, der einem sinnvoll erscheint, einen kompletten Materialwagen bis hin zum "im Bett bleiben".

Solche Flicken passen leichter in den Geldbeutel als ne Flickzeug-Dose (oder auch die Tube) und sind besser als nix (einen 5 cm Schlitz möcht ich damit nicht unbedingt flicken). Da ich immer noch einen Ersatzschlauch dabei hab (und Du offensichtlich auch), erscheint mir das aber völlig ausreichend (Edit: für grosse Schlitze könnte man die entsprechenden Flicken nutzen, die eigt. für Mäntel sind, gibts auch, passen auch in den Geldbeutel).

zwanzich
04.03.2008, 06:28
Leider nicht. Es gibt da zuviel spezielle Dinge in jedem Werkzeugtaeschchen.
Da waeren als erstes die unterschiedlichen Schlauchgroessen (breite 559er oder schmale 622er) zu nennen, dann gibts beim Reiserad ein umfangreicheres Grundwerkzeug, beim Mountainbike eine Drahtsaege um nach dem Sturmtief den Trail ein bissl aufraeumen zu koennen, beim SSP einen 15er Schluessel weil da am HR Achsmuttern dran sind und so weiter und so fort ...


Dafür hab ich zwei Taschen: eine kleine leichte Not-Notfalltasche und eine umfangreichere zum Crossen oder für Brevets.
Bei dir hiesse das dann eben eine kleine Klickfix oder alternativ der Anhänger :D


Mir ist glaube ich erst eine Tube Kleber vertrocknet, also so dramatisch find ich das nicht...

Oder liegt das eventuell daran, daß ich dauernd flicken muß...?:heulend:

Möchlich.
Ich hab nach der zweiten eingetrockneten Tube gelernt. :jaaaaaa:
Man kontrolliert ja doch nicht regelmäßig das Survival-Packet .... :rolleyes:



Zum Fahren ist mir 20 doch ein bissl zu schmal.


Wie meinen?!?
:rolleyes:

i-flow
04.03.2008, 07:53
(...) Zum Fahren ist mir 20 doch ein bissl zu schmal. (...) (...) Wie meinen?!? :rolleyes:
20-622. Zu schmal. Mag lieber 25-622

LG ... Wolfi :icon_mrgr

zwanzich
04.03.2008, 07:57
20-622. Zu schmal. Mag lieber 25-622

LG ... Wolfi :icon_mrgr
Und ich soll mich jetzt deinetwegen umbenennen?
:D

Tron
04.03.2008, 08:21
die Schläuche von Conti schon sch** sind...dann hab ich da ein Foto von meiner letzten Bürofahrt mit Conti Mantel..*es leben das Kamerahandy*

rider
04.03.2008, 08:39
die Schläuche von Conti schon sch** sind...dann hab ich da ein Foto von meiner letzten Bürofahrt mit Conti Mantel..*es leben das Kamerahandy*

Was hätte das unscharfe Bildli zeigen oder gar "beweisen" sollen?

Tron
04.03.2008, 08:45
Was hätte das unscharfe Bildli zeigen oder gar "beweisen" sollen?

schärfer gings nich..Handykamera eben...ein Nage..oben rein..an der Karkasse wieder raus..das beste, so bin ich noch 2 km weit gekommen :-)

rider
04.03.2008, 08:56
schärfer gings nich..Handykamera eben...ein Nage..oben rein..an der Karkasse wieder raus..das beste, so bin ich noch 2 km weit gekommen :-)Dann verstehe ich deine Aussage überhaupt nicht. Das spricht in dem Fall ja klar für Conti.

Ich verstehe übrigens auch den Thread-Titel nicht - was hat das speziell mit Conti zu tun, das könnte doch mit praktisch jedem anderen Schlauch anderer Hersteller mit gleicher Bauweise auch passieren?

martl
04.03.2008, 09:17
Ja, Conti ist echt Müll... zieht Nägel an wie ein Magnet :uitlachen :rolleyes:

Tron
04.03.2008, 09:32
Ja, Conti ist echt Müll... zieht Nägel an wie ein Magnet :uitlachen :rolleyes:

dass...hab ich so nieeee behauptet :D

bat2.1
04.03.2008, 09:32
So, ich also heute frueh los auf Morgenrunde.
Naja, keine Ueberschuhe, alles nass, rinnt es mir halt in die Schuhe, werd ich ueberleben.
Dann ploetzlich ein schwammiges Gefuehl im Hinterrad. :hmm: Verliert Luft :eek:
Mit Aufpumpen schaff ich einen knappen Kilometer, nicht so der Hit, also Schlauch wechseln. Bei immer noch starkem Wind ist das garnicht so leicht, das Loch mit 'Hinhoeren' zu finden, schliesslich gelingt es mir aber doch, und siehe da, ein Drahtstueck steckt dort im Reifen. Also Drahtstueck rausziehen und mit dem Ersatzschlauch weiter.

Ich nehm den Ersatzschlauch und pumpe und pumpe :hmm: Geht keine Luft rein.
Dann schau ich nochmal hin: Ventil abgebrochen, steckt in der Pumpe.
Nagelneuer Conti Schlauch. Toll :heelboos:

Was lernen wir daraus: Man laestere nie ueber Leute, die einen Reserveschlauch mit fuenf Flicken drauf dabei haben (ich wurde wg. sowas schon angemault :( -> Ihr Schlauberger habt nicht Recht :2up: ), ein fabrikneuer kann genauso den Dienst versagen. lieber Schlaeuche mit tauschbarem Ventileinsatz, da waere ich selbst bei diesem Defekt noch fahrtauglich gewesen, mit Ventil vom platten Schlauch einbauen in den Schlauch wo der Ventileinsatz abgebrochen ist haette ich mir aus zwei defekten einen intakten Schlauch bauen koennen. So lief es auf Abholung durch tel. aus dem Bett gescheuchte Ehefrau mit Fiat Punto hinaus - Danke :ily: Immerhin hatte ich dort nach der gestrigen IKEA-Aktion bereits den Beifahrersitz wieder eingebaut, sonst haette naemlich auch das nicht funktioniert

LG ... Wolfi :9confused

Schonmal daran gedacht, daß dies ein Fall für die Conti Qualitätssicherung sein könnte?

prince67
04.03.2008, 11:10
So, ich also heute frueh los auf Morgenrunde.
Naja, keine Ueberschuhe, alles nass, rinnt es mir halt in die Schuhe, werd ich ueberleben.
Dann ploetzlich ein schwammiges Gefuehl im Hinterrad. :hmm: Verliert Luft :eek:
Mit Aufpumpen schaff ich einen knappen Kilometer, nicht so der Hit, also Schlauch wechseln. Bei immer noch starkem Wind ist das garnicht so leicht, das Loch mit 'Hinhoeren' zu finden, schliesslich gelingt es mir aber doch, und siehe da, ein Drahtstueck steckt dort im Reifen. Also Drahtstueck rausziehen und mit dem Ersatzschlauch weiter.

Ich nehm den Ersatzschlauch und pumpe und pumpe :hmm: Geht keine Luft rein.
Dann schau ich nochmal hin: Ventil abgebrochen, steckt in der Pumpe.
Nagelneuer Conti Schlauch. Toll :heelboos:

Was lernen wir daraus: Man laestere nie ueber Leute, die einen Reserveschlauch mit fuenf Flicken drauf dabei haben (ich wurde wg. sowas schon angemault :( -> Ihr Schlauberger habt nicht Recht :2up: ), ein fabrikneuer kann genauso den Dienst versagen. lieber Schlaeuche mit tauschbarem Ventileinsatz, da waere ich selbst bei diesem Defekt noch fahrtauglich gewesen, mit Ventil vom platten Schlauch einbauen in den Schlauch wo der Ventileinsatz abgebrochen ist haette ich mir aus zwei defekten einen intakten Schlauch bauen koennen. So lief es auf Abholung durch tel. aus dem Bett gescheuchte Ehefrau mit Fiat Punto hinaus - Danke :ily: Immerhin hatte ich dort nach der gestrigen IKEA-Aktion bereits den Beifahrersitz wieder eingebaut, sonst haette naemlich auch das nicht funktioniert

LG ... Wolfi :9confused

Für mich ist das eher ein Fall für "Mehr üben". Was kann Conti dafür, dass du die Pumpe nicht richtig auf das Ventil stecken kannst.
Die Ventile sind bei allen Herstellern nahe zu identisch (ob geschraubt oder nicht). Problematisch ist immer der Stift. Der ist scheinbar aus spröden Messing. Einmal hin und her gebogen und schon bricht der ab.
Das einzige, was man Conti vorwerfen kann, dass sie nicht geschraubte Ventileinsätze verwenden.
Mir ist aber bisher zweimal der Stift bei solchen geschraubten Ventilen abgebrochen, aber noch nie bei nicht geschraubten. Das lag immer daran, das auf den Geschraubten der Pumpenkopf durch die abgeflachten Seiten (zum Aufschrauben) nicht richtig saß und ich dann den Stift verbog. Aber mit etwas Übung und Vorsicht passiert mir das nicht mehr. (Toi,toi,toi)

zwanzich
04.03.2008, 11:17
Für mich ist das eher ein Fall für "Mehr üben". Was kann Conti dafür, dass du die Pumpe nicht richtig auf das Ventil stecken kannst.
Die Ventile sind bei allen Herstellern nahe zu identisch (ob geschraubt oder nicht). Problematisch ist immer der Stift. Der ist scheinbar aus spröden Messing. Einmal hin und her gebogen und schon bricht der ab.

Eines der wirklich nennenswerten Argumente für eine CO2-Kartuschenpumpe.
Bei geschätzen 150 Hüben mit einer minimalistischen Trikottaschenpumpe ist die Chance des mehrfachen Verkantens -besonders mit gefühllos-klammen Winterpfoten - einfach unsäglich hoch.

feinbein
04.03.2008, 11:35
Immerhin hatte ich dort nach der gestrigen IKEA-Aktion bereits den Beifahrersitz wieder eingebaut, sonst haette naemlich auch das nicht funktioniert [/list]

LG ... Wolfi :9confused

Wow, respect, man!
Am Samstag zu IKEA und am Sonntag so'n Platten.
Zwei Albträume an einem Wochenende überlebt....

Wundert mich aber, dass du ausfahren durftest, anstatt Möbel zusammen zu basteln. :D

Die Racelight-Tasche ist ein guter Kompromiss, (handy schlauch multitool speichenspanner reifenheber riegel päckchentempos geld) mit den Klettbändern geht's superschnell dran und ab zb für in die Kneipe, Klickfix is ja doch irgendwie kompliziert und uncool, steht so weit vom Sattel ab und sieht auch in der kleinsten Variante wie Opa aus. Ausserdem reissen die Klemmteile am Sattel gerne ein, dann klickts nicht mehr so richtig. Und einzeln kriegt man diese Klemmer nicht einfach so.

i-flow
04.03.2008, 15:51
Für mich ist das eher ein Fall für "Mehr üben". Was kann Conti dafür, dass du die Pumpe nicht richtig auf das Ventil stecken kannst. (...)
Das spricht fuer die Qualitaet dieses Forums, dass es dieser Thread immerhin bis auf die vierte Seite gebracht hat, bevor dieser Spruch kam.

Mehr sag ich jetzt dazu nicht. ****

Ausser vll noch das hier :read:
http://forum.tour-magazin.de/showpost.php?p=2213891&postcount=56

+Berggott+
04.03.2008, 16:48
Das spricht fuer die Qualitaet dieses Forums, dass es dieser Thread immerhin bis auf die vierte Seite gebracht hat, bevor dieser Spruch kam.

Mehr sag ich jetzt dazu nicht. ****

Ausser vll noch das hier :read:
http://forum.tour-magazin.de/showpost.php?p=2213891&postcount=56

ich sag mal dazu, dass ich einem,der 4 jahre sowas beruflich gemacht hat, schon zutraue einen schlauch aufzupumpen :D

Kathrin
04.03.2008, 17:07
Bei geschätzen 150 Hüben mit einer minimalistischen Trikottaschenpumpe
:nonono:





es sind eher 250Hübe :D Ich habe Karneval mal beim Pumpen mitgezählt :D

rider
04.03.2008, 17:32
ich sag mal dazu, dass ich einem,der 4 jahre sowas beruflich gemacht hat, schon zutraue einen schlauch aufzupumpen :DNaja. Jemandem, der vier Jahre lang beruflich Rennräder mit einer kleinen Handpumpe aufpumpt, dem würde ich ebenfalls alles, aber auch wirklich alles zutrauen. ;)

CNR

Damit habe ich natürlich nichts gegen den Thread-Ersteller gesagt!

jokiha
04.03.2008, 17:58
-Immerhin hatte ich dort nach der gestrigen IKEA-Aktion bereits den Beifahrersitz wieder eingebaut, sonst haette naemlich auch das nicht funktioniert
LG ... Wolfi :9confused

Und ich würde deiner Frau zutrauen, dass sie einen Beifahrersitz einbauen kann!

i-flow
04.03.2008, 18:08
(...) Damit habe ich natürlich nichts gegen den Thread-Ersteller gesagt!
:D :D :D :D

Und ich würde deiner Frau zutrauen, dass sie einen Beifahrersitz einbauen kann!
Oh oh oh ... taeusch Dich da mal nicht ...
Der Beifahrersitz ist (bei unserem alten Punto) eigentlich nicht dafuer gedacht, dass man ihn schnell mal entfernt, so wie das bei vielen modernen Autos a la Galaxy oder dgl. moeglich ist.
Da muss man unter den Sitz reinkriechen so weit moeglich und insg. fuenf Torxschrauben rausdrehen ...

Meine Frau tankt das Auto nicht mal auf ... :eek:

LG ... Wolfi :prplbiggr

jokiha
04.03.2008, 18:16
:D :D :D :D

Oh oh oh ... taeusch Dich da mal nicht ...
Der Beifahrersitz ist (bei unserem alten Punto) eigentlich nicht dafuer gedacht, dass man ihn schnell mal entfernt, so wie das bei vielen modernen Autos a la Galaxy oder dgl. moeglich ist.
Da muss man unter den Sitz reinkriechen so weit moeglich und insg. fuenf Torxschrauben rausdrehen ...

Meine Frau tankt das Auto nicht mal auf ... :eek:

LG ... Wolfi :prplbiggr

Okay, dann hätte ich wohl auch Probleme. Aber sie hätte den Sitz ja einfach lose und das entsprechende Werkzeug einladen können...

Übrigens: ich überlasse das Tanken und wenn immer möglich auch das
Autofahren ebenfalls meinem Göttergatten:ü

i-flow
04.03.2008, 21:37
(...) Übrigens: ich überlasse das Tanken und wenn immer möglich auch das Autofahren ebenfalls meinem Göttergatten:ü
Ihr Weiber seid doch alle gleich :eek: :mad:



:D :D :D :D

LG ... Wolfi :prplbiggr

Brunolp12
04.03.2008, 21:41
Meine Frau tankt das Auto nicht mal auf ... :eek:

es gibt derzeit wirklich gute Gründe, das Tanken weitestgehend anderen zu überlassen :D

jokiha
04.03.2008, 21:43
Sonst sind da immer so Seile an nem Rad, die fehlen bei dem hier!

Aber dieser Kommentar würde von mir jedenfalls nicht kommen---obwohl ich von Single-Speed nicht wirklich viel halte

+Berggott+
04.03.2008, 22:14
um wieder zum thema zu kommen: mein doc blue hat bei sauwetter und beim ersten mal seit ca 20 000km ohne ersatzschlauch versagt :(

bisher hats super funktioniert, jetzt nicht obwohl die löcher klein waren. hat jmd erfahrungen??

tausend dank

ulle

i-flow
04.03.2008, 22:22
Aber dieser Kommentar würde von mir jedenfalls nicht kommen---
Naja, meine Holde ist halt technisch, sagen wir mal, nicht so bewandert.
Dafuer gibts hier im Forum Leute, die 200 km fahren um bei ihr zur Lachslasagne eingeladen zu werden :prplbiggr

obwohl ich von Single-Speed nicht wirklich viel halte
Im Schwoobalaendle faah I au koi Singlschpied. Bei deene viele Staigunge :D
Da muessed mer doch staendig schiebe :eek:

LG ... Wolfi :prplbiggr

rider
04.03.2008, 22:39
Dafuer gibts hier im Forum Leute, die 200 km fahren um bei ihr zur Lachslasagne eingeladen zu werden :prplbiggrErgibt immerhin ordentlich Kilometer fürs Trainingsbuch.

zwanzich
05.03.2008, 09:50
:nonono:

es sind eher 250Hübe :D Ich habe Karneval mal beim Pumpen mitgezählt :D

Karneval?
Hast du die womöglich doppelt gesehen?!?
:D


es gibt derzeit wirklich gute Gründe, das Tanken weitestgehend anderen zu überlassen :D
Klar.
Bloß blöd, wenn der andere es aus dem gleichen Budget zu berappen hat . :rolleyes:

Efix
05.03.2008, 09:57
Karneval?
Hast du die womöglich doppelt gesehen?!?
:D
In dieser Zeit fährste bei uns im Dunstkreis besser mit Vollgummireifen durch die Gegend:(

zwanzich
05.03.2008, 10:13
Dunstkreis

Verstehe :D

maifelder
05.03.2008, 15:04
Ah Danke :D
Naja, wie es passiert ist, keine Ahnung, ich hab halt gepumpt und wunder mich dass nix reingeht, schau nochmal nach und da steckt das Ventil in der Pumpe statt auf dem Schaft ... Haette ich irgendwie gewurschtelt, gewerkelt, gezogen und gezerrt wie ein Stier, OK, dann wuerde ich ja auch die Schuld bei mir selber suchen, aber es war so richtig 'aus heiterem Himmel' :eek:





Hört sich nach SKS Wese an. :5bike:

Kathrin
05.03.2008, 15:21
Karneval?
Hast du die womöglich doppelt gesehen?!?
:D

leider nicht. Mit einer PocketRocket MasterBlaster pumpst du halt wie ein Karnickel.... Ich hätte es auch nicht für möglich gehalten.

i-flow
05.03.2008, 15:44
Hört sich nach SKS Wese an. :5bike:
Airik II vom Erwin :)

LG ... Wolfi :prplbiggr

Der selten-oder-nie-Auto-Auftanker ... Brauch das Geld fuer Ersatzschlaeuche :D :D

pinguin
05.03.2008, 15:45
leider nicht. Mit einer PocketRocket MasterBlaster pumpst du halt wie ein Karnickel.... Ich hätte es auch nicht für möglich gehalten.

Aber nur beim MTB-Schlauch... :D

Die Pumpe hat doch so ne ausfahrbare Verlängerung - zumindest das Ding, was ich benutze... Ich pumpe lieber 250 Hübe und habe dann 8-10 Bar im Schlauchreifen als dass ich so einen 5-Bar-Durchschlagswicht mit mir rumfahre :ü

Kathrin
05.03.2008, 15:52
nein, RR Schlauch. Das Teil hat keine Verlängerung. Und ich will auch nicht mit so einem schwammigen Gefühl fahren. Und nach 250 Hüben hat man das nicht mehr :D

zwanzich
06.03.2008, 06:51
Und ich will auch nicht mit so einem schwammigen Gefühl fahren. Und nach 250 Hüben hat man das nicht mehr :D

In den Armen schon :D