PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : polar und wind



*philipp*
22.09.2003, 16:22
hi.

habt ihr auch das problem, dass euer polar bei stärkerem wind teilweise werte jenseits der 200 anzeigt. und zwar nicht nur mal eben ein zwei sekündchen, sondern teilweise mehrere minuten am stück.

gruß
philipp

Merlin
22.09.2003, 16:26
Oder zu Teil bei mir gar nichts.

Windfänger
22.09.2003, 16:51
Im Forum von quaeldich.de hat jemand geschrieben, dass dies laut Polar durch elektrostatischen Aufladungen zwischen Gurt/Sensor und der flatternden Syntetikkleidung kommen kann (siehe hier (http://www.quaeldich.de/Forum/Diskussion.pl?DiskAktion=Detail&ID=5705)).




Was lernen ich daraus?
Lieber einen Pulsmesser aus dem Supermarkt kaufen, der nur ein Viertel so viel kostet (odert weniger), den man selber warten kann (Batteriewechsel), und der auch bei Wind noch funktioniert ;)

schroeder
22.09.2003, 17:19
Das Problem hatte ich für weilchen bei meinem Pro Trainer auch mal. Abstellen ließe es sich durch engerstellen des Gurtes sowie ein bißchen Elektroden Gel. Mit meinem neuen aus der S Serie hatte ich allerdings noch keine Probleme.

E.T.
22.09.2003, 17:37
Hi,
hab die Probs mit meiner Pro Trainer auch, aber nur bei bestimmten sehr leichten und flattrigen Trikots.
Es ist in der Tat das Problem mit der Aufladung, halt einfach mal die Hand an den Gurt wo das Trikot flattert und du wirst sehen die Werte sind wieder normal oder zieh das Trikot straff.
cya
Timo

*philipp*
22.09.2003, 18:45
ich habe übrigens den s410.
also gibts das problem wohl doch bei der s-serie.

VanceBeinstrong
22.09.2003, 19:19
Passiert bei meinem 210er auch. Aber nur selten zb. wenn das Trikot schlabbert, auch nicht immer bei Wind/Gegenwind/Fahrtwind. Meist am Anfang einer Runde, wenn man noch nicht so geschwitzt ist. Mit Unterhemd ist allerdings noch nie was passiert.

Marco
22.09.2003, 22:45
Habe auch nur Probleme mit dem Polar Schrott. Hatte das auch mit dem Trinkot, hab ihn dann eingeschickt nach 2 Monaten kam er zurück mit dem Tip doch engere Trikots zu tragen (ich habe S bei 183!). Jetzt habe ich schon wieder ärger mit denen. Habe einen Kraft Leistungsmesser von Polar und da ist ein Kabel gerissen. Hab ihn eingeschickt und einen Brief zurück bekommen das eine Reparatur nicht wirtschaftlich wäre.
Fazit: ******laden!!!

weitersagen!!!!

*philipp*
22.09.2003, 23:15
hab meistens auch noch ein unterhemd unter meinem trikot. und trotzdem das gleiche problem.

Herbert1963
23.09.2003, 06:18
aufschlussreich ist der beitrag aus quäldich.de nachdem man den sender verkehrt tragen kann und die aufladungen verhindert.
kennt jemand eine lösung zum eisenbahnproblem. mich stören strecken direkt neben eisenbahnen - laufend >100 km/h und frequenz 150.

zauberer
23.09.2003, 07:08
Original geschrieben von Herbert1963
kennt jemand eine lösung zum eisenbahnproblem. mich stören strecken direkt neben eisenbahnen - laufend >100 km/h und frequenz 150.

nicht wirklich. Ich habe nur die Lösung, mind. 100m Abstand zu Bahnstrecken, Hochspannungsleitungen usw. zu halten.

Habe meine Stammradstrecke schon deswegen abgeändert, weil es nervt, wenn das Auslesen der Datei am PC dann eine Schrottkurve ergibt. Viel zu hohe Durchschnitts-HF,-TrittF und Distance.

Gibts irgendein Konkurrenzprodukt, das da nicht so anfällig reagiert?