PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Taugt dat???



SwissRunner
05.03.2008, 13:06
Hallo zusammen,

bin Einsteiger und wollte mir nen Hobel zulegen. Beim Händler bekam ich zum testen mal den hier http://bmx.bikeshops.de/Trek_Equinox_7_17326.html
Ist von 2006 und gebraucht (ca. 800km). Er möchte dafür 1.200€???!!

Is mir nen bissel viel für das ding.

Dann hab ich das Angebot gesehen:
http://www.profirad.de/felt-triathlon-fahrrad-restposten-p-8971.html

Über das FELT in alter Version 2005 und 2006 hab ich was lesen können. Aber wie sieht es mit eurer Meinung aus.

TAUGT DAT WAT??? Oder habt Ihr bessere Angebote?? :confused:

Preislich 1.000 - 1.200€

Danke für Eure Antworten!!!

marvin
05.03.2008, 14:57
Ich geb gerne zu, dass ich keine Ahnung von Triathlon habe - ist auch besser so, weil ich weder anständig schwimmen noch laufen kann.

Aber wäre es für einen Einsteiger/Anfänger nicht sinnvoller, sich ein ganz normales Rennrad zu holen und einen Tria-Aufsatz draufzuschrauben ?

Beast
05.03.2008, 14:58
@SwissRunner
Willst Du denn Triathlon machen? :confused:

tonio
05.03.2008, 14:59
Bist du aufstrebender Triathlet? Ansonsten verstehe ich deinen Wunsch nach solch einem Rad erstmal nicht. Bin noch keines gefahren, aber die Sitzposition stelle ich mir schon extrem vor. Zudem: Wie sieht denn das aus, als Neuling, vor der Eisdiele mit nem Equinox aufzuschlagen.
Würd ich nochmal überdenken.
Kauf dir lieber z.B. nen stinknormales Trek 1500 vom letzten Jahr.
Bei dem Rahmen + Ultegra kann man meiner Meinung nichts falsch machen, und Schnäppchen wirst du da bestimmt finden.

SwissRunner
05.03.2008, 15:20
JOJO DAT! Triathlon wollt ich machen, da gibt es einen schönen in Xanten und wer weiß wo es mich hinschlägt (IRONMAN??). Die Sitzposition gefiel mir eigentlich auf so einem Tria-Rad sehr gut. Bei einem Rennrad fand ich früher den gebogenen Lenker immer etwas naja nicht so recht mein ding. Sportlich bin ich zur Zeit bei Ultramarathon und konsorten unterwegs. Werde bestimmt nicht mit 20 auf nem Equinox "rumpaddeln". Ich suche halt was für Triathlon als Einsteiger mit der Möglichkeit durch Laufradsatz oder etc. dann später das Ding etwas zu tunen!!

So, nu Ihr wieder

tonio
05.03.2008, 16:24
Trotzdem bleib ich dabei: würde mir nen normales Rad kaufen. Evtl. mit Tria-Stütze z.B. von USE, nach vorn "versetzt" wg. steilem, nicht UCI- konformen Winkeln und anderen Lenker / Aufsatz.
Bei dem jedermann Tria hier sieht man immer weniger spezielle Aero - Räder, dafür aber immer mehr spezielle Laufräder, da scheints finanziell keine Grenze mehr zu geben für die Jungs.
Hier hast du ne Riesenauswahl im Vergleich zu reinen Tria-Rädern und wenn es dann nach Hawaii geht kaufst du dir nen richtigen Kracher...
Allerdings, wenn du dir gleich nen Tria-Rahmen kaufen willst, denke ich, beide Angebote sind ok. Mich stört die Optik an den Dingern, weil ich auch mal an ner Halt machen will auf nen Cafe und dort keine Diskussionen über meinen Profi-Look auslösen möchte.
Gibts im Triathlon - Forum keine Anregungen?

El Barto
05.03.2008, 16:35
also optisch sagt mir das Trek mehr zu, Preis ist ok.
Ev würde ich versuchen noch ein wenig zu handeln, das Rad hat nur 9-Fach Schaltung und Standart ist heute 10-Fach. Vielleicht kannst du noch ein Pedale, Tacho, Helm und ähnliches rausholen. Als Einsteiger ist es schon von Vorteil ein Händler/Schrauber zur Hand zu haben.

K,-
05.03.2008, 16:43
Also, wenn du Triathlon machen willst, würde ich auch ein solche Rad kaufen. Der Weg RR mit Aufsatz macht dann keinen Sinn. Zudem du auf ein Triarad auch später noch einen normalen Lenker machen könntest. Ob du jetzt tausend oder 13hundert ausgeben willst hängt m.E. davon ab, was du dir wirklich leisten kannst und wie sicher du dir bist den Sport auszuüben. Die teurere Variante ist schon ein Hingucker und wird Leistung einfordern.

Triplemax
05.03.2008, 16:53
Wie wärs mit dem Quantec Zeitfahrrahmen ? dann so aufbauen wie du es magst ??

Ansonsten das Trek ist sicher nicht schlecht , versuch noch was am Preis zu handeln dann könntest du da schon zuschlagen !

Edit : habs jetzt erst gesehen also dann würde ich zum Felt greifen , Top Preis gute Komponenten dann irgendwann mal Zipp Scheibe sowie Xentis VR und los gehts :Applaus:

SwissRunner
05.03.2008, 19:09
Habe gerade mal ne 40minütige Testfahrt auf dem Trek gemacht. Tria Lenker gefällt mir suuuuuper!! Find ich angenehm, nur das mit dem Lenken dauerte 5 Kurven bis das reibungslos ging auch mit Hände an der Schaltung!! Alles eine Sache der Übung.:ü
Test ging leider nicht länger, meine Laufklamotten halten dem Wind bei 35 Sachen nicht stand brrrrrrr Kalte Finger und Füße.
Das Felt hat den gleichen Lenker. Sollte der Rahmen dann auch wie das Trek in 58 sein??
@Triplemax: Was hast du erst jetzt gesehen??? Bei dem Trek müsste einiges runter gehen, da sind Kratzer drauf und neu bekommt man das für 1.500€!! Ne bei aller Freundschaft zum Verkäufer um die Ecke, ich muss da etwas Haushalten mit dem Geld.