PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Welche Rahmenhöhe bei Storck Rahmen?



marcimarc
08.03.2008, 14:59
Hallo Rennradgemeinde,

sorry, das ich Euch nochmals über ein hier beschriebene Frage nochmals ein paar Frage stelle.

Aber ich habe vor mir einen Storck Carbonrahmen zu kaufen. Scenario oder Facenario und bin mir über die Rahmenhöhe nicht ganz klar.

Bislang habe ich ein Wilier Escape XXL gefahren
Sitzrohrlänge 54, Oberrohr 58,5, Steuerrohr 20,2

Beide Storck Rahmen
RH 57; Sitzrohrlänge 55, Oberrohr 56,2, Steuerrohr 16,2
RH 59; Sitzrohrlänge 57,2, Oberrohr 56,7, Steuerrohr 18,4

Ich selber bin 183 groß, Schrittlänge 87,5.

Das Wilier war bislang ganz o.k., bin auch schon mal 14 Stunden darauf gesessen, dannach hatte ich aber auch ein paar Schmerzen im Naken und Rücke und ein paar andere Dinge.. ;-)
Versuche gerade das Wilier mit vorderer Sitzposition zu fahren und den Lenker ganz unten ohne Spacer zu fahren. Komme damit auch ganz gut zurecht und bin auch eher Schneller unterwegs.

Jetzt bin ich mir völlig im unklaren welches für mich passen würde. Laut den Infos hier im Forum sollte ich ein 57 fahren. Laut meinem Wilier daten eher das 59. Mein Händler meinte auch eher das 59.

Was meint Ihr? Bin für jede Antwort dankbar.

Gruß und Danke
marcimarc

Titan²²
08.03.2008, 17:20
Dein Willier war ja ne Streckbank oder hattest du nen Stummelvorbau?
Um dich vollends zu verwirren ich würde nen 55er nehmen. :D

marcimarc
08.03.2008, 19:22
Hallo Titan²²,

das ist es ja, ich fühle mich auf dem Wilier nicht unwohl, ein wenig kleiner könnte ich schon vertragen. Mein Vorbau ist 110mm.

Weshalb würdest Du nen 55er nehmen?

Gruß
marcimarc

Titan²²
08.03.2008, 21:57
Ich hab eine Schrittlänge von 91cm bei 189cm. Ich fühle mich mit einem 56,5 OR und einem 120er VB sehr wohl. Tendenziell sitzt man nicht mehr so lange auf dem Rad wie früher. ABer wenn die Möglichkeit besteht, fahre auch einmal ein kürzes OR ausgiebig.

marcimarc
09.03.2008, 10:01
Hallo Titan²²,

dann würde laut den Storck Rahmendaten der 59 ja auch gehen. Mit einem Vorbau von ca. 105. Wenn ich die anderen Rahmenbauer so ansehe, sind die Rahmengröße bei den aktuellen Storck Rahmengrößen eher kleiner gebaut?
Was für ein Steuerroh höhe und Überhöhe hast Du denn?

Gruß
marcimarc

marcimarc
09.03.2008, 20:09
nochmal ich.....
Also ich wollte es jetzt mal genau wissen und habe mich mit Freunden vermessen laut "Praxisorientierte Ramenhöhe" was ich im Netzt gefunden habe.
Meine Körpergröße ist 181,5, Schrittlänge 88,5, Oberköprper 59,7. Bin laut einer Tabelle mit meinen massen voll im mittelwert einer Tabelle von Durchschnittlichen Körpergrößen.
Zudem habe ich jetzt heraus gefunden, das die Oberrohrlänge bei Storck entlang des Oberrohres gemessen werden.
Das heist, der 57´ hat ne OR Horizontal von 566, der 59´ von 581. Mein Wilier wird horizontal angegeben und hat 58,5.

Heute beim Biken habe ich gemerkt, das ich bei Bergauffahrt, beim Speedfahren immer nach vorne rutsche und eher auf der Spitze fahre.

Was meint Ihr jetzt... 57 oder 59?

Gruß und vielen Dank
marcimarc

Algera
09.03.2008, 20:16
Unter Umständen passen Dir die Storck-Geometrien gar nicht. http://www.cosgan.de/images/smilie/konfus/p075.gif

marcimarc
09.03.2008, 20:52
mmhhh das were aber schlecht. Habe mich irgend wie darauf eingeschoßen... was würdest Du vorschlagen?

Algera
09.03.2008, 20:59
mmhhh das were aber schlecht. Habe mich irgend wie darauf eingeschoßen... was würdest Du vorschlagen?

Du bist, wenn ich das richtig deute, mit dem Wilier gut gefahren. Dann sollte ein neuer Rahmen eine in etwa ähnliche Geometrie haben.

Also würde ich die Geometrietabellen der beiden Rahmen (Wilier und Storck) vergleichen und prüfen, wie sehr sich die Rahmen voneinander unterscheiden und ob man unerwünschte Abweichungen z. B. durch ein anderes Vorbaumaß oder eine Sattelstütze mit ausgeprägterem Versatz kompensieren kann.

marcimarc
09.03.2008, 21:34
Ja genau, das habe ich ja auch schon gemacht. Und das könnte gehen. Die Daten entsprechen beiden. Ich habe mir halt von anfang an immer die Gedanken gemacht ob nicht ein etwas kleinerer Rahmen nicht besser gewesen wehre. Da ich schon leicht gestreckt auf dem Wilier sitze.

gozilla
09.03.2008, 22:01
Ich sag jetzt mal...bei mir sind zwar die Meisten Rahmen zu klein...:D:D aber bei Dir würde ich jetzt sagen...Du mußt eben sehen ob Du mit der Überhöhung des kleineren Rahmen und v.a. mit dem Sitzrohrwinkel des Storck Carbon zurecht kommst....ein 59iger Rahmen mit 105 Vorbau fährt sich meiner bescheidenen Meinung nach unter aller Sau...also lieber den 57iger nehmen und eine etwas längeren Vorbau und wahrscheinlich wenn Du gerne mehr als 5 cm hinter dem Tretlager sitzen willst eine gekröpfte Stütze

Gruß G

marcimarc
10.03.2008, 18:46
mmhhh, das weis ich jetzt nicht ob sich der 105er Vorbau fahren lässt, weshalb vermutest Du das. Ich fahre bislang immer einen 110er und hatte keine Probleme.
Mann könnte auch ne gerade Sattelstütze nehmen und einen 120er Vorbau.

Algera
10.03.2008, 19:01
Mann könnte auch ne gerade Sattelstütze nehmen und einen 120er Vorbau.

Damit sprichst Du allerdings nur die Frage an, wie "gestreckt" Du sitzen möchtest. Wichtig ist aber auch, wo Du sitzt und das entscheidet der Versatz der Stütze. Unter anderem.

Erfahrungsgemäß ist zumindest etwas Versatz nicht verkehrt.

Titan²²
10.03.2008, 19:07
Ja genau, das habe ich ja auch schon gemacht. Und das könnte gehen. Die Daten entsprechen beiden. Ich habe mir halt von anfang an immer die Gedanken gemacht ob nicht ein etwas kleinerer Rahmen nicht besser gewesen wehre. Da ich schon leicht gestreckt auf dem Wilier sitze.
Mach doch mal ein Foto wie du in Bremsgriffhaltung bzw in Unterlinkerhaltung auf dem Willier sitzt. Ich kann kaum glauben, dass du bei deiner Größe nur "leicht" gestreckt sitzt.

Titan²²
10.03.2008, 19:08
Ja genau, das habe ich ja auch schon gemacht. Und das könnte gehen. Die Daten entsprechen beiden. Ich habe mir halt von anfang an immer die Gedanken gemacht ob nicht ein etwas kleinerer Rahmen nicht besser gewesen wehre. Da ich schon leicht gestreckt auf dem Wilier sitze.
Mach doch mal ein Foto wie du in Bremsgriffhaltung bzw in Unterlinkerhaltung auf dem Willier sitzt. Ich kann kaum glauben, dass du bei deiner Größe nur "leicht" gestreckt sitzt.

gozilla
10.03.2008, 20:13
mmhhh, das weis ich jetzt nicht ob sich der 105er Vorbau fahren lässt, weshalb vermutest Du das. Ich fahre bislang immer einen 110er und hatte keine Probleme.
Mann könnte auch ne gerade Sattelstütze nehmen und einen 120er Vorbau.

Na ich behaupte jetzt mal...daß von der nackigen Sitzhöhe bei Dir der 57iger RAhmen richtig ist...falls Du eingermaßen sportlich sitzen möchtest...allerdings solltest Du Dich nicht generell so an Deinem Willier festklammern da die Storck Carbonrahmen wie schon gesagt teilweise "komische" Sitzrohrwinkel haben und das schon einen Unterschied macht ob Du auf einem Rahmen mit 74 ° Sitzrohrwinkel mit gerader Stütze sitzt oder auf einem mit 73° mit gekröpfter Stütze;)

Und das mit dem Vorbau meinte ich so...daß ein zu kurzer Vorbau an einem relativ großem Rahmen (hier der 59iger Storck) entweder ein Indiz für die falsche Rahmengröße oder für eine sehr suboptimale Position sind und so fährt sich das Rad dann auch;)

Also lege Dich beim Storckmodell fest und Dir kann mit der GEo auch geholfen werden

Gruß G

Ach ja...Lieferzeit beachten:D:D:D

bonito
10.03.2008, 21:32
Servus,

um dir deine Entscheidung zu erleichtern meine Werte:
1,92m, 90cm, ... Rahmenhöhe 59cm beim alten C1.1
sitze gerne "kompakt" aufm Rad und nicht zu gestreckt...
Vorbau 110cm allerdings mit Syntace-lenker der "länger" baut...

also würd deshalb auf alle Fälle zum kleineren raten, wobei wennst nicht sicher bist würd ich bei einer solchen Investition
auf eine ProbeSitzung nicht verzichten...:drinken2: