PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : canyon cervelo felt



kleeblatt
12.03.2008, 19:51
--------------------------------------------------------------------------------

hallo
ich wollte mier ein neues rad anlegen aber weis noch nicht genau was
ich dachte an ein felt F1 oder canyon F10 oder cervelo soloist carbon SLC
had jemand erfahrungen bezüglich der steifigkeit von felt und canyon
?

schöne grüße

Laitwait
12.03.2008, 20:02
Die neuen Felt Rahmen sind anscheinend um einiges schwerer geraten als die im letzten Jahr. Siehe Carbonsports Forum..... Der (normale) SLC ist mit Sicherheit auch nicht der leichteste, trotzdem ein TOP Rahmen. Zu Canyon äußere ich mich nicht:Angel:

Von deinen genannten 3, würde ich klar den SLC nehmen. Allerdings für den Preis von einem SLC gibts noch viele viele andere Rahmen. Z.B. ein Kuota Kom.

Algera
12.03.2008, 20:03
Ui ui ui......

Das ist eine äußerst gefährliche Fragestellung.

Ratschlag: Beitrag sofort löschen! ;)

kleeblatt
12.03.2008, 20:13
Ui ui ui......

Das ist eine äußerst gefährliche Fragestellung.

Ratschlag: Beitrag sofort löschen! ;)

haha sind doch interessante rahmen :D

kleeblatt
12.03.2008, 20:14
Die neuen Felt Rahmen sind anscheinend um einiges schwerer geraten als die im letzten Jahr. Siehe Carbonsports Forum..... Der (normale) SLC ist mit Sicherheit auch nicht der leichteste, trotzdem ein TOP Rahmen. Zu Canyon äußere ich mich nicht:Angel:

Von deinen genannten 3, würde ich klar den SLC nehmen. Allerdings für den Preis von einem SLC gibts noch viele viele andere Rahmen. Z.B. ein Kuota Kom.


bin kein freund von kuato der rahmen ist mir zu dick geraten und brechen auch noch einige

The Scrub
12.03.2008, 20:16
Ui ui ui......

Das ist eine äußerst gefährliche Fragestellung.

Ratschlag: Beitrag sofort löschen! ;)

Mutige Männer stellen gefährliche Fragen.
Er wird der Nachwelt immer als der Mann in Erinnerung bleiben,der die Worte "Canyon" und "Steifigkeit" in einem Satz gebraucht hat.:D

Algera
12.03.2008, 20:19
Mutige Männer stellen gefährliche Fragen.
Er wird der Nachwelt immer als der Mann in Erinnerung bleiben,der die Worte "Canyon" und "Steifigkeit" in einem Satz gebraucht hat.:D

Ja, so schreibt man Geschichte... :D

Mal sehen, wie es hier weitergeht oder wie einige sagen "Ich hol' mal Chips und Bier".

Titan²²
12.03.2008, 20:24
Ich würd das Cube nehmen.:D

Tulo
12.03.2008, 20:36
Ja, so schreibt man Geschichte... :D

Mal sehen, wie es hier weitergeht oder wie einige sagen "Ich hol' mal Chips und Bier".

hmmm, neee, lieber iso-drink und protein-riegel^^

Algera
12.03.2008, 20:39
hmmm, neee, lieber iso-drink und protein-riegel^^

Ja, ich sehe, Du bereitest Dich taktisch klug auf die Nachtschicht vor... http://www.cosgan.de/images/smilie/haushalt/e025.gif

kirschbaum
12.03.2008, 20:46
Die neuen Felt Rahmen sind anscheinend um einiges schwerer geraten als die im letzten Jahr. Siehe Carbonsports Forum..... Der (normale) SLC ist mit Sicherheit auch nicht der leichteste, trotzdem ein TOP Rahmen. Zu Canyon äußere ich mich nicht:Angel:

Von deinen genannten 3, würde ich klar den SLC nehmen. Allerdings für den Preis von einem SLC gibts noch viele viele andere Rahmen. Z.B. ein Kuota Kom.

er hat ja nicht nach dem gewicht gefragt.sonder nach steifigkeit.wobei ich da bei canyon nicht so überzeugt bin...

kleeblatt
12.03.2008, 20:51
interessante frage op canyon steif ist... finde ich
jeder sagt was anderes wem kann man glauben ?

Algera
12.03.2008, 21:02
interessante frage op canyon steif ist... finde ich
jeder sagt was anderes wem kann man glauben ?

Fragen über Fragen....

Quarkwade
12.03.2008, 21:08
Fragen über Fragen ....Hier die Antworten:

Felt= kennt kaum einer, ist wohl aber besser geworden

Cervelo= hat fast keiner, kennt jeder, ist wohl nicht besser geworden

Canyon= kennen alle, wollen aber nicht alle haben, obs besser geworden ist weiss aber noch keiner.

:D:D:D

The Scrub
12.03.2008, 21:09
Das Wichtigste sind Aufkleber auf der Kettenstrebe.:D
Aber nun genug OT,sonst kommt unser Bär und macht zu.:D:Angel:

SPIRITS
12.03.2008, 21:51
Darf ich mal fragen, wie mann einen 1.000-; und einen 3.000-Taler-Rahmen gleichzeitig ernsthaft in Erwägung ziehen kann?

Wenn Du das Geld hast, dann natürlich Cervelo - und zwar mit RED, LEW, AX... Forums-Standard eben.

Wie schwer bist Du denn, bzw. wieviel Mörder-Power bringst Du aufs Pedal, dass Du Dir ernsthaft Gedanken wegen der Steifigkeit von solchen Top-Rahmen machst? :eek:

Die hier im Forum üblichen 7Watt/kg Dauerleistung, nehme ich an. :Applaus:


PS: Satzzeiche und halbwegs erträglicher Satzbau etc. sind doch eigentlich nicht zu viel verlangt, oder?

daft21
12.03.2008, 23:40
--------------------------------------------------------------------------------

hallo
ich wollte mier ein neues rad anlegen aber weis noch nicht genau was
ich dachte an ein felt F1 oder canyon F10 oder cervelo soloist carbon SLC
had jemand erfahrungen bezüglich der steifigkeit von felt und canyon
?

schöne grüße

Sorry ich nehm dir deine aussage nicht ab. Bevor man sich ernsthaft überlegt einen Rahmen zu kaufen, weiss man wieviel man in ungefähr ausgeben will.

campagnolo
13.03.2008, 07:33
http://www.canyon.com/rennraeder/index.html?b=133

Mehr Rad fürs Geld gibst momentan wohl kaum.

Und wenn ich in diesem Forum mal ein anderes Heft erwähnen darf:
In der Roadbike 02/2008 waren die Tester von der Maschine begeistert.

P.S. Wenn Dich die vielen Aufkleber nicht stören.

P.S.S Wenn Du ne Lizenz hast da wird es sogar noch günstiger.

Ciao
Campagnolo

daft21
13.03.2008, 13:32
http://www.canyon.com/rennraeder/index.html?b=133

Mehr Rad fürs Geld gibst momentan wohl kaum.

Und wenn ich in diesem Forum mal ein anderes Heft erwähnen darf:
In der Roadbike 02/2008 waren die Tester von der Maschine begeistert.

P.S. Wenn Dich die vielen Aufkleber nicht stören.

P.S.S Wenn Du ne Lizenz hast da wird es sogar noch günstiger.

Ciao
Campagnolo

Bei Rose kriegst du mindestens gleich viel fürs Geld. Und wenn du ein Komplettradkaufst hast du Custom-Made optionen. Bei Canyon hingegen knöpfen sie dir für kleinste Änderungen. Z.B wenn du den Stummelvorbau gegen was rechtes tauschen willst gleich ettliche Euro ab.

Brunolp12
13.03.2008, 13:58
interessante frage op canyon steif ist... finde ich
jeder sagt was anderes wem kann man glauben ?

falsch, es ist (war?) eigentlich Konsens, dass Canyon steife Rahmen anbietet.

eher wurde darüber diskutiert, ob & warum allein dies einen Testsieger ausmachen sollte. Inzwischen haben auch in den Magazinen andere Aspekte in die Tests Einzug gehalten (nur offensichtlich nicht in allen Köpfen).

daft21
13.03.2008, 14:44
Die Testkriterien in der Tour sind sowieso lächerlich. 25% für Gewicht :Applaus:

Allerdings finde ic hdie test schon gut gemacht, nur das Noten vergeben werden müssen, kann ich nicht im geringsten nachvollziehen. Da eine Gewichtung nicht möglich ist.

Brunolp12
13.03.2008, 15:19
Die Testkriterien in der Tour sind sowieso lächerlich. 25% für Gewicht :Applaus:

naja, allerdings möchte ich hier nicht die Tour-Rahmentests diskutieren (dazu gibts nen eigenen Thread). Ausserdem ists doch gerade richtig, dass diese Gewichtung transparent wird. Es liegt an Dir, das nach eigenen Vorstellungen anders zu rechnen.

Im übrigen wüsst ich garnicht, zu wieviel Prozent mir Gewicht wichtig ist...

Skua
13.03.2008, 15:28
Und Aerodynamik? 25%? Wenn das so ist auf jedenfall das Cervelo. Hat der Herr Vroomen gesagt. Und dass das Gewicht was völlig Unwichtiges ist.

Nur bitte nicht draufsetzen. Mit Fahrer ist die Aerodynamik nämlich weg:ä Dann zählt nur noch das Gewicht :rolleyes:

daft21
13.03.2008, 15:38
Es müsste getestet werden ohne Noten zu vergeben. Schlussendlich ist man als denkender Mensch ja an den Zahlen interessiert die man dann untereinander vergleichen kann. Dann würde uns wohl auch eine grössere Rahmenvielfalt präsentiert.

kleeblatt
13.03.2008, 15:48
Darf ich mal fragen, wie mann einen 1.000-; und einen 3.000-Taler-Rahmen gleichzeitig ernsthaft in Erwägung ziehen kann?

Wenn Du das Geld hast, dann natürlich Cervelo - und zwar mit RED, LEW, AX... Forums-Standard eben.

Wie schwer bist Du denn, bzw. wieviel Mörder-Power bringst Du aufs Pedal, dass Du Dir ernsthaft Gedanken wegen der Steifigkeit von solchen Top-Rahmen machst? :eek:

Die hier im Forum üblichen 7Watt/kg Dauerleistung, nehme ich an. :Applaus:


PS: Satzzeiche und halbwegs erträglicher Satzbau etc. sind doch eigentlich nicht zu viel verlangt, oder?



also erstens glaube ich sie verstehen nichts von fahrrad fahren
und lew ist nicht gut wenn dann lw
2 habe ich genügend watt
3 ich bin luxembourger und kann ja mal vorkommen dass man sich vertippt spreche meine fremdsprachen bestimmt besser wie sie
und 4 zeigen sie mir doch mal ihr rad

Triplemax
13.03.2008, 15:52
also erstens glaube ich sie verstehen nichts von fahrrad fahren
und lew ist nicht gut wenn dann lw
2 habe ich genügend watt
3 ich bin luxembourger und kann ja mal vorkommen dass man sich vertippt spreche meine fremdsprachen bestimmt besser wie sie
und 4 zeigen sie mir doch mal ihr rad

arschgeil dat do Nicolas :Applaus:

Kaaf da een Felt gei bei den Tom kris de Top Preis , an schweier as den och net enplus Slipstream fiert dei :=) sou schlecht sin se net !

xcbiker88
13.03.2008, 16:01
Von deinen genannten 3, würde ich klar den SLC nehmen. Allerdings für den Preis von einem SLC gibts noch viele viele andere Rahmen. Z.B. ein Kuota Kom.

Ja der kom ist geil :)
Ist überhaupt eine komische auswahl cervelo, canyon und felt! Ist fast wie porsche turbo, vw golf und kia ceed :D

campagnolo
13.03.2008, 16:23
Bei Rose kriegst du mindestens gleich viel fürs Geld. Und wenn du ein Komplettradkaufst hast du Custom-Made optionen. Bei Canyon hingegen knöpfen sie dir für kleinste Änderungen. Z.B wenn du den Stummelvorbau gegen was rechtes tauschen willst gleich ettliche Euro ab.

Der Name erinnert mich immer an so'n östereichisches Prollgetränk

Ciao
campagnolo

daft21
13.03.2008, 16:33
Der Name erinnert mich immer an so'n östereichisches Prollgetränk

Ciao
campagnolo

Das ist leider der Grund weshalb ich kein RedBull besitze :)

Titan²²
13.03.2008, 19:18
Bei Rose kriegst du mindestens gleich viel fürs Geld. Und wenn du ein Komplettradkaufst hast du Custom-Made optionen. Bei Canyon hingegen knöpfen sie dir für kleinste Änderungen. Z.B wenn du den Stummelvorbau gegen was rechtes tauschen willst gleich ettliche Euro ab.
Wurd zwar nicht beachtet, aber das Cube ist sicher auch ne Überlegung wert. Zumal es steifer als das Canyon ist und auch günstiger, schöner etc.

scottradler
13.03.2008, 19:59
Alleine schon wegen dem dynamischen Design würde ich den Soloist nehmen!

Brunolp12
13.03.2008, 20:02
Alleine schon wegen dem dynamischen Design würde ich den Soloist nehmen!

ich finde auch, der Soloist C ist kein Vergleich zu den anderen (zum F10 auch preislich nicht), das macht die Frage ja auch so sonderbar (neben der Frage nach der Steifigkeit)

Luke
13.03.2008, 20:32
Du machst mit keinem Rahmen etwas falsch. Aber er muss passen. Er muss dir gefallen und er soll für dich preislich stimmen. Also, wenn du auf Preis-Leistung achtest, wirst du den Canyon nehmen. Wenn du Mainstream willst oder dir vorallem wichtig ist, was die anderen denken, dann bleibt nur der Cervélo.

Ich bin letztes Jahr unter noch einigen anderen den Pavo, den R3 und auch den Canyon test gefahren. Ich habe mich dann für den F10 entschieden, weil es mir schnuppe ist, was auf dem Rahmen steht. Dafür sind Campagnolo Neutron ultra und komplett Record verbaut (absolut geiles Gerät). Und eines las dir sagen, so falsch kann der neue F10 ja nicht sein.

Thomas H
14.03.2008, 12:04
Gab es bei den alten F10 nicht Platzprobleme mit den Neutron-Naben und den Ausfallenden der Gabel oder was das Problem schon mit den 2007er Gabeln gelöst?

Luke
15.03.2008, 11:50
Gab es bei den alten F10 nicht Platzprobleme mit den Neutron-Naben und den Ausfallenden der Gabel oder was das Problem schon mit den 2007er Gabeln gelöst?

Meine Neutron Ultra sind auf jeden Fall drauf. Ohne Probleme. Und normale Neutron sind an meinem Sohn seinem F8, welche ja die gleiche Gabel hat, ebenfalls dran. Und für einen Freund habe ich ein Rahmenset mit dem F10 2007 aufgebaut. Und was denkst du mit welchen Rädern? Mit Neutron-Räder.

Gruss, Luke

Italiano
15.03.2008, 11:52
Der UHM Faser aufkleber passt auch problemlos :Applaus:


Mal im erst die RÄdern kannst gar nicht vergleichen

Thomas H
15.03.2008, 11:55
Meine Neutron Ultra sind auf jeden Fall drauf. Ohne Probleme. Und normale Neutron sind an meinem Sohn seinem F8, welche ja die gleiche Gabel hat, ebenfalls dran. Und für einen Freund habe ich ein Rahmenset mit dem F10 2007 aufgebaut. Und was denkst du mit welchen Rädern? Mit Neutron-Räder.

Gruss, Luke

Ich fahr auch die normalen Neutron.
Ein schöner LRS mit super Naben und auch recht leicht :D