PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Shamal Laufradklassiker aus ´97, 8-fach auf 10-fach?



Ernest
13.03.2008, 22:40
Hallo,

ich könnte hier in Belgien einen klassischen Shamal Laufradsatz Jahrgang 1997 bekommen.
Ist es möglich an diesen 8-fach Laufradsatz einen Body für 10-fach zu montieren?

Wer weiß Rat?

Gruß, Ernest

Cervélo
13.03.2008, 22:55
Das sollte mit einem Rotorwechsel problemlos möglich sein.

Ich habe die schwarzen Shamals und nutze sie mit einem Rotor für Shimano 10fach.

Zeige mal ein Bild der HR Nabe. Dann wissen die Experten, oder vielleicht sogar ich, welchen Rotor Du brauchst.

Die Rotoren bekommst Du z.B. bei Brüggelmann...

Ernest
13.03.2008, 23:18
@Cervelo:
danke für die Antwort.
Ein Bild habe ich i.M. nicht zur Verfügung. Habe gerade bei Google ´ne Lösung zu dem Thema gefunden.

Ernest

Hero Robot No.1
13.03.2008, 23:22
ohne gebastel ist es nicht möglich.

Arm Lancestrong
14.03.2008, 01:20
Ich dachte 8-fach und 10 fach Naben haben unterschiedliche Achsdurchmesser.:confused:
Folglich dürfte der Rotor auch nicht passen.

a x e l
14.03.2008, 07:09
Ich dachte 8-fach und 10 fach Naben haben unterschiedliche Achsdurchmesser.:confused:
Folglich dürfte der Rotor auch nicht passen.

Es gab nach 8fach Stahlrotor einen 9fach Alurotor für die dünnen Achsen.
Auf 9fach passt auch 10fach.

Arm Lancestrong
14.03.2008, 09:25
Es gab nach 8fach Stahlrotor einen 9fach Alurotor für die dünnen Achsen.
Auf 9fach passt auch 10fach.

:hmm: Aber 8-fach, das hat er zur Verfügung, hat doch ganz klar noch die dünnen Achsen. Und 10-fach, das will er, gibt es doch nur mit dicken Achsen.

Da ist es doch eigentlich egal, ob es für 9-fach mal eine Übergangslösung gab?

Noize
14.03.2008, 10:11
Ich hab so einen Umbau gerade hinter mir. Geht ganz einfach, also hier meine Erfahrungen mit meinen Zonda. Mit den anderen wird es sicher genauso gut funktionieren. Ich habe eine Record 9fach Spendernabe als Ausgangsmaterial verwendet.

Ich beschreibe hier mal meine Ausgangslage mit einem Laufradsatz der 1. Generation. Diese Laufräder waren alle mit 8fach UD-Rotoren ausgerüstet. Erkennbar sind diese an den silbernen Felgen, gekröpften Speichen und dem dunklen Rotor. In der 2. Generation wurde auf HPW-Naben (silberne Felge, 9fach, gerade Speichen, silberner Rotor mit Aufschrift "9 Speed") umgestellt.

Um die Laufräder auf 10x zu bekommen braucht es:
Eine neue Achse: FH-RE101T
Einen neuen Rotor: FH-RE315 (enthält Rotor, Klinken, Federn, Dichtung)
Einen neuen Abschlussring (26mm, 9fach) : CS-301

Die Lagerschalen, Kugeln, Konen und Distanzringe können wiederverwendet werden. Genauso geht's, wenn man, wie in meinem Fall, eine Spendernabe (9fach: Record, Chorus, Veloce oder Athena) findet und die ausschlachtet. Wichtig ist nur, dass die Nabe eine 10mm Achse hat.

Zu bestellen beim Campa-Händler oder online (ich hab die Teile im Brügelmann-Kataloge gesehen).

Ich hoffe, den Interessierten geholfen zu haben..

Vorher: 8fach C-Record (auch schon von 6- auf 8fach getuned)

http://www.rennrad-news.de/fotos/data/949/PICT0005.JPG (http://www.rennrad-news.de/fotos/showphoto.php/photo/18498)

Nachher: 10fach Chorus

http://www.rennrad-news.de/fotos/data/1388/CIMG1854.jpg (http://www.rennrad-news.de/fotos/showphoto.php/photo/58488)

Oimrausch
14.03.2008, 10:30
Auch 10-fach geht genauso mit Spendernabe: ich hab die Shamal mit einer Veloce Nabe (ca. 1999) mit 10mm Achse und Alu-Rotor (rund 40 Euro neu in der Bucht) von 8- auf 10-fach umgebaut, funzt perfekt. Wichtig ist, dass nicht nur der Rotor, sondern auch die Achse mit umgebaut wird, da die Auflagerflächen zwischen neuem Rotor und alter Achse sonst nicht stimmen. Zunächst paßt zwar der Spender-Rotor auf die Shamal Achse, wird aber nicht lange gut gehen. Gruß!

scapin_de
14.03.2008, 23:20
Shamal ´97 hatten allerdings schon 9-fach Rotor, daher geht bei diesem Jahrgang auch 10-fach. Der angebotene Satz muss, wenn er also tatsächlich nur 8 Ritzel trägt, älter sein.

Ernest
14.03.2008, 23:44
Danke an Alle für die guten Tipps.

Übrigens:
der Verkäufer will 150,00€ für den Satz haben, ich denke da kann man den Kauf riskieren.

Gruß, Ernest

a x e l
14.03.2008, 23:47
:hmm: Aber 8-fach, das hat er zur Verfügung, hat doch ganz klar noch die dünnen Achsen. Und 10-fach, das will er, gibt es doch nur mit dicken Achsen.

Da ist es doch eigentlich egal, ob es für 9-fach mal eine Übergangslösung gab?

8fach und 9fach = dünne Achse
10fach = dicke Achse

Auf den 9fach Rotor passen auch die 10fach Kassetten.

So wird es rund.

Arm Lancestrong
15.03.2008, 08:49
8fach und 9fach = dünne Achse
10fach = dicke Achse

Auf den 9fach Rotor passen auch die 10fach Kassetten.

So wird es rund.

Ich hatte eben ne Hirnblockade.
Alles klar, er soll sich einen 9-fach Rotor für eine dünne Achse besorgen und halt ne 10-fach Kassette montieren.:rolleyes: