PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : paßt ein Sram Cassette auf DA-Naben?



Veto
14.03.2008, 08:29
Cassette ist Sram 10-fach, die DA Nabe soll nur für 10-fach sein-auch für Sram?

xcbiker88
14.03.2008, 08:33
Passt! Sram hat den shimano standard übernommen wie auch am mtb!

prince67
14.03.2008, 09:54
Passt nicht!
Wie xcbiker88 schon feststellte, hat SRAM den shimano Standard wie am mtb. Und dieser Standard ist aber nur für 9fach Freilaufe! Du kannst also keine SRAM-Kassette auf einen Dura-Ace 10fach Nabe stecken.

Leider

siehe auch
http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?t=114974

xcbiker88
14.03.2008, 09:56
Passt nicht!
Wie xcbiker88 schon feststellte, hat SRAM den shimano Standard wie am mtb. Und dieser Standard ist aber nur für 9fach Freilaufe! Du kannst also keine SRAM-Kassette auf einen Dura-Ace 10fach Freilauf stecken.

Leider

Ach ja wo steckst du die denn dann drauf? 10fach sram passt auf 10fach shimanofreiläufe!

robelz
14.03.2008, 10:01
Ach ja wo steckst du die denn dann drauf? 10fach sram passt auf 10fach shimanofreiläufe!

Jein! Die Alufreiläufe von Shimano 10f haben ein besonders hohes Profil (um mehr Auflagefläche zu haben, damit die Ritzel sich nicht so tief einfressen), da geht es NICHT! Die Titanfreiläufe, wie in der neuesten generation haben wieder einen flachen Kamm wie zu 9f-Zeiten. Da passt es!

prince67
14.03.2008, 10:05
Ach ja wo steckst du die denn dann drauf? ...

Auf Shimano 9fach Freiläufe! (die mit niedriger Verzahnung)

xcbiker88
14.03.2008, 10:06
Wann hatte die da nabe nen alufreilauf :confused:! Bei der 7800 da ist der sicher titan und ältere da 10-fach gibts net ;)

xcbiker88
14.03.2008, 10:08
Brand: SRAM
Model: 2008 SRAM RED 10 speed Group
Items
Included: 2008 SRAM RED Crankset, RED Double Tap Levers, GPX Ceramic Bottom Bracket, SRAM OG-1090 "Dome-Technology Cassette, Front Derailleur, Rear Derailleur, Brake Calipers, SRAM 1090R Chain, and Cables.
Options: Crankset Length: 170, 172.5, 175,
Chainring: 39/53 or 34/50
Bottom Bracket: Eng. or Italian
Cassette Ratio:11/23, 11-26
Lockring included
Front Derailleur: Braze-On

Cassette works with Shimano HG freehub


Steht bei jeder sram guppe der selbe satz!

robelz
14.03.2008, 10:15
Wann hatte die da nabe nen alufreilauf :confused:! Bei der 7800 da ist der sicher titan und ältere da 10-fach gibts net ;)

Die 7801. Afaik auch die 7800. Nur die 7850 hat Ti...


Sheldon Brown dazu:

Die 7800 Dura-Ace Hinterradnabe verwendet einen Aluminium-Freilaufkörper zur Gewichtseinsparung. Andere Hersteller haben Aluminium-Freilaufkörper verwendet, was sich als Problem herausgestellt hat, da Stahlritzel Kerben in so ein weiches Material schneiden.

Um dieses Problem zu vermeiden, hat Shimano die Form der Aussparungen das erste Mal seit der Einführung von Hyperglide in den späten 1980ern verändert. Die 10-fach-Freilaufkörper von Dura-Ace-Naben haben tiefere Aussparungen als andere Modelle von Shimano. Als Ergebnis davon ist es nicht möglich, andere als die 10-fach-Kassetten auf Dura-Ace 7800 Naben zu montieren. Es ist allerdings nicht nötig, Dura-Ace-Kassetten zu verwenden. Die 10-fach Ultegra Kassetten sind ebenfalls für die grösseren Aussparungender 7800 Naben geeignet.

Und hier als Bild:

http://arnowelzel.de/sheldonbrown/images/splinecaliper9.jpg

xcbiker88
14.03.2008, 10:22
Mit tieferen aussparungen müsste es doch trotzdem funzen :confused:

robelz
14.03.2008, 10:29
Steht bei jeder sram guppe der selbe satz!

http://www.sram.com/_media/techdocs/roadcassettes_OG1070__3_06.pdf

linke Spalte, jeweils der unterste Punkt in allen Sprachen...

» Hubs:
any hub with Shimano® compatible driver body (not compatible with
Shimano® DURA-ACE 10 speed cassettes bodies)

» Naben:
Jede Nabe mit Shimano® kompatiblem Antreiber (nicht kompatibel mit
Shimano® DURA-ACE 10-Gang Antreiber)

» Moyeux :
tout type de moyeu compatible avec corps Shimano® (non compatible
avec les corps de cassettes Shimano® DURA-ACE à dix vitesses)

» Bujes:
cualquier buje con prolongador compatible Shimano® (no compatible
con cassettes de 10 velocidades Shimano® DURA-ACE)

» mozzi:
qualsiasi mozzo con Shimano® corpo guida compatibile (non compatibile
con Shimano® DURA-ACE gruppi delle cassette a 10 marce)

» Naven:
elke naaf met Shimano® compatibele body (niet compatibel met
Shimano® DURA-ACE 10-versnellingen cassettebodies)

Gerolf
14.03.2008, 10:44
Hab eine Sram-Kassette auf WH-7850-C24CL (oder wie sich die Teile schimpfen, DA-Laufradsatz halt). Und die paßt da hin.

prince67
14.03.2008, 10:50
Hab eine Sram-Kassette auf WH-7850-C24CL (oder wie sich die Teile schimpfen, DA-Laufradsatz halt). Und die paßt da hin.

Steht doch da!


Jein! Die Alufreiläufe von Shimano 10f haben ein besonders hohes Profil (um mehr Auflagefläche zu haben, damit die Ritzel sich nicht so tief einfressen), da geht es NICHT! Die Titanfreiläufe, wie in der neuesten generation haben wieder einen flachen Kamm wie zu 9f-Zeiten. Da passt es!

Die WH-7850-C24CL haben Titanfreiläufe

Veto fragte aber nach

... die DA Nabe soll nur für 10-fach sein...
und die hat einen Alu-Freilauf

robelz
14.03.2008, 10:56
Danke prince :)

Gerolf
14.03.2008, 11:25
Steht doch da!


Na dann ist ja gut...!

Veto
14.03.2008, 13:01
aber auf Ultegras paßt die Cassette sicher?

prince67
14.03.2008, 13:09
aber auf Ultegras paßt die Cassette sicher?

Auf Ultegra passt SRAM.
Die hohen Alu-Freiläufe haben nur Dura Ace Naben und LR von anderen Herstellern (z.B. Fulcrum).

robelz
14.03.2008, 13:29
Auf Ultegra passt SRAM.
Die hohen Alu-Freiläufe haben nur Dura Ace Naben und LR von anderen Herstellern (z.B. Fulcrum).

Wobei Fulcrum auch beide Freiläufe (also 9 und 10f) anbietet. Nur ist angeblich 9f ne ganze Ecke schwerer...

PAYE
14.03.2008, 15:44
Mit tieferen aussparungen müsste es doch trotzdem funzen :confused:

Soweit ich die Sache sehe, hat nicht der Dura Ace 10fach Rotor tiefere Aussparungen, sondern "höhere Rippen", das entsprechende Ritzelpaket hat hingegen "tiefere Aussparungen".

Der DA-Alurotor hat demzufolge dann einen größeren Aussendurchmesser als ein Shimano 9fach Rotor (bzw. der DA7850 Titan-Rotor sowie alle Shimano 10fach Rotoren von Ultegra an abwärts).

robelz
14.03.2008, 15:59
Soweit ich die Sache sehe, hat nicht der Dura Ace 10fach Rotor tiefere Aussparungen, sondern "höhere Rippen", das entsprechende Ritzelpaket hat hingegen "tiefere Aussparungen".

Der DA-Alurotor hat demzufolge dann einen größeren Aussendurchmesser als ein Shimano 9fach Rotor (bzw. der DA7850 Titan-Rotor sowie alle Shimano 10fach Rotoren von Ultegra an abwärts).

So isses. Habe die ganze Zeit überlegt, wie man es gut ausdrücken kann...

PAYE
14.03.2008, 16:10
So isses. Habe die ganze Zeit überlegt, wie man es gut ausdrücken kann...

Hauptsache, man weiss Bescheid! :D

Onkel Sheldon irrt sich offensichtlich, zumindest sein deutscher Übersetzer, in der vorher zitierten Begründung (#9) bezüglich der Aussparungen bzw. deren Tiefe "am Rotor".
Ist aber wohl nur ein superseltener Fall, dass man Onkel Sheldon mal korrigieren muss.

OCLV
14.03.2008, 16:13
Ist aber wohl nur ein superseltener Fall, dass man Onkel Sheldon mal korrigieren muss.

Ihn persönlich kannst du leider nicht mehr korrigieren. :ü

PAYE
14.03.2008, 16:34
Ihn persönlich kannst du leider nicht mehr korrigieren. :ü

Ja. Leider! :(
Schade um ihn. Bin mal gespannt, ob am 1.4. trotzdem noch ein Beitrag für diesen besonderen Tag auf seiner Seite erscheint. Den real-man-saddle erinnere ich immer wieder gerne. :D

Ich habe auch eher den Übersetzer in Verdacht, dass der nicht ganz sauber gearbeitet hat beim Übertrag ins Deutsche.