PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Syntace Vorbauschaft - wieviel Nm



Oberschorsch
16.03.2008, 17:23
Ich hab mir vor einiger Zeit den Vorbauschaft von Syntace gekauft. Mit wieviel Nm soll ich die Schraube denn anziehen? Die Schraube ist übrigens aus Titan.

PAYE
16.03.2008, 17:34
Ich hab mir vor einiger Zeit den Vorbauschaft von Syntace gekauft. Mit wieviel Nm soll ich die Schraube denn anziehen? Die Schraube ist übrigens aus Titan.

Hier werden Sie sicherlich korrekt geholfen:

syntace@syntace.de

Deren Service ist schnell und sehr freundlich. Alternativ mal in Tacherting anrufen. Tel steht ja im Impressum der Homepage.

Algera
16.03.2008, 17:34
Vielleicht findest Du hier http://syntace.de/index.cfm?pid=8 eine brauchbare Antwort.

alialbert
16.03.2008, 17:38
Steht doch auf dem Vorbau drauf - soweit ich mich erinnere :)

Luke
16.03.2008, 17:40
Ich kann dir nur soviel sagen. Bei 8 Nm kracht die Titanschraube ab. Also ich würde nicht mehr als auf 6 gehen. Wenn er bei fünf hält, lass es so.

Sorry, Titanschrauben an solchen Stelle als Gewichtstuning ist absolut nicht nötig und der Gewinn an Gewicht gegenüber sichereren Stahlschrauben absolut irrelewand und im Gesamtgewicht eines Fahrrades kaum messbar.

Profiamateur
16.03.2008, 18:27
Steht doch auf dem Vorbau drauf - soweit ich mich erinnere :)

Wer lesen kann ist klar im Vorteil! :D Ich meine 6 Nm. Beim nächsten Gang im Keller schau ich mal drauf.

victim of fate
16.03.2008, 18:32
es steht drauf 6, aber gilt das nur für die Klemmung am Schaft oder auch für die Lenkerklemmung?

Profiamateur
16.03.2008, 18:43
Gilt wohl für die Klemmung Gabelschaft/Vorbau. Klemmung Vorbau/Lenker ziehe ich aber ebenfalls mit 6 Nm an. Das sollte eigentlich reichen.

Beast
16.03.2008, 18:55
Habe das Teil auch an meinem Time. Ich ziehe das immer nach Gefühl an.

Tempelritter
16.03.2008, 18:59
In der Tour 07/03 wurde die Kombination Syntace F99/Racelite CD mit Titanschraubenset getestet. Dort wurden sowohl die vom Hersteller vorgegebenen Drehmomente genannt und getestet als auch praktische Vorschläge gemacht:

Lenker: Vorgabe 8Nm, Vorschlag 4Nm [EDIT: sorry, hatte mich verschrieben]
Schaft: Vorgabe 8Nm, Vorschlag 2Nm

Am Lenker wurde bei 8Nm das Versagen der Schrauben vermerkt, aber im Text heisst es, dass lediglich die Köpfe der Titanschrauben rundgedreht wurden, aber kein Sicherheitsproblem vorlag.

Gruss,
Guido

Beast
16.03.2008, 19:03
Was mich jetzt mal interssieren würde...

Meint der Kollege jetzt einen Vorbau oder den Vorbauschaft von Syntace? :confused:

Ich meine, wir reden da von zwei verschiedenen Dingen...

Luke
16.03.2008, 19:37
In der Tour 07/03 wurde die Kombination Syntace F99/Racelite CD mit Titanschraubenset getestet. Dort wurden sowohl die vom Hersteller vorgegebenen Drehmomente genannt und getestet als auch praktische Vorschläge gemacht:

Lenker: Vorgabe 8Nm, Vorschlag 6Nm
Schaft: Vorgabe 8Nm, Vorschlag 2Nm

Am Lenker wurde bei 8Nm das Versagen der Schrauben vermerkt, aber im Text heisst es, dass lediglich die Köpfe der Titanschrauben rundgedreht wurden, aber kein Sicherheitsproblem vorlag.

Gruss,
Guido

Ich warne nochmals!!: Mit 8Nm reisst ihr die Titanschraube ab!!!! Mit 6Nm ist die Reserve gegenüber einer Stahlschraube extrem klein. Messt den Gewichtsunterschied zwischen den sechs Titan zu den sechs Stahlschrauben. Der Unterschied ist ein absoluter Witz. Den merkt ihr im Rahmen des Gesamtwichtes nie und nimmer. Nichtmal wenn ihr euer Renner an die Waage hängt.

Tempelritter
16.03.2008, 19:58
Ich warne nochmals!!: Mit 8Nm reisst ihr die Titanschraube ab!!!! Mit 6Nm ist die Reserve gegenüber einer Stahlschraube extrem klein. Messt den Gewichtsunterschied zwischen den sechs Titan zu den sechs Stahlschrauben. Der Unterschied ist ein absoluter Witz. Den merkt ihr im Rahmen des Gesamtwichtes nie und nimmer. Nichtmal wenn ihr euer Renner an die Waage hängt.

Sorry, ich hatte mich auch noch verschrieben: Der Vorschlag war 4Nm, nicht 6. Auch ansonsten hast Du natürlich völlig recht - für sinnvoll erachte ich die Titanschrauben auch nicht.

Gruss,
Guido

Oberschorsch
16.03.2008, 20:57
Was mich jetzt mal interssieren würde...

Meint der Kollege jetzt einen Vorbau oder den Vorbauschaft von Syntace? :confused:

Ich meine, wir reden da von zwei verschiedenen Dingen...

Ich meine den Vorbauschaft. Da steht nix drauf, der is auch im aktuellen Angebot nicht mehr aufgeführt. Wer lesen kann, is auch in diesem Fred klar im Vorteil.

Beast
16.03.2008, 23:11
Ich meine den Vorbauschaft. Da steht nix drauf, der is auch im aktuellen Angebot nicht mehr aufgeführt. Wer lesen kann, is auch in diesem Fred klar im Vorteil.

Wie ich mir schon dachte.

Ist mir aber auch schon aufgefallen. Den gibt's aktuell nicht mehr, leider... :ü

prince67
16.03.2008, 23:14
http://www.qualityproducts.de/quality/anzugsmoment.htm

Oberschorsch
17.03.2008, 19:08
http://www.qualityproducts.de/quality/anzugsmoment.htm

Jo, und was für eine Schraube hab ich da drin? Wovon hängt die Einordnung ab? Ist damit die Durchmesser der Schraube gemeint oder der zu benutzende Inbus? Ich hab mal im 2006er Katalog geschaut, die M6 Schrauben werden mit max. 10 Nm angezogen. In dem Katalog aus diesem Jahr findet sich auch noch der Ahead Shaft.

Oberschorsch
19.03.2008, 18:56
So, hab dann mal bei Syntace angerufen. Es ist ne M8-Schraube und 10 Nm sollen es sein. Nur so als Info für euch...

Diman
19.03.2008, 21:06
Bei Carbonschäften: Fragen Sie bitte bei Ihrem Carbongabel-Hersteller nach, ob Ihre
Gabel für diese Schraubenanzugsmomente zugelassen ist. Wenn dies nicht der Fall ist,
bitte Gabelschaftklemmschraube zuerst nur vorsichtig mit ca. 4 Nm anziehen. Kontrollieren
Sie dann den sicheren Sitz des Vorbaus. Bitte die Syntace Haftpaste speziell bei
Carbon/Aluklemmstellen verwenden.

http://www.syntace.de/fileserver/syntace/FILES/syntace_vorbauten_ver_02147.pdf

Sonst max. 6Nm.

Andi
19.03.2008, 21:08
Bei den Anzugsmomenten habe ich nur jeweils ca. 60-70 % der Angabe auf dem Vorbau gebraucht und alles hält bombenfest.

Oberschorsch
20.03.2008, 16:57
http://www.syntace.de/fileserver/syntace/FILES/syntace_vorbauten_ver_02147.pdf

Sonst max. 6Nm.

Wie schwer kann lesen sein? Vorbauschaft, nicht Vorbau!!!!

Diman
20.03.2008, 17:11
schon gut, schon gut... Es war schon spät und wer kauft sich schon so'n sch***ß. :D

Oberschorsch
26.05.2008, 23:25
Hab etwa 10.000 mal mit Syntace telefonieren müssen, bis sich einer bequemt hat, in die alten Unterlagen zu schauen. Empfehlung von Syntace: 12-14 Nm.

marmotte
27.05.2008, 06:55
@Oberschorsch: Wo hast du denn das hübsche Ding her? Ist es neu? Hab' mich nämlich auch schon "geärgert", dass es das nicht mehr gibt.

Oberschorsch
27.05.2008, 09:16
Das gab's bei Ebay - neu für 12€.

Hier (http://www.bikeplus.de/index.php?sid=x&shp=oxbaseshop&cl=details&cnid=8de41c2c87ef1a275.15551331&anid=73a45017f96657127.52954464) hast du ihn für den Normalpreis.