PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Campagnolo ALTANA Felge



F-Racer
24.09.2003, 20:34
Wo bekommt man eine Campagnolo Atlanta Felge heutzutage noch her? Vertreibt die überhaupt noch jemand?

PS: Ich liege doch richtig, dass diese Felge über 30mm hoch ist und 32 oder 36 Speichenlöcher hat, oder?

AndreasIllesch
24.09.2003, 20:48
35mm, 600 gramm, 28 oder 32 loch.
ich kenne einen händler hier in HH, der eine im schaufenster und viellleicht noch welche im keller hat, aber das bringt dir wohl nix.
ansonsten ebay mit glück.

du scheinst ja neuerdings auf schwere alte felgen zu stehen.
bei www.pedalwheels.de gibt's grad ridida dp18 silber poliert in 24 loch im angebot.

F-Racer
24.09.2003, 21:09
Original geschrieben von Gandalf
35mm, 600 gramm, 28 oder 32 loch.
ich kenne einen händler hier in HH, der eine im schaufenster und viellleicht noch welche im keller hat, aber das bringt dir wohl nix.
ansonsten ebay mit glück.

du scheinst ja neuerdings auf schwere alte felgen zu stehen.
bei www.pedalwheels.de gibt's grad ridida dp18 silber poliert in 24 loch im angebot.

Hey, hört sich ja supi an. 35mm ist spitze! Der Händler in deiner nähe versendet aber nichts, oder etwa doch? Ich bräuchte 32 Loch. Am besten zwei Stück. Eine als Ersatz, falls mir im Rennen mal wieder jemand hinten reindonnert oder ich mal wieder in der Straßenbahnschiene hängenbleibe...

Ja, das hast du sehr richtig erkannt! Das ist aber vor allem dadurch geschuldet, dass in unseren Wettkämpfen viele mit DP 18 rumfahren. Letzens hatte auch wer eine Atlanta.

Ich fahre gerade wh-7700. Die ist mir aber im Endspurt viel zu wabbelig mit meinen 76kg (Felge schlägt gegen Bremsgummis und die Fahrlinie wird schlängelig)
Diese möchte ich deswegen verkaufen.
Die Vorteile des LRS: leicht (1750g) -> Nabe ist relativ schwer. Die Felge ist spitzenmäßig. Ich habe bisher noch keinen einzigen Schlag hereinbekommen.
Falls diesen Satz jemand haben möchte: VHB 300€ (mit Conti GP 3000 + Langventilschläuche (der hintere SChlauch ist eine Schwalbe Light mit nur 65 g und Kassette (momentan ist eine Miche Jugendkassette(16-26) drauf. Wer will kann aber auch stattdessen für 10€ zusätzlich eine Ultegra Kassette (12-25) bekommen. Der Satz ist sehr gut erhalten!!! SChätzungsweise 5000km gelaufen.

Weiterhin möchte ich einen Satz mit möglichst hoher Steifigkeit und guter Aerodynamik. (Falls ich mal mit in eine Ausreißergruppe kommen sollte...)

Ich überlege auch schon mir für besonders bergige Rennen einen Satz mit OpenPro + Hügi 240 aufzubauen...

Als aerodynamisches Vorderrad möchte ich ein Campa Shamal oder Vento. Damit das ganze nicht allzu ******* aussieht, wenn die Felge hinten nur 30mm hoch ist, spekuliere ich halt auf eine Atlanta Felge...

Kannst du das in etwa nachvollziehen???

AndreasIllesch
24.09.2003, 21:14
das ist der händler:

http://www.rebike.de/FARI.HTML

kannst ja mal nachfragen.

AndreasIllesch
24.09.2003, 23:18
übrigens, die felge heißt atlanta und nicht altana.

F-Racer
25.09.2003, 17:42
Original geschrieben von Gandalf
übrigens, die felge heißt atlanta und nicht altana.

Danke! Ich habe sie auch noch nicht so oft gesehen und über den Namen ein wenig drüberweggelesen!

F-Racer
25.09.2003, 18:20
Original geschrieben von Gandalf
das ist der händler:

http://www.rebike.de/FARI.HTML

kannst ja mal nachfragen.

Ich habe dort gerade mal angerufen: Nicht mehr vorrätig.

Ich habe den Verkäufer auch nach dem Preis gefragt. Er meinte 120€. KANN DAS SEIN?????

messenger
25.09.2003, 18:23
Campa hatte seine Felgen nach den Olympiaorten benannt. Atlanta war 96, Coca-Cola-Spiele.
Dabei hatten sie Mitte der 90er sooo viele verschiedene Typen, daß ihnen fast die Städte ausgegangen sind. Schlauch und Draht, flach und Aero, mit und ohne Ösen, billig und teuer, schwarz und satin und poliert, schön und sehr schön....

Trauer, Trauer :(

Gruß mess.

PS.: 120€ kann nicht sein, die haben z.B. 1998 55,- DM bei Rose gekostet.

F-Racer
25.09.2003, 19:08
Original geschrieben von messenger
Campa hatte seine Felgen nach den Olympiaorten benannt. Atlanta war 96, Coca-Cola-Spiele.
Dabei hatten sie Mitte der 90er sooo viele verschiedene Typen, daß ihnen fast die Städte ausgegangen sind. Schlauch und Draht, flach und Aero, mit und ohne Ösen, billig und teuer, schwarz und satin und poliert, schön und sehr schön....

Trauer, Trauer :(

Gruß mess.

PS.: 120€ kann nicht sein, die haben z.B. 1998 55,- DM bei Rose gekostet.

Ja, rettet die alten Campa Felgen! Es gibt heutzutage sowieso eine gigantische Marktlücke im Bereich der hohen Alufelgen für 32 Speichen...

Du weist aber auch nicht, wo ich die herbeziehen könnte, oder?

Danke, dass du mich aus dem 120 Euro-Wahn herausgeholt hast!
ca. 30€ hört sich doch vertretbar an!!!

ICH MÖCHTE DIESE FELGE!!!
:(

AndreasIllesch
25.09.2003, 20:18
ivch hatte bei diesem händler eine atlantafelge gekauft, für 40 €.
die felge im schaufenster war eingespeicht, ein komplettes vorderrad.
vielleicht meinte der das für 120€.

F-Racer
27.09.2003, 09:45
Hallo!

Bisher wurde dieser thread erst 180mal aufgerufen.

Da können nicht alle darunter sein, die etwas über diese Felge wissen!

Bitte schreibt etwas, wenn ihr was wisst!

messenger
27.09.2003, 11:41
Du bist aber was von hartnäckig..;)

Also hier noch ein scan von Katalog 98.
Die Abkürzungen bedeuten, daß die Bremsflanke durch Sandstrahlen aufgeraut, aber nicht überdreht ist.
Falls die Maße nicht lesbar sind: 19x34mm.

Geiles Teil, nicht? da hilft nur suchen, suchen...

Gruß mess.

PS.: Ein bißchen unglücklich finde ich die Lochzahlen. So kann man ja fast nur einen unverwüstlichen Satz Trainingsräder basteln.
Für Berg und Kriterien sind sie nun doch ein bissel arg schwer.
Anbieten würden sie sich für schnelles, eher flaches bis leicht welliges Terrain. Bei der zu vermutenden Steifigkeit könnte man die sicher auch mit 28h/24v oder für Leichtgewichte 24h/20v Messerspeichen fahren.