PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Sattelstütze kürzen



F-Racer
24.09.2003, 21:33
Hallöchen! Wie kürzt man am einfachsten, am saubersten und am besten eine Sattelstütze??

Geht das genausoeinfach am Steuerrohr einer Carbongabel mit Aluschaft?

PS: Ich muss Gewicht reduzieren für ein anstehendes Bergzeitfahren!!! Ich will auf eine möglichst große Gewichtsreduktion kommen (Sattel: 200g, Flaschenhalter: 100g, leichterer Helm: 100g, Sattelstüze+ Steuerrohr kürzen: 100g, ohne Brille: ca. 100g)

Ich arbeite auch schon an meinem Körper!!!

VanceBeinstrong
24.09.2003, 22:05
dazu sag ich jetzt nix....:D

K.Roo
24.09.2003, 22:12
Original geschrieben von F-Racer
Hallöchen! Wie kürzt man am einfachsten, am saubersten und am besten eine Sattelstütze??

Geht das genausoeinfach am Steuerrohr einer Carbongabel mit Aluschaft?

PS: Ich muss Gewicht reduzieren für ein anstehendes Bergzeitfahren!!! Ich will auf eine möglichst große Gewichtsreduktion kommen (Sattel: 200g, Flaschenhalter: 100g, leichterer Helm: 100g, Sattelstüze+ Steuerrohr kürzen: 100g, ohne Brille: ca. 100g)

Ich arbeite auch schon an meinem Körper!!!


Wie lange ist denn die Strecke ??? Demontiere doch einfach Sattel und Stütze und fahr im Wiegetritt, Kette rechts ( kleine Blatt vorher demontieren) und ab geht´s...:o und vorher schön zur Toilette, bringt auch noch ein paar Gramm.....

Viel Erfolg

K.Roo

ernesTo
24.09.2003, 22:21
stuerrohr kürzen is ne super idee. da habe ich auch noch nen paar vorschläge:

- kürzere kurbel montieren (155mm beim zeitfahren wird ja sowieso gestrampelt und nicht gewürgt)
- trikot zu hause lassen und startnummer mit edding auf den körper malen
- lenker unterhalb der ergopoer/sti befestigung absägen (man bruacht sowieso keine unterlenkerhaltung)
- einsatz aus der hose trennen (bergzeitfahren sind so kurz, da wird schon alles gut gehen)
- haare ab (je nach frisur is das gansch schön viel)
- helm 3 nummern zu klein kaufen
- sattel weit nach unten stellen (kannste mehr kürzen)
- tacho kommt ja sowieso ab
- schuplatten mit pattex am fuss festkleben (ohne schuhe braucht man ja auch keine socken, also die auch weg)
- sattelstangenklemmbolzen abmachen und sattelstange festkleben (hab loctite alukleber wenn du welchen brauchst hier zu hause)
- schnellspanner raus und spannachsen rein
- sattelgestänge das von der klemmung wieder zum hintertei des sattels geht, kannste absägen. dann federt der sattel auch besser, ist rückenschonender.


und wenn dir garnix mehr einfällt, dann entkernst du deine ergopower, aber bitte erst dann.


mfg
ernesTo


p.s. denke mir gerne noch mehr aus :D

Christiane
24.09.2003, 22:26
Das große Kettenblatt und die kleinen Ritzel mit der Flex entfernen... :D

Skadieh
24.09.2003, 22:55
wieviel wiegt denn deine Brille? Wenn Dir das schon zuviel ist... Ich habe gerade meine, ein bekanntes Produkt eines kalifornischen Herstellers (Namen nenne ich nicht, sonst kriege ich haue :D ), gewogen: 27g

F-Racer
25.09.2003, 17:36
Ey, ihr Knaller, das war eine ernst gemeinte Frage!!!

Eine Metallsäge und dann entgraten???

Skadieh
25.09.2003, 17:42
Original geschrieben von F-Racer
Ey, ihr Knaller, das war eine ernst gemeinte Frage!!!

Eine Metallsäge und dann entgraten???

Ja natürlich!!!!! Oder hast Du einen Lasercutter zu Hause rumstehen??

Achso nenn uns doch bitte dann die Anzahl der Gramm, die Du eingespart hast!

campilein
25.09.2003, 17:43
Lack vom Rahmen abstrahlen; Aluminium bildet sofort eine natürliche Oxydschicht ( die kriegste aber nicht ab :D )

Eine Bremse kann ab, ist ja ein Zeitfahren. Nimmst Du hinten ne starre Nabe, kann auch die zweite Bremse ab.

Ich hoffe , ich konnte helfen... :D campi

campilein
25.09.2003, 17:48
Original geschrieben von F-Racer
Ey, ihr Knaller, das war eine ernst gemeinte Frage!!!

Eine Metallsäge und dann entgraten???

Du weisst es doch. Und an welchem Ende man die Säge anfasst...... usw.
Ich find den enormen Transfair von Fachwissen in diesem thread schon wichtig. :D

campi

nanakind
25.09.2003, 20:42
War die Frage eigentlich wirklich ernst gemeint ?

manne

F-Racer
25.09.2003, 21:16
Original geschrieben von nanakind
War die Frage eigentlich wirklich ernst gemeint ?

manne

JAAH!

Ich dachte halt, es gäbe da DIE Lösung, die ich vielleicht nicht kenne!

Frodo
25.09.2003, 21:46
Original geschrieben von F-Racer


JAAH!

Ich dachte halt, es gäbe da DIE Lösung, die ich vielleicht nicht kenne!

und sehr qualifizierte Antworten

F. :)

Tribikedevil
25.09.2003, 22:23
Ich habe meine Alustütze mal mit einer Stichsäge mit Metallsägeblatt gekürtzt. Funktionierte wunderbar. Aber vorher auch die markierung beachten, wie weit man die Stütze rausziehen darf und diese dann jeh nach abgesägten cm neu setzen! Ich habe bei meiner Stütze 7 - 8 cm abgesegt und 70 - 80 g gespart!