PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Mein Zeitfahrrad ist fertig !!!!!



jan cordes
24.09.2003, 21:38
Hi

Hier mein neues Zeitfahrrad. Naja das ist eigentlich nicht neu, das Pinarello Paris ist von 2000 und hat mal meinem Vater gehöhrt. Da es ihm doch zu klein war, hab ich mir es unter den Hagel gerissen.

Ein Paar Details: Pinarello Alu Rahmen RH 56
Kinesis Aerofoil-Gabel
Bremsen, Schaltung Campa Chorus,
Schalthebel von Shimano DA
Bremshebel sind entkernte Ergopower
Lenker sind beide von Syntace
LRS Corima-tune oder Mavic Cosmic Pro
Pedale Speedplay X2

Und was haltet ihr von dem Rad ?? Ich bin für jede Kritik und jeden Verbesserungsvorschlag offen.

Happy trails

PeterS.
24.09.2003, 21:47
Hallo!

Sieht im Stand schon schnell aus! Noch ein schwarzes Lenkerband und die Gabel in (genau) Rahmenfarbe oder schwarz, dann paßts!

Grüsse

Unregistered Member
24.09.2003, 21:47
Sorry, aber ich finds übel.

Entkernte Ergopower? Mann, Mann, Mann:eek: :eek: :eek: :eek: :eek:

Ernieundbert
24.09.2003, 21:57
Moin,
ich finde...

die Sattelstütze sieht aus wie ein Spazierstock, weil sie keine Einheit mit dem Schlitten bildet und überhaupt Billigdesign ist.

Aerogabeln sehen zu fast allen Rahmen besch- naja, nicht so gut aus, schlimmer noch, wenn das Gelb vom Gelb des Rahmens stark abweicht.

Gelber Sattel ist auch schlimm, zumal auch das ein anderes Gelb ist - sowieso nicht sehr lange gelb bleibt :-))

Zu den vergewaltigten Ergopowern hab ich ja schon meinen Senf abgegeben. Das Argument von deren schöner Bremsgriffform zählt auch nicht, wenn man die Dinger in der gezeigten Position anbaut. Syntace o.ä. zum Einbau in die Lenkerenden ist wahrscheinlich genauso leicht, macht keine Arbeit und passt besser zum Rad.

Lenkerband sieht aus wie vom Tennisschläger.

zugegeben: sehr schwer, ein Zeitfahrrad mit Hirschgeweihlenker überhaupt zu etwas anderem als Augengraus werden zu lassen.

Wie gesagt: meine Meinung.
B

ernesTo
24.09.2003, 22:04
da fällt mir auch nix ein. wer baut seine ergopowers auseinander um gewicht zu sparen? :(.
da geht man zu ebay und kauft sich für 20 euronen einfach lenkerendbremshebel. wenn man bock hat kann man die ergopower dann für mindestens das 4fache wieder verkaufen und hat sogar noch geld für geiles lenkerband, ne neue sattelstütze oder nen neuen sattel.



aber naja geil is das teil trotzdem (auch wenn ich meins schöner fin :P, aber liegt ja in der natur der sache).


mfg
ernesTo

ernesTo
24.09.2003, 22:07
Original geschrieben von Ernieundbert
Moin,
zugegeben: sehr schwer, ein Zeitfahrrad mit Hirschgeweihlenker überhaupt zu etwas anderem als Augengraus werden zu lassen.

Wie gesagt: meine Meinung.
B

ich finde solche räder mit hirschgeweih haben was unglaublich schnelles und brutales. steh total auf die dinger (aber bin ja auch ne radelnde badehose).
wenn ich da an ein multisport mit air brush denke *träum*.


mfg
ernesTo

kleiner Riese
24.09.2003, 22:16
Naja ich find es gewöhnungsbedürftig um es mal so zu formulieren. Sieht zusammengewürfelt aus.

Und ich frag mich wozu es eigentlich diesen "Zeigt her Eure Räder" Thread in Dies u. Alles nochmal gibt...

jan cordes
24.09.2003, 22:20
Vielleicht sollte ich nochmal ein Paar Dinge sagen eh ich hier mit buhh-Rufen überhäuft werde.

Also, das Lenkerband war das allererste !!!! das ich selber gewickelt habe und wer es schon gemacht hat, weiß dass das nicht ganz einfach ist.

Die Gabel ist selber lackiert und die Abweichung ist in echt minimal, die kommt jetzt natürlich durch den Blitz stark zum Vorschein.

Und der Dattel wird noch gegen einen SLR getauscht und die Stütze kommt auch noch weg.

ernesTo
24.09.2003, 22:27
ich glaube das problem ist wirklich das foto. wenn der gelbton stimmen würde und das lenkerband nicht so dreckig aussehen würde, wäre das rad echt schick.

by the way:
bist du nicht der, dem ich meine dura ace aerobremshebel angeboten habe, um dich vom entkernen abzuhalten? hätten doch super zu den schalthebeln gepasst ;). dann hättest die ergopower doch echt gut verkaufen können. sei froh, dass es keine sti sind, die hätteste im leben nicht wieder zusammen bekommen.


mfg
ernesTo

jan cordes
24.09.2003, 23:53
Stimmt ich hätte deine Da-Hebel kaufen können. Aber so hab ich mir einen schönen Bastelabend gemacht. Und ich versuche eh so wenig Shimano wie möglich zu fahren.

Denn meine Meinung ist: Shimano = Einheitsbrei

Unregistered Member
25.09.2003, 00:27
OK, ich mecker nochma: Ist halt ein normales Rad mit Aero Gabel und komischem Lenker.;)

ernesTo
25.09.2003, 01:46
keine sorge es ging/geht mir nicht darum meine hebel loszuwerden. aber ich finde es miese vergewaltigung, was du da mit den armen ergopowern angestellt hast.
die fühlen sich doch jetzt ganz nackt. stell dir mal vor du müsstest ohne klamotten fahren.
pass auf, dass das kein campafan sieht.


mfg
ernesTo

floh
25.09.2003, 08:13
wenn wir mal rein beim technischen bleiben:
für ein reines zeitfahrrad erscheint mir die sattelüberhöhung als zu gering. allerdings musst du damit auch noch fahren können, das wäre wohl wichtiger.
irgendwann wirst du wohl auch um eine scheibe hinten und ein spoke-vr nicht herumkommen. mindestens einen flaschenhalter solltest du für zeitfahren (also im ernstfall) demontieren, man könnte sie auch hinter dem sattel anbringen oder einen camelback (oder -bag?) unter das kombi ziehen.
zeitfahrhelm muss irgendwann dann auch mal sein, in der börse wird einer angeboten, wobei ich den met besser find.

ok, nun musst du nur noch im lotto gewinnen :D

Frodo
25.09.2003, 09:35
ich finde das Rad gar nicht so schlecht. Wenn Du den Sattel und Stütze austauscht ist das doch ok.

Wie hast Du die DA Lenkerendschalthebel mit der Chorus verbunden? (9 oder 10 fach)

Haben die keine Rasterung das Du schalten kannst wie Du willst?

F.

jenne
25.09.2003, 10:05
Original geschrieben von jan cordes
Also, das Lenkerband war das allererste !!!! das ich selber gewickelt habe und wer es schon gemacht hat, weiß dass das nicht ganz einfach ist.

Oops, du bist nicht Jan Cordes (http://www.jancordes.de) aus Uelzen?
j.

Prometeo
25.09.2003, 10:27
Also mir gefällt das Rad. Mit dem SLR und sdhwarzem Lenkerband kommt das sicher gut. Ich würde, wenns finanziell geht, die use aero carbon Stütze montieren, nicht zuletzt als optisches Gegengewicht zur Aerogabel.


Prometeo

tri-racer
25.09.2003, 15:18
Hör nur nicht auf den Quatsch mit nem 4-Spoke-Vorderrad und Scheibe hinten.
Habe dieses Jahr meine Scheibe verkauft und vom Erlös einen Zipp-530-Laufradsatz erstanden (ähnliches Profil wie Dein Corima). Bin bei den letzten Wettkämpfen persönliche Bestzeiten gefahren ohne die Seitenwindanfälligkeit einer Scheibe.
Und ein 4-Spoke am Vorderrad war noch niemals aerodynamischer als ein gutes Zipp-, Citec-, Corima- oder weiß der Geier was noch-Laufrad.

Piqniqa
25.09.2003, 17:43
Original geschrieben von tri-racer

Und ein 4-Spoke am Vorderrad war noch niemals aerodynamischer als ein gutes Zipp-, Citec-, Corima- oder weiß der Geier was noch-Laufrad.

Na dann schau dir mal die ganzen diversen Aerotests an, da sind die 4-Spokes ohne Seitenwind nur marginal schlechter als "normale" Aero-LR, bei Seitenwind aber um Längen besser.

Nachzulesen z.B. hier http://www.bsn.com/cycling/WheelAerodynamics.html oder im letzten TOUR LR-Test

Merlin
25.09.2003, 18:03
Original geschrieben von jan cordes
Hi


Ein Paar Details: Pinarello Alu Rahmen RH 56
Kinesis Aerofoil-Gabel
Bremsen, Schaltung Campa Chorus,
Schalthebel von Shimano DA
Bremshebel sind entkernte Ergopower
Lenker sind beide von Syntace
LRS Corima-tune oder Mavic Cosmic Pro
Pedale Speedplay X2

Und was haltet ihr von dem Rad ?? Ich bin für jede Kritik und jeden Verbesserungsvorschlag offen.

Happy trails

Weisst du zufällig wie schwer die Corimas sind?

floh
25.09.2003, 18:04
disco stu hat's bereits gesagt, die unterschiede sind sicherlich nicht fühl- aber messbar. dass 5 sekunden auf der radstrecke im triathlon nicht viel heissen wollen, ist mir klar, im zeitfahren kann dass den unterschied zwischen sieg oder ehrenplatz ausmachen.

auf flachen profilen, wie sie bei zeitfahren üblich sind, ist eine scheibe hinten immer schneller als ein speichenrad, es sei denn, es stürmt. bei schweren strecken wie in zofingen etc. kann das wieder anders aussehen. aber wenn du ernsthaft zeitfahren bestreiten willst, kommst du um eine gute, leichte scheibe nicht herum.

Tribikedevil
25.09.2003, 22:18
Tip zu der Funktion: Sattel nach vorne schieben und einen oder beide Flaschenhalter hinter dem Sattel montieren! Am besten noch eine nach vorne gekröpfte Sattelstütze oder AERO-Sattelstütze bzw. einen kürzeren Vorbau verwenden.

floh
26.09.2003, 08:02
das mit dem halter hab ich mir auch schon überlegt, bloss musst du dann jedesmal deutlich aus der aeroposition um zu trinken. ich find die idee von michael rich mit dem camelbak unter dem kombi noch gut, trinken und voll weitertreten.
welches model er da wohl verwendet? den classic?

mit der gekröpften stütze würdest du aber eine american position bekommen, nicht? die wäre für's zeitfahren nicht unbedingt ideal, für tria schon eher...

campilein
27.09.2003, 18:50
Zeitfahrrad mit zwei Kränzen vorn. Der Sattel allein sagt alles. EPs zu entkernen ist dann so, als ob die Schagsahne von der ButtercremeTorte runter soll. Neee, ne ?

grusslos, campi

procycling
27.09.2003, 19:06
:(

Schleifer
27.09.2003, 21:45
Aero-Gabeln sehen halt einfach rattenscharf aus...

Nomade
27.09.2003, 22:32
Original geschrieben von ernesTo
...steh total auf die dinger (aber bin ja auch ne radelnde badehose).

Ich lach mich schlapp. Das hab ich aber auch noch nicht gehört.:D

Ihr Jungs seit echt die härtesten, nehmt die Erfrischung vor dem Radfahren und lauft dann noch Kilometerlang obwohl das Rad überhaupt keine Panne hat. Ich werf mich in den Staup vor euch.
Respekt!

Gruß Nomade

mueschoeir
14.10.2003, 22:06
So, mein Zeitfahrrad ist auch schon fast fertig. Fehlen noch ein paar Teile und ein anderer Lenker muss noch dran. Was denkt ihr so darüber ?

procycling
14.10.2003, 22:10
net schlecht..:)

mueschoeir
14.10.2003, 22:13
Naja, wie gesagt, ein paar Komponenten fehlen noch, neuer Lenker, andere Gabel, FSA Kurbeln und Nokon Züge. Das geht ins Geld . . . :(

Frodo
14.10.2003, 22:21
Original geschrieben von mueschoeir
So, mein Zeitfahrrad ist auch schon fast fertig. Fehlen noch ein paar Teile und ein anderer Lenker muss noch dran. Was denkt ihr so darüber ?

Das Ding ist echt ein Hammer. Was ist das fürn rahmen und was für Laufräder?

F.

mueschoeir
14.10.2003, 22:26
Der Rahmen ist von Terry Dolan aus England (Hat unter anderem Millars Zeitfahrrad konstruiert und alle Räder von Chris Boardman gebaut) und ist eine Spezialanfertigung. Die Räder sind Corima 4 Spokes.

Nomade
15.10.2003, 04:00
Also, der Gewinn der B-Note ist dir schon mal sicher.;)

Gruß Nomade

Schleifer
15.10.2003, 15:28
Verdammt, sieht das geil aus!!!

Diese Räder wären mein absoluter Traum!!!
Wie teuer sind denn die?

Kompliment und Gruss

mueschoeir
15.10.2003, 17:05
Der Preis der Räder liegt bei ca. 1500 Euro.

Nomade
15.10.2003, 17:36
Original geschrieben von mueschoeir
Der Preis der Räder liegt bei ca. 1500 Euro.


Ich krieg gleich nen Weinkrampf.:o

mueschoeir
15.10.2003, 17:41
Naja, das heisst ja nicht, dass ich auch soviel bezahlt habe ! :D