PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kennt Einer den "smica" Pro Light Vorbau ???



Cycling-Master
02.04.2008, 01:56
Will mir en neuen Vorbau kaufen (26,0) mein Händler um die Ecke, hat mir "SMICA" empfohlen. Habe ich noch nie was von gehört ! Kam um die 30€ war aber für diesen Preis verdächtig leicht !!!! Fauler Zauber oder Qualität zum Spitzenpreis :confused::confused::confused::confused::confused:

Machiavelli
02.04.2008, 06:11
Schöner, gut verarbeiteter Vorbau. Nenne seit kurzen die OS Version mein Eigen.
Kaufempfehlung! Gibt schon einen Thread dazu, mit Bildern - SuFu!

Neorc
02.04.2008, 06:25
Moin,

habe den Vorbau auch, kann ich nur empfehlen. Preis/Leistung TOP
Weitere Infos: http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?t=131237

curry
02.04.2008, 06:35
ich habe das ding letztens auch verbaut - macht einen sehr wertigen eindruck.
leicht und bei ebay 15 €

top preis/leistung.

tvaellen
02.04.2008, 09:00
Nein, kein Schrott, sondern solide Qualität, hat nur keinen großen Namen. Ist irgendein taiwanesicher oder chinesischer Großhersteller, der auch für andere Marken produziert.

Von Smica gibt es im MTB Bereich auch gute und leichte Sattelstützen.

settembrini
02.04.2008, 09:38
Ich habe Ihn, obwohl ich wegen des Preis/Gewichtsverhältnisses auch skeptisch war, gestern ebenfalls erworben, da mir mein 90er Syntace Vorbau doch ein bißchen zu kurz ist.

Macht einen stabilen, gut verarbeiteten Eindruck. Ähnelt dem Syntace sehr, wirkt aber optisch, wahrscheinlich durch die eher matte Oberfläche, noch schlichter.

Ich habe übrigens meinen 26er Syntace-Lenker mit einem 25,4er Smica-Vorbau geklemmt, was erstaunlicherweise völlig unproblematisch funktioniert.

prince67
02.04.2008, 09:59
Ich habe übrigens meinen 26er Syntace-Lenker mit einem 25,4er Smica-Vorbau geklemmt, was erstaunlicherweise völlig unproblematisch funktioniert.

Das war genau ein Grund, warum ich mich gegen den Smica entschieden habe. Den Smica gibt es scheinbar nur in 25,4mm und 31,6mm. Ich habe zwar schon öfter gelesen, dass der 25,4mm Vorbau auch für 26,0mm geeignet ist, doch eine solche "Wurfpassung" war mir dann doch zu heikel.
Ich habe mich dann für den Syntace F139 entschieden. Etwas schwerer und teurer, aber ich fühle mich sicherer.

settembrini
02.04.2008, 10:09
Ich habe mir den Smica unter der Prämisse gekauft, dass er, falls es irgendwelche Probleme mit der Klemmung geben sollte, einfach aufs Mountainbike gebaut wird.

Da er den Syntace-Lenker aber tatsächlich ohne jegliches Würgen oder Drücken völlig problemlos und sauber klemmt sehe ich eigentlich keinen Hinderungsgrund, ihn mit diesem zu verwenden.

cluso
02.04.2008, 10:10
Simca ist bei den "Budget*"-Leichtbauern im IBC recht beliebt.

Sollen recht gut halten die Teile und preislich sind sie natürlich echt interessant.


*also die Leut die noch ein wenig aufs Geld achten. ;)

Cycling-Master
02.04.2008, 10:37
Na dann hole ich mir den auch gleich :D
Danke für eure Meinungen !:drinken2:

fausto-coppi
02.04.2008, 11:09
Hab 'ne Sattelstütze von Smica. Die ist top.

hokmann
02.04.2008, 11:19
Ich hab mir gerade beides im Set gekauft.

Der Vorbau Pro Light OS in 120 mm wiegt 114 Gramm
Die Stütze Pro Lite 31,6 hat ungekürzt 220 Gramm, ne gute Indizierung und einen auf den ersten Eindruck problemlosen Klemmmechanismus.

Z.B. zu nem WCS seh ich von der Verarbeitung her keinen Unterschied. Für 50 Euro im Set find ich das sensationell.

prince67
02.04.2008, 11:27
Die Sattelstütze habe ich auch.
Die sollte es nur auch in verschiedenen Längen geben. Dadurch das das Sattelrohr die letzten 7-8cm innen dünner gedreht ist, lohnt sich das Kürzen dieser Stütze nicht wirklich.

FlyLight
02.04.2008, 12:21
Ich habe mir den Smica unter der Prämisse gekauft, dass er, falls es irgendwelche Probleme mit der Klemmung geben sollte, einfach aufs Mountainbike gebaut wird.

Da er den Syntace-Lenker aber tatsächlich ohne jegliches Würgen oder Drücken völlig problemlos und sauber klemmt sehe ich eigentlich keinen Hinderungsgrund, ihn mit diesem zu verwenden.

Am Anfang war ich auch sehr skeptich aber bei der Montage keine Probleme. Funktioniert problemlos.
Ich würde ihn etwas steifer als den F99 einstufen, bei etwa gleichem Gewicht.

FlyLight

robelz
02.04.2008, 12:37
Ich hab mir gerade beides im Set gekauft.

Der Vorbau Pro Light OS in 120 mm wiegt 114 Gramm
Die Stütze Pro Lite 31,6 hat ungekürzt 220 Gramm, ne gute Indizierung und einen auf den ersten Eindruck problemlosen Klemmmechanismus.

Z.B. zu nem WCS seh ich von der Verarbeitung her keinen Unterschied. Für 50 Euro im Set find ich das sensationell.

Ich würde auch das Set fahren, wenn ich nicht beim Rahmen ne Aerostütze hätte. Mein Smica OS Vorbau wiegt 118g in 130mm, ist ziemlich steif (deutlich steifer als F99 und WCS 4 Axis) und wie ich finde sieht er auch top aus. Nach dieser Erfahrung ist für das Ärgerlichste, dass es von Smica nicht auch noch einen Lenker gibt. 100% Kaufempfehlung!

Übrigens ziehe ich im Sprint durchaus kräftig am Horn...

Frauke
19.05.2008, 21:36
Hier ist wohl immer nur von den "Pro Light" die Rede. Sind die "Comp Lite" zu verachten oder fährt jemand zufrieden damit rum?

robelz
20.05.2008, 07:26
Hier ist wohl immer nur von den "Pro Light" die Rede. Sind die "Comp Lite" zu verachten oder fährt jemand zufrieden damit rum?

Sind halt schwerer. Wobei ich schon fragen muss, ob lumpige 27€ noch Anlass geben, eine Etage tiefer zu schauen!?